Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.03.2013, 10:09   #1
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.827
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Idee Das Allerletzte: Stoiber und die Agenda:

„Stellen Sie sich mal vor, ich hätte als Unionskanzler diese Positionen und diese Reformen durchzusetzen versucht, dann hätten wir nicht nur Montagsdemonstrationen gehabt …“
Schröder nickte zustimmend.
Quelle: Tagesschau.de
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline  
Alt 15.03.2013, 13:30   #2
götzb
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von götzb
 
Registriert seit: 05.04.2008
Ort: in der Bucht
Beiträge: 1.456
götzb götzb götzb götzb götzb götzb götzb
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Das Allerletzte: Stoiber und die Agenda:

Der Stttttooiibbbbbererrrr wollte ja die Sozialhilfe um 25 Prozent kürzen, und einen Zwangsarbeitsdienst einführen.

Ja solche A.. sind genauso nötig wie schlimme Krankheiten.
__

Mit Sabotage gegen Zwangsarbeit und Shicejobs oder sei strunzdoof und besitze 2 linke Hände im Hungerlohn Job

"Sozial ist was Arbeit schafft", oder "Vollbeschäftigung statt Gerechtigkeit" - Wer solche Sprüche klopft, gehört auf den Mond geschossen !
götzb ist offline  
Alt 15.03.2013, 14:08   #3
Marion63
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Marion63
 
Registriert seit: 26.07.2012
Beiträge: 1.413
Marion63 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Das Allerletzte: Stoiber und die Agenda:

Zitat von götzb Beitrag anzeigen
Der Stttttooiibbbbbererrrr wollte ja die Sozialhilfe um 25 Prozent kürzen, und einen Zwangsarbeitsdienst einführen.

Ja solche A.. sind genauso nötig wie schlimme Krankheiten.

und dann gabs und gibs viele A.........s die solche Krankheiten dann auch noch freiwillig wählen.
Marion63 ist offline  
Alt 16.03.2013, 22:37   #4
roterhusar
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von roterhusar
 
Registriert seit: 04.07.2006
Beiträge: 3.339
roterhusar Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Das Allerletzte: Stoiber und die Agenda:

Stoiber hat bekanntlich als Leiter der Staatskanzlei unter Strauß einen Aktenvermerk des Ministerialrats Mittendorfer abzeichnet, wonach Zwick junior "mündlich" gewarnt werden sollte, dass gegen seinen Vater ein Haftbefehl in Frankfurt bestehen oder drohen könnte.
(Schlötterer - Macht und Missbrauch)

Die in der sog. Amigo- Affaire gescheffelten und verlusteten, also umhergeschaufelten hunderte Millionen, mussten irgendwie wieder reinkommen, und das hat man dann unter anderen den Erwerbslosen als verantwortungsvolle Aufgabe zur Rettung des Standortes gestellt.
__

Es gibt einfach zuwenig Fachkräftemangel
roterhusar ist offline  
Alt 16.03.2013, 22:38   #5
hartaber4
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartaber4
 
Registriert seit: 08.09.2011
Beiträge: 11.620
hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Das Allerletzte: Stoiber und die Agenda:

Zitat von götzb Beitrag anzeigen
Der Stttttooiibbbbbererrrr wollte ja die Sozialhilfe um 25 Prozent kürzen, und einen Zwangsarbeitsdienst einführen.

Ja solche A.. sind genauso nötig wie schlimme Krankheiten.
Kommt noch....

in der Agenda 2020 Edition.....

Wer sich dann für Kleingeld dem internationalen Wettbewerb stellt.... hat auch keine Zeit und Lust mehr über A....löcher nachzudenken.... und ist froh wenn er nach einem Tellerchen Haferbrei und einer kalten Dusche (Sarrazin!!) ins Etagenbett in der Massenunterkunft fallen darf.....
__

ius vigilantibus scriptum est.....

"Nichts schärft den Verstand mehr als die Niederlage." - Eric Hobsbawm-

"Die sogenannten Finanzmärkte dienen der Mehrheit genauso wenig wie die organisierte Kriminalität. Das ist der Fehler, und deshalb haben harte Reformen bei ihnen anzusetzen, statt umgekehrt den Sozialstaat abzubauen." (Dr. J. Borchert in "Sozialstaatsdämmerung" S. 180)
hartaber4 ist offline  
Alt 16.03.2013, 22:40   #6
Blublutscher
 
Registriert seit: 09.10.2012
Beiträge: 131
Blublutscher
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Das Allerletzte: Stoiber und die Agenda:

Zitat von Marion63 Beitrag anzeigen
und dann gabs und gibs viele A.........s die solche Krankheiten dann auch noch freiwillig wählen.
Aber auch nur weil sie einen Wahlzettel haben.
Blublutscher ist offline  
Alt 16.03.2013, 22:41   #7
hartaber4
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartaber4
 
Registriert seit: 08.09.2011
Beiträge: 11.620
hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Das Allerletzte: Stoiber und die Agenda:

Zitat von roterhusar Beitrag anzeigen

Die in der sog. Amigo- Affaire gescheffelten und verlusteten, also umhergeschaufelten hunderte Millionen, mussten irgendwie wieder reinkommen, und das hat man dann unter anderen den Erwerbslosen als verantwortungsvolle Aufgabe zur Rettung des Standortes gestellt.
Einer muss doch der Dumme sein... oder ?
__

ius vigilantibus scriptum est.....

"Nichts schärft den Verstand mehr als die Niederlage." - Eric Hobsbawm-

"Die sogenannten Finanzmärkte dienen der Mehrheit genauso wenig wie die organisierte Kriminalität. Das ist der Fehler, und deshalb haben harte Reformen bei ihnen anzusetzen, statt umgekehrt den Sozialstaat abzubauen." (Dr. J. Borchert in "Sozialstaatsdämmerung" S. 180)
hartaber4 ist offline  
Alt 16.03.2013, 22:47   #8
Minimina
Elo-User/in
 
Registriert seit: 09.11.2011
Beiträge: 2.020
Minimina Minimina Minimina Minimina Minimina Minimina Minimina Minimina
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Das Allerletzte: Stoiber und die Agenda:

Der Stoiber sammelt bestimmt auch Wehrmachts- und SS-Dolche und hat noch Reichsmark im Keller

LG MM
Minimina ist offline  
Alt 16.03.2013, 22:53   #9
hemmi
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hemmi
 
Registriert seit: 16.06.2010
Ort: in F südlich D
Beiträge: 2.156
hemmi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Das Allerletzte: Stoiber und die Agenda:

Jaähhaaähhh sie steigen in den Hauptbahnhof äähhaaaääh in 10 Minuten aaaahäääh weil das ja klar ist aaah äääh
Hätte Stoiber die Agenda verkündet wäre sie heute noch nicht in Kraft, der würde noch imm äääh rumstammeln.
hemmi ist offline  
Alt 16.03.2013, 22:57   #10
XxMikexX
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von XxMikexX
 
Registriert seit: 11.02.2012
Beiträge: 2.849
XxMikexX
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Das Allerletzte: Stoiber und die Agenda:

Stoiber, der rigorose Stammtischpolitiker, wie ihn die Bayern lieben.

Der EU-Kritiker total, aber nach seiner Abwahl war die noch immer gut genug um ihn zu einem einkömmlichen Posten zu verhelfen.

Die Notlage war groß, immerhin bekam er nur Pension als jahrelanger Ministerpräsident und Abgeordneter.

Die Glaubwürdigkeit in Person, seine Nachkommen haben leider Probleme mit ihrer Dr. Arbeit bekommen.

Solche Figuren sind der absolute Alptraum jeder Demokratie und jeden vernünftig denkenden Menschens!

Da wünscht man sich direkt die *** zurück, sorry aber ich empfinde so!
XxMikexX ist offline  
Alt 17.03.2013, 00:05   #11
Passant
Elo-User/in
 
Registriert seit: 26.03.2010
Beiträge: 556
Passant Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Das Allerletzte: Stoiber und die Agenda:

Ich kann es nicht verstehen, daß es Millionen von der Agenda 2010 betroffene Menschen gibt (und auch am Veranstaltungsort in Berlin genügend), aber nur eine Handvoll Leute, die vor Ort demonstrieren. So ist es eigentlich kein Wunder, daß seitens der "Eliten" schon über die Fortsetzung der Agenda-Politik nachgedacht wird.
__

Wenn Du das Hartz-IV-System als falsch erkannt hast, dann warte um Gottes Willen nicht nur darauf, dass andere eine Verbesserung bewirken. Tue im Rahmen Deiner individuellen Möglichkeiten selbst etwas dafür! Jeder Einzelne zählt und jeder noch so kleine Schritt ist ein Schritt in die richtige Richtung.
Passant ist offline  
Alt 17.03.2013, 00:55   #12
hartaber4
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartaber4
 
Registriert seit: 08.09.2011
Beiträge: 11.620
hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Das Allerletzte: Stoiber und die Agenda:

Zitat von Passant Beitrag anzeigen
Ich kann es nicht verstehen, daß es Millionen von der Agenda 2010 betroffene Menschen gibt (und auch am Veranstaltungsort in Berlin genügend), aber nur eine Handvoll Leute, die vor Ort demonstrieren. So ist es eigentlich kein Wunder, daß seitens der "Eliten" schon über die Fortsetzung der Agenda-Politik nachgedacht wird.

Jupp..... die müssen zwangsläufig denken:

Der Erfolg gibt uns Recht.....
__

ius vigilantibus scriptum est.....

"Nichts schärft den Verstand mehr als die Niederlage." - Eric Hobsbawm-

"Die sogenannten Finanzmärkte dienen der Mehrheit genauso wenig wie die organisierte Kriminalität. Das ist der Fehler, und deshalb haben harte Reformen bei ihnen anzusetzen, statt umgekehrt den Sozialstaat abzubauen." (Dr. J. Borchert in "Sozialstaatsdämmerung" S. 180)
hartaber4 ist offline  
 

Stichwortsuche
agenda, allerletzte, stoiber

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zehn Jahre Hartz - Agenda Aufstieg oder Agenda Armut? Daddel Archiv - News Diskussionen Tagespresse 40 06.03.2013 18:48
Edmund Stoiber als Tabaklobbyist? wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 12.12.2012 14:56
Das Allerletzte: Werbung der FDP wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 14 10.11.2012 15:10
Agenda 2010 Altkanzler preist seine Agenda wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 10 12.09.2012 11:09
Agenda 2020: Das Schüren von Ängsten als Mittel, die Agenda 2010 voranzutreiben wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 3 28.08.2012 09:00


Es ist jetzt 09:53 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland