Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.03.2013, 19:41   #1
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.827
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Altkanzler Schröder: „Wer sich vorm Arbeiten drückt, muss mit Sanktionen rechnen”




10 Jahre nach der Agenda 2010 macht Schröder in einem Interview mit der Bild-Zeitung noch einmal in aller Klarheit deutlich, welcher geradezu absurden Gedankenwelt er aufgesessen ist. Schröder hat sich rückwärts auf ein Pferd setzen lassen, das vom Schwanz her aufgezäumt war und er hat bis heute nicht gemerkt, dass sich der Gaul nicht vorwärts sondern rückwärts bewegt.
Nach dem Motto, „was nicht wahr sein darf, nicht wahr sein kann“, verfälscht er Tatsachen und biegt sein Bild in der Geschichte zurecht. Von Wolfgang Lieb.
weiterlesen
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline  
Alt 12.03.2013, 20:04   #2
derBayer
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Altkanzler Schröder: „Wer sich vorm Arbeiten drückt, muss mit Sanktionen rechnen”

Was soll er denn auch anderes behaupten?

Soll er sagen, dass die Kosten durch die Agenda nicht halbiert, sondern nahezu verdreifacht wurden?
Soll er sagen, dass das Raubbau und ein Verbrechen an einem gesamten Volk (und seinen Migranten) war?
Soll er sagen, dass das das genaue Gegenteil von ursprünglich gedachter sozialdemokratischer Politik ist?
Soll er sagen, dass es gar nicht ausreichend Arbeitsplätze gibt und die Leute zu 98% unschuldig an der Misere sind? (das gestehen ja sogar Alt und Co. ein, "die Mehrheit will arbeiten")
Soll er sagen, dass er ein knallharter Lobbyist ist und nicht von ungefähr als "Genosse der Bosse" gilt?

Klar, wenn er auch nur ein Promille an Anstand und Ehre besäße, müsste er das einräumen.
Das käme dann aber einem Offenbarungseid, nicht nur seine Person gegenüber, sondern der gesamten Ära seiner Regentschaft gleich.

Kein System und keine Regierung auf der ganzen Welt geht her und gesteht: Hey, schei*se, wir habens (leider?) verbockt.

Von daher: Habt mal bisschen Verständnis für Gerd und seine Phrasendrescherei.
 
Alt 12.03.2013, 20:07   #3
ThisIsTheEnd
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 27.05.2008
Ort: NRW
Beiträge: 6.027
ThisIsTheEnd Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Altkanzler Schröder: „Wer sich vorm Arbeiten drückt, muss mit Sanktionen rechnen”

Ach, der Schröder, der lupenreine Sozialdemokrat.

Passt doch prima hier rein: http://www.elo-forum.org/news-diskus...da-2020-a.html
ThisIsTheEnd ist offline  
Alt 12.03.2013, 20:32   #4
Curt The Cat
Redaktion
 
Benutzerbild von Curt The Cat
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: in der Stadt mit x
Beiträge: 6.859
Curt The Cat Curt The Cat Curt The Cat Curt The Cat Curt The Cat Curt The Cat Curt The Cat Curt The Cat Curt The Cat Curt The Cat Curt The Cat
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Altkanzler Schröder: „Wer sich vorm Arbeiten drückt, muss mit Sanktionen rechnen”

Zitat von ThisIsTheEnd Beitrag anzeigen
Ach, der Schröder, der lupenreine Sozialdemokrat.
[...]
Hm ... da verwexlest Du was ... lupenrein war Putin. Hier, zur allgemeinen Erbauung, der "allergrößte" Auftritt von Gaz-Gerd*

Legendäre "Elefantenrunde" nach der Bundestagswahl 2005

Ganz großes Kino ...

*wohl zuviel an der Pipe-Line geschnüffelt ...?



__

Beste Grüße aus der Stadt mit x
von
Curt The Cat


-------------------------------
Alle meine Beiträge und Antworten entspringen meiner pers. Meinung und Erfahrung, stellen daher keinerlei Rechtsberatung dar !
______________________________________________

An alle iOS- & Androidkrieger - Bitte formuliert aussagefähige Sätze!

"Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht" - Bertold Brecht ... deshalb
WIDERSTAND!!!

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland, Sparkasse Bonn, IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06, BIC: COLSDE33XXX
Curt The Cat ist offline  
Alt 12.03.2013, 20:40   #5
hemmi
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hemmi
 
Registriert seit: 16.06.2010
Ort: in F südlich D
Beiträge: 2.156
hemmi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Altkanzler Schröder: „Wer sich vorm Arbeiten drückt, muss mit Sanktionen rechnen”

Welch ein Darmendstück!
Der lupenreine Lobbyist. naja was soll bei solch einem Schwachmaten auch anderes kommen.
hemmi ist offline  
Alt 12.03.2013, 20:43   #6
ThisIsTheEnd
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 27.05.2008
Ort: NRW
Beiträge: 6.027
ThisIsTheEnd Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Altkanzler Schröder: „Wer sich vorm Arbeiten drückt, muss mit Sanktionen rechnen”

Zitat von Curt The Cat Beitrag anzeigen
Hm ... da verwexlest Du was ... lupenrein war Putin. Hier, zur allgemeinen Erbauung, der
Das war natürlich eine Anspielung auf Schröders Äußerung über Putin. Schröder ist kein Sozialdemokrat sondern sollte eigentlich in der FDP Mitglied sein.

Ach, wenn man es erklären muss.... war es Exkrement.
ThisIsTheEnd ist offline  
Alt 13.03.2013, 13:20   #7
Hotti
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Hotti
 
Registriert seit: 29.04.2008
Ort: Bochum
Beiträge: 2.184
Hotti
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Altkanzler Schröder: „Wer sich vorm Arbeiten drückt, muss mit Sanktionen rechnen”

Ich zitiere mal aus der Blöd.

Zitat:
BILD: Braucht Deutschland eine Agenda 2020?

Schröder: „Ja! Deutschland kann seinen Vorsprung gegenüber aufstrebenden Wirtschaftsmächten wie Brasilien und China nur verteidigen, wenn wir hart an unserer Wettbewerbsfähigkeit arbeiten. Nur wenn uns das gelingt, gibt es genug Arbeit, können Renten bezahlt werden, kann es gute Schulen und Straßen geben.“
Was soll das nur heißen? Das kann doch nur heißen, dass weiter Lohndrückerei betrieben wird. Und da schwatzt Gerdchen im gleichen Atemzug von Mindestlohn? Ich bin verwirrt.
__

Gruß Horst

Alles was ich hier nieder schreibe ist einzig und allein meine persönliche Meinung


Kein Ziel kann weiter sein, kein Weg kann schwerer sein, als es die Heimkehr ist in die Vergangenheit




Hotti ist offline  
Alt 13.03.2013, 13:33   #8
Realo
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.10.2012
Beiträge: 280
Realo Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Altkanzler Schröder: „Wer sich vorm Arbeiten drückt, muss mit Sanktionen rechnen”

D kann seinn Vorteil gegenüber anderen Ländern nur halten, wenn weiter Innovationen hier entstehen....
Realo ist offline  
Alt 13.03.2013, 13:39   #9
Nowottny
 
Registriert seit: 14.09.2012
Beiträge: 938
Nowottny
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Altkanzler Schröder: „Wer sich vorm Arbeiten drückt, muss mit Sanktionen rechnen”

Die Agenda 2010 ist offenbar ein deutscher Exportschlager. Schon bald in Italien als "Hartz-Quattro"?

Zitat:
Der Komiker Beppe Grillo ist der Überraschungssieger der italienischen Parlamentswahl. In einem bemerkenswerten Interview verrät er, was er vorhat: das korrupte politische System umbauen, mehr tun für Arbeitslose. Deutschland ist Vorbild für ihn.
Reformprogramm: Beppe Grillo will Italien radikal umbauen - Italien - FAZ
Nowottny ist offline  
Alt 13.03.2013, 14:23   #10
echt machtlos
 
Registriert seit: 25.01.2013
Ort: Berlin Neukölln
Beiträge: 1.587
echt machtlos echt machtlos echt machtlos echt machtlos
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Altkanzler Schröder: „Wer sich vorm Arbeiten drückt, muss mit Sanktionen rechnen”

Zitat von Realo Beitrag anzeigen
D kann seinn Vorteil gegenüber anderen Ländern nur halten, wenn weiter Innovationen hier entstehen....




...........und was hat das jetzt mit dem Thema zu tun?
echt machtlos ist offline  
Alt 13.03.2013, 14:39   #11
hartaber4
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartaber4
 
Registriert seit: 08.09.2011
Beiträge: 11.620
hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Altkanzler Schröder: „Wer sich vorm Arbeiten drückt, muss mit Sanktionen rechnen”

Zitat von Realo Beitrag anzeigen
D kann seinn Vorteil gegenüber anderen Ländern nur halten, wenn weiter Innovationen hier entstehen....
Was ja aufgrund der tollen Familien- und Bildungspolitik ein Klacks sein sollte (Ironie off).
__

ius vigilantibus scriptum est.....

"Nichts schärft den Verstand mehr als die Niederlage." - Eric Hobsbawm-

"Die sogenannten Finanzmärkte dienen der Mehrheit genauso wenig wie die organisierte Kriminalität. Das ist der Fehler, und deshalb haben harte Reformen bei ihnen anzusetzen, statt umgekehrt den Sozialstaat abzubauen." (Dr. J. Borchert in "Sozialstaatsdämmerung" S. 180)
hartaber4 ist offline  
Alt 13.03.2013, 16:44   #12
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Altkanzler Schröder: „Wer sich vorm Arbeiten drückt, muss mit Sanktionen rechnen”

Zitat von Realo Beitrag anzeigen
D kann seinn Vorteil gegenüber anderen Ländern nur halten, wenn weiter Innovationen hier entstehen....
So ist es. Nur ist das problematisch, wenn die Regierungen reihenweise das Bildungssystem vor die Wand fahren und/oder es für nicht privilegierte ausschließt. Als ob geistiges Potential nur im Bürgertum oder der Oberschicht zu finden wäre Anstatt die Mittel in genau solch und andere Projekte zu stecken, werden sie in Prestige-Projekte versenkt
==> http://www.elo-forum.org/news-diskus...ichkeiten.html
Derzeit behauptet man seine "Wettbewerbsfähigkeit" dadurch, dass man das deutsche Lohnniveau an Modellen wie den BRIC-Staaten anpasstMan lebt also derzeit von der Substanz ohne einen PLAN B zu haben. Aber das ist ja Usus in diesem Land.
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline  
Alt 13.03.2013, 17:15   #13
roterhusar
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von roterhusar
 
Registriert seit: 04.07.2006
Beiträge: 3.339
roterhusar Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Altkanzler Schröder: „Wer sich vorm Arbeiten drückt, muss mit Sanktionen rechnen”

Schlechter Verlierer, was soll man da sagen.

Wer nicht angepasst genug ist, und das System ernst nimmt, muss mit Sanktionen rechnen.
__

Es gibt einfach zuwenig Fachkräftemangel
roterhusar ist offline  
Alt 13.03.2013, 17:40   #14
Indeclinabilis
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Indeclinabilis
 
Registriert seit: 05.06.2012
Ort: Schlossallee, gleich neben der Parkstraße
Beiträge: 1.184
Indeclinabilis Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Altkanzler Schröder: „Wer sich vorm Arbeiten drückt, muss mit Sanktionen rechnen”

Zitat:
Schröder*: [...] Und diejenigen, die arbeitsfähig sind, aber sich verweigern, müssen mit Sanktionen rechnen. Das ist auch richtig so.“
Eigentlich ist es ja gar nicht mal so verkehrt was er da sagt.
Nur hat sich der Typ mal angeschaut, was im Moment so alles als "Arbeit" & "AG" durchgeht.?

Weil "mich" würde ja mal interessieren, ob er sich auch freiwillig an Sklavenbunden & konsorten, binden lassen würde.
Damit er dann für einen fairen "Umgang" & "Mindestlohn", Arbeiten darf / kann.











*Quelle.:


Gerhard Schröder im Exklusiv-Interview: 10 Jahre Agenda 2010 - Politik Inland - Bild.de
__

"Beati monoculi in regione caecorum".

"Zitat aus 300"
Leonidas: "Du hast viele Sklaven, Xerxes, aber wenig Krieger. Es wird nicht lange dauern, bis sie meine Speere mehr fürchten, als Deine Peitschen."
Indeclinabilis ist offline  
Alt 13.03.2013, 18:04   #15
derBayer
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Altkanzler Schröder: „Wer sich vorm Arbeiten drückt, muss mit Sanktionen rechnen”

Zitat von Hotti Beitrag anzeigen
Ich zitiere mal aus der Blöd.

Was soll das nur heißen? Das kann doch nur heißen, dass weiter Lohndrückerei betrieben wird.
Das heisst ganz einfach, dass an Arbeitsbedingungen für das Fußvolk gebastelt wird, wie sie Brasilien und China heute schon haben. Dann passts auch wieder mit der Wettbewerbsfähigkeit.
 
Alt 13.03.2013, 18:46   #16
hartaber4
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartaber4
 
Registriert seit: 08.09.2011
Beiträge: 11.620
hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Altkanzler Schröder: „Wer sich vorm Arbeiten drückt, muss mit Sanktionen rechnen”

Zitat von derBayer Beitrag anzeigen
Das heisst ganz einfach, dass an Arbeitsbedingungen für das Fußvolk gebastelt wird, wie sie Brasilien und China heute schon haben. Dann passts auch wieder mit der Wettbewerbsfähigkeit.
Im Gegensatz zu China wählen die Deutschen aber ihre politischen Macher.... und auch sonst gibt es doch noch eklatante Unterschiede.

Aber der Trend geht zumindest was die Arbeitswelt angeht in diese Richtung..... ist aber noch weit entfernt von Zuständen in den angeführten Ländern.
__

ius vigilantibus scriptum est.....

"Nichts schärft den Verstand mehr als die Niederlage." - Eric Hobsbawm-

"Die sogenannten Finanzmärkte dienen der Mehrheit genauso wenig wie die organisierte Kriminalität. Das ist der Fehler, und deshalb haben harte Reformen bei ihnen anzusetzen, statt umgekehrt den Sozialstaat abzubauen." (Dr. J. Borchert in "Sozialstaatsdämmerung" S. 180)
hartaber4 ist offline  
Alt 13.03.2013, 19:18   #17
derBayer
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Altkanzler Schröder: „Wer sich vorm Arbeiten drückt, muss mit Sanktionen rechnen”

Zitat von hartaber4 Beitrag anzeigen
Im Gegensatz zu China wählen die Deutschen aber ihre politischen Macher....
Tun sie nicht. Sie glauben allenfalls, sie hätten eine Wahlmöglichkeit.

Zitat von hartaber4 Beitrag anzeigen
Aber der Trend geht zumindest was die Arbeitswelt angeht in diese Richtung
Nichts anderes wollte ich zum Ausdruck bringen, wenn man sich die Entwicklung anschaut und gedanklich weiterspinnt.

Zitat von hartaber4 Beitrag anzeigen
..... ist aber noch weit entfernt von Zuständen in den angeführten Ländern.
Das geht oftmals schneller, als einem lieb ist. Das ist das ewige Problem der Selbsttäuschung, indem man sich dahingehend beruhigt, dass andere ja noch viel schlimmer dran sind.
 
Alt 13.03.2013, 20:00   #18
Snickers
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.02.2013
Beiträge: 2.549
Snickers Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Altkanzler Schröder: „Wer sich vorm Arbeiten drückt, muss mit Sanktionen rechnen”

Zitat:
Altkanzler Schröder: „Wer sich vorm Arbeiten drückt, muss mit Sanktionen rechnen”
Schröderchen, du hast so strahlende Augen! Dir scheint auch das Sonnenlicht durch die hole Birne!
Wer hat und verraten, wer hat uns verkauft ♫♫

Ich hoffe das vergisst hier Niemand!
Marc-Uwe Kling: Wer hat uns verraten? - YouTube
Snickers ist offline  
 

Stichwortsuche
altkanzler, arbeiten, drückt, rechnen”, sanktionen, schröder, vorm, „wer

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Altkanzler Schröder lobt Reformen als "Gewinn" Janis Archiv - News Diskussionen Tagespresse 20 16.08.2012 18:07
Nichts dazugelernt: Altkanzler Schröder hält an neoliberaler Agenda 2010 fest FMD82 Archiv - News Diskussionen Tagespresse 7 17.07.2012 21:52
Altkanzler Schröder fordert Mindestlohn Regelsatzkämpfer Archiv - News Diskussionen Tagespresse 38 20.04.2012 16:20
Altkanzler Schröder beklagt Verbreitung von Ein-Euro-Jobs wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 53 19.04.2012 16:17
ALG II - Womit muss ich rechnen ? Tuse Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 22 05.05.2011 19:38


Es ist jetzt 08:14 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland