Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.03.2013, 13:40   #1
Hartzeola
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 10.08.2011
Beiträge: 10.017
Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Einkommen: Studie prophezeit Deutschen stark steigende Löhne

Zitat:
Die Wirtschaftsforscher vom RWI sehen weniger Arbeitslosigkeit, steigende Löhne und geringe Inflation voraus. Doch sei Deutschland bei Banken- und Eurorettung auch große Risiken eingegangen.

Sinkende Arbeitslosigkeit, steigende Löhne, geringe Inflation: Das Rheinisch-Westfälische Institut für Wirtschaftsforschung (RWI) sagt den Deutschen trotz der wieder aufgeflammten Euro-Krise gute Zeiten voraus.
Die Zahl der Arbeitslosen werde in diesem Jahr um 7000 und 2014 sogar um 155.000 sinken, hieß es in der am Mittwoch veröffentlichten Prognose. Die Zahl der Beschäftigten werde bis dahin um mehr als 400.000 auf den Rekordwert von 42,04 Millionen klettern.

Wegen der steigenden Nachfrage nach Arbeitskräften haben die Beschäftigten gute Karten bei Lohnverhandlungen. "Der Lohnanstieg setzt sich ungebremst fort", schreiben die Essener Forscher. Demnach werden die Tariflöhne in diesem Jahr um 2,8 Prozent zulegen und 2014 noch einmal um rund 2,6 Prozent.
Einkommen : Studie prophezeit Deutschen stark steigende Löhne - Nachrichten Wirtschaft - DIE WELT
Hartzeola ist offline  
Alt 20.03.2013, 13:52   #2
Realo
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.10.2012
Beiträge: 280
Realo Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Einkommen: Studie prophezeit Deutschen stark steigende Löhne

2,8 % ??? Meine Energiekosten sind um etwa 9 % gestiegen.....
Realo ist gerade online  
Alt 20.03.2013, 13:55   #3
Marion63
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Marion63
 
Registriert seit: 26.07.2012
Beiträge: 1.413
Marion63 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Einkommen: Studie prophezeit Deutschen stark steigende Löhne

wie war das gleich noch? traue keiner Statistik die du nicht selbst gefälscht hast.
Marion63 ist offline  
Alt 20.03.2013, 14:13   #4
Realo
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.10.2012
Beiträge: 280
Realo Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Einkommen: Studie prophezeit Deutschen stark steigende Löhne

der öffentliche dienst hat 5,6 % mehr bekommen... das waere was....
Realo ist gerade online  
Alt 20.03.2013, 15:23   #5
JulieOcean
Elo-User/in
 
Benutzerbild von JulieOcean
 
Registriert seit: 12.12.2012
Beiträge: 962
JulieOcean JulieOcean JulieOcean JulieOcean JulieOcean
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Einkommen: Studie prophezeit Deutschen stark steigende Löhne

Zitat aus dem Text:
Zitat:
Die Zahl der Arbeitslosen werde in diesem Jahr um 7000 und 2014 sogar um 155.000 sinken, hieß es in der am Mittwoch veröffentlichten Prognose. Die Zahl der Beschäftigten werde bis dahin um mehr als 400.000 auf den Rekordwert von 42,04 Millionen klettern.
7000 Arbeitslose weniger in diesem Jahr? Selbst wenn 70.000 gemeint wären - bei offiziellen drei Millionen ist das gradezu lächerlich wenig. Das gilt auch für die prognostizierten 155. 000 im kommenden Jahr.
Und die Statistik der Beschäftigten drücken schon jetzt nicht-existenzdeckende Arbeitsverhältnisse hoch.

Aber wenn es so in der Zeitung steht, dann glauben es die meisten ohne drüber nachzudenken.
JulieOcean ist offline  
Alt 20.03.2013, 16:09   #6
hartaber4
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartaber4
 
Registriert seit: 08.09.2011
Beiträge: 11.620
hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Einkommen: Studie prophezeit Deutschen stark steigende Löhne

Aktueller geschönter Armutsbericht:

"Sinkende Reallöhne sind Ausdruck struktureller Verbesserungen...."


Ja was denn nun ?
__

ius vigilantibus scriptum est.....

"Nichts schärft den Verstand mehr als die Niederlage." - Eric Hobsbawm-

"Die sogenannten Finanzmärkte dienen der Mehrheit genauso wenig wie die organisierte Kriminalität. Das ist der Fehler, und deshalb haben harte Reformen bei ihnen anzusetzen, statt umgekehrt den Sozialstaat abzubauen." (Dr. J. Borchert in "Sozialstaatsdämmerung" S. 180)
hartaber4 ist offline  
Alt 20.03.2013, 16:25   #7
ZynHH
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 13.260
ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Einkommen: Studie prophezeit Deutschen stark steigende Löhne

Zitat:
Studie prophezeit Deutschen stark steigende Löhne
OMG, die Wirtschaft wird zusammenbrechen und wir werden alle erwerbslos.....Moment.. sind wir ja schon....Na dann.
__

Mahalo


"Wenn das die Lösung ist, möchte ich mein Problem zurück."
ZynHH ist offline  
Alt 20.03.2013, 18:20   #8
ThisIsTheEnd
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 27.05.2008
Ort: NRW
Beiträge: 6.027
ThisIsTheEnd Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Einkommen: Studie prophezeit Deutschen stark steigende Löhne

Zitat von Realo Beitrag anzeigen
der öffentliche dienst hat 5,6 % mehr bekommen... das waere was....
Ja, das wäre in der Tat mal was, wenn es denn so wäre. Allerdings hast du "vergessen" zu erwähnen, dass sich die 5,6% auf zwei Jahre verteilen. Also praktisch gerade mal einen Inflationsausgleich haben die bekommen.

Zitat:
Die Erhöhung erfolgt in zwei Stufen: Zunächst steigen die Gehälter rückwirkend zum 1. Januar 2013 um 2,65 Prozent. Vom 1. Januar 2014 an folgt eine weitere Erhöhung um 2,95 Prozent. Die Einigung bleibt damit hinter der Forderung der Gewerkschaften zurück: Sie hatten ein Gehaltsplus von 6,5 Prozent über eine Laufzeit von maximal einem Jahr verlangt.
Öffentlicher Dienst: Angestellte der Länder bekommen 5,6 Prozent mehr Gehalt | Wirtschaft | ZEIT ONLINE
ThisIsTheEnd ist offline  
Alt 23.03.2013, 07:11   #9
in die Puschen->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.03.2013
Beiträge: 9
in die Puschen
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Einkommen: Studie prophezeit Deutschen stark steigende Löhne

wo ist der Lachbrett-button :-) :-) :-)
wie sagte Junker noch (nachdenk..... genau)
wenn es ernst wird muß man lüüügen.
Millionen Arbeitslose,Aufstocker,Niedriglohnschaffende,junge Menschen am Anfang ihres Berufs stehende freuen sich auf die BEWEISE und stehn schon am Start.
in die Puschen ist offline  
Alt 23.03.2013, 08:36   #10
jimmy->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 16.12.2009
Beiträge: 3.167
jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Einkommen: Studie prophezeit Deutschen stark steigende Löhne

Zitat:
Wegen der steigenden Nachfrage nach Arbeitskräften haben die Beschäftigten gute Karten bei Lohnverhandlungen. "Der Lohnanstieg setzt sich ungebremst fort", schreiben die Essener Forscher. Demnach werden die Tariflöhne in diesem Jahr um 2,8 Prozent zulegen und 2014 noch einmal um rund 2,6 Prozent.
Welche Beschäftigten, b.z.w. Branchen sind denn überhaupt gemeint? Der Niedriglohnsektor, wird der Niedriglohnsektor bleiben.
__

Zitat:
2.3 Sozialgericht Berlin, Beschluss vom 18.09.2013 - S 147 AS 20810/13 ER

Das derzeit geltende Sanktionsrecht nach den §§ 31 ff. SGB II verstößt nicht gegen das aus Art. 1 GG i. V. m. dem Sozialstaatsprinzip (Art. 20 Abs. 1 GG) hergeleitete menschenwürdige Existenzminimum (vgl. dazu BVerfG v. 09.02.2010 - 1 BvL 1/09).
jimmy ist offline  
Alt 23.03.2013, 10:27   #11
Kaffeesäufer
 
Registriert seit: 20.02.2011
Beiträge: 1.899
Kaffeesäufer Kaffeesäufer Kaffeesäufer Kaffeesäufer Kaffeesäufer
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Einkommen: Studie prophezeit Deutschen stark steigende Löhne

Was rauchen die da, will auch haben......
Soviel können die Löhne garnicht steigen um wirklich eine REALE Lohnerhöhung zu haben um davon zu profitieren.
Kaffeesäufer ist offline  
Alt 23.03.2013, 10:57   #12
Snickers
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.02.2013
Beiträge: 2.549
Snickers Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Einkommen: Studie prophezeit Deutschen stark steigende Löhne

Zitat:
Einkommen: Studie prophezeit Deutschen stark steigende Löhne

Schreibfehler, die meinten nicht Löhne sondern DIÄTEN!
Snickers ist offline  
Alt 23.03.2013, 14:11   #13
echt machtlos
 
Registriert seit: 25.01.2013
Ort: Berlin Neukölln
Beiträge: 1.587
echt machtlos echt machtlos echt machtlos echt machtlos
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Einkommen: Studie prophezeit Deutschen stark steigende Löhne

Solange es keine richtigen Lohnerhöhungen gibt also solange der Reallohnverlust der letzten 15 Jahre den ich im Durchschnitt mal so mindestens bei 30 bis 40 Prozent ansetzen würde nicht wieder aufgeholt wird.
Solange tritt auch keine Verbesserung in Kraft , das ist alles nichts weiter als scheinheiliges Gequacke.
echt machtlos ist offline  
 

Stichwortsuche
deutschen, einkommen, löhne, prophezeit, stark, steigende, studie

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Allianz-Studie Angst der Deutschen vor Jobverlust steigt wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 5 17.12.2012 20:53
Studie: Kaufkraft der Deutschen so hoch wie vor 20 Jahren Hartzeola Archiv - News Diskussionen Tagespresse 13 25.07.2012 20:19
Nirgendwo sinken die Löhne so stark wie bei uns Torsten68 Archiv - News Diskussionen Tagespresse 4 15.12.2010 19:17
DGB-Studie, Beim Einkommen sieht's mager aus wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 05.07.2008 15:24
ALG-II-Urteil: Einkommen durch Pharma-Studie wolliohne Aktuelle Termine und Entscheidungen 0 28.01.2008 14:56


Es ist jetzt 18:54 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland