Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Minijobs Gefangen bei 450 Euro


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.03.2013, 07:25   #1
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.823
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Minijobs Gefangen bei 450 Euro

Minijobs Gefangen bei 450 Euro "Lebenslange ökonomische Ohnmacht und Abhängigkeit": Fast fünf Millionen Menschen haben nur einen oder zwei Minijobs - die meisten davon sind Frauen. Eine Studie zeigt nun: Die Aussichten auf eine reguläre Teilzeit- oder Vollzeitstelle sinken im Lauf der Jahre immer mehr. Von Thomas Öchsner, Berlin mehr...
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline  
Alt 18.03.2013, 12:35   #2
Kaleika
Redaktion
 
Benutzerbild von Kaleika
 
Registriert seit: 20.08.2006
Ort: Bremen
Beiträge: 4.326
Kaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Frauen schaffen kaum den Wechsel aus einem Minijob

Zitat:
Studie: Frauen schaffen kaum den Wechsel aus einem Minijob

Die meisten Frauen, die nur einen oder mehrere Minijobs haben, kommen aus dieser Erwerbsform nicht mehr heraus.

Eine neue Studie im Auftrag des Bundesfamilienministeriums zeigt, dass ein Wechsel in eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung umso unwahrscheinlicher wird, je länger der Minijob währt, wie die "Süddeutsche Zeitung" (Montagsausgabe) berichtet.
(...)
Studie: Frauen schaffen kaum den Wechsel aus einem Minijob | aktuell.evangelisch.de
__


Alle meine Beiträge und Antworten entspringen meiner persönlichen Meinung und meinen Erfahrungen, stellen daher keinerlei Rechtsberatung dar!




Lieber Gruß von Kaleika
Kaleika ist offline  
Alt 18.03.2013, 13:51   #3
2010
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 20.03.2010
Beiträge: 1.407
2010 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Frauen schaffen kaum den Wechsel aus einem Minijob

http://www.elo-forum.org/news-diskus...-450-euro.html
2010 ist offline  
Alt 18.03.2013, 14:43   #4
Kaleika
Redaktion
 
Benutzerbild von Kaleika
 
Registriert seit: 20.08.2006
Ort: Bremen
Beiträge: 4.326
Kaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Minijobs Gefangen bei 450 Euro

Danke 2010!

Ich verbinde mal und füge noch einen weiteren Link ein:

Zitat:
(...)
Zwei Drittel der Minijobber haben der Studie zufolge noch nie den ihnen gesetzlich zustehenden bezahlten Urlaub genommen. 41 Prozent wird bezahlter Urlaub generell verwehrt. "Selbst die Arbeitgeber geben zu, gesetzlich vorgeschriebene Leistungen nicht zu gestatten", kritisierte Schneider. 30 Prozent der Arbeitgeber sagen, dass sie keinen Urlaub gewähren. 40 Prozent zahlen kein Entgelt, wenn der Arbeitstag auf einen Feiertag fällt. 39 Prozent gewähren keine Fortzahlung im Krankheitsfall.
"Obwohl Minijobber arbeitsrechtlich allen anderen Beschäftigten gleichgestellt sind, werden sie von einer Vielzahl von Arbeitgebern als billige Arbeitskräfte zweiter Klasse behandelt", bilanzierte Schneider.(...)
Studie: Minijobs eine Sackgasse, keine Brücke | tagesschau.de
__


Alle meine Beiträge und Antworten entspringen meiner persönlichen Meinung und meinen Erfahrungen, stellen daher keinerlei Rechtsberatung dar!




Lieber Gruß von Kaleika
Kaleika ist offline  
Alt 19.03.2013, 08:05   #5
wolliohne
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.823
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Minijobs Gefangen bei 450 Euro

Zwei Studien zum Lohndumping: Sackgasse Minijob

Wer einen Minijob hat, bekommt oft weniger als 8,50 Euro in der Stunde. Zu diesem Ergebnis kommt eine Befragung für das NRW-Arbeitsministerium. Auch die Bundesregierung hat forschen lassen: Demnach schaffen Minijobberinnen kaum den Sprung in besser bezahlte Arbeit. [mehr]
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline  
Alt 19.03.2013, 08:52   #6
Teelicht
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Minijobs Gefangen bei 450 Euro

Zitat von wolliohne Beitrag anzeigen
Zwei Studien zum Lohndumping: Sackgasse Minijob

Wer einen Minijob hat, bekommt oft weniger als 8,50 Euro in der Stunde. Zu diesem Ergebnis kommt eine Befragung für das NRW-Arbeitsministerium. Auch die Bundesregierung hat forschen lassen: Demnach schaffen Minijobberinnen kaum den Sprung in besser bezahlte Arbeit. [mehr]
Was mich wieder auf die Palme bringt ist das Foto der Putzfrauen .
Es suggeriert das in Minijobs nur nicht qualifizierte stecken .
Es gibt genug Lehrer,Ingenieure,Altenpfleger ,Bürofachkräfte eigentlich aus jedem Berufsfeld die in Minijobs feststecken .
Die Arbeitgeber wollen Qualifizierte Arbeitnehmer für ein Appel und ein Ei ...und sie bekommen sie auch.
Ich kenne zb keinen Arzt der eine Medizinisch-technische Assistentin in Vollzeit hat ...vielmehr 4-5 450€ jobber
 
Alt 19.03.2013, 09:02   #7
2010
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 20.03.2010
Beiträge: 1.407
2010 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Minijobs Gefangen bei 450 Euro

#6
Oder Apothekenhelferinnen. Überall 450 € Jobberinnen.
2010 ist offline  
Alt 19.03.2013, 09:27   #8
Teelicht
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Minijobs Gefangen bei 450 Euro

Hilf mir mal einer ..ich kann mich wage an eine TalkShow erinnern in dem Christian Lindner mal sagte so oder so ähnlich " Wir können doch nicht dem Dachdecker (oder war es ein anderer Beruf?) verbieten nach dem VollzeitJob noch auf 400€ seinem Hobby nach zu gehen. Bekomme das nicht mehr so richtig zusammen .
Welche Sendung war das?
 
Alt 19.03.2013, 12:02   #9
Henrik55
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.04.2006
Beiträge: 980
Henrik55 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Minijobs Gefangen bei 450 Euro

Es gibt viele Frauen die solche Jobs freiwillig machen, weil der Mann gut verdient und sie neben der Hausarbeit und der Kinderbetreuung nicht mehr Zeit und vielleicht auch Lust haben. Das Frauen hier wieder besonders betroffen sind halte ich für Propaganda.
Henrik55 ist offline  
Alt 19.03.2013, 12:31   #10
Harte Sau
 
Registriert seit: 06.10.2012
Ort: Franken
Beiträge: 2.079
Harte Sau Harte Sau Harte Sau Harte Sau Harte Sau Harte Sau
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Minijobs Gefangen bei 450 Euro

Ich seh dem Minijob als Hobby/Zuverdienstmöglichkeit,160 € mehr kommt doch gut,Fit bleiben,und unter Leute kommen.
Ab einen gewissen Alter ist der Käse eh gegessen.
Harte Sau ist offline  
Alt 19.03.2013, 12:56   #11
Anja100->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 11.12.2011
Beiträge: 52
Anja100
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Minijobs Gefangen bei 450 Euro

Zitat von Harte Sau Beitrag anzeigen
Ab einen gewissen Alter ist der Käse eh gegessen.
Welches Alter bzw. ab welchem Alter meinst Du, Harte Sau?
Anja100 ist offline  
Alt 19.03.2013, 13:03   #12
Harte Sau
 
Registriert seit: 06.10.2012
Ort: Franken
Beiträge: 2.079
Harte Sau Harte Sau Harte Sau Harte Sau Harte Sau Harte Sau
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Minijobs Gefangen bei 450 Euro

Zitat von Anja100 Beitrag anzeigen
Welches Alter bzw. ab welchem Alter meinst Du, Harte Sau?
Ich sag mal auf mich bezogen 59

wovon ich 36 Jahre voll gearbeitet habe
Harte Sau ist offline  
Alt 19.03.2013, 13:07   #13
zalino->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.12.2011
Ort: Hamburg
Beiträge: 417
zalino
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Minijobs Gefangen bei 450 Euro

Zitat:
Was mich wieder auf die Palme bringt ist das Foto der Putzfrauen .
Es suggeriert das in Minijobs nur nicht qualifizierte stecken .
Es gibt genug Lehrer,Ingenieure,Altenpfleger ,Bürofachkräfte eigentlich aus jedem Berufsfeld die in Minijobs feststecken .
Ich kenne zwei Ärzte, die neben Medizin Biologie studiert haben.
Deren Fachgebiet(Evolutionsforschung) ist gerade nicht so gefragt. Die jobben tatsächlich für ein Ei und´n Butterbrot und halten sich mit Minijobs über Wasser.
Ein Architekt, den die Lebensumstände Obdachlos gemacht haben, bekommt noch nicht einmal einen Minijob.

Frage: Bisher, jedenfalls hier in Hamburg(ARGE-Patient), war es so, das bei einem Minijob ein Selbstbehalt von 160 Euro zu Buche schlug(eigentlich unfassbar).

Wieviel bleiben denn nun bei 450 Euro?

Zalino
zalino ist offline  
Alt 19.03.2013, 13:29   #14
Anja100->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 11.12.2011
Beiträge: 52
Anja100
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Minijobs Gefangen bei 450 Euro

Zitat von Harte Sau Beitrag anzeigen
Ich sag mal auf mich bezogen 59

wovon ich 36 Jahre voll gearbeitet habe
Wir haben das gleiche Alter.

Und auch ich hatte mal voll gearbeitet, lange Zeit, in einem Beruf, den es heute nicht mehr gibt und den zu meiner Zeit jedes 2. Mädchen erlernte (Stenokontoristin).

Leider hatte mich die jahrelange Pflege dreier krebskranker Familienmitglieder aus dem Beruf geworfen - wie sich das damals so "gehörte" für die Tochter - und als der Letzte verstorben war, stand ich praktisch arbeitslos da.

Meinst Du, mit 60 noch einen Halbtagsjob zu erhalten? Oder ist der Zug abgefahren?
Anja100 ist offline  
Alt 19.03.2013, 13:34   #15
Anja100->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 11.12.2011
Beiträge: 52
Anja100
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Minijobs Gefangen bei 450 Euro

Zitat von zalino Beitrag anzeigen

Frage: Bisher, jedenfalls hier in Hamburg(ARGE-Patient), war es so, das bei einem Minijob ein Selbstbehalt von 160 Euro zu Buche schlug(eigentlich unfassbar).

Wieviel bleiben denn nun bei 450 Euro?

Zalino
Das habe ich mich auch schon gefragt...vielleicht weiß jemand was?
Anja100 ist offline  
Alt 19.03.2013, 13:35   #16
Malus
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Minijobs Gefangen bei 450 Euro

Zitat von zalino Beitrag anzeigen
Ich kenne zwei Ärzte, die neben Medizin Biologie studiert haben.
Deren Fachgebiet(Evolutionsforschung) ist gerade nicht so gefragt. Die jobben tatsächlich für ein Ei und´n Butterbrot und halten sich mit Minijobs über Wasser.
Ein Architekt, den die Lebensumstände Obdachlos gemacht haben, bekommt noch nicht einmal einen Minijob.

Frage: Bisher, jedenfalls hier in Hamburg(ARGE-Patient), war es so, das bei einem Minijob ein Selbstbehalt von 160 Euro zu Buche schlug(eigentlich unfassbar).

Wieviel bleiben denn nun bei 450 Euro?

Zalino
Einfach rechnen. 100 € kannst Du behalten und 20% vom Rest (oder, wenn Dir das leichter fällt, ein Fünftel vom Rest). Der Rest sind jetzt nicht mehr 300 € (300 € / 5 = 60 €), sondern 350 €. Ein Fünftel davon sind 70 €.

Ergo: Du kannst 170 € behalten. Das JC spart weitere 40 € ein.
 
Alt 19.03.2013, 13:38   #17
Teelicht
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Minijobs Gefangen bei 450 Euro

Zitat von Anja100 Beitrag anzeigen
Das habe ich mich auch schon gefragt...vielleicht weiß jemand was?
Ich denke 170€
Ersten 100€ frei und von den restlichen 350€ dann 20%
 
Alt 19.03.2013, 13:41   #18
Anja100->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 11.12.2011
Beiträge: 52
Anja100
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Minijobs Gefangen bei 450 Euro

Zitat von Teelicht Beitrag anzeigen
Ich denke 170€
Ersten 100€ frei und von den restlichen 350€ dann 20%
Lach...danke, Teelicht! Ist eigentlich naheliegend. Aber ich bin nicht drauf gekommen!
Anja100 ist offline  
Alt 19.03.2013, 13:48   #19
Anna B.
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.07.2011
Beiträge: 7.733
Anna B. Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Minijobs Gefangen bei 450 Euro

meine Cousine war gerade hier...

sie arbeitet seit etlichen Jahren bei einem Lebensmittelladen in der Fleischabteilung....
im gesamten Geschäft waren es mal 15 Vollzeitbeschäftigte..

jetzt sind 4 Vollzeitkräfte vorhanden und 5 400-Euro-Jobber...

der gesamte Laden wird quasi von den 45o-Euro-Jobbern aufrecht gehalten..

sie erzählte mir, dass sie als "Hochlöhner" geführt wird...d.h. sie bekommt den höchsten Stundenlohn in dem Laden...6,30 Euro....!!!
die anderen bekommen alle 6,00 Euro!!!

keine Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall...und überstunden ohne Ende....die dann irgendwie so abgerechnet werden, dass die ihre 450 Euro bekommen und der Rest wird dann für den nächsten Monat gutgeschrieben..

in meinen Augen betrügt hier der Ladeninhaber nicht nur seine Beschäftigten sondern auch die Sozialkassen...
__

Gruß
Anna

Meine Beiträge sind keine Rechtsberatung
Anna B. ist offline  
Alt 19.03.2013, 14:11   #20
Kaffeesäufer
 
Registriert seit: 20.02.2011
Beiträge: 1.899
Kaffeesäufer Kaffeesäufer Kaffeesäufer Kaffeesäufer Kaffeesäufer
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Minijobs Gefangen bei 450 Euro

Tja und wenn sich einer wehrt dann fliegt er, stehen ja genügend vor der Türe die den Job machen würden.....

Dass man den AG da nicht zur Rechenschaft ziehen kann versteh ich nicht......

Würde da evtl. den Zoll hinzuziehen, die prüfen da hoffentlich genauer.....
Kaffeesäufer ist offline  
Alt 19.03.2013, 14:18   #21
Datenschutz
 
Registriert seit: 13.01.2013
Beiträge: 144
Datenschutz
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Minijobs Gefangen bei 450 Euro

Man sollte die ganze Jobcenter Bande auf Minijob setzen.

Zettel ausdrucken auf 400€ Basis - dafür reichts ja wohl.
Datenschutz ist offline  
Alt 19.03.2013, 16:15   #22
Harte Sau
 
Registriert seit: 06.10.2012
Ort: Franken
Beiträge: 2.079
Harte Sau Harte Sau Harte Sau Harte Sau Harte Sau Harte Sau
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Minijobs Gefangen bei 450 Euro

Zitat von Anja100 Beitrag anzeigen

Meinst Du, mit 60 noch einen Halbtagsjob zu erhalten? Oder ist der Zug abgefahren?
Ich arbeite bei meiner jetzigen Stelle an einer Festanstellung,vielleicht klappt es ja noch
Harte Sau ist offline  
Alt 19.03.2013, 16:21   #23
Anna B.
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.07.2011
Beiträge: 7.733
Anna B. Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Minijobs Gefangen bei 450 Euro

Meine Cousine hat vor, den Laden auffliegen zu lassen....eben weil er auch keine Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall leistet und eben alles was über 450 Euro in einem Monat erzielt wird, er auf den anderen Monat verschiebt....
was ja eigentlich für die Sozialkassen Betrug ist...
der schiebt und schiebt..im Jahresdurchschnitt wäre sie knapp versicherungspflichtig....

sie muss noch 5 Jahre und dann will sie.....mal den einen Tipp hier oder dort fallen lassen...

wer bei dem nach Gehaltserhöhung fragt oder Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall...der fliegt...

jetzt benötigt er 2 Kräfte, die von 450 Euro auf einen 25 Stunden-Job gehen wollen....die müssen sich aber verpflichten statt 25 Std. 30 Stunden zu arbeiten...bekommen aber nur 25 Stunden bezahlt..

die ganzen Frauen dort, alle 450 Euro Kräfte..haben alle abgewunken...nee, machen wir nicht...

da bin ich gespannt, wie es weitergeht...
__

Gruß
Anna

Meine Beiträge sind keine Rechtsberatung
Anna B. ist offline  
Alt 19.03.2013, 16:49   #24
BibiBlocksberg2009
Elo-User/in
 
Registriert seit: 08.09.2009
Beiträge: 728
BibiBlocksberg2009 BibiBlocksberg2009 BibiBlocksberg2009 BibiBlocksberg2009
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Minijobs Gefangen bei 450 Euro

Zitat von Teelicht Beitrag anzeigen
Was mich wieder auf die Palme bringt ist das Foto der Putzfrauen .
Es suggeriert das in Minijobs nur nicht qualifizierte stecken .
Es gibt genug Lehrer,Ingenieure,Altenpfleger ,Bürofachkräfte eigentlich aus jedem Berufsfeld die in Minijobs feststecken .
Die Arbeitgeber wollen Qualifizierte Arbeitnehmer für ein Appel und ein Ei ...und sie bekommen sie auch.
Ich kenne zb keinen Arzt der eine Medizinisch-technische Assistentin in Vollzeit hat ...vielmehr 4-5 450€ jobber
Ursprünglich war das auch so geplant, denke ich, dass diese Minijobs für Raumpflegerinnen und Haushälterinnen gedacht waren.
Das hat doch letztens noch so ein Unionsmensch bestätigt.
Zitat:
"Dass sich das auf alle Branchen auswirkt, hätten wir nie gedacht. So war das nie geplant".
Ach Gottchen, was für eine tolle Erkenntnis!

Und was machen sie dann als Konsequenz? Nichts!

Und seit zum 1.1.2013 diese 400,00-Grenze auch noch auf 450,00 erhöht wurde, ist wohl noch ein größer Missbrauch von Minijobbern zu erwarten.

Vielen Dank an unsere realitätsfremden Politiker !
__


BibiBlocksberg2009 ist offline  
Alt 19.03.2013, 17:11   #25
Der Ratlose
 
Registriert seit: 30.09.2009
Beiträge: 2.070
Der Ratlose Der Ratlose Der Ratlose Der Ratlose Der Ratlose
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Minijobs Gefangen bei 450 Euro

Nicht immer nur in eine richtung denken.

ob 450€ oder 451€ Job,es gibt keine Stundenbegrenzung.
Da läst sich eine Menge mit machen um alles zu unterlaufen.
Der Ratlose ist offline  
 

Stichwortsuche
euro, gefangen, minijobs

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gefangen in der Niedriglohn-Spirale wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 10 06.10.2012 11:20
Gefangen im kranken System ich nu wieder Archiv - News Diskussionen Tagespresse 1 06.05.2009 11:02
Gefangen im Niedriglohnsektor... ethos07 Archiv - News Diskussionen Tagespresse 1 11.06.2008 03:52
Minijobs kosten den Staat vier Milliarden Euro Kaleika Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 27.01.2008 17:03


Es ist jetzt 22:36 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland