Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.02.2013, 07:54   #1
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.827
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard NRW-Arbeitsminister fordert Hilfe: Städten droht Armutseinwanderung




NRW-Arbeitsminister Guntram Schneider (SPD) warnt vor Armutseinwanderern aus Bulgarien und Rumänien. Ab 2014 dürfen sich Menschen aus diesen Ländern überall in der EU niederlassen. Oft fehle es ihnen aber an einer guten Ausbildung, um hier ohne Unterstützung leben zu können. [Aktuelle Stunde]
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline  
Alt 18.02.2013, 07:55   #2
wolliohne
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.827
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: NRW-Arbeitsminister fordert Hilfe: Städten droht Armutseinwanderung

Interview über Armut: "Arm ist, wer noch nie am Rhein spazieren war"

Nur wenige wissen, was soziale Not wirklich bedeutet. Doch die Armut nimmt in NRW weiter zu. WDR.de hat mit der Sozialarbeiterin Christel Powileit aus Düsseldorf gesprochen. Sie erlebt im Problemstadtteil Flingern-Süd täglich die vielen Facetten der Armut - dennoch hat sie Hoffnung. [mehr]
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline  
Alt 18.02.2013, 07:56   #3
hartaber4
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartaber4
 
Registriert seit: 08.09.2011
Beiträge: 11.620
hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: NRW-Arbeitsminister fordert Hilfe: Städten droht Armutseinwanderung

Tja....

soll er sich an die Verantwortlichen wenden....

Wer EU-Beitritte beschliesst muss auch dazu stehen.....
__

ius vigilantibus scriptum est.....

"Nichts schärft den Verstand mehr als die Niederlage." - Eric Hobsbawm-

"Die sogenannten Finanzmärkte dienen der Mehrheit genauso wenig wie die organisierte Kriminalität. Das ist der Fehler, und deshalb haben harte Reformen bei ihnen anzusetzen, statt umgekehrt den Sozialstaat abzubauen." (Dr. J. Borchert in "Sozialstaatsdämmerung" S. 180)
hartaber4 ist offline  
Alt 18.02.2013, 09:48   #4
xavier123
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: NRW-Arbeitsminister fordert Hilfe: Städten droht Armutseinwanderung

Armutseinwanderer? Das sind doch alles hochqualifizierte Fachkräfte. Ich verstehe nicht, warum ausgerechnet jetzt all die Politiker rumjammern, die vorher lauthals den Zuzug von Fachkräften aus dem Ausland gefordert haben, um hier den angeblich herrschenden Fachkräftemangel zu mindern? Da hat man vor wenigen Monaten erst den Zuzug von Arbeitskräften von außerhalb der EU erheblich erleichtert (Blue Card), obwohl es schon innerhalb der EU Dutzende Millionen Arbeitslose gibt. Es war doch von Anfang an klar, dass bei den in Deutschland herrschenden Arbeitsbedingungen und Gehältern keine Spitzenkräfte kommen würden. Die Leute sind ja nicht blöd und gehen lieber gleich in die Schweiz, Skandinavien, Irland, VAE, Kanada, Australien oder GB, wo man trotz Wirtschaftskrise immer noch besser verdienen und leben kann, als bei uns. Von mir aus kann jetzt ganz Rumänien, Bulgarien und Indien zu uns kommen. Unsere Politiker haben es doch nicht anders gewollt.
 
Alt 18.02.2013, 10:30   #5
hartaber4
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartaber4
 
Registriert seit: 08.09.2011
Beiträge: 11.620
hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: NRW-Arbeitsminister fordert Hilfe: Städten droht Armutseinwanderung

Die Inder (die IT-Kaste) bleiben wohl lieber zu Hause..... geht doch auch per www.... der gute indische IT-Support
__

ius vigilantibus scriptum est.....

"Nichts schärft den Verstand mehr als die Niederlage." - Eric Hobsbawm-

"Die sogenannten Finanzmärkte dienen der Mehrheit genauso wenig wie die organisierte Kriminalität. Das ist der Fehler, und deshalb haben harte Reformen bei ihnen anzusetzen, statt umgekehrt den Sozialstaat abzubauen." (Dr. J. Borchert in "Sozialstaatsdämmerung" S. 180)
hartaber4 ist offline  
Alt 18.02.2013, 13:47   #6
derBayer
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: NRW-Arbeitsminister fordert Hilfe: Städten droht Armutseinwanderung

Zitat von xavier123 Beitrag anzeigen
Von mir aus kann jetzt ganz Rumänien, Bulgarien und Indien zu uns kommen.
Mit dem Ergebnis, dass unser sog. Sozialsystem noch schneller kollabiert. Aber was nimmt man nicht alles für die kulturelle Bereicherung in Kauf (gell Frau Böhmer?)

Zitat von xavier123 Beitrag anzeigen
Unsere Politiker haben es doch nicht anders gewollt.
Die sind in ihren Reihenendhäusern in Hannover, in der Ückermark oder sonstwo auch nicht davon betroffen.
 
Alt 18.02.2013, 16:26   #7
swavolt
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 06.07.2011
Ort: Oldenburg
Beiträge: 8.718
swavolt swavolt swavolt swavolt swavolt swavolt swavolt swavolt swavolt swavolt swavolt
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: NRW-Arbeitsminister fordert Hilfe: Städten droht Armutseinwanderung

Das sind doch dann die richtigen Leute, die für wenig Geld arbeiten und der Staat aufstockt, und die Betriebe ihre Gewinne weiter erhöhen können.
Das der Staat das irgendwann nicht mehr stemmen kann ist doch logisch. Aber anstatt bei den Profitierenden abzukassieren wird denen noch mehr Geld hineingeschoben und bei der Armen gespart.
swavolt ist offline  
Alt 18.02.2013, 17:20   #8
Puschelkuschel->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 30.12.2012
Beiträge: 54
Puschelkuschel
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: NRW-Arbeitsminister fordert Hilfe: Städten droht Armutseinwanderung

Ich würde die Einwanderung noch of the Global rest ausweiten.
Puschelkuschel ist offline  
 

Stichwortsuche
armutseinwanderung, droht, fordert, hilfe, nrwarbeitsminister, städten

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hilfe mir droht Sanktion ! highlife U 25 11 12.06.2012 19:07
Hilfe, mir droht Obdachlosigkeit Gibtnix ALG II 9 10.02.2012 18:39
Hilfe - (2te)Sanktion droht! nowayhose ALG II 10 02.12.2010 17:17
Hilfe - Sanktion droht! nowayhose Ein Euro Job / Mini Job 8 19.11.2010 11:14
ARGE fordert massive Auskünfte und droht McMurphy Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 42 03.03.2009 22:20


Es ist jetzt 01:21 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland