Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Jeder Zweite schleppt sich krank zur Arbeit



 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.02.2013, 17:46   #1
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Jeder Zweite schleppt sich krank zur Arbeit

Zitat:
Erwerbstätige sind häufiger krank, als es die Statistiken aussagen. Aus Angst gehen viele trotzdem arbeiten, zeigt eine Studie der Bundesanstalt für Arbeitsschutz.
==> Studie: Jeder Zweite schleppt sich krank zur Arbeit | Karriere | ZEIT ONLINE
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline  
Alt 07.02.2013, 17:48   #2
hartz5
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartz5
 
Registriert seit: 28.01.2010
Beiträge: 4.490
hartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jeder Zweite schleppt sich krank zur Arbeit

Zitat:
Erwerbstätige sind häufiger krank, als es die Statistiken aussagen. Aus Angst gehen viele trotzdem arbeiten, zeigt eine Studie der Bundesanstalt für Arbeitsschutz.
Da haben doch die Agenda 20xx und die Presse ihr Ziel erreicht......
__



Der menschliche Horizont ist der Abstand zwischen Kopf und Brett









hartz5 ist offline  
Alt 07.02.2013, 18:53   #3
derBayer
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jeder Zweite schleppt sich krank zur Arbeit

Jupp, genau so ist das gewollt. Passt doch.

Bei der Gelegenheit, ich habe vor kurzem dieses Buch gelesen:
Ich arbeite in einem Irrenhaus, Martin Wehrle - Ullstein Taschenbuchverlag

Da ist ua eine Geschichte von einer Firma drin, die eine Prämie für Mitarbeiter ohne Krankentage verspricht; mit dem Ergebnis, dass sich zum Jahresende hin die Leute auch mit grippalen Infekten reinschleppten, um die Prämie nicht sausen zu lassen. Kurz darauf lag die ganze Abteilung flach.
 
Alt 07.02.2013, 18:57   #4
Harte Sau
 
Registriert seit: 06.10.2012
Ort: Franken
Beiträge: 2.079
Harte Sau Harte Sau Harte Sau Harte Sau Harte Sau Harte Sau
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jeder Zweite schleppt sich krank zur Arbeit

Da stellt sich die Frage:"Was ist Krank"?

Wobei wir wieder bei der AU sind!
Harte Sau ist offline  
Alt 07.02.2013, 19:08   #5
Lernfähiger
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jeder Zweite schleppt sich krank zur Arbeit

Zitat von Harte Sau Beitrag anzeigen
Da stellt sich die Frage:"Was ist Krank"?

Wobei wir wieder bei der AU sind!
http://www.elo-forum.org/allgemeine-...heinigung.html Thema verfehlt?
 
Alt 07.02.2013, 19:12   #6
Malus
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jeder Zweite schleppt sich krank zur Arbeit

Ich hab' mich früher auch öfters ins Büro geschleppt, obwohl ich krank war. Zweimal ging's mir dann so mies, daß ich einmal mit dem Taxi (auf Firmenkosten) heimgefahren bin und einmal meine Chefin mich gefahren hat.

Auch jetzt versuche ich es oft, obwohl ich Migräne habe - aber es wird seltener. Es bringt eh nichts, wenn ich nicht denken kann, nicht auf den Bildschirm schauen, und nur versuche, den Brechreiz zu ignorieren.
 
Alt 07.02.2013, 19:24   #7
Steamhammer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 01.10.2012
Ort: Im besten Stadtviertel
Beiträge: 1.505
Steamhammer Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jeder Zweite schleppt sich krank zur Arbeit

Zitat von Harte Sau Beitrag anzeigen
Da stellt sich die Frage:"Was ist Krank"?

!
... die deutschen Unternehmer. Krank vor Gewinnsucht und neidzerfressen auf Arme im Bezug.
Steamhammer ist offline  
Alt 07.02.2013, 20:20   #8
Harte Sau
 
Registriert seit: 06.10.2012
Ort: Franken
Beiträge: 2.079
Harte Sau Harte Sau Harte Sau Harte Sau Harte Sau Harte Sau
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jeder Zweite schleppt sich krank zur Arbeit

Zitat von Lernfähiger Beitrag anzeigen
Thema verfehlt?
Nöö,Berechtigte Frage

Ist Blau machen Krank,ist Zahnschmerzen Krank,ist Schnupfen/Husten Krank.

Und genau die Frage stellt sich beim JC
Harte Sau ist offline  
Alt 07.02.2013, 20:27   #9
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jeder Zweite schleppt sich krank zur Arbeit

Zitat von Harte Sau Beitrag anzeigen
Nöö,Berechtigte Frage
...
Und genau die Frage stellt sich beim JC
Du machst dir Gedanken darum, welche Fragen man sich bei JC stellt? DAS ist krank und sollte bei dir Fragen aufwerfen. Es sei denn, du arbeitest da Dann wäre dir sowieso nicht mehr zu helfen.
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline  
Alt 08.02.2013, 01:16   #10
Bambi_69
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.12.2007
Beiträge: 683
Bambi_69
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jeder Zweite schleppt sich krank zur Arbeit

Eine verschleppte Erkältung kann böse Spätfolgen haben. Manchmal sogar tödlich, wie sich im entfernteren Bekanntenkreis herausstellte. Und dabei war derjenige noch nicht mal 40
__

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen stellen keinerlei Rechtsberatung dar sondern entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung.
Bambi_69 ist offline  
Alt 08.02.2013, 04:21   #11
Trixi2011
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Trixi2011
 
Registriert seit: 20.02.2011
Ort: Berlin-Neukölln, wo Wohnen immer mehr zum Luxus wird
Beiträge: 1.182
Trixi2011 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jeder Zweite schleppt sich krank zur Arbeit

Wenn ich krank bin, bin ich krank - Ende! Auch wenn es nur ein Kratzen im Hals ist, bleibe ich mit dem Hintern dann lieber Zuhause, als zu riskieren, dass daraus eine Bronchitis wird.

Da gibt es mit mir auch keine Diskussionen zu führen mit dem Arbeitgeber, der mich dann vielleicht noch anruft und mir noch droht, dass man meinen Arbeitsplatz mit einer anderen Person besetzen kann, wenn ich mich nicht krank zur Arbeit begebe.

Soll er es doch machen!

DAS IST MEINE MEINUNG... aber viele andere Menschen dort draußen in der Republik kacken sich in die Hose vor Angst, bei Gedanken was die Folgen eines krankheitsbedingten Fernbleibens auf der Arbeit für Konsequenzen haben könnte

Eine Woche krankgeschrieben - Eine Woche keine Leistung zeigen können - Eine Woche anderen Kollegen die Möglichkeit geben sich zu profilieren - Eine Woche in der der Chef vergessen könnte, welche Leistung bereits durch den Kranken erbracht wurde...
__

Meine Biografie ist das beste Beispiel, dass die Karriereleiter nicht immer nur nach oben führt
Realschulabschluss, kaufmännische Ausbildung, Hartz IV, Behindertenwerkstatt, Erwerbsunfähigkeit - ENDE
Trixi2011 ist offline  
Alt 08.02.2013, 08:47   #12
Steamhammer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 01.10.2012
Ort: Im besten Stadtviertel
Beiträge: 1.505
Steamhammer Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jeder Zweite schleppt sich krank zur Arbeit

Zitat von Bambi_69 Beitrag anzeigen
Eine verschleppte Erkältung kann böse Spätfolgen haben. Manchmal sogar tödlich, wie sich im entfernteren Bekanntenkreis herausstellte. Und dabei war derjenige noch nicht mal 40
Das ist dem deutschen Unternehmerpack doch weitgehend egal. Bekommen ja immer wieder Nachschub vom Jobcenter.
Steamhammer ist offline  
Alt 08.02.2013, 09:55   #13
Harte Sau
 
Registriert seit: 06.10.2012
Ort: Franken
Beiträge: 2.079
Harte Sau Harte Sau Harte Sau Harte Sau Harte Sau Harte Sau
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jeder Zweite schleppt sich krank zur Arbeit

Zitat von Paolo_Pinkel Beitrag anzeigen
Du machst dir Gedanken darum, welche Fragen man sich bei JC stellt.

Richtig,denn man sollte sich schon klar sein was alles möglich ist,er ist immer besser voraus zu schauen als hinterher zu rennen

Ich zB.binn mir sicher das in nächster Zeit Krank sein beim JC schwieriger wird,auch wenn es viele nicht wahr haben wollen.

Gut das ich Realist bin
Harte Sau ist offline  
Alt 08.02.2013, 10:21   #14
Malus
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jeder Zweite schleppt sich krank zur Arbeit

Zitat von Trixi2011 Beitrag anzeigen
Wenn ich krank bin, bin ich krank - Ende! Auch wenn es nur ein Kratzen im Hals ist, bleibe ich mit dem Hintern dann lieber Zuhause, als zu riskieren, dass daraus eine Bronchitis wird.
Wenn ich mit einem Kratzen im Hals oder mit Schnupfen zuhause bleiben wollte, wäre ich fast nie im Büro. Und ich fürchte sehr, daß ich keine Erwerbsunfähigkeitsrente wegen Dauerschnupfens durchkriegen werde.


Mit einem leichten Unwohlsein gehe ich arbeiten, erst wenn Unwohlsein oder Schmerzen derart stark werden, daß ich nicht mehr denken kann, gehe ich bzw. bleibe ich zuhause. Und längst nicht aus jedem Kratzen im Hals wird eine Bronchitis.


1. Ein Teil meiner Arbeit, nämlich die Projektarbeit, bleibt liegen, wenn ich nicht grad für mehrere Wochen ausfalle, d. h. ich habe danach nur noch mehr zu tun in kürzerer Zeit, denn unsere firmenweiten Abgabetermine für Ergebnisse (z. B. fertig erstelltes Programm für das nächste Release) werden nicht verschoben, weil einer mal krank wird.

2. Der andere Teil meiner Arbeit, Fehleranalysen und -korrekturen, bleibt entweder auch liegen und wird dadurch nur noch dringender, oder ein Kollege muß einspringen, dessen eigene Arbeit dann wieder liegen bleibt. Wäre nicht fair dem Kollegen gegenüber, wenn ich dann mit einem "Kratzen im Hals" fröhlich zuhause bliebe.
 
Alt 08.02.2013, 13:31   #15
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jeder Zweite schleppt sich krank zur Arbeit

Zitat von Harte Sau Beitrag anzeigen
Richtig,denn man sollte sich schon klar sein was alles möglich ist,er ist immer besser voraus zu schauen als hinterher zu rennen

Ich zB.binn mir sicher das in nächster Zeit Krank sein beim JC schwieriger wird,auch wenn es viele nicht wahr haben wollen.

Gut das ich Realist bin
Was macht dich denn so sicher?
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline  
Alt 08.02.2013, 14:32   #16
xj3Qr1nL7ys
Elo-User/in
 
Benutzerbild von xj3Qr1nL7ys
 
Registriert seit: 26.01.2012
Beiträge: 611
xj3Qr1nL7ys xj3Qr1nL7ys xj3Qr1nL7ys
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jeder Zweite schleppt sich krank zur Arbeit

Zitat von Paolo_Pinkel Beitrag anzeigen
Was macht dich denn so sicher?
Wahrscheinlich der selbe Grund, wegen dem keiner seiner 392 Posts eine konkrete, fundierte Hilfestellung; für Hilfesuchende zur Durchsetzung ihrer Interessen gegen das JC enthält... ;-)

Deshalb... ↓
xj3Qr1nL7ys ist offline  
Alt 08.02.2013, 14:33   #17
Puschelkuschel->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 30.12.2012
Beiträge: 54
Puschelkuschel
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jeder Zweite schleppt sich krank zur Arbeit

Ja,ja das ist mal ein thema.Ich habe keine Probleme auf dem Gebiet. Krank ist krank basta.Übrigens ,ich kenne einen guten Kriezeldoc.Krankschreiben kostet ja nix.Oder?
Puschelkuschel ist offline  
Alt 08.02.2013, 14:37   #18
Puschelkuschel->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 30.12.2012
Beiträge: 54
Puschelkuschel
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jeder Zweite schleppt sich krank zur Arbeit

Zitat von Trixi2011 Beitrag anzeigen
Wenn ich krank bin, bin ich krank - Ende! Auch wenn es nur ein Kratzen im Hals ist, bleibe ich mit dem Hintern dann lieber Zuhause, als zu riskieren, dass daraus eine Bronchitis wird.

Da gibt es mit mir auch keine Diskussionen zu führen mit dem Arbeitgeber, der mich dann vielleicht noch anruft und mir noch droht, dass man meinen Arbeitsplatz mit einer anderen Person besetzen kann, wenn ich mich nicht krank zur Arbeit begebe.

Soll er es doch machen!

DAS IST MEINE MEINUNG... aber viele andere Menschen dort draußen in der Republik kacken sich in die Hose vor Angst, bei Gedanken was die Folgen eines krankheitsbedingten Fernbleibens auf der Arbeit für Konsequenzen haben könnte

Eine Woche krankgeschrieben - Eine Woche keine Leistung zeigen können - Eine Woche anderen Kollegen die Möglichkeit geben sich zu profilieren - Eine Woche in der der Chef vergessen könnte, welche Leistung bereits durch den Kranken erbracht wurde...
Bravo ,endlich einer der mal Gas gibt!
Puschelkuschel ist offline  
Alt 08.02.2013, 14:58   #19
gismo41
Elo-User/in
 
Benutzerbild von gismo41
 
Registriert seit: 03.07.2010
Ort: Hamburg
Beiträge: 725
gismo41 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jeder Zweite schleppt sich krank zur Arbeit

Wie blöd müssen die Arbeitnehmer seinen sich krank zur Arbeit zu schleppen ?

Die Runieren damit ihre komplette Gesundheit .Ich bin nie krank zur Arbeit gegangen . Ersteinmal weil man da , nicht 100 % Leistung bringen kann , und zweites krankheiten verschleppt.

Ich liege jetzt selber hier mit Bronchitis flach . Man kann sich vom Bett , zur Couch schleppen vor der Glotze legen ,weil man so schwach vom keuchen ist.

Wie sollte man mit solchen Beschwerden z.b im Supermarkt , Kaufhaus , Post , Büro ,und co arbeiten ?

Die Arbeitnehmer die krank zur Arbeit gehen , fallen damit den kranken Arbeitnehmer in den Rücken , und sorgen dafür das die Lohn fortzahlung abgeschafft wird .
Nur weil sie Angst um ihren Arbeitsplatz haben.
gismo41 ist offline  
Alt 08.02.2013, 15:20   #20
Malus
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jeder Zweite schleppt sich krank zur Arbeit

Zitat von gismo41 Beitrag anzeigen
Die Arbeitnehmer die krank zur Arbeit gehen , fallen damit den kranken Arbeitnehmer in den Rücken , und sorgen dafür das die Lohn fortzahlung abgeschafft wird .
Wo ist da bitte der Zusammenhang? Inwiefern sorgen AN, die zur Arbeit gehen, obwohl sie krank sind, für die Abschaffung der Lohnfortzahlung?

Liefern nicht eher die AN, die sich ein Attest ergaunern und als "krank" zuhause bleiben, obwohl sie gesund sind und arbeiten gehen könnten, Argumente gegen die Lohnfortzahlung?
 
Alt 08.02.2013, 16:02   #21
Bambi_69
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.12.2007
Beiträge: 683
Bambi_69
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jeder Zweite schleppt sich krank zur Arbeit

Zitat von Steamhammer Beitrag anzeigen
Das ist dem deutschen Unternehmerpack doch weitgehend egal. Bekommen ja immer wieder Nachschub vom Jobcenter.
Lange vor Hartz IV in einem kleinen Betrieb in Süddeutschland: Ein Mitarbeiter stattete trotz Krankmeldung (Bandscheibenvorfall) mal eben im Geschäft einen Besuch ab, um nach dem Rechten zu sehen. Der Chef schickte ihn gleich in seine entsprechnende Abteilung und meinte dann nur lapidar zu den anderen Angestellten: Selber schuld, wenn er hier her kommt. Man sollte sich also sehr genau überlegen, ob derlei "Engagement" krank zur Arbeit zu gehen, es wert ist. Gedankt wird es einem jedenfalls nicht. Und was die Angst vor Arbeitsplatzverlust angeht: Man kann 20 Jahre ohne einen einzigen Fehltag fleissig und pünktlich gearbeitet haben, wenn man einen loswerden will, so findet sich schnell auch ein (anderer) Grund.
__

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen stellen keinerlei Rechtsberatung dar sondern entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung.
Bambi_69 ist offline  
Alt 08.02.2013, 16:34   #22
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jeder Zweite schleppt sich krank zur Arbeit

Zitat von xj3Qr1nL7ys Beitrag anzeigen
Wahrscheinlich der selbe Grund, wegen dem keiner seiner 392 Posts eine konkrete, fundierte Hilfestellung; für Hilfesuchende zur Durchsetzung ihrer Interessen gegen das JC enthält... ;-)

Deshalb... ↓
So ist es. Noch so einer, der sich nur am Leid anderer weiden möchte
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline  
Alt 08.02.2013, 20:19   #23
Harte Sau
 
Registriert seit: 06.10.2012
Ort: Franken
Beiträge: 2.079
Harte Sau Harte Sau Harte Sau Harte Sau Harte Sau Harte Sau
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jeder Zweite schleppt sich krank zur Arbeit

Zitat von Paolo_Pinkel Beitrag anzeigen
So ist es. Noch so einer, der sich nur am Leid anderer weiden möchte

"Massa no, Massa no!"
Harte Sau ist offline  
Alt 08.02.2013, 20:27   #24
hartaber4
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartaber4
 
Registriert seit: 08.09.2011
Beiträge: 11.620
hartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jeder Zweite schleppt sich krank zur Arbeit

Aber der Trend geht wieder zum "Kadavergehorsam"...... liegt aber auch in der deutschen Kultur......

dafür kann man da bei Wahlen schön schlapp zu Hause sitzen bleiben, damit die etablierten Parteien weiter in Ruhe den "Sozial"-Staat im Sinne IHRER Wählerklientel demontieren können....
__

ius vigilantibus scriptum est.....

"Nichts schärft den Verstand mehr als die Niederlage." - Eric Hobsbawm-

"Die sogenannten Finanzmärkte dienen der Mehrheit genauso wenig wie die organisierte Kriminalität. Das ist der Fehler, und deshalb haben harte Reformen bei ihnen anzusetzen, statt umgekehrt den Sozialstaat abzubauen." (Dr. J. Borchert in "Sozialstaatsdämmerung" S. 180)
hartaber4 ist offline  
Alt 08.02.2013, 20:27   #25
Piccolo->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 23.06.2010
Ort: hier
Beiträge: 1.587
Piccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jeder Zweite schleppt sich krank zur Arbeit

ein nachbar hat sich vor einigen wochen mit fieber zur arbeit geschleppt. jetzt liegt er im krankenhaus mit verdacht auf beginnende herzmuskelentzündung.
auch er dachte: bloss kein weichei sein, bloss nicht den kollegen anlass zum meckern über liegengebliebene arbeit geben.

frage: ist es das wert?
__

ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von herrn ralph boes, seinem ansinnen, seinem auftreten und seinem verhalten in den öffentlichen medien und foren.


"das grass wächst nicht schneller, wenn man daran zieht. "
(afrikanisches sprichwort)

Piccolo ist offline  
 

Stichwortsuche
arbeit, krank, schleppt

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Jeder zweite Hartz-IV-Haushalt lässt sich nicht von GEZ-Gebühr befreien Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 52 10.07.2011 22:01
Umfrage: Jeder zweite fürchtet Altersarmut Kaleika Archiv - News Diskussionen Tagespresse 18 09.09.2010 21:15
Jeder zweite Arbeitnehmer ist stark gestresst M.aus.B Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 04.03.2009 16:23
Hamburg: Jeder Zweite lehnt 1-Euro-Job ab Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 14 24.12.2008 13:25
Jeder zweite Deutsche hat keine Ersparnisse Syndrom Archiv - News Diskussionen Tagespresse 10 08.11.2007 22:31


Es ist jetzt 12:55 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland