Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.04.2013, 05:28   #1
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.827
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Urheberrechtsverstöße Richtig reagieren auf den Abmahn-Anwalt

Urheberrechtsverstöße Richtig reagieren auf den Abmahn-Anwalt Der Bundestag will gegen die zweifelhaften Methoden vorgehen, mit denen Kanzleien Internetnutzer für das unerlaubte Einstellen von Musikstücken ins Netz abmahnen. Doch bis das Gesetz in Kraft tritt, werden noch viele Verbraucher Post von Abmahn-Anwälten bekommen. Die SZ beantwortet die wichtigsten Fragen. Von Guido Bohsem und Daniela Kuhr mehr...
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline  
Alt 19.04.2013, 10:06   #2
Heidschnucke
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.09.2007
Beiträge: 562
Heidschnucke Heidschnucke Heidschnucke
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Urheberrechtsverstöße Richtig reagieren auf den Abmahn-Anwalt

Mann sollte doch nicht glauben das das schnell geht wenn überhaubt wird das schnell wieder verschwinden, schaut doch mal wie viele Rechtsanwälte im Bundestag sitzen, die werden sich doch nicht das Wasser abgraben. Die neue Jacht muss ja einer bezahlen!
Heidschnucke ist offline  
Alt 19.04.2013, 10:58   #3
ThisIsTheEnd
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 27.05.2008
Ort: NRW
Beiträge: 6.027
ThisIsTheEnd Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Urheberrechtsverstöße Richtig reagieren auf den Abmahn-Anwalt

Auf den entscheidenden Punkt kommt die SZ erst ganz zum Schluss:
Zitat:
Ausnahmsweise dürfen die Anwälte mehr verlangen, wenn 155,30 Euro "nach den besonderen Umständen des Einzelfalls unbillig" wären. Eben wegen solch schwammiger Formulierungen halten Verbraucherschützer nicht mehr viel von dem Gesetzentwurf. Er biete Anwälten zu viele Schlupflöcher, meinen sie.
Im Grunde macht die Politik gar nichts um diesen Wahnsinn zu stoppen.
ThisIsTheEnd ist offline  
Alt 19.04.2013, 23:29   #4
roterhusar
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von roterhusar
 
Registriert seit: 04.07.2006
Beiträge: 3.339
roterhusar Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Urheberrechtsverstöße Richtig reagieren auf den Abmahn-Anwalt

Wenn manchmal Leute auftauchen, ob ich nicht bei einer Tauschbörse mitmachen will, biete ich Musik von USB gegen Software- Kopien. Damit ist dann meist das Gespräch beendet.
__

Es gibt einfach zuwenig Fachkräftemangel
roterhusar ist offline  
Alt 20.04.2013, 21:01   #5
schwanenritter
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 12.09.2012
Beiträge: 1.049
schwanenritter schwanenritter schwanenritter schwanenritter
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Urheberrechtsverstöße Richtig reagieren auf den Abmahn-Anwalt

Zitat von roterhusar Beitrag anzeigen
Wenn manchmal Leute auftauchen, ob ich nicht bei einer Tauschbörse mitmachen will, biete ich Musik von USB gegen Software- Kopien. Damit ist dann meist das Gespräch beendet.
Ich habe den Witz noch nicht ganz verstanden. Oder gab es da keinen?
schwanenritter ist offline  
Alt 20.04.2013, 21:44   #6
hemmi
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hemmi
 
Registriert seit: 16.06.2010
Ort: in F südlich D
Beiträge: 2.156
hemmi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Urheberrechtsverstöße Richtig reagieren auf den Abmahn-Anwalt

Zitat von schwanenritter Beitrag anzeigen
Ich habe den Witz noch nicht ganz verstanden. Oder gab es da keinen?
Das macht man privat ohne Internet.
hemmi ist offline  
 

Stichwortsuche
abmahnanwalt, reagieren, richtig, urheberrechtsverstöße

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Anwalt ist nicht mehr als Anwalt tätig (6Tage vor Termin im Sozialgericht mitgeteilt) kaj.r Allgemeine Fragen 31 07.11.2012 20:19
EGV-Wie auf diesen Brief reagieren? Blatthaar Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 11 25.05.2012 14:35
Termin mit Stakkato-Ton Antworten im JC - wie richtig reagieren ? kikos Allgemeine Fragen 11 05.05.2012 13:58
Schweigepflichtentbindung-wie reagieren? workout ALG II 22 10.06.2011 06:18
Wie agieren/reagieren? Kerstin.S Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 1 22.01.2009 15:13


Es ist jetzt 17:51 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland