Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.05.2013, 12:23   #1
DieFrettchen
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Schon wieder eine Tote nach einer Zwangsräumung

hallo ihr lieben,

habe ich soeben gefunden. es gab wieder eine Tote nach einer Zwangsräumung, nachdem das JC einer schwerkranken Frau von 62 Jahren das leben zur Hölle machte.

hier half auch niemand, obwohl anscheinend ein RA eingeschaltet war. die frau verstarb einen monat später, so mag es nicht unbedingt aussehen als wäre die zwangsräumung ursächlich. trotzdem ist der kausale zusammenhang da, krankheit, stress, verlust der kleinen habe, dem umfeld, ein tödlicher mix, vor allem für die schwächsten der gesellschaft.

Erneuter Todesfall nach Zwangsräumung

LG von barbara
 
Alt 04.05.2013, 12:37   #2
Nowottny
 
Registriert seit: 14.09.2012
Beiträge: 938
Nowottny
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Schon wieder eine Tote nach einer Zwangsräumung

Bis auf ein paar Blogs, die sich gegenseitig zitieren, gibt es für die Behauptungen rein gar keine Belege.
Nowottny ist offline  
Alt 04.05.2013, 12:40   #3
Roter Bock
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 02.06.2011
Ort: Uelzen
Beiträge: 3.290
Roter Bock Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Schon wieder eine Tote nach einer Zwangsräumung

Hallo Nowottny,

Deine Existenz ist nur belegbar durch Deine penetrante Ignoranz!

Roter Bock
__

Wir führen Sie jetzt auf ein Amt, und zwar ein Amt für Arbeitsvermittlung. Früher wurde dort Arbeit gesucht, jetzt sucht man Arbeiter, aber sonst hat sich nichts geändert. Kriegen tut man beide nicht. Helmut Qualtinger
Roter Bock ist offline  
Alt 04.05.2013, 12:43   #4
FrankyBoy
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.03.2008
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 5.462
FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Schon wieder eine Tote nach einer Zwangsräumung

Das sind alles Auswüchse der merkelschen Litekultur, die für über 80% der Bevölkerung längst zur Leidkultur verkommen ist.

Tja, die Schattenseiten von Hartz IV und den immer neu angeworbenen "Fremdarbeitern" (nein, ich bin kein Nazi - angesichts der Tatsachen in Deutschland, suche ich noch einen passenden Begriff), die für weniger als Hartz IV arbeiten, bleiben solche Kollateralschäden einfach nicht aus.


Nachdem aus Osteuropa nicht genügend Fachkräfte angeworben werden konnten, erfolgen nun auch Anwerbungen von chinesischen- und philippinischen Pflegekräften, die hier arbeiten sollen und das für weniger als Hartz IV!

Alles unter dem Vorwand, dass unsere Wettbewerbsfähigkeit erhalten bleibt, ist eben der Maximalschwachsinn, der von unserer Kanzlerin propagiert wird - in einigen Bereichen sind wir längst über Hitlerdeutschland hinaus gewachsen, denn die Stigmatisierung ganzer Bevölkerungsmehrheiten sorgt in der Praxis längst für Zustände, die auf keinen Fall mit unserem Grundgesetz in Übereinstimmung zu bringen sind und die von mir genannten Fakten, belegen das beeindruckend.

Asoziale Marktwirtschaft mit Begünstigungen der Finanzmarktakteure, die längst jede juristische Norm sprengen sind die Zustände, mit denen wir es hier zu tun haben und schon vor 52 Jahren, hat ein Mann, diese Zustände bereits beschrieben - nie war die rede von John Fitzgerald Kennedy aktueller denn je - 6 Minuten reinste Magie, hier für euch mit deutschen Untertiteln: Die Wahrheit - John F. Kennedy - Warnung vor einer globalen Verschwörung - YouTube
FrankyBoy ist offline  
Alt 04.05.2013, 13:08   #5
DieFrettchen
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Schon wieder eine Tote nach einer Zwangsräumung

hier nochmals, vom anwalt.

Tod nach Zwangsräumung in Essen « uhupardo

essen scheint ein schwer pflaster zu sein für behinderte und kranke...

Awo Essen setzt Rollstuhlfahrerin vor die Tür | WAZ.de

@nowottny, nur weil es nicht in dein weltbild passt? solche dramen spielen sich still leise und heimlich ab.

LG von barbara
 
Alt 04.05.2013, 13:18   #6
Nowottny
 
Registriert seit: 14.09.2012
Beiträge: 938
Nowottny
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Schon wieder eine Tote nach einer Zwangsräumung

Zitat von DieFrettchen Beitrag anzeigen
@nowottny, nur weil es nicht in dein weltbild passt? solche dramen spielen sich still leise und heimlich ab.
Danke. Der WAZ-Artikel ist sehr erhellend! Auch als Behinderte sollte man sich so verhalten, daß man die Nerven seiner Mitmenschen nicht übermässig strapaziert.
Nowottny ist offline  
Alt 04.05.2013, 13:27   #7
dr.byrd->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.11.2007
Beiträge: 2.925
dr.byrd dr.byrd
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Schon wieder eine Tote nach einer Zwangsräumung

Zitat von Nowottny Beitrag anzeigen
Danke. Der WAZ-Artikel ist sehr erhellend! Auch als Behinderte sollte man sich so verhalten, daß man die Nerven seiner Mitmenschen nicht übermässig strapaziert.
Genau, Nowottny, alle Nervensägen sollen verrecken!
__


Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung.



dr.byrd ist offline  
Alt 04.05.2013, 13:29   #8
DieFrettchen
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Schon wieder eine Tote nach einer Zwangsräumung

ja, ja, die liebe rücksicht... in sachen behinderung und die "lieben mitmenschen" hab ich auch schon eine seeehr spezielle meinung!

ich wünsche es so manchem von ganzem herzen auch den rest seines lebens, behindert mit "vormalig seinesgleichen" verbringen zu müssen. das schult vielleicht die nicht vorhandene die emphatie

Zitat von Nowottny Beitrag anzeigen
Danke. Der WAZ-Artikel ist sehr erhellend! Auch als Behinderte sollte man sich so verhalten, daß man die Nerven seiner Mitmenschen nicht übermässig strapaziert.
LG von barbara
 
Alt 04.05.2013, 13:41   #9
FrankyBoy
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.03.2008
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 5.462
FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Schon wieder eine Tote nach einer Zwangsräumung

Ich habe mir den Artikel mal ganz durchgelesen - die Frau war keine Nervensäge sondern sie hat sich, auf anraten eines Mediziners, einen Hund zugelegt (was ich durchaus nachvollziehen kann).

Das hat der Vermieter (ausgerechnet die AWO) zum Anlass genommen, der Mieterin zu kündigen und diese hatte sich dem Bericht zufolge, mehr als 100 Wohnungen angesehen, von der aber keine für sie in Frage kam, wegen dem Rollstuhl.

Obwohl der Hund abgegeben wurde und im gleichem Haus ein Ehepaar mit Hund lebt, konnte keine juristische Einigung erzielt werden - was mir bei dem Vermieter eher absurd vorkommt - und so nahm das Schicksal seinen Lauf..........

[Sarkasmus on:]Tja, ein wirklich toller Rechtsstaat, der zugleich absolut demokratisch regiert wird - da können solche Kollateralschäden durchaus mal vorkommen - solange es Mutti Murksel warm und trocken hat, ist doch alles paletti! [Sarkasmus off:]
FrankyBoy ist offline  
Alt 04.05.2013, 15:59   #10
Nowottny
 
Registriert seit: 14.09.2012
Beiträge: 938
Nowottny
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Schon wieder eine Tote nach einer Zwangsräumung

Hier stimmt doch schon wieder irgendwas nicht.

Auf der WAZ-Seite ist klar und deutlich zu lesen, daß der Artikel (mit Video) vom 01.03.2011 ist. Das ist über 2 Jahre her.

In dem Video ist mehrfach der Name "Dorothea T." genannt. In den Blog-Artikeln ist von einer "Frau K." die Rede.
Nowottny ist offline  
Alt 04.05.2013, 16:37   #11
DieFrettchen
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Schon wieder eine Tote nach einer Zwangsräumung

hallo nowottny,

es sind ja auch zwei verschiedene frauen, ich habe lediglich darauf hingewiesen, das in essen wohl genauso wie in berlin im untergrund der vermietermafia sich eine gewisse brutalität mit dem gesetzesbuch in der hand breitmacht.

LG von barbara
 
Alt 04.05.2013, 16:40   #12
Malus
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Schon wieder eine Tote nach einer Zwangsräumung

Hier werden offensichtlich zwei Fälle durcheinander geworfen.

Dorothea T. war im März 2011 bei ihrer Zwangsräumung schon 62 Jahre alt.

Die Mandantin Frau K. des Anwalts starb vor wenigen Tagen 62jährig.

Frau T. verlor ihre Wohnung wegen eines ungenehmigten Hundes, Frau K. aufgrund von Mietrückständen, da das JC die Miete nicht vollständig übernommen hat. Obwohl:

Zitat:
Ob die Mietkürzung des Jobcenters der einzige Grund für die Mietrückstände war, weiß ich nicht. Ebenso wenig weiß ich, ob der Tod nur auf die Wohnungsräumung zurückzuführen ist.
(Zitat aus dem oben verlinkten Blog des Anwalts von Frau K.)

Nirgends wird berichtet, Frau K. habe im Rollstuhl gesessen.


Frau K. ist gestorben, woran, ist unbekannt. Möglich, daß die Zwangsräumung (im März oder April 2013) dies mitverursacht hat.

Über Frau T.s weiteres Leben nach der Zwangsräumung ist nichts bekannt außer, daß sie in ein Pflegeheim umziehen sollte. Durchaus möglich, daß sie dort noch immer lebt. Ihre Zwangsräumung fand bereits 2011 statt.
 
Alt 04.05.2013, 16:44   #13
Sprotte
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Sprotte
 
Registriert seit: 03.03.2008
Ort: ...im Eisbärengehege
Beiträge: 1.897
Sprotte Sprotte Sprotte Sprotte Sprotte Sprotte Sprotte Sprotte Sprotte Sprotte Sprotte
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Schon wieder eine Tote nach einer Zwangsräumung

Zitat von Nowottny Beitrag anzeigen
Hier stimmt doch schon wieder irgendwas nicht.
Hier stimmt alles....wenn man das gelesene verstehen kann....

Das Frettchen schreibt :
Zitat:
essen scheint ein schwer pflaster zu sein für behinderte und kranke...
....und setzt darunter den Link zu einem weiteren Beispiel.
Sprotte ist gerade online  
Alt 04.05.2013, 16:48   #14
DieFrettchen
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Schon wieder eine Tote nach einer Zwangsräumung

DANKE sprotte,

aber ich habe den verdacht nowottny WILL nicht verstehen....

LG von barbara
 
Alt 04.05.2013, 16:53   #15
Sprotte
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Sprotte
 
Registriert seit: 03.03.2008
Ort: ...im Eisbärengehege
Beiträge: 1.897
Sprotte Sprotte Sprotte Sprotte Sprotte Sprotte Sprotte Sprotte Sprotte Sprotte Sprotte
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Schon wieder eine Tote nach einer Zwangsräumung

.......dafür verstehe ich das "will"um so besser,Frettchen
Sprotte ist gerade online  
Alt 04.05.2013, 17:18   #16
Malus
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Schon wieder eine Tote nach einer Zwangsräumung

Nun, nach einem Link zum ersten genannten Fall direkt einen weiteren Link zu setzen, ohne dabei zu schreiben, daß es sich um ein weiteres Beispiel handeln soll, grenzt schon an Irreführung.

Gewollt?
 
Alt 08.05.2013, 23:16   #17
roterhusar
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von roterhusar
 
Registriert seit: 04.07.2006
Beiträge: 3.339
roterhusar Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Schon wieder eine Tote nach einer Zwangsräumung

Friedrich Nowottny, verantwortlich für die bundesrepublikanische Medienwelt "as such". Wundert mich nicht.

Wunder gibt es immer wieder sang Ebstein. Sterbende Unterschichten haben da kein Mitleid. Vermutlich auch keine Rentner, die ihre Hausbesitzer erschießen, weil die sie rausgeklagt haben.
__

Es gibt einfach zuwenig Fachkräftemangel
roterhusar ist offline  
 

Stichwortsuche
tote, zwangsräumung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fünf Tote bei Geiselnahme nach Zwangsräumung canny Archiv - News Diskussionen Tagespresse 156 23.11.2012 17:31
darf das arbeitsamt nach einer 100%tigen sanktion danach wieder Netnetworx ALG II 19 08.03.2009 17:41
ALG2, Zuständigkeit nach Zwangsräumung? schuldenjenny Allgemeine Fragen 6 01.02.2009 11:55
Bei einer ABM-Maßnahme - Tote und Schwerverletzte bei Bauwagen-Brand sanetta Archiv - News Diskussionen Tagespresse 7 07.12.2008 09:21
Bin in einer Massahme. bald schon wieder eine ? Patrik U 25 6 23.02.2007 00:28


Es ist jetzt 01:08 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland