Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.03.2013, 11:11   #1
Doni->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 12.01.2010
Beiträge: 266
Doni
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Drohungen im Jobcenter

Er nannte den Leiter der Ennepetaler Agentur für Arbeit eine „Witzfigur“, seine Sachbearbeiterin des Jobcenters bedrohte und beleidigte er immer wieder. Zitat: „Grins nicht so blöd, sonst gibt´s was auf die Fresse“ und der Drohung „Wenn ich nicht sofort einen Job bekommen, flippe ich hier total aus.“

Drohungen im Jobcenter | WAZ.de
Doni ist offline  
Alt 26.03.2013, 18:47   #2
derBayer
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Drohungen im Jobcenter

Tja, gehört sich nicht, tut man nicht, keine Frage.

Nur: Wie oft wird genau andersrum auch ein Schuh daraus? Nur sind die JC Schergen im Regelfall nicht so blöd und/oder emotional, und liefern zu ihren Drohungen noch gerichtsverwertbares ab.
 
Alt 26.03.2013, 18:52   #3
Piccolo->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 23.06.2010
Ort: hier
Beiträge: 1.587
Piccolo Piccolo Piccolo Piccolo Piccolo Piccolo Piccolo Piccolo Piccolo Piccolo
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Drohungen im Jobcenter

Zitat von derBayer Beitrag anzeigen
Tja, gehört sich nicht, tut man nicht, keine Frage.

Nur: Wie oft wird genau andersrum auch ein Schuh daraus? Nur sind die JC Schergen im Regelfall nicht so blöd und/oder emotional, und liefern zu ihren Drohungen noch gerichtsverwertbares ab.
so ist es. darum sollte man auch nur mit beistand zum amt; dieser kann dann den betroffenen bremsen und beruhigen damit die situation nicht eskaliert.
__

ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von herrn ralph boes, seinem ansinnen, seinem auftreten und seinem verhalten in den öffentlichen medien und foren.


"das grass wächst nicht schneller, wenn man daran zieht. "
(afrikanisches sprichwort)

Piccolo ist offline  
Alt 26.03.2013, 19:36   #4
vagabund
Redaktion
 
Benutzerbild von vagabund
 
Registriert seit: 22.06.2005
Ort: im Pott
Beiträge: 4.562
vagabund vagabund vagabund vagabund vagabund vagabund vagabund vagabund vagabund vagabund vagabund
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Drohungen im Jobcenter

Zitat:
Da der Ennepetaler seine letzte Geldstrafe nicht zahlen kann, geht er nun stattdessen freiwillig in den Knast. „Da habe ich wenigstens meine Ruhe“, sagte er.
Knast lieber als die Drangsalierungen vom Jobcenter ... so weit ist es mittlerweile schon!
__

Gruß
vagabund
...................................................................... ..............
Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06


Die von mir gemachten Aussagen geben meine persönlichen Erfahrungen wieder bzw. stellen meine Meinung dar und keine Rechtsberatung.

Ist nicht sofort ersichtlich, welche politischen oder sozialen Gruppen, Kräfte oder Größen bestimmte Vorschläge, Maßnahmen usw. vertreten,sollte man stets die Frage stellen: Wem nützt es?
(Wladimir Iljitsch Lenin - 1870-1924)

vagabund ist offline  
Alt 26.03.2013, 20:12   #5
Henrik55
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.04.2006
Beiträge: 980
Henrik55 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Drohungen im Jobcenter

Strafrechtlich relevant ist die Drohung nur, wenn mit einem Verbrechen gedroht wird. Auf die Fresse hauen und total ausflippen ist keine strafrechtlich relevante Drohung.
Auch der Hinweis, dass sie vielleicht selbst bald geneusst wird ist so allein keine Drohung, da er auch darauf hoffen kann ein anderer würde sie erledigen.
Vielleicht grinst sie ja auch dämlich, wenn sie sich an ihrem Machtmissbrauch aufgeilt. Das muss nicht zwangsläufig als Beleidigung gewertet zu werten. Das die den jetzt auch noch in die Psychiatrie stecken wollen zeigt wo wir schon angekommen sind.
Henrik55 ist offline  
Alt 26.03.2013, 20:35   #6
Piccolo->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 23.06.2010
Ort: hier
Beiträge: 1.587
Piccolo Piccolo Piccolo Piccolo Piccolo Piccolo Piccolo Piccolo Piccolo Piccolo
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Drohungen im Jobcenter

Zitat von vagabund Beitrag anzeigen
Knast lieber als die Drangsalierungen vom Jobcenter ... so weit ist es mittlerweile schon!
irgendwie verständlich. im knast ist es warm, man wird nicht angemeckert wegen zu hoher heizkosten, sanktionen beziehen sich niemals aufs essen sondern man wird satt, man muss keine verblödungsmassnahmen mitmachen, bei guter führung gibt es ausgang und vergünstigungen (sport, fitnesstraining ect). wohnraumverlust droht ebenfalls nicht.

unter diesem aspekt ist es vielleicht wirklich für den ein oder anderen besser im knast.
__

ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von herrn ralph boes, seinem ansinnen, seinem auftreten und seinem verhalten in den öffentlichen medien und foren.


"das grass wächst nicht schneller, wenn man daran zieht. "
(afrikanisches sprichwort)

Piccolo ist offline  
Alt 26.03.2013, 21:36   #7
hemmi
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hemmi
 
Registriert seit: 16.06.2010
Ort: in F südlich D
Beiträge: 2.156
hemmi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Drohungen im Jobcenter

Da sagt mal Einer was er denkt und schon muß er in den Knast, das hatten wir doch alles schon mal.
hemmi ist offline  
Alt 03.04.2013, 12:36   #8
hartaber4
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartaber4
 
Registriert seit: 08.09.2011
Beiträge: 11.620
hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Drohungen im Jobcenter

Wer sich so verhält, zeigt dem JC-Personal, dass das Verhalten Wirkung zeigt.....

Auch wenn man innerlich "kocht".....ruhig bleiben und ggf. ein Gespräch abbrechen wenn es unsachlich wird, ist hier die klügere Entscheidung.
__

ius vigilantibus scriptum est.....

"Nichts schärft den Verstand mehr als die Niederlage." - Eric Hobsbawm-

"Die sogenannten Finanzmärkte dienen der Mehrheit genauso wenig wie die organisierte Kriminalität. Das ist der Fehler, und deshalb haben harte Reformen bei ihnen anzusetzen, statt umgekehrt den Sozialstaat abzubauen." (Dr. J. Borchert in "Sozialstaatsdämmerung" S. 180)
hartaber4 ist offline  
 

Stichwortsuche
drohungen, jobcenter

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
GEZ Auskünfte Drohungen Bones62 Allgemeine Fragen 22 01.07.2012 12:42
Drohungen des Jobcenters Don Pepe Allgemeine Fragen 31 12.11.2011 12:21
Ortsabwesenheit - Drohungen Erwerbsgelost ALG II 184 20.09.2011 14:33
JobCenter macht Stress (Drohungen und in meinen Augen Nötigung) style ALG II 18 06.05.2010 18:37
drohungen in der maßnahme liebelein83 Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 17 21.01.2009 13:31


Es ist jetzt 23:34 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland