Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.02.2013, 13:22   #1
VoPi35
Elo-User/in
 
Benutzerbild von VoPi35
 
Registriert seit: 20.01.2012
Ort: Norddeutschland
Beiträge: 167
VoPi35
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Schlechte Satire oder Volksverhetzung ?

Bin gerade in der Mopo über einen Artikel gestolpert, der mich Sprachlos gemacht hat.
In dem Artikel geht es um eine "Bürgerinitiative" namens "Initiative Sauberes Hamburg" die sich laut der Homepage selbst so darstellt :

Zitat:
Über uns :

Die Initiative Sauberes Hamburg ist ein Zusammenschluss aus besorgten Bürgern, welche das grundlegende und von der Politik oft ignorierte Problem der Obdachlosigkeit selbst in die Hand nimmt. Anfang des Jahres 2013 entstand aus der gemeinsamen Liebe zur Stadt und der Angst vor ihrer Verunstaltung die Idee eine solche Initiative ins Leben zu rufen.

Wir sind es Leid, wir wollen keine Obdachlosigkeit mehr die das Erscheinungbild unserer geliebten Stadt trübt. Keine beschmutzen Grünanlagen und hilfsbereite Bürger die ausgenutzt werden. Wir fordern ein sauberes, schöneres und vor allem ein Hamburg ohne Obdachlose. Dafür setzten wir uns aktiv und mit ganzem Herzen ein.
Das kann doch wohl wirklich nicht ernst gemeint sein?
__

Auf dem Grabstein des Kapitalismus wird später stehen:
Zuviel war nicht genug!
(Volker Pispers)
VoPi35 ist offline  
Alt 22.02.2013, 13:31   #2
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.605
gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Schlechte Satire oder Volksverhetzung ?

Stellungnahme zur "Initiative Sauberes Hamburg" - Stadt Hamburg
LEAD digital: Fake oder echt? Empörung über Facebook-Seite "Initiative Sauberes Hamburg"
Initiative
Keine Ahnung
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline  
Alt 22.02.2013, 13:47   #3
Snickers
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.02.2013
Beiträge: 2.549
Snickers Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Schlechte Satire oder Volksverhetzung ?

Na dann schaut Euch das doch mal an!

Zutritt verboten! Hamburg vertreibt seine Obdachlosen - YouTube
Snickers ist offline  
Alt 22.02.2013, 13:53   #4
ZynHH
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 13.260
ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Schlechte Satire oder Volksverhetzung ?

Zitat von Snickers Beitrag anzeigen
Ja, hatten wir vor ein paar Wochen schon einmal.... leider wird nicht darüber berichtet, dass Rumänen und Bulgaren sowie arbeitende Osteuropäer die Obdachlosenheime nutzen damit sie kostenlos wohnen können und mehr Geld nach Hause schicken können.

Zitat:
Seit zwei Jahren stranden immer häufiger Rumänen und Bulgaren in der Stadt. In manchen Obdachlosenheimen der Hansestadt sind 95 Prozent der Betten von Osteuropäern belegt. Der Hauptgrund dafür ist, dass für sie keine sozialen Sicherungssysteme greifen."Geiz ist geil" und Ausbeutung | Telepolis
Keine andere Stadt stellt mehr Plätze für Obdachlose zur Verfügung.
__

Mahalo


"Wenn das die Lösung ist, möchte ich mein Problem zurück."
ZynHH ist offline  
Alt 22.02.2013, 14:31   #5
hartaber4
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartaber4
 
Registriert seit: 08.09.2011
Beiträge: 11.620
hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Schlechte Satire oder Volksverhetzung ?

Immerhin kriegen die das auf die Kette (hier gehen ja fast 50% nicht mal zur Wahl):

http://www.elo-forum.org/news-diskus...uecktritt.html
__

ius vigilantibus scriptum est.....

"Nichts schärft den Verstand mehr als die Niederlage." - Eric Hobsbawm-

"Die sogenannten Finanzmärkte dienen der Mehrheit genauso wenig wie die organisierte Kriminalität. Das ist der Fehler, und deshalb haben harte Reformen bei ihnen anzusetzen, statt umgekehrt den Sozialstaat abzubauen." (Dr. J. Borchert in "Sozialstaatsdämmerung" S. 180)
hartaber4 ist offline  
Alt 22.02.2013, 14:33   #6
hartaber4
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartaber4
 
Registriert seit: 08.09.2011
Beiträge: 11.620
hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Schlechte Satire oder Volksverhetzung ?

Zitat von ZynHH Beitrag anzeigen
Ja, hatten wir vor ein paar Wochen schon einmal.... leider wird nicht darüber berichtet, dass Rumänen und Bulgaren sowie arbeitende Osteuropäer die Obdachlosenheime nutzen damit sie kostenlos wohnen können und mehr Geld nach Hause schicken können.


Keine andere Stadt stellt mehr Plätze für Obdachlose zur Verfügung.

Klar und abends legt die Obdachlosenunterkunftsleitung jedem ein Ferroro-Küßchen und nen Fuffi auf´s Kopfkissen... Als (Nacht-)Gruß von der FHH
__

ius vigilantibus scriptum est.....

"Nichts schärft den Verstand mehr als die Niederlage." - Eric Hobsbawm-

"Die sogenannten Finanzmärkte dienen der Mehrheit genauso wenig wie die organisierte Kriminalität. Das ist der Fehler, und deshalb haben harte Reformen bei ihnen anzusetzen, statt umgekehrt den Sozialstaat abzubauen." (Dr. J. Borchert in "Sozialstaatsdämmerung" S. 180)
hartaber4 ist offline  
Alt 05.03.2013, 18:03   #7
ThisIsTheEnd
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 27.05.2008
Ort: NRW
Beiträge: 6.027
ThisIsTheEnd Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Schlechte Satire oder Volksverhetzung ?

Scheint wohl irgendwie eine "Mischung" aus Werbung und Satire sein zu wollen.

Zitat:
Nach der Obdachlosen-Hetze

Vorwürfe Online-Aktivisten fordern eine Strafe für die Spiele-Entwickler des "Penner-Games" und der "Initiative sauberes Hamburg". Die beteuern, es handele sich um nur um Satire
Vorwürfe
ThisIsTheEnd ist offline  
Alt 05.03.2013, 18:08   #8
ZynHH
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 13.260
ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Schlechte Satire oder Volksverhetzung ?

Zitat:
Staatsanwalt ermittelt

Laut einem Bericht der Hamburger Morgenpost ermittelt die Hamburger Staatsanwaltschaft derzeit gegen die Geschäftsführer der Firma Farbflut Entertainment Marius Follert und Niels Wildung wegen des Vorwurfs der Volksverhetzung. Bei Verurteilung drohen den Firmeneignern bis zu 3 Jahre Haft.
Ab in den Bau mit den Spinnern.
__

Mahalo


"Wenn das die Lösung ist, möchte ich mein Problem zurück."
ZynHH ist offline  
 

Stichwortsuche
satire, schlechte, volksverhetzung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vorsicht Satire: Schlechte Zeiten für Raubkopierpfeifer und -sänger! Regelsatzkämpfer Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 24.04.2012 15:17
Schlechte Erfahrungen mit privaten Arbeitsvermittlern oder Vermittlungsgutscheinen? Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 04.10.2010 08:20
Volksverhetzung oder politisch getrübte Wahrnehmung? Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 4 29.03.2008 13:38


Es ist jetzt 21:42 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland