Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Das “Dresdner Frühjahrsgespräch 2013″ mit Prof. Dr. Rudolf Hickel



 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.05.2013, 08:10   #1
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.823
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Das “Dresdner Frühjahrsgespräch 2013″ mit Prof. Dr. Rudolf Hickel

Nach dem „Dresdner Frühjahrsgespräch 2011“ mit Dr. Wolfgang Lieb, zum Thema „Demokratie in Not – Empörung ist nicht genug!
Wie aus einem „systemischen Risiko“ der Banken ein Risiko für das System wurde – Öffentliche Armut bei privatem Reichtum sprengen das Gemeinwohl
und nach dem „Dresdner Frühjahrsgespräch 2012“ mit Albrecht Müller zur Thematik „Für einen Pakt aller Demokraten gegen Finanz-Zyniker und Spekulanten
Ein Pakt aller Werte schaffenden und an Werten orientierten Bürgerinnen und Bürger ist vonnöten. Er reicht von Wertkonservativen bis zur demokratischen Linken. Deren Auffassungsunterschiede sind angesichts der Bedrohung gering
…fand das „Dresdner Frühjahrsgespräch 2013“ am 04. Mai 2013 im Festsaal der Dreikönigskirche – Haus der Kirchen als Gemeinschaftsveranstaltung des Dresdner „NachDenkSeiten“-Gesprächskreises und der „Friedrich-Ebert-Stiftung“ mit Unterstützung des Deutschen Gewerkschaftsbundes Bezirk Sachsen und Region Dresden statt.
Hauptredner war Prof. Dr. Rudolf Hickel, vom Institut Arbeit und Wirtschaft (IAW) in Bremen. Er referierte zum Thema:
Zerschlagt die Banken – reguliert die Finanzmärkte [PDF - 450 KB]“ auf der Grundlage seiner 2012 verfasste Streitschrift „Zerschlagt die Banken: Zivilisiert die Finanzmärkte“.
Auch das „Dresdner Frühjahrsgespräch 2013“ wurde wieder von Axel Schmidt-Gödelitz (ost-west-forum Gut Gödelitz eV) moderiert.
Eine Rückschau auf das „Dresdner Frühjahrsgespräch 2013“ ist nachfolgend hier einsehbar:
Das “Dresdner Frühjahrsgespräch 2013″ mit Prof. Dr. Rudolf Hickel – im Rückblick.
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline  
 

Stichwortsuche
2013″, frühjahrsgespräch, hickel, prof, rudolf, “dresdner

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Rudolf Dreßler: Unbequeme Fragen wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 08.05.2013 09:56
Köln, 29.04.2013: Echter sozialer Arbeitsmarkt, Frau Prof. Dr. jur. Spindler Paolo_Pinkel Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 13.04.2013 14:47
Einladung zum Dresdner Frühjahrsgespräch wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 11.04.2013 09:59
Hickel„Die Banken sollen wieder der Realwirtschaft dienen“ wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 30.04.2012 08:13
Rudolf Hickel – Löhne rauf! wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 3 06.12.2011 11:31


Es ist jetzt 21:25 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland