Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Patientenrechtegesetz stärkt die Position der Kranken.



 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.05.2013, 08:45   #1
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.823
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Patientenrechtegesetz stärkt die Position der Kranken.

Gelesen im Senioren Ratgeber,

das vor wenigen Wochen in Kraft getretende Patienetenrechtegesetz
stärkt die Position der Kranken.

"Entscheidet die Kasse nicht innerhalb von drei bis fünf Wochen über eine beantragte Leistung,darf der Versicherte sie als genehmigt betrachten"

ähnliches wünsche (Wunschdenken) ich mir auch für andere Leistungen!
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline  
Alt 10.05.2013, 08:56   #2
K. Lauer
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Patientenrechtegesetz stärkt die Position der Kranken.

Zitat von wolliohne Beitrag anzeigen
Gelesen im Senioren Ratgeber,

das vor wenigen Wochen in Kraft getretende Patienetenrechtegesetz
stärkt die Position der Kranken.

"Entscheidet die Kasse nicht innerhalb von drei bis fünf Wochen über eine beantragte Leistung,darf der Versicherte sie als genehmigt betrachten"
Ablehnungsbescheide sind fix erstellt und dann weiter wie gehabt: Nur die Ausdauerndsten werden einen Widerspruch aufsetzen.
 
Alt 10.05.2013, 09:04   #3
nowayhose
Elo-User/in
 
Registriert seit: 20.10.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 670
nowayhose nowayhose nowayhose nowayhose nowayhose
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Patientenrechtegesetz stärkt die Position der Kranken.

Zum Thema:

Patientenrechtegesetz - Bundesgesundheitsministerium


wie Wolliohne schon gechrieben hast:

Gesetz zur Verbesserung der Rechte von Patientinnen und Patienten
Zitat:
1. Nach § 13 Absatz 3 wird folgender Absatz 3a ein-
gefügt:
„(3a) Die Krankenkasse hat über einen Antrag
auf Leistungen zügig, spätestens bis zum Ablauf
von drei Wochen nach Antragseingang oder in Fäl-
len, in denen eine gutachtliche Stellungnahme, ins-
besondere des Medizinischen Dienstes der Kran-
kenversicherung (Medizinischer Dienst), eingeholt
wird, innerhalb von fünf Wochen nach Antragsein-
gang zu entscheiden. Wenn die Krankenkasse eine
gutachtliche Stellungnahme für erforderlich hält, hat
sie diese unverzüglich einzuholen und die Leis-
tungsberechtigten hierüber zu unterrichten. Der
Medizinische Dienst nimmt innerhalb von drei Wo-
chen gutachtlich Stellung. Wird ein im Bundesman-
telvertrag für Zahnärzte vorgesehenes Gutachter-
verfahren durchgeführt, hat die Krankenkasse ab
Antragseingang innerhalb von sechs Wochen zu
entscheiden; der Gutachter nimmt innerhalb von
vier Wochen Stellung. Kann die Krankenkasse Fris-
ten nach Satz 1 oder Satz 4 nicht einhalten, teilt sie
dies den Leistungsberechtigten unter Darlegung
der Gründe rechtzeitig schriftlich mit. Erfolgt keine
Mitteilung eines hinreichenden Grundes, gilt die
Leistung nach Ablauf der Frist als genehmigt. Be-
schaffen sich Leistungsberechtigte nach Ablauf der
Frist eine erforderliche Leistung selbst, ist die Kran-
kenkasse zur Erstattung der hierdurch entstande-
nen Kosten verpflichtet...........


Gruß




nowayhose
nowayhose ist offline  
 

Stichwortsuche
kranken, patientenrechtegesetz, position, stärkt

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Position des BMAS zum Thema "Empfangsbestätigung" Curt The Cat Anträge 24 29.12.2015 00:23
Patientenrechtegesetz: Paritätischer kritisiert Gesetzentwurf als enttäuschend Regelsatzkämpfer Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 28.05.2012 09:05
Beschluss Fraktion DIE LINKE und Position AK IV zur Neuorganisation SGB II Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 25.02.2010 14:01
EKS Position 17 und 18 Cecilie Existenzgründung und Selbstständigkeit 1 23.10.2008 17:53
USA: Klimaschutz widerspricht unserer gesamten Position cementwut G8 39 01.06.2007 07:37


Es ist jetzt 17:44 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland