Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Menschen bei Maischberger mit dem Thema "10 Jahre HartzIV" am Di, 19. März in der ARD



 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.03.2013, 20:22   #1
BiancaBerlin
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 14.01.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 1.275
BiancaBerlin BiancaBerlin BiancaBerlin BiancaBerlin
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Menschen bei Maischberger mit dem Thema "10 Jahre HartzIV" am Di, 19. März in der ARD

Kaum ein anderes politisches Projekt hat Deutschland so gespalten: Zum zehnten Jahrestag der Agenda 2010 lädt Sandra Maischberger HartzIV-Empfänger ein, die in den vergangenen Jahren bei ihr zu Gast waren. Hat das HartzIV-Versprechen "Fordern und Fördern" ihnen geholfen? Haben sie wieder Arbeit gefunden? Fühlen sie sich heute noch zeitweise vom Jobcenter unter Druck gesetzt?

10 Jahre HartzIV - Was wurde aus den Betroffenen? - Menschen bei Maischberger - ARD | Das Erste

Gäste: Familie Mandy und Andreas Weigl (HartzIV-Empfänger), Heinrich Alt (Vorstand Bundesagentur für Arbeit), Silvia Schwab (Existenzgründerin und HartzIV-Aufstockerin) Christo Großmann (Ex-HartzIV-Empfänger), Oswald Metzger (CDU-Politiker), Dietmar Bartsch von der Partei Die Linke (Stellv. Fraktionsvorsitzender)

Familie Mandy und Andreas Weigl: Die neunköpfige Familie war 2009 zu Gast in "Menschen bei Maischberger" - mit fast allen Kindern. Damals waren Mandy und Andreas Weigl langzeitarbeitslos, lebten nur von HartzIV. Mittlerweile arbeiten beide wieder in Teilzeitbeschäftigung - sie in der Altenpflege, er bei einem Schulfahrdienst. Ihr ältester Sohn Johnny macht eine Ausbildung. "Wir brauchen zwar immer noch Hilfe vom Amt, aber es ist toll, endlich eigenes Geld zu verdienen", sagen die Eltern.

Heinrich Alt: Deutschlands ranghöchster HartzIV-Verantwortlicher traf 2009 Familie Weigl in "Menschen bei Maischberger" und versprach damals, sich persönlich um den Fall zu kümmern. Konnte er den Weigls helfen? Wie fällt sein Resümee aus? Welche Perspektiven sieht er für die Familie? Das Bild des faulen HartzIV-Empfängers, das sich in den deutschen Köpfen festgesetzt hat, beruhe meist auf Irrtümern, so Heinrich Alt.

Silvia Schwab: Im Jahr 2010 bringt die alleinerziehende Mutter von vier Töchtern und HartzIV-Empfängerin schon ein kaputtes Paar Schuhe in finanzielle Nöte. Am Monatsende wird das Geld knapp. Dann muß die Familie zur Tafel, wo gespendete Lebensmittel an Bedürftige abgegeben werden. Das berichtete die gelernte Bürokauffrau damals in "Menschen bei Maischberger". Heute hat sich Silvia Schwab mit Wellness-Massagen selbstständig gemacht, bekommt zusätzlich noch als Aufstockerin Hartz IV.

Christo Großmann: Mit der T-Shirt-Parole "Arbeit ist Exkrement" provozierte der gelernte Maschinenschlosser und HartzIV-Empfänger 2008 die anderen "Menschen bei Maischberger"-Gäste. Gearbeitet hatte der heute 45-jährige Berliner bis dahin selten oder nie. Stattdessen forderte Christo Großmann das Grundrecht auf Nicht-Arbeit. Heute ist er selbständig als Bühnentechniker. Seit 2011 bezieht er keine Sozialleistungen mehr. Dem Jobcenter wirft er vor, ihm keinen passenden Arbeitsplatz vermittelt zu haben.

Oswald Metzger: Der frühere finanzpolitische Sprecher der Grünen plädiert seit jeher für mehr Eigenverantwortung und den Abbau eines überbordenden Sozialstaats. An seinen Positionen hält er heute als stellvertretender Bundesvorsitzender der CDU-Mittelstands- und Wirtschaftvereinigung fest: "Die Agenda 2010 ist viel erfolgreicher gewesen, als viele damals erwartet haben", sagt Oswald Metzger. Das Prinzip "Fördern und Fordern" sei weiterhin richtig. "Es ist für Langzeitarbeitslose nicht entwürdigend, auch Jobs anzunehmen, die unterhalb ihrer Qualifikation liegen", meint der CDU-Politiker.

Dietmar Bartsch: Für den Fraktions-Vize der Linken ist das Kernergebnis der Hartz-Reformen die Spaltung der Gesellschaft: "HartzIV hat den Druck auf die Löhne erhöht. Die Bedrohung für die Menschen ist gewaltig geworden", sagt Dietmar Bartsch. Das deutsche Jobwunder sei eine Illusion, "aufgeblasen durch Niedriglöhne, Leiharbeit und Aufstocker". Der Politiker beklagt die Explosion von Unternehmensgewinnen durch Lohnzurückhaltung einerseits und das "Nackig machen" von HartzIV-Empfängern in den Jobcentern andererseits.
BiancaBerlin ist offline  
Alt 15.03.2013, 20:31   #2
Lernfähiger
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Menschen bei Maischberger mit dem Thema "10 Jahre HartzIV" am Di, 19. März in der

Hallo..
Zitat:
Heinrich Alt: Deutschlands ranghöchster HartzIV-Verantwortlicher traf 2009 Familie Weigl in "Menschen bei Maischberger" und versprach damals, sich persönlich um den Fall zu kümmern. Konnte er den Weigls helfen? Wie fällt sein Resümee aus? Welche Perspektiven sieht er für die Familie? Das Bild des faulen HartzIV-Empfängers, das sich in den deutschen Köpfen festgesetzt hat, beruhe meist auf Irrtümern, so Heinrich Alt.
Er konnte bestimmt helfen..und schon wird er wieder als Held dargestellt...
 
Alt 15.03.2013, 22:24   #3
Passant
Elo-User/in
 
Registriert seit: 26.03.2010
Beiträge: 556
Passant Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Menschen bei Maischberger mit dem Thema "10 Jahre HartzIV" am Di, 19. März in der

Zitat von BiancaBerlin Beitrag anzeigen
Fühlen sie sich heute noch zeitweise vom Jobcenter unter Druck gesetzt?
Welch eine Frage.
Das ist doch Sinn und Zweck eines Jobcenters, die Leute unter Druck zu setzen (dabei spielt es nicht einmal eine großartige Rolle, ob genügend Arbeitsplätze vorhanden sind oder nicht).

Der Text kann nur von jemandem stammen, der von Hartz IV keine Ahnung hat.
__

Wenn Du das Hartz-IV-System als falsch erkannt hast, dann warte um Gottes Willen nicht nur darauf, dass andere eine Verbesserung bewirken. Tue im Rahmen Deiner individuellen Möglichkeiten selbst etwas dafür! Jeder Einzelne zählt und jeder noch so kleine Schritt ist ein Schritt in die richtige Richtung.
Passant ist offline  
Alt 15.03.2013, 23:16   #4
hartaber4
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartaber4
 
Registriert seit: 08.09.2011
Beiträge: 11.620
hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Menschen bei Maischberger mit dem Thema "10 Jahre HartzIV" am Di, 19. März in der

Zitat von BiancaBerlin Beitrag anzeigen
Dietmar Bartsch: Für den Fraktions-Vize der Linken ist das Kernergebnis der Hartz-Reformen die Spaltung der Gesellschaft: "HartzIV hat den Druck auf die Löhne erhöht."
Häää?

Beim Aufstocken ?

Herrn Dr. Jürgen Borchert hätte man einladen sollen..... aber das würde wohl für zu viel Klarheit sorgen.....
__

ius vigilantibus scriptum est.....

"Nichts schärft den Verstand mehr als die Niederlage." - Eric Hobsbawm-

"Die sogenannten Finanzmärkte dienen der Mehrheit genauso wenig wie die organisierte Kriminalität. Das ist der Fehler, und deshalb haben harte Reformen bei ihnen anzusetzen, statt umgekehrt den Sozialstaat abzubauen." (Dr. J. Borchert in "Sozialstaatsdämmerung" S. 180)
hartaber4 ist offline  
Alt 15.03.2013, 23:24   #5
derBayer
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Menschen bei Maischberger mit dem Thema "10 Jahre HartzIV" am Di, 19. März in der

Zitat von Passant Beitrag anzeigen
...
Der Text kann nur von jemandem stammen, der von Hartz IV keine Ahnung hat.
Schröder? Alt? Clement? Stoiber? Gabriel? Oder gar der rechtskräftig verurteilte Verbrecher Peter H. selber?

Solche (und viele weitere) Stützen der Gesellschaft fallen mir spontan ein, wenn es darum geht, das gesprochene Wort mit dem tatsächlich praktiziertem System zu vergleichen.

Nur unterstelle ich jedem einzelnen, dass er grundsätzlich Ahnung von den ganzen Machenschaften hat, aber nicht anders daherreden kann/soll/darf/will.

Wobei sich da dann wieder die Frage stellt, für wie hochgradig debil der (un)mündige Bürger als solches angesehen wird.

Aber bis jetzt klappt das alles wunderbar. Und sollte tatsächlich mal etwas elementares kippen in der Gesellschaft und die Frage nach Verantwortung gestellt werden, wars dann wie durch Wunderhand wiedermal keiner.
 
Alt 19.03.2013, 23:03   #6
UAllgaeuer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 03.12.2012
Beiträge: 183
UAllgaeuer Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Menschen bei Maischberger mit dem Thema "10 Jahre HartzIV" am Di, 19. März in der

Grins, schon erstaunlich, kaum ist das fernsehen dabei klappt alles.
Da darfst sogar ne Spende von Fremden Leuten annehmen, der dir nen Urlaub bezahlt. Ich dachte immer wenn mann von HIV (Hartz4) Lebt muß man sämtliche einnahmen auch "Spenden" zum Lebensunterhalte hernehmen
UAllgaeuer ist offline  
Alt 19.03.2013, 23:24   #7
Tinka
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 06.11.2007
Beiträge: 1.118
Tinka Tinka Tinka
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Menschen bei Maischberger mit dem Thema "10 Jahre HartzIV" am Di, 19. März in der

Wieso guckt ihr eigentlich diese Drecks-Hetze immer noch an?

Schon beim Lesen der Teilnehmerliste kann mensch sich doch an 5 Fingern abzählen, was dabei wieder für ein Mist herauskommt und kommen SOLL.

Seit Jahren geht das nun schon so, und immer wieder mit all den seitenlangen Kommentaren hier im Anschluß.

Wäre es nicht besser, diese gruseligen Schädiger zu ignorieren, ihnen die Aufmerksamkeit (und die Quote) zu entziehen, sie und den Sender abzustrafen durch Nichtbeachtung?
Tinka ist offline  
Alt 19.03.2013, 23:37   #8
UAllgaeuer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 03.12.2012
Beiträge: 183
UAllgaeuer Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Menschen bei Maischberger mit dem Thema "10 Jahre HartzIV" am Di, 19. März in der

Zitat von Tinka Beitrag anzeigen
Wieso guckt ihr eigentlich diese Drecks-Hetze immer noch an?
durch Nichtbeachtung?
Sogar der Arno Dübel wurde erwähnt, Der sei jetzt Frührentner und würde in nem Altenheim wohnen
UAllgaeuer ist offline  
Alt 19.03.2013, 23:38   #9
Lernfähiger
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Menschen bei Maischberger mit dem Thema "10 Jahre HartzIV" am Di, 19. März in der

Zitat:
Sogar der Arno Dübel wurde erwähnt,
Der,der sich verkauft hat..?
 
Alt 19.03.2013, 23:41   #10
UAllgaeuer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 03.12.2012
Beiträge: 183
UAllgaeuer Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Menschen bei Maischberger mit dem Thema "10 Jahre HartzIV" am Di, 19. März in der

Zitat von Lernfähiger Beitrag anzeigen
Der,der sich verkauft hat..?
Ich halte den nach wie vor für ein Fake der Medien
UAllgaeuer ist offline  
Alt 19.03.2013, 23:41   #11
Tinka
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 06.11.2007
Beiträge: 1.118
Tinka Tinka Tinka
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Menschen bei Maischberger mit dem Thema "10 Jahre HartzIV" am Di, 19. März in der

Zitat von UAllgaeuer Beitrag anzeigen
Sogar der Arno Dübel wurde erwähnt, Der sei jetzt Frührentner und würde in nem Altenheim wohnen
Siehste!

Plumpe Drecks-Hetze...

Selber schuld!

Tinka ist offline  
Alt 19.03.2013, 23:49   #12
Lernfähiger
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Menschen bei Maischberger mit dem Thema "10 Jahre HartzIV" am Di, 19. März in der

Zitat von UAllgaeuer Beitrag anzeigen
Ich halte den nach wie vor für ein Fake der Medien
Tja..ihn bloß zustellen war bestimmt Auftrag der Medien..sein anliegen war bestimmt richtig...daher...
 
Alt 19.03.2013, 23:51   #13
gismo41
Elo-User/in
 
Benutzerbild von gismo41
 
Registriert seit: 03.07.2010
Ort: Hamburg
Beiträge: 725
gismo41 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Menschen bei Maischberger mit dem Thema "10 Jahre HartzIV" am Di, 19. März in der

Zitat von UAllgaeuer Beitrag anzeigen
Grins, schon erstaunlich, kaum ist das fernsehen dabei klappt alles.
Da darfst sogar ne Spende von Fremden Leuten annehmen, der dir nen Urlaub bezahlt. Ich dachte immer wenn mann von HIV (Hartz4) Lebt muß man sämtliche einnahmen auch "Spenden" zum Lebensunterhalte hernehmen
Genau , und das Geld wurde der Familie aufs Konto überwiesen . Voll die Lüge , könnte als Einkommen angerechnet werden . Warum wurde da eine Ausnahme gemacht ? Da merkt man doch was nicht stimmt.
Was halbwegs positiv ist , das Herr Barsch die Sanktion anspricht , und das Lohndumping anspricht Und gerade die Altersarmut anspricht .Das stimmt ,das alle in die Grundsicherung kommen .Die werden sich noch alle im Alter wundern .Hartz 4 ist ja geschaffen worden num die Löhne zu drücken .

Zu Herr Alt möchte ich nichts weiteres sagen ,googlet mal den Alt und Weise in Der Agentur für Arbeit ,dann siehst ihr wo der Herr Alt und
Herr Weise überall seine Finger finanziell hat .Problematisch finde ich das anscheint Arno Dübel jetzt im
Pflegeheim lebt . Wie ist er dahin gekommen? Hat der Mobcenter druck ausgeübt , hat er eine Schweigepflichtsentbindung unterschreiben ,das er wohlmöglich einen Betreuer braucht ? Haben Sie ihn aus seiner Wohnung raussanktinert ?

Aber wieder die übliche Medienhetze , wo Erwerbslose eingeladen werden , die politisch sich nicht da positiv äußern können .

Es fehlen bei solchen Sendungen Sozialrichter und engagierten Rechtsanwälte .

Vielleicht sollten wir alle Frau Maisberger zu ihren Sendungen per Email die Meinung geigen.
gismo41 ist offline  
Alt 19.03.2013, 23:53   #14
UAllgaeuer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 03.12.2012
Beiträge: 183
UAllgaeuer Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Menschen bei Maischberger mit dem Thema "10 Jahre HartzIV" am Di, 19. März in der

Sag das ned mir. sag das denen die diese Plumpe Hetzte glauben.
Die Altersarmut könnte ja gewollt sein.

So jetzt behauptet ein 19Jähriger Azubi bei der Bahn.
Mit Hartz IV würde man bequem werden.
UAllgaeuer ist offline  
Alt 20.03.2013, 00:12   #15
solidaritätskrise->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 03.12.2010
Beiträge: 98
solidaritätskrise
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Menschen bei Maischberger mit dem Thema "10 Jahre HartzIV" am Di, 19. März in der

Hat da ein 'ALT' gerade das BVerfG verhöhnt?

'Die Hartz Regelsätze wurden ja vom BVerfG rauf und runter geerechnet...' oder so ähnlich war die Äußerung. Ist das jemand aufgefallen?

Einseitige Diskussion -> Alle Verantwortung dem Arbeitslosen, kein Wort zu Produktionsoptimierungen durch Arbeitgeber-> Leute feuern...Sozialstaat soll sich kümmern... kein Wort über fehlende Gewaltenteilung in Sachen Sozialstaat...
kein jurastudierter Richter legt den Hartz Mist dem BVerfG vor... usw.
Kein Wort zum fehlenden Geld wegen Steuerflucht...Schönrechnerei...und den Zusammenhang zur Armut in D.

Hartz IV muss weg!
solidaritätskrise ist offline  
Alt 20.03.2013, 00:22   #16
UAllgaeuer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 03.12.2012
Beiträge: 183
UAllgaeuer Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Menschen bei Maischberger mit dem Thema "10 Jahre HartzIV" am Di, 19. März in der

Zitat von solidaritätskrise Beitrag anzeigen
Hat da ein 'ALT' gerade das BVerfG verhöhnt?

kein jurastudierter Richter legt den Hartz Mist dem BVerfG vor... usw.
Kein Wort zum fehlenden Geld wegen Steuerflucht...Schönrechnerei...und den Zusammenhang zur Armut in D.

Hartz IV muss weg!
Sowas gehört sich auch nicht vor den Wahlen.
UAllgaeuer ist offline  
Alt 20.03.2013, 00:51   #17
gismo41
Elo-User/in
 
Benutzerbild von gismo41
 
Registriert seit: 03.07.2010
Ort: Hamburg
Beiträge: 725
gismo41 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Menschen bei Maischberger mit dem Thema "10 Jahre HartzIV" am Di, 19. März in der

Die Hartz Regelsätze wurden ja vom BVerfG rauf und runter geerechnet...' oder so ähnlich war die Äußerung. Ist das jemand aufgefallen?


Stimmt ,der Alt redet das BVERFG schlecht .Mal so nebenbei .Als ob ,das nicht wichtig wäre. Meint wohl ,das es genug Idioten vorm TV sitzen ?
Klar das der Erwerbslose Rechte hat ,und der Sozialstaat den bürger nach strich und Faden verarscht ob mit Alg 2 ,Alg 1 ,Krankengeld ,Wohngeld ,Rente ,Grundsicherung ,Steuern , Pflege u.s .w soll nicht erwähnt werden .Drum werden ja keine kritische Rechtsanwälte und Sozialrichter eingeladen .

Das ganze System ist verarschung .

Das die Sozialgerichte mit den Hartz 4 Klagen überfordert ,und denen nicht mehr hinterher kommen , kein Wort darüber.

Hier im Web sind wir alle ziemlich gut vernetzt ,zumindest macht das den Eindruck .Aber anscheint draußen in der Bevölkerung sind die meisten Bürger noch im Tiefschlaf .
gismo41 ist offline  
Alt 20.03.2013, 02:08   #18
UAllgaeuer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 03.12.2012
Beiträge: 183
UAllgaeuer Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Menschen bei Maischberger mit dem Thema "10 Jahre HartzIV" am Di, 19. März in der

Zitat von gismo41 Beitrag anzeigen
Hier im Web sind wir alle ziemlich gut vernetzt ,zumindest macht das den Eindruck .Aber anscheint draußen in der Bevölkerung sind die meisten Bürger noch im Tiefschlaf .
Weil es den meisten noch gut genug geht.
UAllgaeuer ist offline  
Alt 20.03.2013, 02:23   #19
Minimina
Elo-User/in
 
Registriert seit: 09.11.2011
Beiträge: 2.020
Minimina Minimina Minimina Minimina Minimina Minimina Minimina Minimina
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Menschen bei Maischberger mit dem Thema "10 Jahre HartzIV" am Di, 19. März in der

Zitat von Tinka Beitrag anzeigen
Wieso guckt ihr eigentlich diese Drecks-Hetze immer noch an?
Hab zufällig reingeschaltet und konnte nur zwei Minuten ertragen. Alles gefaked

LG MM
Minimina ist offline  
Alt 20.03.2013, 02:45   #20
gismo41
Elo-User/in
 
Benutzerbild von gismo41
 
Registriert seit: 03.07.2010
Ort: Hamburg
Beiträge: 725
gismo41 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Menschen bei Maischberger mit dem Thema "10 Jahre HartzIV" am Di, 19. März in der

Zitat von UAllgaeuer Beitrag anzeigen
Weil es den meisten noch gut genug geht.
Nein ,weil es Arbeit macht sich mit seiner Umwelt und den Dreck System auseinander zu setzen . Der größtenteils des Deutschen es lieber andere überläßt ,Bequem ,feige und lieber in seiner heilen Welt lebt ,sonst könnte ja sein Weltbild verletzt werden .

Ist ja alles gut .Überlassen wir lieber den Politiker was aus uns wird.Solange ein Dach übern Kopf und zu Essen , ist alles noch in Butter ,und wenn man sich den Fraß von der Tafel holt .(So denken viele ) Hab ich selber mit anderen Mitstriter erlebt.
Leider.

Spätesten ,wenn man selber davon betroffen ist (in Rente geht , sich mit dem Tod /Alter /Krankheit / ,Pflege u.s.w auseinander setzen muß ,dann ist alles grausam ,sofern es einen persönlich betrifft .

Der Deutsche lebt in der Märchengesellschaft . Ich brauch nicht mal mich mit unseren Mitmenschen unterhalten ,das in Spanien schon der Kriegszustand herrscht (dort werden ,die Supermärkte schon geplündert ),war letzte Woche bei Bertelsmann Sender in de Nacht um 2:30 bei Rtl .

Das wollen meine Mitmenschen garnicht wissen .Nein ,das ist alles weit entfernt. Was das alles für die Zunkunft hier anrichtet ,begreift auch die Jugend nicht .


Die Medienhetze funktioniert wunderbar um die Spaltung der Gesellschaft aufrecht zu erhalten .

Wir könnten schon lange auf die Strasse gehen wenn wir wollen . Wollen aber nicht .
gismo41 ist offline  
Alt 20.03.2013, 03:34   #21
Viktor22
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Viktor22
 
Registriert seit: 20.11.2011
Ort: BRD
Beiträge: 560
Viktor22 Viktor22
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Cool AW: Menschen bei Maischberger mit dem Thema "10 Jahre HartzIV" am Di, 19. März in der

Zitat von solidaritätskrise Beitrag anzeigen
Hat da ein 'ALT' gerade das BVerfG verhöhnt?

'Die Hartz Regelsätze wurden ja vom BVerfG rauf und runter geerechnet...' oder so ähnlich war die Äußerung. Ist das jemand aufgefallen? Jaaa, so in etwa war's.... Immerhin hat er zugegeben, dass in den JC so einiges schief läuft.

Hartz IV muss weg!


Nee, die GESAMTEN "Hartz-Reformen" müssen weg.



In mir keimt auch schon einige Zeit der Verdacht der bewußt gesteuerten Manipulation der Zuschauer durch derartige Besetzung unserer Talk-SHOWS

Es gab, ich meine letzten Sommer, einen guten kritischen Bericht im Spiegel, der sich mit unseren lauen Talk-Mastern/Innen und den immer wiederkehrenden Gästen befasste.
__

Es gibt nichts Gutes, außer man tut es. Und jeder verdient sich sein Echo selbst.
Meine Beiträge spiegeln lediglich m. persönlichen Erfahrungen + Meinungen wieder u. stellen keine Rechtsberatung dar. Dies gilt für sämtliche Beiträge. Anti ZAF/Bürgerarbeit/1-€-Jobs und für das Grundeinkommen.
Viktor22 ist offline  
Alt 20.03.2013, 04:56   #22
derBayer
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Menschen bei Maischberger mit dem Thema "10 Jahre HartzIV" am Di, 19. März in der

Zitat von Viktor22 Beitrag anzeigen
Es gab, ich meine letzten Sommer, einen guten kritischen Bericht im Spiegel, der sich mit unseren lauen Talk-Mastern/Innen und den immer wiederkehrenden Gästen befasste.
Es sind ja nicht nur die Polittalks, sondern die allgemeine Medienlandschaft.

Es wird immer auf die Politiker und ihre Nebeneinkünfte beispielsweise als Gastredner geschimpft.
Das machen deren verlängerte Arme, die diversen "Spitzenjournalisten" nicht anders. Ein Tom Buhrow der Tagesthemen zb kassiert ebenso bis zu 5stellige Beträge für eine Rede/Ansprache.

Zum Dübel:
Ich erinnere an die unsägliche Kerner Show, wo er u.a. mit Rainer Calmund saß. Letzterer konnte es kaum fassen, dass jemand hergeht und gar nicht arbeiten will, schliesslich müssen "wir alle schwer für unser Geld arbeiten". Daraufhin wurde seiner neuer Werbespot eingespielt. Für diese schwere "Arbeit", lassen wir es wenns hoch kommt 3 Drehtage gewesen sein, dürfte Dickerchen im 6stelligen Bereich abkassiert haben.

Wie so jemand hergehen und über einen (echten oder gefakten) Totalverweigerer brüskiert herziehen kann, bleibt mir moralisch ein Rätsel.

So ist das nunmal mit Medienmenschen, ob vor oder hinter der Kamera. Warum will denn heutzutage jeder ein "Star" werden und "Fame" abbekommen?

Nichts relevantes leisten aber mit Geld zugesch..... werden ist die Antwort.
 
Alt 20.03.2013, 06:53   #23
jimmy->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 16.12.2009
Beiträge: 3.167
jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Menschen bei Maischberger mit dem Thema "10 Jahre HartzIV" am Di, 19. März in der

Zitat von gismo41 Beitrag anzeigen

Aber wieder die übliche Medienhetze , wo Erwerbslose eingeladen werden , die politisch sich nicht da positiv äußern können .
Und wieso meldest du dich nicht zu solchen Shows? Kommst selber drauf, oder soll ich´s dir sagen?
Zitat von gismo41 Beitrag anzeigen
Vielleicht sollten wir alle Frau Maisberger zu ihren Sendungen per Email die Meinung geigen.
Vielleicht sollten wir alle das, was wir von anderen fordern, selber praktizieren. Na, wie wäre das?

Zitat von gismo41 Beitrag anzeigen

Hier im Web sind wir alle ziemlich gut vernetzt ,zumindest macht das den Eindruck .Aber anscheint draußen in der Bevölkerung sind die meisten Bürger noch im Tiefschlaf .
Hier im Netz hast du 100 Leute, die den festen Kern bilden. Damit ziehst du nichts vom Teller. Nichts!

Zitat von gismo41 Beitrag anzeigen
Nein ,weil es Arbeit macht sich mit seiner Umwelt und den Dreck System auseinander zu setzen . Der größtenteils des Deutschen es lieber andere überläßt ,Bequem ,feige und lieber in seiner heilen Welt lebt ,sonst könnte ja sein Weltbild verletzt werden .
Ist das der Grund, wieso du nicht Farbe bekennst? Weil auch du nicht besser bist als jene die du laut ausbellst? Dein ganzes Geschwurbel wird auch durch das markiert in dickschwarz nicht glaubwürdiger.



Zitat von gismo41 Beitrag anzeigen
Spätesten ,wenn man selber davon betroffen ist (in Rente geht , sich mit dem Tod /Alter /Krankheit / ,Pflege u.s.w auseinander setzen muß ,dann ist alles grausam ,sofern es einen persönlich betrifft .
Und wieder erwartest du von anderen etwas, dass du selbst nicht in der Lage bist zu leisten.

Zitat von gismo41 Beitrag anzeigen
Nacht um 2:30 bei Rtl .
RTL, eh?
Und dann über die ungebildete Jugend ärgern, tztztztz..

Zitat von gismo41 Beitrag anzeigen
Das wollen meine Mitmenschen garnicht wissen .Nein ,das ist alles weit entfernt. Was das alles für die Zunkunft hier anrichtet ,begreift auch die Jugend nicht .
Wie denn auch? Die wird bildungstechnisch kurz gehalten, und diese klagst du jetzt auch noch an?Den Gong hast du leider verpasst.
Zitat von gismo41 Beitrag anzeigen
Wir könnten schon lange auf die Strasse gehen wenn wir wollen . Wollen aber nicht .
Eigentlich wollte ich die Welt retten, aber es regnet.
__

Zitat:
2.3 Sozialgericht Berlin, Beschluss vom 18.09.2013 - S 147 AS 20810/13 ER

Das derzeit geltende Sanktionsrecht nach den §§ 31 ff. SGB II verstößt nicht gegen das aus Art. 1 GG i. V. m. dem Sozialstaatsprinzip (Art. 20 Abs. 1 GG) hergeleitete menschenwürdige Existenzminimum (vgl. dazu BVerfG v. 09.02.2010 - 1 BvL 1/09).
jimmy ist offline  
Alt 20.03.2013, 07:23   #24
2010
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 20.03.2010
Beiträge: 1.407
2010 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Menschen bei Maischberger mit dem Thema "10 Jahre HartzIV" am Di, 19. März in der

Der 19 Jährige war der Knaller.
Behauptete, 50% der Hartzer würden es sich bequem machen.
Er selbst , nach dem Motto "Wer arbeiten will, der findet welche", ein Selbstdarsteller erster Güte.

Wenn dann so, wie er schilderte bei der Bahn (seinem AG) so viele Azubi Plätze nicht besetzt werden können, dann liegt das schlicht und einfach an der Inkompetenz, dem Versagen der Jobcenter Bediensteten.
Man nehme xxxxx freie Arbeitsstellen/Azubistellen, man nehme xxxxxx Arbeitslose/Schulabgänger u. man nehme Hartz IV mit all seinen Sanktionsmöglichkeiten. Und nun fehlt es an Fachkräften u. Nachwuchs ?
2010 ist offline  
Alt 20.03.2013, 08:04   #25
freakadelle->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.02.2013
Ort: sabwesend
Beiträge: 781
freakadelle freakadelle freakadelle freakadelle
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Menschen bei Maischberger mit dem Thema "10 Jahre HartzIV" am Di, 19. März in der

Zitat von Tinka Beitrag anzeigen
Wieso guckt ihr eigentlich diese Drecks-Hetze immer noch an?

Schon beim Lesen der Teilnehmerliste kann mensch sich doch an 5 Fingern abzählen, was dabei wieder für ein Mist herauskommt und kommen SOLL.

Seit Jahren geht das nun schon so, und immer wieder mit all den seitenlangen Kommentaren hier im Anschluß.

Wäre es nicht besser, diese gruseligen Schädiger zu ignorieren, ihnen die Aufmerksamkeit (und die Quote) zu entziehen, sie und den Sender abzustrafen durch Nichtbeachtung?

DANKE!
freakadelle ist offline  
 

Stichwortsuche
10 jahre hartziv, maischberger, menschen, märz, thema

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
12. März: "Zahltag!"-Kundgebung vor dem Jobcenter Spree-Neiße/Forst ethos07 AGENTURSCHLUSS/Aktionen 1 09.03.2013 11:52
"Puzzlen für Hartz-IV-Empfänger: Spinnt der Sozialstaat?" Maischberger, ARD, 01.02.11 Feind=Bild Archiv - News Diskussionen Tagespresse 57 03.02.2011 18:34
Jetzt bei Maischberger: "Happy Birthday, Hartz IV: Verhasst, aber erfolgreich?" Kaleika Archiv - News Diskussionen Tagespresse 45 16.01.2010 11:00
Wichtig: Mitmachen bei der Aktion "Keiner muss allein zum Amt!" am 5. März in Berlin ethos07 AGENTURSCHLUSS/Aktionen 24 13.03.2009 04:28
Aufruf zur Demo "Für ein Morgen in Freiheit" am 15. März in Köln Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 09.03.2008 16:59


Es ist jetzt 21:44 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland