Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.12.2012, 18:24   #1
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Aufstockung von Niedriglöhnen kostet Staat Milliarden

Zitat:
Zwischen 2007 und 2011 hat der Staat einem Zeitungsbericht zufolge mehr als 53 Milliarden Euro ausgegeben, um unzureichende Löhne von Geringverdienern aufzustocken.
==> Aufstockung von Niedriglöhnen kostet Staat Milliarden | OTZ
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline  
Alt 23.12.2012, 21:14   #2
Rounddancer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 30.08.2006
Ort: Stuttgart
Beiträge: 7.152
Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Idee AW: Aufstockung von Niedriglöhnen kostet Staat Milliarden

Es ist halt längst Zeit für den gesetzlichen Mindestlohn.
Rounddancer ist offline  
Alt 23.12.2012, 21:30   #3
hemmi
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hemmi
 
Registriert seit: 16.06.2010
Ort: in F südlich D
Beiträge: 2.156
hemmi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Aufstockung von Niedriglöhnen kostet Staat Milliarden

@Rounddancer
Und wie hoch sollte der sein?
Laut von der Lügen hat jeder unter 15€ Stundenlohn einen Rentenanspruch knapp über der Grundsicherung.
Um später ne halbwegs vernünftige Rente zu bekommen musste heute schon über 20€ die Stunde verdienen.
Uns Beide betrifft das nicht mehr aber die Jungen.
hemmi ist offline  
Alt 23.12.2012, 21:34   #4
Rounddancer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 30.08.2006
Ort: Stuttgart
Beiträge: 7.152
Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Aufstockung von Niedriglöhnen kostet Staat Milliarden

Ziemlich egal, wo der startet,- Hauptsache er startet endlich.

Hat in den anderen Ländern ja auch geklappt. Als er dort erstmal gestartet war, ging er kontinuierlich nach oben,- selbst in den USA.
Rounddancer ist offline  
 

Stichwortsuche
aufstockung, kostet, milliarden, niedriglöhnen, staat

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
CDU-Spitzenpolitiker Peter Hauk: “Ob das 10 oder 15 Milliarden kostet, kann Baden-Wür Archibald Stuttgart 21 0 27.10.2010 19:49
70 Milliarden Euro entgehen dem Staat jährlich Isidoro Archiv - News Diskussionen Tagespresse 12 14.06.2009 00:43
Leistungsdruck kostet Milliarden wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 05.11.2008 07:24
Niedriglöhne kosten Staat Milliarden Mario Nette Archiv - News Diskussionen Tagespresse 2 30.07.2008 16:26
Minijobs kosten den Staat vier Milliarden Euro Kaleika Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 27.01.2008 17:03


Es ist jetzt 21:09 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland