Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.02.2013, 08:49   #1
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.827
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Idee Selbstinszenierung von Managern: Die 70 Jungfrauen des Kapitalismus

Von Sebastian Hammelehle




WirtschaftsWoche


Seine Girls posieren in Unterwäsche vor Luxusautos, der Macker-Manager steht mittendrin: Die Selbstinszenierung der mutmaßlichen Immobilienbetrüger von S&K steht idealtypisch für eine ganze Generation junger Kapitalisten. Sie ähnelt den Phantasien radikaler Islamisten.

Die Verkürzung der Gymnasialzeit, der Studiendauer, die Hartz-Reformen, der Ausbau der Kinderbetreuung - was auch immer in Deutschland im vergangenen Jahrzehnt an Reformen in die Wege geleitet wurde, folgte, anders als zuvor, nicht irgendwelchen Utopien von einer besseren Gesellschaft, sondern einem ökonomischen Zweck: die Wettbewerbsfähigkeit der bundesdeutschen Wirtschaft auf dem Weltmarkt zu erhöhen.

Angela Merkel profilierte sich als Europapolitikerin nicht, weil sie auf immaterielle Werte gesetzt hätte, sondern als Hüterin ökonomischer Stabilität. Die Bewertung einzelner Länder durch Rating-Agenturen ist dabei zu einem entscheidenden Kriterium geworden. Wenn der "FAZ"-Herausgeber Frank Schirrmacher anlässlich seines neuen Buchs "Ego" davon spricht, dass "alles ökonomisiert" sei, dürfte er damit nicht nur die deutsche Gesellschaft meinen, sondern die EU - ja, letztlich die ganze Welt.
SPIEGEL ONLINE - Nachrichten
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline  
Alt 24.02.2013, 18:38   #2
Puschelkuschel->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 30.12.2012
Beiträge: 54
Puschelkuschel
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Selbstinszenierung von Managern: Die 70 Jungfrauen des Kapitalismus

Danke für den Beitrag.Viel Stoff zum diskutieren.Wann wird diesen Leuten endlich der Nährboden entzogen?Fanatismus ähnelt sich immer.
Puschelkuschel ist offline  
Alt 24.02.2013, 19:07   #3
ThisIsTheEnd
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 27.05.2008
Ort: NRW
Beiträge: 6.027
ThisIsTheEnd Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Selbstinszenierung von Managern: Die 70 Jungfrauen des Kapitalismus

Link zum Artikel:

S&K-Skandal: Die 70 Jungfrauen des Kapitalismus - SPIEGEL ONLINE
ThisIsTheEnd ist offline  
Alt 24.02.2013, 19:20   #4
Sinuhe->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.03.2012
Beiträge: 1.743
Sinuhe Sinuhe Sinuhe Sinuhe
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Selbstinszenierung von Managern: Die 70 Jungfrauen des Kapitalismus

Zitat von Puschelkuschel Beitrag anzeigen
Danke für den Beitrag.Viel Stoff zum diskutieren.Wann wird diesen Leuten endlich der Nährboden entzogen?Fanatismus ähnelt sich immer.

Solange es Dummbeutel gibt,deren Gier das eigene Hirn zerfrisst,solange wird es auch solche Auswüchse geben.Ohne diese Anleger,die Blind den Hochglanz-Prospekten und den Versprechungen der Abzocker vertrauen ,wäre das garnicht möglich.Für die Betroffenen hält sich mein Mitleid sehr in Grenzen.Genau wie bei Jürgen Harksen´s Opfern.
Aber ich hoffe,die Herren Anlagebetrüger können von ihrem Leben in Saus und Braus die ca.nächsten 8-12 Jahre zehren,denn solange ist es vielleicht vorbei mit Party und Bunga-Bunga.

Wie dieser Herr zum Beispiel:

Zitat:
In einem der größten Fälle von Anlagebetrug in Deutschland ist das Urteil gefallen: Der frühere Hedgefonds-Manager Helmut Kiener muss für fast elf Jahre ins Gefängnis. Mit einem Schneeballsystem hat er Tausende Anleger und sogar Großbanken um mehr als 300 Millionen Euro geprellt.
Geprellte Anleger: Millionenbetrüger Kiener muss elf Jahre ins Gefängnis - SPIEGEL ONLINE
Sinuhe ist offline  
Alt 24.02.2013, 19:55   #5
Nowottny
 
Registriert seit: 14.09.2012
Beiträge: 938
Nowottny
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Selbstinszenierung von Managern: Die 70 Jungfrauen des Kapitalismus

Viele vergessen, daß sich die Justiz natürlich nicht veräppeln lässt und deftige Rechnungen stellt. Und die Millionen sind natürlich auch in jedem Fall weg. Wer dann aus dem Knast kommt, ist - zu Recht! - völlig am Ende.
Nowottny ist offline  
Alt 24.02.2013, 21:03   #6
galadriel
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von galadriel
 
Registriert seit: 03.02.2007
Ort: Wolkenstein
Beiträge: 1.520
galadriel
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Selbstinszenierung von Managern: Die 70 Jungfrauen des Kapitalismus

Zitat von Sinuhe Beitrag anzeigen
Solange es Dummbeutel gibt,deren Gier das eigene Hirn zerfrisst,solange wird es auch solche Auswüchse geben.Ohne diese Anleger,die Blind den Hochglanz-Prospekten und den Versprechungen der Abzocker vertrauen ,wäre das garnicht möglich.Für die Betroffenen hält sich mein Mitleid sehr in Grenzen.Genau wie bei Jürgen Harksen´s Opfern.
Aber ich hoffe,die Herren Anlagebetrüger können von ihrem Leben in Saus und Braus die ca.nächsten 8-12 Jahre zehren,denn solange ist es vielleicht vorbei mit Party und Bunga-Bunga.

Wie dieser Herr zum Beispiel:

Geprellte Anleger: Millionenbetrüger Kiener muss elf Jahre ins Gefängnis - SPIEGEL ONLINE

__

Scheitert der Euro, endet die Knechtschaft.
galadriel ist offline  
Alt 24.02.2013, 22:10   #7
echt machtlos
 
Registriert seit: 25.01.2013
Ort: Berlin Neukölln
Beiträge: 1.587
echt machtlos echt machtlos echt machtlos echt machtlos
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Selbstinszenierung von Managern: Die 70 Jungfrauen des Kapitalismus

Apropos Selbstinzenierung der Wirtschaft : ich bin ja froh das die Sabine Chritiansen und ihre doofen Manager Typen nicht mehr im Fernsehehen talken..........
echt machtlos ist offline  
Alt 25.02.2013, 07:20   #8
wohnHaft
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Selbstinszenierung von Managern: Die 70 Jungfrauen des Kapitalismus

Zitat von wolliohne Beitrag anzeigen
Sie ähnelt den Phantasien radikaler Islamisten.
Oder denen von Ghetto-Rappern.

MfG
 
Alt 25.02.2013, 08:07   #9
Realo
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.10.2012
Beiträge: 280
Realo Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Selbstinszenierung von Managern: Die 70 Jungfrauen des Kapitalismus

das sind keine manager, sondern pubertierende volltrottel, die zudem noch kriminell sind.... die mehrheit der manager ist nicht so... auch wenn in den managerkreisen eine gewisse blindheit gegenüber dem normalen Leben existiert, aber das kann ich sogar nachvollziehen..

wenn du den ars.. gepudert bekommst von jedem mitarbeiter, wenn du mehr in hotels (mit Rundumversorgung) pennst und auch privat fast nur kontakte solcher art hast, woher soll der manager dann das Leben eines Elos nchvollziehen können ?

aber betrüger gehören auf den schafott...
Realo ist offline  
 

Stichwortsuche
jungfrauen, kapitalismus, managern, selbstinszenierung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kapitalismus: Am Wendepunkt Regelsatzkämpfer Archiv - News Diskussionen Tagespresse 7 24.05.2012 23:05
WDR 5 Für gelenkten Kapitalismus wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 05.01.2012 08:53
Für gelenkten Kapitalismus Paolo_Pinkel Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 04.01.2012 08:29
Die vier Regeln des Kapitalismus - Der Kapitalismus ist eine tolle Sache! Fleet Archiv - News Diskussionen Tagespresse 2 04.07.2010 20:34
Der halbtote Kapitalismus! _____________ Archiv - News Diskussionen Tagespresse 30 09.07.2009 17:10


Es ist jetzt 16:29 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland