Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Neue Partei Alternative für Deutschland



 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.04.2013, 09:17   #1
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.823
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Neue Partei Alternative für Deutschland

  1. Die Alternative für Deutschland
    Was besonders auffällt an der AfD Plattform ist, dass man so tut wie eine Rückkehr zur DM alle Problem lösen würde, man aber nicht sagt warum und wie das geschehen würde. Sprechen wir es doch aus: Deutschland muss über die Exporte dafür bezahlen. Würden nämlich die Wechselkurmechanismen wirken, heißt das nichts anderes, als das die DM gegenüber den anderen Währungen aufgewertet würde (wegen Inflation, Zinsdifferenzen oder gezielten Devisengeschäften anderer Zentralbanken). Das würde heißen, dass deutsche Exporte sich für das Ausland verteuern (unter Umständen sogar massiv).
    Quelle: ScienceBlogs
  2. Alternative für Deutschland: Applaus für die Oberfläche
    Die „Alternative für Deutschland (AfD)“ scheint den Nerv der Menschen zu treffen. Entsprechend beliebt ist die neue Partei der Euro-Gegner. Doch was steckt eigentlich dahinter? Und wer unterstützt die „AfD“? Viel Prominenz, wie der Presse zu entnehmen ist. Also eine nette, sympathische Partei mit Leuten wie du und ich?
    Die Grundsatzrede von Bernd Lucke auf dem Gründungsparteitag der „AfD“ am 14. April 2013 war eine knappe Stunde lang. Abziehen muss man den Applaus, der nach fast jedem Satz Luckes eine kurze Redepause notwendig machte. Vorgestellt wurde nicht weniger als das Programm der Partei. Mehr allerdings auch nicht.
    Quelle: Der Spiegelfechter
  3. AfD: Wahlrecht für Arbeitslose abschaffen?
    Konrad Adam wurde… zusammen mit Bernd Lucke und Frauke Petry zum Vorstand der neuen rechten Partei Alternative für Deutschland gewählt. Damit haben wir nun erstmals ein Parteivorstandsmitglied, welches das Wahlrecht für Arbeitslose anzweifelt:
    „Vor diesem Hintergrund klingt die Anregung, den Inaktiven und Versorgungsempfängern das Wahlrecht abzuerkennen, provokativer, als sie tatsächlich ist. Die Fähigkeit, sich selbst und den Seinen den Lebensunterhalt zu verdienen, galt in der Theorie der europäischen Verfassungsbewegung als eine selbstverständliche Voraussetzung für die Gewährung des Wahlrechts.“
    Quelle: Andreas Kemper Anmerkung WL: Die Situation ist noch viel schlimmer: Man braucht den Arbeitslosen gar nicht mehr das Wahlrecht abzuerkennen, sie gehen überwiegend ohnehin nicht mehr zur Wahl. Weil sie keinen Sinn mehr darin sehen.
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline  
Alt 17.04.2013, 09:34   #2
Snickers
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.02.2013
Beiträge: 2.549
Snickers Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Neue Partei Alternative für Deutschland

Bananenrepublik Deutschland..........

Höhner Rockin´ Roncalli Show - Immer freundlich lächeln - YouTube

Gehe jetzt in meine Badewanne.........und freue mich das die Sonne scheint.......hey das Leben ist schön!
Snickers ist offline  
Alt 17.04.2013, 10:07   #3
DieFrettchen
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Neue Partei Alternative für Deutschland

oh, darf ich es mal klauen für die neuen fans dieser "phänomenalen" pardei?

hähähä....

LG von barbara
 
Alt 17.04.2013, 10:11   #4
Steamhammer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 01.10.2012
Ort: Im besten Stadtviertel
Beiträge: 1.505
Steamhammer Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Neue Partei Alternative für Deutschland

Das hört sich, sehr oberflächich betrachtet, alles toll an, was da gesagt wird und man kann teils mitgehen.

Nur- schaut man dann unter die Oberfläche, so wie es @wolliohne tut, erkennt man, dass diese Partei unwählbar ist und man sich nicht davon abbringen lassen sollte, die LINKE zu wählen, trotz aller Schwächen in dieser Partei.

Man kann nur hoffen, dass die 4% der Stimmen bekommen, damit Merkel unmöglich machen und zumindest unfreiwillig eine Möglichkeit der Regierungsbeteiligung der LINKEN schaffen, eine theoretische. Praktisch wird dann aber eine GroKo rauskommen.
Steamhammer ist offline  
Alt 17.04.2013, 11:13   #5
Der Ratlose
 
Registriert seit: 30.09.2009
Beiträge: 2.070
Der Ratlose Der Ratlose Der Ratlose Der Ratlose Der Ratlose
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Neue Partei Alternative für Deutschland

Und was genau soll es bringen wenn "die Linke" gewählt worden ist?

Das erschließt sich mir einfach nicht ?

Die Linke wie auch die Grünen sind die einzigsten Parteien die die Bevölkerung komplett entwaffenen wollen.

Also dem staat und dem verbrechen völlig hilflos ausliefern wollen.

Damit sind die doch unwählbar. das ist doch weit elementarer als Hartz IV.

Es hat in der geschichte noch nie ein Beispiel dafür gegeben wo die entwaffnung der Bevölkerung etwas gutes bewirkt hatte.

jetzt weiß ich natürlich das ich hier in einem linken Forum schreibe, also eine Gruppe von menschen denen die rechte von Minderheiten eigentlich egal sind,es sei denn sie dienen den eigenen Interssen.

Ich komme bis zum heutigen Tage nicht damit klar das die Linke zum Beispiel der Meinung ist das die NSU Opfer kein Recht hatten ihr Leben zu verteidigen, und den Tod einfach so hinnehmen mussten.
Das ist schon krass.

Solche wählt man doch nicht.
Der Ratlose ist offline  
Alt 17.04.2013, 11:25   #6
ThisIsTheEnd
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 27.05.2008
Ort: NRW
Beiträge: 6.027
ThisIsTheEnd Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Neue Partei Alternative für Deutschland

Es braucht tatsächlich noch ein neues Thema? Das bereits vorhandene 5-seitige, wenige Spalten unter diesem Thema, reicht noch nicht?
ThisIsTheEnd ist offline  
Alt 17.04.2013, 11:28   #7
gila
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gila
 
Registriert seit: 20.12.2008
Beiträge: 10.315
gila Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Neue Partei Alternative für Deutschland

Zitat von Der Ratlose Beitrag anzeigen
Und was genau soll es bringen wenn "die Linke" gewählt worden ist?
Das erschließt sich mir einfach nicht ?
Die Linke wie auch die Grünen sind die einzigsten Parteien die die Bevölkerung komplett entwaffenen wollen.
Also dem staat und dem verbrechen völlig hilflos ausliefern wollen.
Damit sind die doch unwählbar. das ist doch weit elementarer als Hartz IV.
Es hat in der geschichte noch nie ein Beispiel dafür gegeben wo die entwaffnung der Bevölkerung etwas gutes bewirkt hatte.
jetzt weiß ich natürlich das ich hier in einem linken Forum schreibe, also eine Gruppe von menschen denen die rechte von Minderheiten eigentlich egal sind,es sei denn sie dienen den eigenen Interssen.
Ich komme bis zum heutigen Tage nicht damit klar das die Linke zum Beispiel der Meinung ist das die NSU Opfer kein Recht hatten ihr Leben zu verteidigen, und den Tod einfach so hinnehmen mussten.
Das ist schon krass.

Solche wählt man doch nicht.
Also ich bin GESCHOCKT, von Dir hier so etwas zu lesen!
Ehrlich!
Man kann doch sowas nicht einfach verbreiten - es scheint, du hast aber auch nicht mal EINE einzige Rede von Wagenknecht oder Gysi gehört, ZUGEHÖRT, nachgedacht ... das sollte man dringend nachholen.
Derzeit sind es einzig und allein die Linken, die uns als Bürgern überhaupt in irgendeiner Weise nahe stehen und die Interessen vertreten und auch Ross und Reiter sowie mögliche Lösungen benennen!

Stimmen an FDP, Piraten und ewig-Gestrige DM-Anhänger sind VERLORENE STIMMEN.

Die SPD wird es WEGEN ihres Frontmannes nicht schaffen - Mutti bleibt uns erhalten und WER vertritt dann bitteschön daneben unsere Interessen?
__

Wer berühmt genug ist, muss nicht fürchten, zur Vernunft gebracht zu werden.
aus: "Altersglück" - Vom Segen der Vergesslichkeit
Autor: Dietmar Bittrich (Gummibärchenorakel)
gila ist offline  
Alt 17.04.2013, 11:39   #8
ThisIsTheEnd
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 27.05.2008
Ort: NRW
Beiträge: 6.027
ThisIsTheEnd Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Neue Partei Alternative für Deutschland

Zitat von gila Beitrag anzeigen
Also ich bin GESCHOCKT, von Dir hier so etwas zu lesen!
Nimmt den Ratlosen tatsächlich noch jemand ernst? Das ist schockierend.
ThisIsTheEnd ist offline  
Alt 17.04.2013, 11:48   #9
oink oink
 
Registriert seit: 13.04.2013
Beiträge: 39
oink oink
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Neue Partei Alternative für Deutschland

Zitat von wolliohne Beitrag anzeigen
  1. Die Alternative für Deutschland
    Was besonders auffällt an der AfD Plattform ist, dass man so tut wie eine Rückkehr zur DM alle Problem lösen würde, man aber nicht sagt warum und wie das geschehen würde. Sprechen wir es doch aus: Deutschland muss über die Exporte dafür bezahlen. Würden nämlich die Wechselkurmechanismen wirken, heißt das nichts anderes, als das die DM gegenüber den anderen Währungen aufgewertet würde (wegen Inflation, Zinsdifferenzen oder gezielten Devisengeschäften anderer Zentralbanken). Das würde heißen, dass deutsche Exporte sich für das Ausland verteuern (unter Umständen sogar massiv).
    [/I]
Nichts fuer ungut! Ich bin kein Fan von AfD. Von Banken und anderen Lobbygruppen gekaufte Leute, welche die hausgemachte Krise nutzen, um die Schlafschafe in der anderen Ecke zusammenzutreiben.

Guck Dir bitte einfach mal diese Salden hier an :

Target2 Salden » Querschuesse

Dann lies noch mal Deinen Text und Du wirst nicht umhinkommen, das Geschriebene zu revidieren.
oink oink ist offline  
Alt 17.04.2013, 11:55   #10
gila
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gila
 
Registriert seit: 20.12.2008
Beiträge: 10.315
gila Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Neue Partei Alternative für Deutschland

wolli muss doch nix revidieren - was er von woanders zitiert hat!
Ist doch nicht auf seinem Mist gewachsen :-)
__

Wer berühmt genug ist, muss nicht fürchten, zur Vernunft gebracht zu werden.
aus: "Altersglück" - Vom Segen der Vergesslichkeit
Autor: Dietmar Bittrich (Gummibärchenorakel)
gila ist offline  
Alt 17.04.2013, 12:02   #11
olivera
Elo-User/in
 
Registriert seit: 31.03.2010
Ort: wo ist denn Gott?"-Junge: "Von Nietzsches Trecker überfahren"-mensch: "Wie grauenvoll!
Beiträge: 907
olivera Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Neue Partei Alternative für Deutschland

Zitat von oink oink Beitrag anzeigen
Weißt Du, warum die so heißen? - Damit sich die Leute darauf einschießen können... Reines Ablenkungsmanöver, nicht wirklich der Rede wert. Schlimmstenfalls letztlich nur Geld, keine Substanz.
Zitat von gila Beitrag anzeigen
wolli muss doch nix revidieren - was er von woanders zitiert hat!
Ist doch nicht auf seinem Mist gewachsen :-)
wolli ist offensiichtlich nicht gemeint, am ehesten Dein Beitrag - lass ihm noch ein paar mehr posts, und er hat die Zitierfunktion drauf. @die Linke: Wenn es bei denen nach Wagenknechtscher Rationalität ginge, würde ich Dir recht geben. Aber da ist die 'Liebe' zu den Besitzstandswahrern vor ...
olivera ist offline  
Alt 17.04.2013, 12:08   #12
oink oink
 
Registriert seit: 13.04.2013
Beiträge: 39
oink oink
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Neue Partei Alternative für Deutschland

Zitat von olivera Beitrag anzeigen
Weißt Du, warum die so heißen? - Damit sich die Leute darauf einschießen können... Reines Ablenkungsmanöver, nicht wirklich der Rede wert. Schlimmstenfalls letztlich nur Geld, keine Substanz.
Achso - nur Geld, keine Substanz. ...aber Hartz4 geht an die Substanz?!...oder doch nur ans Geld?!...denn das waere doch dann egal. Stimmts! Reines Ablenkungsmanoever das Ganze.
oink oink ist offline  
Alt 17.04.2013, 12:09   #13
oink oink
 
Registriert seit: 13.04.2013
Beiträge: 39
oink oink
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Neue Partei Alternative für Deutschland

Zitat von gila Beitrag anzeigen
wolli muss doch nix revidieren - was er von woanders zitiert hat!
Ist doch nicht auf seinem Mist gewachsen :-)
Achso! Dann kann man ja auch mal aus "Mein Kampf" zitieren oder?!
oink oink ist offline  
Alt 17.04.2013, 12:39   #14
Roter Bock
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 02.06.2011
Ort: Uelzen
Beiträge: 3.290
Roter Bock Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Neue Partei Alternative für Deutschland

Was hat den "Mein Kampf" mit der AFD zu tun?

Ich bin der Meinung das der Ausstieg aus Europa und dem Euro richtig ist. Die AFD wähle ich trotzdem nicht.

Schön an der AFD ist, das die möglicherweise Stimmen von der FDP und der CDU abzieht und meiner Meinung nach kaum über 5 % kommt. Das kann aber reichen um die Schwarz-Gelbe Sauregierung zu brechen. Die Stimmen fehlen denen dann. Gut dem Dinge.

Roter Bock
__

Wir führen Sie jetzt auf ein Amt, und zwar ein Amt für Arbeitsvermittlung. Früher wurde dort Arbeit gesucht, jetzt sucht man Arbeiter, aber sonst hat sich nichts geändert. Kriegen tut man beide nicht. Helmut Qualtinger
Roter Bock ist offline  
Alt 17.04.2013, 12:44   #15
Nimschö
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Nimschö
 
Registriert seit: 06.08.2007
Ort: wieder im Ruhrpott \o/
Beiträge: 2.086
Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Neue Partei Alternative für Deutschland

Joa, als Wilderer im CDUCSUFDP-Lager ist mir die Truppe auch willkommen... Laut Stern-Orakel sollen CDU&FDP derzeit bei grob 47% in Summe stehen, SPD&GRÜNE bei 37% und Linke bei 8%...

Wenn die FDP jetzt unter der 5%-Tischkante durchguckt, dann könnte SPDGRÜNE an de Regierung kommen, was in sich erstmal kein großer Erfolg ist, weil ob rechte oder linke Arschbacke ist dem Stuhl auch egal... Aaaabär: Die kämen da nur dran, wenn sie die Linken mit ins Boot holten. Da bin ich gespannt... ;)
__

Folgende Punkte gelten für ALLE meine Aussagen in diesem Forum:
-ich gebe hier grundsätzlich nur meine durchs Grundgesetz geschützte Meinung preis.
-ich biete keinerlei Rechtsberatung, sondern nur meine gewährfreien Erfahrungen und Meinungen.
-ich lasse mir von NIEMANDEM den Mund verbieten, bin aber gerne bereit mit jedem über meine Aussagen offen und ehrlich zu diskutieren.
Nimschö ist offline  
Alt 17.04.2013, 12:48   #16
Snickers
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.02.2013
Beiträge: 2.549
Snickers Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Neue Partei Alternative für Deutschland

Zitat:
Joa, als Wilderer im CDUCSUFDP-Lager ist mir die Truppe auch willkommen... Laut Stern-Orakel sollen CDU&FDP derzeit bei grob 47% in Summe stehen, SPD&GRÜNE bei 37% und Linke bei 8%...
Bitte die FDP = Fast Drei Prozent bekommen!
Snickers ist offline  
Alt 17.04.2013, 12:53   #17
Nimschö
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Nimschö
 
Registriert seit: 06.08.2007
Ort: wieder im Ruhrpott \o/
Beiträge: 2.086
Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Neue Partei Alternative für Deutschland

Joa, ich seh da derzeit für die FDP bei den kommenden Wahlen auch nicht viel "Luft". Sollen sie doch absaufen, kann dem Land als Ganzem nur gut tun ;)
__

Folgende Punkte gelten für ALLE meine Aussagen in diesem Forum:
-ich gebe hier grundsätzlich nur meine durchs Grundgesetz geschützte Meinung preis.
-ich biete keinerlei Rechtsberatung, sondern nur meine gewährfreien Erfahrungen und Meinungen.
-ich lasse mir von NIEMANDEM den Mund verbieten, bin aber gerne bereit mit jedem über meine Aussagen offen und ehrlich zu diskutieren.
Nimschö ist offline  
Alt 17.04.2013, 12:56   #18
azra
 
Registriert seit: 21.02.2013
Beiträge: 261
azra azra
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Neue Partei Alternative für Deutschland

Sagt euch die MLPD noch was? die waren so vor ca. 20 Jahren mal ganz aktiv hier in RLP. Kannte damals ein paar echt gute Leute von denen und war öfters auf deren Veranstaltungen.
Doch leider sind die scheinbar die letzten Jahre in der Versenkung verschwunden.
Wäre auch eine Alternative.
azra
azra ist offline  
Alt 17.04.2013, 13:01   #19
Snickers
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.02.2013
Beiträge: 2.549
Snickers Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Neue Partei Alternative für Deutschland

Für Dich FDP:

Extra 3 - Guido Westerwelle Lied - YouTube

Müsste mal auf den neusten Stand gebracht werden...........
Snickers ist offline  
Alt 17.04.2013, 13:06   #20
gila
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gila
 
Registriert seit: 20.12.2008
Beiträge: 10.315
gila Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Neue Partei Alternative für Deutschland

Zitat von oink oink Beitrag anzeigen
Achso! Dann kann man ja auch mal aus "Mein Kampf" zitieren oder?!
Selbstverständlich. Zitieren mit Angabe von Quelle kann und darf jeder. Deswegen muss er sich noch lange nicht IDENTIFIZIEREN!
__

Wer berühmt genug ist, muss nicht fürchten, zur Vernunft gebracht zu werden.
aus: "Altersglück" - Vom Segen der Vergesslichkeit
Autor: Dietmar Bittrich (Gummibärchenorakel)
gila ist offline  
Alt 17.04.2013, 14:12   #21
Speedport
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Speedport
 
Registriert seit: 15.05.2007
Beiträge: 3.338
Speedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Neue Partei Alternative für Deutschland

Zitat von wolliohne Beitrag anzeigen
  1. Die Alternative für Deutschland
    Was besonders auffällt an der AfD Plattform ist, dass man so tut wie eine Rückkehr zur DM alle Problem lösen würde, man aber nicht sagt warum und wie das geschehen würde. Sprechen wir es doch aus: Deutschland muss über die Exporte dafür bezahlen. Würden nämlich die Wechselkurmechanismen wirken, heißt das nichts anderes, als das die DM gegenüber den anderen Währungen aufgewertet würde (wegen Inflation, Zinsdifferenzen oder gezielten Devisengeschäften anderer Zentralbanken). Das würde heißen, dass deutsche Exporte sich für das Ausland verteuern (unter Umständen sogar massiv).
    Quelle: ScienceBlogs
Das heißt doch nur, daß die aus EU-Sicht ungesunde Situation, nämlich daß die Südländer durch die Kapitalflucht nach Deutschland ausbluten, wieder auf ein Normalmaß zurückgeführt wird.
Zitat:

  1. Alternative für Deutschland: Applaus für die Oberfläche
    Die „Alternative für Deutschland (AfD)“ scheint den Nerv der Menschen zu treffen. Entsprechend beliebt ist die neue Partei der Euro-Gegner. Doch was steckt eigentlich dahinter? Und wer unterstützt die „AfD“? Viel Prominenz, wie der Presse zu entnehmen ist. Also eine nette, sympathische Partei mit Leuten wie du und ich?
    Die Grundsatzrede von Bernd Lucke auf dem Gründungsparteitag der „AfD“ am 14. April 2013 war eine knappe Stunde lang. Abziehen muss man den Applaus, der nach fast jedem Satz Luckes eine kurze Redepause notwendig machte. Vorgestellt wurde nicht weniger als das Programm der Partei. Mehr allerdings auch nicht.
    Quelle: Der Spiegelfechter
War es schon mal anders, wenn eine neue Partei gegründet wurde?


Programme und Absichtserklärungen sind nun mal nur heiße Luft. Wie immer gilt: An ihren Taten werdet ihr sie erkennen!
Zitat:

  1. AfD: Wahlrecht für Arbeitslose abschaffen?
    Konrad Adam wurde… zusammen mit Bernd Lucke und Frauke Petry zum Vorstand der neuen rechten Partei Alternative für Deutschland gewählt. Damit haben wir nun erstmals ein Parteivorstandsmitglied, welches das Wahlrecht für Arbeitslose anzweifelt:
    „Vor diesem Hintergrund klingt die Anregung, den Inaktiven und Versorgungsempfängern das Wahlrecht abzuerkennen, provokativer, als sie tatsächlich ist. Die Fähigkeit, sich selbst und den Seinen den Lebensunterhalt zu verdienen, galt in der Theorie der europäischen Verfassungsbewegung als eine selbstverständliche Voraussetzung für die Gewährung des Wahlrechts.“
    Quelle: Andreas Kemper Anmerkung WL: Die Situation ist noch viel schlimmer: Man braucht den Arbeitslosen gar nicht mehr das Wahlrecht abzuerkennen, sie gehen überwiegend ohnehin nicht mehr zur Wahl. Weil sie keinen Sinn mehr darin sehen.
Ich fände eine Wahlpflicht vernünftig.

Für mich ist das Geschwätz (substanzloses Gerede) von Nichtwählern nur schwer zu ertragen.
__

Gruß
speedport

Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht Dich auf sein Niveau herab und schlägt Dich da mit seiner Erfahrung.

Reiche und Schweine werden nach ihrem Tod besonders geschätzt.


Speedport ist offline  
Alt 17.04.2013, 14:59   #22
druide65
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von druide65
 
Registriert seit: 24.02.2006
Ort: Aurich
Beiträge: 4.638
druide65 druide65 druide65 druide65 druide65
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Neue Partei Alternative für Deutschland

Zitat:
Die Linke wie auch die Grünen sind die einzigsten Parteien die die Bevölkerung komplett entwaffenen wollen.
Zitat:
das die Linke zum Beispiel der Meinung ist das die NSU Opfer kein Recht hatten ihr Leben zu verteidigen, und den Tod einfach so hinnehmen mussten.
Ähm...wo haste das denn her?Kopp Verlag?
__

Der Sozialismus muß eine Sache der Menschheit sein und darf nicht zur Sache einer Klasse herabgewürdigt werden.
druide65 ist offline  
Alt 17.04.2013, 15:19   #23
oink oink
 
Registriert seit: 13.04.2013
Beiträge: 39
oink oink
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Neue Partei Alternative für Deutschland

Zitat von gila Beitrag anzeigen
Selbstverständlich. Zitieren mit Angabe von Quelle kann und darf jeder. Deswegen muss er sich noch lange nicht IDENTIFIZIEREN!
Ach gila - Wer solche Dinge unkommentiert uebernimmt, so, als ob sie der Wahrheit entspraechen, der muss sich auch Kritik gefallen lassen. Hier greift Deine Einlassung eben nicht, das es nicht auf seinem Mist gewachsen ist und er deswegen nichts revidieren muss. Wer aus Hitlers Mein Kampf zitiert, als waere dieses Buch der Weisheit letzter Schluss, der muss sich nicht wundern, wenn er als Nazi bezeichnet wird - oder?! Wer aus Sicht der Wirtschaftswissenschaft vollkommen falsche Quellen zitiert und daran Behauptungen knuepft, die sehr einfach zu widerlegen sind, der sollte sich zumindest von diesen Quellen distanzieren.
oink oink ist offline  
Alt 17.04.2013, 15:30   #24
Speedport
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Speedport
 
Registriert seit: 15.05.2007
Beiträge: 3.338
Speedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Neue Partei Alternative für Deutschland

Zitat von oink oink Beitrag anzeigen
Ach gila - Wer solche Dinge unkommentiert uebernimmt, so, als ob sie der Wahrheit entspraechen, der muss sich auch Kritik gefallen lassen. Hier greift Deine Einlassung eben nicht, das es nicht auf seinem Mist gewachsen ist und er deswegen nichts revidieren muss. Wer aus Hitlers Mein Kampf zitiert, als waere dieses Buch der Weisheit letzter Schluss, der muss sich nicht wundern, wenn er als Nazi bezeichnet wird - oder?! Wer aus Sicht der Wirtschaftswissenschaft vollkommen falsche Quellen zitiert und daran Behauptungen knuepft, die sehr einfach zu widerlegen sind, der sollte sich zumindest von diesen Quellen distanzieren.
Gilt das auch für den Fall, daß man irgendeine banale Wahrheit aus "Mein Kampf" (unterstellt, daß es die dort gibt) zitiert?

Ist man z.B. ein Nazi, wenn man sich mit dem Anophthalmus hitleri beschäftigt?


__

Gruß
speedport

Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht Dich auf sein Niveau herab und schlägt Dich da mit seiner Erfahrung.

Reiche und Schweine werden nach ihrem Tod besonders geschätzt.


Speedport ist offline  
Alt 17.04.2013, 16:55   #25
ThisIsTheEnd
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 27.05.2008
Ort: NRW
Beiträge: 6.027
ThisIsTheEnd Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Neue Partei Alternative für Deutschland

Zitat von druide65 Beitrag anzeigen
Ähm...wo haste das denn her?Kopp Verlag?
Das phantasiert der sich alles selbst zusammen.

http://www.pfohlmann.de/image/galerie/13415AAlteUndNaive.jpg
ThisIsTheEnd ist offline  
 

Stichwortsuche
alternative, deutschland, partei

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neue Parteigründung: "Alternative für Deutschland" will Euro abschaffen xj3Qr1nL7ys Archiv - News Diskussionen Tagespresse 234 30.04.2013 11:51
Partei Alternative für Deutschland wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 9 09.04.2013 17:13
Die Partei, die Partei, die hat immer Recht (obwohl sie angeblich links ist...) Justician Soziale Politik / politisches Zeitgeschehen 0 24.08.2011 20:38
Europas neue Freizügigkeit,der GAU für Deutschland? wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 16 24.03.2011 21:59
Es muß endlich eine neue Partei auf die Wählerliste Coole-Sache Archiv - News Diskussionen Tagespresse 24 25.01.2010 19:31


Es ist jetzt 12:29 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland