Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.02.2013, 09:34   #1
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.827
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Caritasverband will Arbeit der Tafeln auf Prüfstand stellen

Christoph Eikenbusch vom Diözesan-Caritasverband Paderborn stellt die Arbeit der Tafeln, Warenkörbe und Kleiderkammern öffentlich infrage. Indirekt, denn er kritisiert in erster Linie den Staat, der sich im Kampf gegen Armut aus der Verantwortung schleiche und es zulasse, dass die Angebote der Hilfsdienste zu einer Regelversorgung würden.
„Die Armutsbekämpfung wird dadurch in den Hintergrund gedrängt“, warnt Eikenbusch. Akuthilfe dürfe aber zu keiner Dauerlösung werden. Letztlich befähige die Arbeit der Hilfsdienste den Staat *dazu, Mittel zu kürzen und Armut zu zementieren. Ein Veränderungsprozess könne so nicht eingeleitet werden.
Quelle: der Westen Dazu auch: “Der Staat missbraucht die Hilfsangebote der Caritas”
Missbrauch bedeutet in dem Zusammenhang nicht, dass Bedürftige unsere Hilfe missbrauchen, sondern der Staat. Das heißt: Wenn Menschen in Not sind, sagt das Jobcenter oder Sozialamt: “Fragt erst einmal bei der Caritas nach, ob die helfen.”
Quelle: nw.news.de
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline  
Alt 20.02.2013, 09:42   #2
Minimina
Elo-User/in
 
Registriert seit: 09.11.2011
Beiträge: 2.020
Minimina Minimina Minimina Minimina Minimina Minimina Minimina Minimina
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Caritasverband will Arbeit der Tafeln auf Prüfstand stellen

Was soll dabei heraukommen, wenn eine Verbrecherorganisation, unter dem Deckmantel der Nächstenliebe der Anderen den Rücken krault, um den Anschein der Rechtmäßigkeit zu erwecken.

Die Caritas soll mal vor der eigenen Tür kehren.

LG MM
Minimina ist offline  
Alt 20.02.2013, 11:18   #3
roterhusar
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von roterhusar
 
Registriert seit: 04.07.2006
Beiträge: 3.339
roterhusar Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Caritasverband will Arbeit der Tafeln auf Prüfstand stellen

Keine Panik, es handelt sich nur um eine Einzelmeinung.
Solange sichergestellt ist, dass die dort "Beschäftigten" den Müll nicht zum Barrikadenbau verwenden, wird alles so weitergehn.
__

Es gibt einfach zuwenig Fachkräftemangel
roterhusar ist offline  
 

Stichwortsuche
arbeit, caritasverband, prüfstand, tafeln

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Antrag stellen auf BGE bei der Bundesagentur für Arbeit Dagegen72 ...Grundeinkommen 16 11.09.2012 21:41
Wie kommt die Bundesagentur für Arbeit zu den gemeldeten Stellen? Paolo_Pinkel Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 06.07.2011 10:32
Bundesagentur für Arbeit will 10.000 Stellen streichen franzi Archiv - News Diskussionen Tagespresse 26 05.07.2011 22:47
Ermittlungen gegen Caritasverband Arania Archiv - News Diskussionen Tagespresse 3 22.05.2010 20:10
FDP,Arbeitsmarktpolitische Maßnahmen auf den Prüfstand stellen!´´ Text: wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 4 15.05.2008 21:19


Es ist jetzt 19:47 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland