Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.04.2013, 16:28   #1
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Das Märchen vom faulen Hartz-IV-Empfänger

Zitat:
Jeder dritte Deutsche glaubt, dass sich Bezieher von Hartz IV vor der Arbeit drücken. Doch eine wissenschaftliche Untersuchung kommt zu Ergebnissen, die viele überraschen dürften. Von Stefan von Borstel
==> Sozialleistungen : Das Märchen vom faulen Hartz-IV-Empfänger - Nachrichten Wirtschaft - DIE WELT

(Und das von der Springer-Presse! Wird wohl das Feigenblatt für "Susanne" sein)
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline  
Alt 14.04.2013, 17:07   #2
pagix
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.07.2005
Beiträge: 465
pagix Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Das Märchen vom faulen Hartz-IV-Empfänger

Hat irgendwie was von Kompetenzgerangel in der Redaktion.
pagix ist offline  
Alt 14.04.2013, 17:22   #3
ThisIsTheEnd
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 27.05.2008
Ort: NRW
Beiträge: 6.027
ThisIsTheEnd Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Das Märchen vom faulen Hartz-IV-Empfänger

Vielleicht sind das auch nur schizophrene Schübe der gesamten Redaktion.
ThisIsTheEnd ist offline  
Alt 14.04.2013, 20:23   #4
flandry
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 25.02.2013
Ort: Optionskommune: dort
Beiträge: 1.216
flandry flandry flandry
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Das Märchen vom faulen Hartz-IV-Empfänger

Vor einiger Zeit gab es eine offizielle Studie der Bundesagentur für Arbeit, die genau die Überschrift als Inhalt hatte!!!
Wer wissen möchte, bitte melden.
Im übrigen, bei dem Schwachsinn und den Schikanen ist es in MEINEM Interesse, davon wegzukommen. Das motiviert mich mehr als jeder Hinweis auf die Kosten für den Steuerzahler.
flandry ist offline  
Alt 14.04.2013, 23:09   #5
Pony und Kleid
Elo-User/in
 
Registriert seit: 13.06.2010
Ort: 51.9833300 / 7.7833300
Beiträge: 1.131
Pony und Kleid
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Das Märchen vom faulen Hartz-IV-Empfänger

Zitat von flandry Beitrag anzeigen
Im übrigen, bei dem Schwachsinn und den Schikanen ist es in MEINEM Interesse, davon wegzukommen. Das motiviert mich mehr als jeder Hinweis auf die Kosten für den Steuerzahler.
Bedenke aber, dass wenn du wieder arbeiten gehst, du dieses System unterstützt und du dann ad hoc der verpönte Neoliberale bist. Sagen dir hier alle ultra linken Fundamentalisten, die klar und deutlich zu erkennen geben, dass sie eben keine Lust haben zu arbeiten. Auf Wunsch können dahingehend schon ein paar Passagen präsentiert werden. Da bekommen solche Meldungen immer so ein komisches Geschmäckle.


Pony und Kleid ist offline  
Alt 15.04.2013, 03:24   #6
FrankyBoy
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.03.2008
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 5.462
FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Das Märchen vom faulen Hartz-IV-Empfänger

Wenn jetzt schon Osteuropäer für 3,-- € die Stunde, in der Deutschen Industrieproduktion arbeiten, dann sind die Anreize des Sklavenmarktes, mehr als bescheiden.

Außerdem benötigen wir immer weniger Arbeiter, um die tatsächlichen Bedürfnisse der Bevölkerung zu befriedigen und Arbeit ist viel zu billig.

Da ja jetzt schon wieder Fachkräfte fehlen und jetzt schon aus China und Umgebung importiert werden sollen, fehlt mir gerade auch eine echte Vision.

Tja, BER da wurde ja Mehdorn Manager und ich wurde nicht gefragt und da sich Leistung ja lohnen soll, warte ich ab, bis es so weit ist.

Außerdem habe ich Gewissenskonflikte, denn das was gerade läuft, dafür gehe ich wirklich nicht arbeiten - jedenfalls nicht unter den gegenwärtigen Bedingungen - Angesichts der volkswirtschaftlichen Fakten und der Tatsache, dass wir in einem Schuldgeldsystem leben, kann ich folgendes wirklich nicht mehr unterstützen: https://www.youtube.com/watch?v=mAlCqbod9Qc
Staatsgeheimnis Bankenrettung - 2013 ARTE , Harald Schumann
FrankyBoy ist offline  
Alt 15.04.2013, 04:02   #7
flandry
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 25.02.2013
Ort: Optionskommune: dort
Beiträge: 1.216
flandry flandry flandry
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Das Märchen vom faulen Hartz-IV-Empfänger

[QUOTE=Pony und Kleid;1374190]Bedenke aber, dass wenn du wieder arbeiten gehst, du dieses System unterstützt und du dann ad hoc der verpönte Neoliberale bist. Sagen dir hier alle ultra linken Fundamentalisten, die klar und deutlich zu erkennen geben, dass sie eben keine Lust haben zu arbeiten. Auf Wunsch können dahingehend schon ein paar Passagen präsentiert werden. Da bekommen solche Meldungen immer so ein komisches Geschmäckle.
Den Geruch von Neoliberal habe ich eh schon.
Was mich aber erschreckt ist, dass unter dem Deckmantel von sparsamer Verwendung von Steuermitteln, Steuergerechtigkeit, sozialer Gerechtigkeit, Kriminalitätsbekämpfung eine größere Kontrolle der Menschen stattfindet als es sich George Orwell in seinem 1984 ausgemalt hat.
flandry ist offline  
Alt 15.04.2013, 10:43   #8
sumse
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Das Märchen vom faulen Hartz-IV-Empfänger

hmm überall geht das durch die medien mittlerweile
haben die angst das die elos sich doch noch zusammentun und berlin stürmem ^^

irgentwie kommisch das ganze
erst wird gehetzt gegen elos wie faul sie doch sind und so
und nun das^^
 
Alt 15.04.2013, 10:47   #9
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Das Märchen vom faulen Hartz-IV-Empfänger

Zitat von sumse Beitrag anzeigen
hmm überall geht das durch die medien mittlerweile
haben die angst das die elos sich doch noch zusammentun und berlin stürmem ^^

irgentwie kommisch das ganze
erst wird gehetzt gegen elos wie faul sie doch sind und so
und nun das^^
Das nennt sich "Feigenblatt" im Journalismus. Auf 1 Mrd. negativer Artikel folgen unregelmäßig halbwegs wahre, die den Eindruck vermitteln sollen, dass noch ein hauch Kritik im Verlag herrscht, um sich damit im Vorfeld vor Unterstellungen zu schützen, man würde hetzen oder einseitig berichten usw.
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline  
Alt 15.04.2013, 11:15   #10
Roter Bock
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 02.06.2011
Ort: Uelzen
Beiträge: 3.290
Roter Bock Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Das Märchen vom faulen Hartz-IV-Empfänger

Vielleicht ein Anruf von Herrn Alt ind der Redaktion. Da bemüht sich die BA mit einer "Ich bin gut" Aktion den H4 Wmpfänger ein positives Image zu verpassen und kontraproduktiv kramt die Welt eine Fraü Müller aus der Kiste, die wahrscheinlich noch nicht mal existiert.

Wenn man schon H4 ler unterbringen will, muss man auch Ihr Image verbessern - tja

Roter Bock
__

Wir führen Sie jetzt auf ein Amt, und zwar ein Amt für Arbeitsvermittlung. Früher wurde dort Arbeit gesucht, jetzt sucht man Arbeiter, aber sonst hat sich nichts geändert. Kriegen tut man beide nicht. Helmut Qualtinger
Roter Bock ist offline  
 

Stichwortsuche
faulen, hartzivempfänger, märchen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Eurobanken leiden unter faulen Krediten in Billionenhöhe Regelsatzkämpfer Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 16.08.2012 12:02
Das Ignorieren der faulen Äpfel Regelsatzkämpfer Archiv - News Diskussionen Tagespresse 1 21.10.2011 12:29
Keine faulen Kompromisse! Armutsfeste repressionsfreie und individuelle Grundsicher Ahasveru Archiv - News Diskussionen Tagespresse 10 25.12.2008 19:55
Drei Jahre Hartz IV vom Aufschwung der Statistik und anderen Märchen Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 1 03.01.2008 21:05
Kein Geld und wieder mal die selben faulen Ausreden CeKaDo Erfolgreiche Gegenwehr 0 30.04.2007 15:55


Es ist jetzt 18:50 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland