Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Ich wittere eine neue Blase...


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.05.2013, 16:13   #1
Nimschö
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Nimschö
 
Registriert seit: 06.08.2007
Ort: wieder im Ruhrpott \o/
Beiträge: 2.086
Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Ich wittere eine neue Blase...

Also, wenn man sich mal die wirtschaftliche Lage der Bevölkerung anguckt, fragt man sich, wie es zu solchen "rekordwerten" kommen kann:

Yahoo! Nachrichten - Aktuelle Nachrichten & Meldungen

Ein neues Allzeithoch bei den Aktien? Wann platzt denn da wieder was und welcher Spekulant muss dann mit Milliarden von Euronen gerettet werden?
__

Folgende Punkte gelten für ALLE meine Aussagen in diesem Forum:
-ich gebe hier grundsätzlich nur meine durchs Grundgesetz geschützte Meinung preis.
-ich biete keinerlei Rechtsberatung, sondern nur meine gewährfreien Erfahrungen und Meinungen.
-ich lasse mir von NIEMANDEM den Mund verbieten, bin aber gerne bereit mit jedem über meine Aussagen offen und ehrlich zu diskutieren.
Nimschö ist offline  
Alt 07.05.2013, 16:51   #2
XxMikexX
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von XxMikexX
 
Registriert seit: 11.02.2012
Beiträge: 2.852
XxMikexX
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Ich wittere eine neue Blase...

Da man für sichere Anlagen praktisch nichts mehr bekommt, stürzt sich jetzt alles auf den Aktienmarkt.

Der Wahnsinn hat seinen Höhepunkt noch lange nicht erreicht, da die EZB die Zinsen noch weiter senken will.

Es ist klar das es zum Knall kommen muß.

Dazu paßt dieser Artikel: Geldpolitik : Die EZB riskiert die nächste Spekulationsblase - Nachrichten Geld - Geldanlage - DIE WELT


Das Grundproblem sind die Banken, die ihren Zinsvorteil nicht an die Kunden weitergeben und zu zögerlich bei der Vergabe von Krediten an die Wirtschaft sind.

Vielmehr nutzt man die Gelegenheit den großen Reibbach zu machen, man sehe sich nur mal die aberwitzigen Dispo- und Überziehungszinsen an!
XxMikexX ist offline  
Alt 07.05.2013, 22:45   #3
zalino->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.12.2011
Ort: Hamburg
Beiträge: 417
zalino
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Ich wittere eine neue Blase...

Zitat:
Es ist klar das es zum Knall kommen muß.
Das stimmt. Die Frage ist auch nicht ob-es-knallt, die Frage ist nur noch wann-es-knallt!

Die Heutigen haben viel gelernt, eine reichhaltigere Trickkiste zur Verfügung und die Mittel der Datenverarbeitung, mit der Manipulation der Märkte quasi aus dem Handgelenk von einem bequemen Schreibtisch(Mahagoni ?) aus möglich ist.

Das war 1929 noch völlig anders.

Zalino
zalino ist offline  
Alt 07.05.2013, 23:02   #4
derBayer
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Ich wittere eine neue Blase...

Zitat von zalino Beitrag anzeigen
Das stimmt. Die Frage ist auch nicht ob-es-knallt, die Frage ist nur noch wann-es-knallt!
Das steht ausser Frage.
Man braucht sich nur die Weltgeschichte anschauen. Keine einzige Staatsform hat/te auf Dauer Bestand. Ob sich bei einem Systemwechsel allerdings für die Mehrheit der Menschen etwas zum Positiven ändert, sei mal dahingestellt.
 
Alt 08.05.2013, 00:47   #5
hartaber4
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartaber4
 
Registriert seit: 08.09.2011
Beiträge: 11.620
hartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Ich wittere eine neue Blase...

Ich wittere eine neue Blase...


nicht ohne Anlass gehen viele Anleger in "Grund und Boden" (Kaufrausch im EU-Ostraum...leider verpennt)


Ich hatte vor längerer Zeit (billig) in Düngeroptionen investiert...... das Lachen der Bekannten verklingt so langsam.....
__

ius vigilantibus scriptum est.....

"Nichts schärft den Verstand mehr als die Niederlage." - Eric Hobsbawm-

"Die sogenannten Finanzmärkte dienen der Mehrheit genauso wenig wie die organisierte Kriminalität. Das ist der Fehler, und deshalb haben harte Reformen bei ihnen anzusetzen, statt umgekehrt den Sozialstaat abzubauen." (Dr. J. Borchert in "Sozialstaatsdämmerung" S. 180)
hartaber4 ist offline  
Alt 08.05.2013, 00:51   #6
hartaber4
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartaber4
 
Registriert seit: 08.09.2011
Beiträge: 11.620
hartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Ich wittere eine neue Blase...

Zitat von derBayer Beitrag anzeigen
Das steht ausser Frage.
Man braucht sich nur die Weltgeschichte anschauen. Keine einzige Staatsform hat/te auf Dauer Bestand. Ob sich bei einem Systemwechsel allerdings für die Mehrheit der Menschen etwas zum Positiven ändert, sei mal dahingestellt.
what goes up......must come down.... oder ?

Ohne Absturz kann kaum eine "Hochkultur" ihren Höhepunkt definieren......

bei demnächst 9 Mrd. Erdlingen kann sich jeder sein "Setting" ausdenken...... (die Erde wächst nicht so wie die Menschheit)
__

ius vigilantibus scriptum est.....

"Nichts schärft den Verstand mehr als die Niederlage." - Eric Hobsbawm-

"Die sogenannten Finanzmärkte dienen der Mehrheit genauso wenig wie die organisierte Kriminalität. Das ist der Fehler, und deshalb haben harte Reformen bei ihnen anzusetzen, statt umgekehrt den Sozialstaat abzubauen." (Dr. J. Borchert in "Sozialstaatsdämmerung" S. 180)
hartaber4 ist offline  
Alt 08.05.2013, 06:35   #7
Hartzeola
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 10.08.2011
Beiträge: 10.035
Hartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Ich wittere eine neue Blase...

Zitat:
Ziehen wir ganz kurz den Hut vor 8.200 Zählern. Diese Marke hat der Deutsche Aktienindex (Dax) am Dienstag genommen. So hoch stand der Dax noch nie. Nicht im März 2000, nicht im Juli 2007. Diese beiden Monate markierten die bisherigen Gipfel. Das ist die Wahrheit eins: Wir haben heute einen echten Rekord im Performance-Index begehen dürfen.

Wie es dazu kam? Der wichtigste Grund für die jüngste Rally ist eindeutig die Hoffnung auf die Stabilisierung der Weltkonjunktur. Denn der Dax ist nichts anderes als das: eine Wette auf das Weltwachstum – dank der globalisierten deutschen Konzerne. Am vergangenen Freitag waren es die viel besser als erwarteten US-Arbeitsmarktdaten, die dem Dax Antrieb gaben. Und am Dienstag deutlich über den Erwartungen liegende Industrie-Aufträge für die deutsche Wirtschaft. Besonders schön: Vor allem Euro-Land hat sich als Auftraggeber mit einem kräftigen Plus zurückgemeldet.
Drei Wahrheiten über den Dax « Herdentrieb
Hartzeola ist offline  
Alt 08.05.2013, 07:45   #8
olivera
Elo-User/in
 
Registriert seit: 31.03.2010
Ort: wo ist denn Gott?"-Junge: "Von Nietzsches Trecker überfahren"-mensch: "Wie grauenvoll!
Beiträge: 907
olivera Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Ich wittere eine neue Blase...

Zitat von hartaber4 Beitrag anzeigen
what goes up......must come down..
Shirley Bassey - Spinning Wheel(DJ Spinna Remix)
olivera ist offline  
Alt 08.05.2013, 13:40   #9
zalino->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.12.2011
Ort: Hamburg
Beiträge: 417
zalino
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Ich wittere eine neue Blase...

Zitat:
Keine einzige Staatsform hat/te auf Dauer Bestand.
Das stimmt, aber die verschiedenen Gründe vorenthalten..., ich weiß nicht.

Im Umkehrschluß:
mit welcher Staatform sind wir bisher am besten gefahren und welche hatte den längsten Atem?

Ich würde sagen, das die Demokratie die bisher einzige Staatsform ist, die einen langen Atem bewies und in der es zumindest möglich war den sozialen Frieden und ein gut vernehmliches Miteinander zu schaffen.

Wenn ich einfach mal voraussetze, das die meisten Menschen auf diesem Planeten in Frieden und in gutem Einvernehmen mit ihren Nächsten leben möchten, dann gibt es sicherlich keine Alternative zur Demokratie. Was wiederum nicht heißt, dass die Demokratie eine steife und unbewegliche Zwangsjacke darstellt.

Eine Weiterentwicklung in Richtung Humanismus sollte jederzeit möglich sein...

Zitat:
Ohne Absturz kann kaum eine "Hochkultur" ihren Höhepunkt definieren.....
Was bedeuten würde, das dem Menschen die Reflexion, die eigene Standortbestimmung gegenüber dem jeweilig herrschenden Zeitgeist abgesprochen wird. Soweit würde ich nun wirklich nicht gehen wollen.

Zalino
zalino ist offline  
Alt 08.05.2013, 16:13   #10
Nimschö
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Nimschö
 
Registriert seit: 06.08.2007
Ort: wieder im Ruhrpott \o/
Beiträge: 2.086
Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Ich wittere eine neue Blase...

Zitat von zalino Beitrag anzeigen
Was bedeuten würde, das dem Menschen die Reflexion, die eigene Standortbestimmung gegenüber dem jeweilig herrschenden Zeitgeist abgesprochen wird. Soweit würde ich nun wirklich nicht gehen wollen.
Hm, vielleicht bin ich verbitterter oder desillusionierter, aber ICH würde so weit gehen wollen. Weite Teile der deutschen Bevölkerung tanzen doch jetzt immer noch auf dem "Ball des unbegrenzten Wachstums", ohne sich bewußt zu sein, dass schon seit Jahren keine Musik mehr läuft... "Der Mensch" will nicht GLAUBEN, dass es seit Jahren steil bergab geht. Ja, alle jammern sie könnten sich dies und das nicht mehr leisten, Lohn wird niedriger, Preise steigen, aber "bergab geht es doch niiiiicht...".
__

Folgende Punkte gelten für ALLE meine Aussagen in diesem Forum:
-ich gebe hier grundsätzlich nur meine durchs Grundgesetz geschützte Meinung preis.
-ich biete keinerlei Rechtsberatung, sondern nur meine gewährfreien Erfahrungen und Meinungen.
-ich lasse mir von NIEMANDEM den Mund verbieten, bin aber gerne bereit mit jedem über meine Aussagen offen und ehrlich zu diskutieren.
Nimschö ist offline  
Alt 08.05.2013, 16:23   #11
zalino->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.12.2011
Ort: Hamburg
Beiträge: 417
zalino
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Ich wittere eine neue Blase...

Zitat:
Hm, vielleicht bin ich verbitterter oder desillusionierter
Wenn es sich so verhält, dann gebe das doch einfach so zu!
Das macht Dich weder kleiner noch schwächer, sondern menschlicher...

Zalino
zalino ist offline  
Alt 08.05.2013, 17:51   #12
Nimschö
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Nimschö
 
Registriert seit: 06.08.2007
Ort: wieder im Ruhrpott \o/
Beiträge: 2.086
Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Ich wittere eine neue Blase...

Zitat von zalino Beitrag anzeigen
Wenn es sich so verhält, dann gebe das doch einfach so zu!
Das macht Dich weder kleiner noch schwächer, sondern menschlicher...
Tja, es kann sein, kann auch nicht sein. Ich kanns nicht sicher sagen, daher kann ichs nur mit dem "vielleicht" in den Saal stellen und dem geneigten Leser überlassen sich selbst seine Meinung zu bilden.
__

Folgende Punkte gelten für ALLE meine Aussagen in diesem Forum:
-ich gebe hier grundsätzlich nur meine durchs Grundgesetz geschützte Meinung preis.
-ich biete keinerlei Rechtsberatung, sondern nur meine gewährfreien Erfahrungen und Meinungen.
-ich lasse mir von NIEMANDEM den Mund verbieten, bin aber gerne bereit mit jedem über meine Aussagen offen und ehrlich zu diskutieren.
Nimschö ist offline  
Alt 08.05.2013, 18:02   #13
Minimina
Elo-User/in
 
Registriert seit: 09.11.2011
Beiträge: 2.020
Minimina Minimina Minimina Minimina Minimina Minimina Minimina Minimina
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Ich wittere eine neue Blase...

Die nächste Blase die platzen wird, ist die Immobilienblase. Schon seit Jahren werden Immobilien in grossem Stile aufgekauft. Besonders in den Zentren der Metropolen.

Diese werden dann ggf. nach Sanierung teuer weitervermietet. Das Problem wird jedoch bald sein, dass sich immer weniger Leute die Mieten leisten können. Ergo Leerstand.

Dann bleiben die Investoren auf den Kosten sitzen.

Ebenso siehts schon seit Jahren bei den Gewerbeimmobilien aus, bei denenen der Leerstand extrem hoch ist.

Machen die Anleger aber fast nur noch Verluste, werden sie ihre Immos ganz schnell wieder loswerden wollen. Dann fallen die Preise zum ersten.

Ausserdem gibt es scheinbar die Überlegung dass Versicherungen eine höhere Eigenkapitaldeckung aufbringen sollen. Dann werden grosse Teile an Immobilen verkauft werden.

Das wird den Markt überschwemmen und die Preise purzeln lassen.

Und dann ist auch der Kleinanleger oder der Häuslebesitzer dran, denn es wird einen nicht beachlichen Preisverfall in der Bewertung auch selbst genutzter Immobilen geben. Die Leute die ihr Haus noch mit 300 K finanzieren mussten oder müssen, und der Wert ist aber nur noch 200 bis 250 K wert, die guggen in die Röhre.

LG MM
Minimina ist offline  
Alt 08.05.2013, 22:35   #14
roterhusar
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von roterhusar
 
Registriert seit: 04.07.2006
Beiträge: 3.339
roterhusar Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Ich wittere eine neue Blase...

Das ist eine psychologische Frage. Die Kurse werden solange tanzen, wie sie vertrauen können. Das können sie, solange wir sie nicht verunsichern.
__

Es gibt einfach zuwenig Fachkräftemangel
roterhusar ist offline  
Alt 08.05.2013, 23:04   #15
Nimschö
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Nimschö
 
Registriert seit: 06.08.2007
Ort: wieder im Ruhrpott \o/
Beiträge: 2.086
Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Ich wittere eine neue Blase...

Dann: Wie können wir diese $%&§-Kurse verunsichern? Soll ich saen ich hätt den Längeren? Soll ich einen anderen Kurs knutschen? Kein Problem ;)

( Damn, vor Feiertag = Rotwein fordert seinen Tribut :D )
__

Folgende Punkte gelten für ALLE meine Aussagen in diesem Forum:
-ich gebe hier grundsätzlich nur meine durchs Grundgesetz geschützte Meinung preis.
-ich biete keinerlei Rechtsberatung, sondern nur meine gewährfreien Erfahrungen und Meinungen.
-ich lasse mir von NIEMANDEM den Mund verbieten, bin aber gerne bereit mit jedem über meine Aussagen offen und ehrlich zu diskutieren.
Nimschö ist offline  
Alt 08.05.2013, 23:30   #16
roterhusar
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von roterhusar
 
Registriert seit: 04.07.2006
Beiträge: 3.339
roterhusar Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Ich wittere eine neue Blase...

Och! verunsichern geht eigntlich ganz einfach.

Wenn ein Unterschichtler von Sicherheit spricht, geraten seine Umstehenden in Panik.

Wenn ein Hartz erklärt, wie gutes ihm geht, schauen die anderen nach, ob das Porteminaie noch da ist.
__

Es gibt einfach zuwenig Fachkräftemangel
roterhusar ist offline  
Alt 08.05.2013, 23:59   #17
Nimschö
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Nimschö
 
Registriert seit: 06.08.2007
Ort: wieder im Ruhrpott \o/
Beiträge: 2.086
Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Ich wittere eine neue Blase...

Jetzt muss ich also nur noch in die Börsensäle kommen und dort mit meinem Hartz-Reichtum prahlen...
__

Folgende Punkte gelten für ALLE meine Aussagen in diesem Forum:
-ich gebe hier grundsätzlich nur meine durchs Grundgesetz geschützte Meinung preis.
-ich biete keinerlei Rechtsberatung, sondern nur meine gewährfreien Erfahrungen und Meinungen.
-ich lasse mir von NIEMANDEM den Mund verbieten, bin aber gerne bereit mit jedem über meine Aussagen offen und ehrlich zu diskutieren.
Nimschö ist offline  
Alt 09.05.2013, 20:29   #18
roterhusar
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von roterhusar
 
Registriert seit: 04.07.2006
Beiträge: 3.339
roterhusar Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Ich wittere eine neue Blase...

Fantastisch!

Und wissen, dass eine leere Blase wohltuend ist.
__

Es gibt einfach zuwenig Fachkräftemangel
roterhusar ist offline  
 

Stichwortsuche
blase, wittere

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie bewegt man eine Stadt dazu, eine neue AV-Wohnen zu erlassen? schlaflos KDU - Richtlinien / -Verordnungen 26 05.04.2012 17:35
große Blase am dicken Zeh joergattak Allgemeine Fragen 0 24.02.2012 16:19
Ersetzt eine neue EGV per VA eine noch gültige EGV per VA? NewDawnFades Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 17 03.05.2011 19:02
Darf der SB eine neue EGV vorlegen wenn gegen eine alte ein Widerspruch läuft?? dielilie Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 13 10.04.2010 17:23


Es ist jetzt 03:23 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland