Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Intimer Fragebogen bei Hartz IV Maßnahme



 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.12.2012, 07:53   #1
Hartzeola
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 10.08.2011
Beiträge: 10.019
Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Intimer Fragebogen bei Hartz IV Maßnahme

Zitat:
Hartz IV-Träger will wissen, ob Teilnehmer an Verstopfung leiden


Hartz IV Betroffene, die durch das Jobcenter Rhein-Sieg in Sankt Augustin zum „Verein für Europäische Sozialarbeit, Bildung und Erziehung“ (VESBE) vermittelt werden, müssen gleich zu Beginn der Maßnahme einen skandalösen Fragebogen ausfüllen. Neben eher harmlosen Fragen werden die Teilnehmer beispielsweise aber auch gefragt: „Haben Sie häufig Verstopfung?“, „Haben Sie manchmal Gedanken, für die Sie sich schämen?“ oder „Sind Ihre Tischmanieren zu Hause schlechter als im Restaurant?“ und „Haben Sie schon mal einem Kind an den Haaren gezogen?“

Für Stärken-und-Schwächen-Profil an das Jobcenter
All diese zum Teil sehr intimen 138 Fragen müssen die Vermittelten beantworten, die eigentlich für eine Weiterbildungsmaßnahme trainiert werden sollten. Nach Angaben des Jobcenters sei der Fragebogen ein Teil eines Persönlichkeitstest, als Bestandteil der Maßnahme. Die Einbindung eines Psychologen sei ein „Sonderwunsch des Jobcenters“ gewesen, um den VESBE „eine bessere individuelle Betreuung zu ermöglichen“. Die intimen Fragen sollen dazu dienen, die „Stärken und Schwächen der Kunden“ zu erkennen, so ein Sprecher der Behörde. Gezwungen werde aber keiner dazu, versichert man.
Intimer Fragebogen bei Hartz IV Maßnahme
Hartzeola ist offline  
Alt 21.12.2012, 07:58   #2
Ausgestossener->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 26.11.2012
Beiträge: 360
Ausgestossener Ausgestossener
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Intimer Fragebogen bei Hartz IV Maßnahme

Den "Psychologen" sollten sich die Verantwortlichen im Jobcenter Rhein-Sieg in Sankt Augustin mal besser selbst antun!
Bis bei denen „Stärken und Schwächen" geklärt sind, sollten diese Personen unter Wegfall ihrer Dienstbezüge unverzüglich vom Dienst suspendiert werden.
Ausgestossener ist offline  
Alt 21.12.2012, 09:28   #3
Clint->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 31.10.2005
Ort: Bochum
Beiträge: 803
Clint
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Intimer Fragebogen bei Hartz IV Maßnahme

Dat mit den schlechten Tischsitten und mit die bösen Gedanken sind sg. Lügenfallen. Psychos wollen nicht pol.cor. vollgesülzt werden. Mal ganz ehrlich, wenn keiner dabei ist sind die Tischsitten schlechter als in Gesellschaft. Und wenn man ernsthaft sauer ist kann man auch Gedanken haben für die man sich schämen muß. Wer das nicht zugibt, so glauben die Psychos, lügt bei anderen Sachen. Also harmlose Kleinigkeiten wie Schmatzen und Furzen bei Tisch zu Hause, im Psychotest immer zugeben. Aktive Gewalt, kleine Kinder an den Haaren ziehen, niemals! Weil dann ist man gestört.

LG

Clint
__

Stellt endlich das Dummschwätzen von "Hinterbänklern" unter Strafe.
Eigentlich sollte hier was über die FDP und ihre Wichtigkeit für die BRD stehen.
Lieber was von Armin Rohde: Die Jobs, um die Die sich drücken, gibts garnicht!
Clint ist offline  
Alt 21.12.2012, 11:04   #4
saida25->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 01.09.2006
Beiträge: 438
saida25
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Intimer Fragebogen bei Hartz IV Maßnahme

Wäre schön, wenn wenigstens einer den Fragebogen mitnehmen
konnte (oder Foto davon?). Damit dieser mal Öffentlich gemacht werden kann.

Mit all seinen Fragen!

Wir ja immer doller!!
saida25 ist offline  
Alt 21.12.2012, 12:08   #5
Sprotte
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Sprotte
 
Registriert seit: 03.03.2008
Ort: ...im Eisbärengehege
Beiträge: 1.897
Sprotte Sprotte Sprotte Sprotte Sprotte Sprotte Sprotte Sprotte Sprotte Sprotte Sprotte
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Intimer Fragebogen bei Hartz IV Maßnahme

Ich MUSS auf Toilette und ich MUSS eines Tages sterben ABER ich MUSS keine intimen Fragen beantworten PUNKT
Sprotte ist offline  
Alt 21.12.2012, 12:18   #6
Anna B.
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.07.2011
Beiträge: 7.728
Anna B. Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Intimer Fragebogen bei Hartz IV Maßnahme

Hallo,

eine Pflegedienst hatte mal einen Fragebogen: sind sie gläubiger Christ?

die mußten den Fragebogen wieder einstampfen....

war so nicht erlaubt..
__

Gruß
Anna

Meine Beiträge sind keine Rechtsberatung
Anna B. ist offline  
Alt 21.12.2012, 12:36   #7
Harte Sau
 
Registriert seit: 06.10.2012
Ort: Franken
Beiträge: 2.079
Harte Sau Harte Sau Harte Sau Harte Sau Harte Sau Harte Sau
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Intimer Fragebogen bei Hartz IV Maßnahme

Ist doch ein seriöser Verein VESBE e.V.

Quelle:Intimer Fragebogen bei Hartz IV Maßnahme « Kritische Standpunkte
Harte Sau ist offline  
Alt 21.12.2012, 13:03   #8
Ausgestossener->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 26.11.2012
Beiträge: 360
Ausgestossener Ausgestossener
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Intimer Fragebogen bei Hartz IV Maßnahme

VESBE e.V.
Der Verein für Europäische Sozialarbeit, Bildung und Erziehung wurde 1999 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Hennef. Er ist ein gemeinnütziger Verein, freier Träger der Jugendhilfe und Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband.

Was sagt denn Herr Dr. Ulrich Schneider vom Paritätischen Wohlfahrtsverband zu so einem Mitglied seines Verbands?
Der setzt sich in der Öffentlichkeit ja sonst sehr stark für uns Hartz IV-Betroffene ein. Aber bei solchen Mitgliedern wie VESBE e.V., .......ich weiss nicht.........!
Ausgestossener ist offline  
Alt 21.12.2012, 13:17   #9
xyz345
Elo-User/in
 
Registriert seit: 29.06.2012
Beiträge: 1.431
xyz345 xyz345 xyz345 xyz345
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Intimer Fragebogen bei Hartz IV Maßnahme

Diese Pseudo-Psychos sind meine erklärten Feinde.
Von nix ne Ahnung, aber ne große Fress*!
Ich habe so einem mal versucht zu erklären, dass sein Fragebogen völliger Nonsens ist, da die dortigen Antwortmöglichkeiten nur das ergeben können, was sich tatsächlich in der Realität für denjenigen ergeben hatte.
Der Dussel hats vermutlich bis heute nicht verstanden, dass die Auswertungen eben keine neuen Ergebnisse bringen können, seine "Berufsberatung" im Prinzip rausgeschmissenes Geld ist.

xyz345 ist offline  
Alt 21.12.2012, 13:35   #10
Kleeblatt
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.03.2008
Beiträge: 2.454
Kleeblatt Kleeblatt Kleeblatt Kleeblatt Kleeblatt Kleeblatt Kleeblatt Kleeblatt
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Intimer Fragebogen bei Hartz IV Maßnahme

Der Psych-Berufsstand lebt nur von Interpretationen aufgrund ihrer eigenen Wissenstände und ihres eigenen Erlebens, - sind also selbst stark vorgeprägt.
Dadurch ist schon mal die Fehlerquote pro Fall extrem hoch.

Wenn ich mein eigenes Leben und meine eigenen Erfahrungen als Basiswerte und als Norm zur Beurteilung der Leben von Anderen und ihren Problemen zugrunde lege, - ja, dann würde es aber richtig heftig werden.
Zumal, - Psychodoctores gehen nach Schubladen.
Paßt man nicht normgerecht irgendwo exact rein, - hat man ein Ding an der Waffel.
Jeder Mensch ist die Summe seines Lebens / Erlebens. Also immer und stets ein Individuum. Wenn es aber so ist, dann kann ein Schubladendenken nicht und nie zur Unterscheidung zwischen richtig / falsch führen.

Gehen wir einmal davon aus das es sich nicht ! um richtige und sichtliche starke Erkrankungen handelt, so ist es immer ein Laufen auf extrem glattem Eis einen Anderen irgendwie und irgendwo "eintüten" zu wollen.

Auch ist nicht immer eindeutig was Ursache und was Wirkung ist.
Es kann eine Ursache geben die mehrere sich aufhäufende und sich gegenseitig hochschaukelnde Wirkungen zeitigt.
Es können auch mehrere Ursachen nur eine Wirkung erbringen.

Dazu aber muß man das Leben / Erleben eines Menschen intensiv aufschlüsseln anhand von , - tja, da ist es wieder, - = Basiswerten die als "normal" gelten.
Was aber ist eigentlich "normal" ?
Das eine Ursache genau diese eine Wirkung zeigt oder doch eine ganz andere ?
...

Von daher verbuche ich persönlich Psycho-Berufsstände als Glaskugelleser unter dem Motto "nichts Genaues weiß ich zwar nicht, aber irgendetwas muß ich ja ablassen um mein Gehalt zu rechtfertigen" und schon wird hinaus- und hineininterpretiert wie die tageslaune es gerade so hergibt und wie einem das Gegenüber gerade symphatisch ist oder auch nicht. Oder das was die Familie oder ein Richter gerne hören möchten oder auch nicht ...

Kurz und schlecht, - alles Schwachfug mit diesem ganzen Psychokram.
Sollen mal richtig arbeiten gehen in vernünftigen Berufen damit sie sich ihr Geld ehrlich verdienen und nicht so viel Schaden anrichten können.
Kleeblatt ist offline  
Alt 21.12.2012, 13:48   #11
dummwiebrot
Elo-User/in
 
Benutzerbild von dummwiebrot
 
Registriert seit: 28.07.2005
Ort: Chemnitz
Beiträge: 204
dummwiebrot dummwiebrot
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Intimer Fragebogen bei Hartz IV Maßnahme

Zitat von Clint Beitrag anzeigen
Und wenn man ernsthaft sauer ist kann man auch Gedanken haben für die man sich schämen muß.
Wer legt eigentlich fest, für welche Gedanken ich mich (man sich) schämen muss? Und was ist, wenn ich solche Gedanken habe und mich so absolut gar nicht dafür schäme?

Zitat von Clint Beitrag anzeigen
Aktive Gewalt, kleine Kinder an den Haaren ziehen, niemals! Weil dann ist man gestört.
Wieso? Also ich hab schon einem Kind an den Haaren gezogen, nicht nur einmal. Dafür hat das Kind mich geboxt. 5 Minuten später haben wir uns wieder vertragen und waren zusammen Eis essen. Unserer Freundschaft hat es damals nicht geschadet.

Solch einen Fragebogen würde ich ganz sicher nicht beantworten. Das Ding würde ich einstecken, veröffentlichen und ggf. an den Datenschutzbeauftragten weiterleiten.
__

Greetz dwb

--------------------
Wie die Verpflegung, so die Bewegung...
dummwiebrot ist offline  
Alt 21.12.2012, 13:53   #12
Kleeblatt
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.03.2008
Beiträge: 2.454
Kleeblatt Kleeblatt Kleeblatt Kleeblatt Kleeblatt Kleeblatt Kleeblatt Kleeblatt
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Intimer Fragebogen bei Hartz IV Maßnahme

Als Mutter habe ich meinem damals 6-jährigen Sohn eine saftige Ohrfeige verpaßt.
Nicht das er nur mal eben so einen netten Brand im Wohnungsflur gelegt hatte, - seine "Begründung" damals war auch noch "ich wollte doch nur mal sehen ob es stimmt was du gesagt hast das es dann brennt wenn ich das mache".
Und NÖÖÖÖ, ich bereue die Ohrfeige bis heute nicht.
Seitdem gab es auch keine neuen "Versuche" dieser oder ähnlicher Art mehr. Ich kann prima damit leben und mein Sohn hat dadurch keinen Schaden genommen, aber etwas Wichtiges gelernt, - auch Mütter haben Grenzwerte die man wohl besser nicht überschreiten sollte.
Kleeblatt ist offline  
Alt 21.12.2012, 14:22   #13
Lexxy
 
Registriert seit: 04.09.2008
Beiträge: 1.247
Lexxy Lexxy
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Intimer Fragebogen bei Hartz IV Maßnahme

Man sollte noch sagen, dass das Kind an den Haaren ziehen auf die eigene Kindheit bezogen ist und dann sieht das schon anders aus oder?

Ich hatte mal in nem Fragebogen die Frage, ob ich Mitglied in einer links/rechtsradikalen Partei (wahrschienlich meinten sie nur das eine, aber dass es nicht ganz so dumm aussieht, haben sie das andere auch mit rein?) bin. Hab spaßeshalber ja angekreuzt, wie sie das deuteten, war mir wurscht und genommen wurde ich auch nicht
Gerade bei solchen Fragebögen kann man doch so wunderbare Sachen machen, natürlich muss man aufpassen, dass man hinterher nicht in die Klinik geschickt wird, aber das geht schon.
genauso wie beim Zensus auch, das war ein Heidenspaß!
(Beispiel: Beruf, was machen Sie da? Antwort: das, was man da halt so macht)
Lexxy ist offline  
Alt 21.12.2012, 14:48   #14
Clint->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 31.10.2005
Ort: Bochum
Beiträge: 803
Clint
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Intimer Fragebogen bei Hartz IV Maßnahme

Zitat von Kleeblatt Beitrag anzeigen
Der Psych-Berufsstand lebt nur von Interpretationen aufgrund ihrer eigenen Wissenstände und ihres eigenen Erlebens, - sind also selbst stark vorgeprägt.
Dadurch ist schon mal die Fehlerquote pro Fall extrem hoch.

Wenn ich mein eigenes Leben und meine eigenen Erfahrungen als Basiswerte und als Norm zur Beurteilung der Leben von Anderen und ihren Problemen zugrunde lege, - ja, dann würde es aber richtig heftig werden.
Zumal, - Psychodoctores gehen nach Schubladen.
Paßt man nicht normgerecht irgendwo exact rein, - hat man ein Ding an der Waffel.
Jeder Mensch ist die Summe seines Lebens / Erlebens. Also immer und stets ein Individuum. Wenn es aber so ist, dann kann ein Schubladendenken nicht und nie zur Unterscheidung zwischen richtig / falsch führen.

Gehen wir einmal davon aus das es sich nicht ! um richtige und sichtliche starke Erkrankungen handelt, so ist es immer ein Laufen auf extrem glattem Eis einen Anderen irgendwie und irgendwo "eintüten" zu wollen.

Auch ist nicht immer eindeutig was Ursache und was Wirkung ist.
Es kann eine Ursache geben die mehrere sich aufhäufende und sich gegenseitig hochschaukelnde Wirkungen zeitigt.
Es können auch mehrere Ursachen nur eine Wirkung erbringen.

Dazu aber muß man das Leben / Erleben eines Menschen intensiv aufschlüsseln anhand von , - tja, da ist es wieder, - = Basiswerten die als "normal" gelten.
Was aber ist eigentlich "normal" ?
Das eine Ursache genau diese eine Wirkung zeigt oder doch eine ganz andere ?
...

Von daher verbuche ich persönlich Psycho-Berufsstände als Glaskugelleser unter dem Motto "nichts Genaues weiß ich zwar nicht, aber irgendetwas muß ich ja ablassen um mein Gehalt zu rechtfertigen" und schon wird hinaus- und hineininterpretiert wie die tageslaune es gerade so hergibt und wie einem das Gegenüber gerade symphatisch ist oder auch nicht. Oder das was die Familie oder ein Richter gerne hören möchten oder auch nicht ...

Kurz und schlecht, - alles Schwachfug mit diesem ganzen Psychokram.
Sollen mal richtig arbeiten gehen in vernünftigen Berufen damit sie sich ihr Geld ehrlich verdienen und nicht so viel Schaden anrichten können.
Genauso is dat. Und wenns von diesem Test abhängt, und wenns für Dich wichtig ist....
Alter Psychowitz: Sagt eine Skinnerratte zur anderen: Ey wir haben den Assistenten gut konditioniert. Immer wenn wir auf die Taste drücken gibt der uns Futter. (Ratt ist der blöd)

LG

Clint
__

Stellt endlich das Dummschwätzen von "Hinterbänklern" unter Strafe.
Eigentlich sollte hier was über die FDP und ihre Wichtigkeit für die BRD stehen.
Lieber was von Armin Rohde: Die Jobs, um die Die sich drücken, gibts garnicht!
Clint ist offline  
Alt 21.12.2012, 15:12   #15
AEMR->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 14.04.2012
Ort: Ruppichteroth
Beiträge: 692
AEMR AEMR AEMR AEMR
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Intimer Fragebogen bei Hartz IV Maßnahme

#1 Hartzeola

danke für die Hinweise. Das ist wirklich unverschämt, ich denke, das darf man auf keinen Fall ausfüllen. Wie Daten zwischen Maßnahmeträger und Jobcenter hin- und hergereicht werden ist ohnehin eher nicht nachvollziehbar, und solche Aussagen stehen dann womöglich jahrelang in irgendwelchen Akten (incl. elektronischen Akten), denn was in dem Stärken-Schwächen-Profil später wirklich drin steht, sagt uns Herr Holtkötter nicht.

Auch der Freitag und Express berichten:

Hartz IV

Zitat:
Monika Hörnig: „Ich hatte den Verdacht, dass mir die Antworten negativ ausgelegt werden, obwohl uns gesagt wurde, dass daraus nur ein Profil erstellt werde.“ Sie weigerte sich, die Fragen zu beantworten.

Ihre Mutter Katharina (57) konnte gar nicht glauben, was sie da las: „Wen interessiert es, ob meine Tochter Verstopfungen hat, wenn sie ein Bewerbungstraining machen soll?“

Ralf Holtkötter, Geschäftsführer des Jobcenters Rhein-Sieg, zum EXPRESS: „Der Fragebogen wurde nicht von uns genutzt oder verschickt. Aber er gehört zu einem Persönlichkeitstest als Bestandteil dieser Art von Maßnahme. Die Einbindung von Psychologen war ein Sonderwunsch des Jobcenters, um dem Träger eine bessere individuelle Betreuung zu ermöglichen. Die Beantwortung ist freigestellt.“

Warum dann überhaupt solche peinlichen Fragen? Damit sollten Stärken und Schwächen der Kunden erkannt werden, sagt Holtkötter.

Normalerweise werde der Bogen in der Gruppe ausgefüllt, erklärt eine Sprecherin von VESBE. „Anschließend wertet eine Psychologin die Antworten aus. Es folgt ein Vier-Augen-Gespräch.“ Das Jobcenter erhalte keine Detail-Informationen. „Wir bekommen nur ein Stärken-und-Schwächen-Profil“, bestätigt Holtkötter.

Übrigens: Im Jobcenter Bonn kommt der Skandal-Fragebogen nicht zum Einsatz.
Skandal-Fragebogen bei Jobsuche: Haben Sie häufig Verstopfung? | Bonn*| EXPRESS

Wer sich hat einschüchtern lassen und den Fragebogen ausgefüllt hat, kann vielleicht noch versuchen, die Datenweitergabe ans Jobcenter zu untersagen. Zwei, drei Wochen nach Abschluss der Maßnahme sollte jeder Betroffene solcher Versuche der Datenerhebung wohl bei seinem Jobcenter Akteneinsicht beantragen und genau prüfen, welche Daten zurückgesickert sind, die das JC zur Erfüllung seiner Aufgaben gar nicht braucht und die deshalb zu löschen sind. Das steht jedem zu, ist aber nicht immer ganz einfach.

Akteneinsicht, wirklich gründlich gemacht, kann nämlich leider sehr lange dauern. Ich bin seit August in eigener Sache am Thema dran und bin nach mehreren Briefwechseln mit Stv. Geschäftsführer und Geschäftsführer des JC (alles dem Datenschützer eingereicht und der Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit gleich mit) sowie nach einer Einsicht in Leistungsakte (Papierversion) und Gesprächsnotizen (mir in Kopie ausgehändigt) heute erst an der Stelle, dass der Bundesdatenschutzbeauftragte (in diesen Tagen, also nach vier Monaten) das JC angewiesen hat, mir endlich mitzuteilen, wo genau überall Sozialdaten über mich gespeichert sind. Die genauen Speicherorte hat das JC nämlich nicht (dokumentierbar) genannt, aber viel heiße Luft bewegt (Pokerface aufgesetzt, eingeschüchternd gequatscht und Theater gespielt).

Wie es in der VerBis-Arbeitshilfe (BA 2009) heißt:

Zitat:
Es darf nur das dokumentiert werden, was der Kunde anlassbezogen freiwillig mitteilt.
Na, dann schaffen wir mit echten oder so genannten Psychologen (oft wohl eher NLP-Pseudopsychologen) doch einfach die “Anlässe” für immer noch ein bisschen mehr von deinen völlig “freiwilligen Mitteilungen”. ...

Mit solidarischen Grüßen, AEMR
__

"Die Menschenrechte sind keiner Kultur fremd und in allen Nationen verankert ... Es ist die Allgemeingültigkeit, die den Menschenrechten ihre Kraft verleiht ... Der Kampf für allgemeine Menschenrechte war immer und überall ein Kampf gegen alle Formen der Tyrannei und Ungerechtigkeit - gegen Sklaverei, gegen Kolonialismus, gegen Apartheid. Dies ist heute nicht anders." (Kofi Annan, 10. Dezember 1997)
AEMR ist offline  
Alt 21.12.2012, 15:15   #16
Clint->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 31.10.2005
Ort: Bochum
Beiträge: 803
Clint
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Intimer Fragebogen bei Hartz IV Maßnahme

Zitat von dummwiebrot Beitrag anzeigen
Wer legt eigentlich fest, für welche Gedanken ich mich (man sich) schämen muss? Und was ist, wenn ich solche Gedanken habe und mich so absolut gar nicht dafür schäme?


Wieso? Also ich hab schon einem Kind an den Haaren gezogen, nicht nur einmal. Dafür hat das Kind mich geboxt. 5 Minuten später haben wir uns wieder vertragen und waren zusammen Eis essen. Unserer Freundschaft hat es damals nicht geschadet.

Solch einen Fragebogen würde ich ganz sicher nicht beantworten. Das Ding würde ich einstecken, veröffentlichen und ggf. an den Datenschutzbeauftragten weiterleiten.
Es geht in der Frage darum ob Du als Erwachsener Kinder an den Haaren durch die Gegend schleifst. Diese Tests sind dafür da um Prognosen zu stellen wie Du in Zukunft reagierst. Wenn Du die Stelle haben willst mußt Du natürlich pol.cor. antworten. Eine Frau die die Frage nach einer Schwangerschaft nicht beantwortet kriegt den Job aus "anderen" Gründen nicht. Also wenn Du Ackermännin die 2. werden willst, auf die erlaubte Lüge zurückgreifen. Ich kann garnicht schwanger sein, schon bei meiner Zeugung wurden mir die Gene für einen Uterus entfernt. Damit man Dir das aber glaubt, mußt Du die Lügenfallen passend beantwortet haben.

Siehs als psychologische Kriegsführung.

LG

Clint
__

Stellt endlich das Dummschwätzen von "Hinterbänklern" unter Strafe.
Eigentlich sollte hier was über die FDP und ihre Wichtigkeit für die BRD stehen.
Lieber was von Armin Rohde: Die Jobs, um die Die sich drücken, gibts garnicht!
Clint ist offline  
Alt 21.12.2012, 16:28   #17
dummwiebrot
Elo-User/in
 
Benutzerbild von dummwiebrot
 
Registriert seit: 28.07.2005
Ort: Chemnitz
Beiträge: 204
dummwiebrot dummwiebrot
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Intimer Fragebogen bei Hartz IV Maßnahme

Zitat von Clint Beitrag anzeigen
Es geht in der Frage darum ob Du als Erwachsener Kinder an den Haaren durch die Gegend schleifst.
Das geht aus der Frage „Haben Sie schon mal einem Kind an den Haaren gezogen?“ aber nicht hervor.

Zitat von Clint Beitrag anzeigen
Diese Tests sind dafür da um Prognosen zu stellen wie Du in Zukunft reagierst. Wenn Du die Stelle haben willst mußt Du natürlich pol.cor. antworten.
Ich habs nicht so mit politisch korrekt.

Die Frage nach der Schwangerschaft hab ich seinerzeit (war noch in der ehem. DDR) mit "Nicht das ich wüsste" beantwortet. Als ich ca. 7 Wochen später die Bestätigung der Schwangerschaft hatte konnte man mir nicht nachsagen ich hätte gelogen.

Bei meinem letzten Lehrgang hatten wir auch so nen Psychologen, der anhand eines Tests die Teilnehmer analysieren wollte.
Wir bekamen eine Liste mit entweder-oder-Fragen (die verblieb bei uns), z.B. "Sind Sie mit anderen häufiger 3 2 1 0 1 2 3 oder nur selten in Auseinandersetzungen verwickelt?"
Wir konnten dann eine der Zahlen zwischen der Frage ankreuzen.
Dannach gab es ne Liste wo die Antwortmöglichkeiten mit buchstaben und Zahlen versehen waren. Anhand der Zahlen-Buchstabenkombination die auf unsere Antworten zutrafen wurde dann ein Diagramm erstellt. Auf der einen Seite der "Faktor" (Selbstwertgefühl, Dominanz, Moral, Stimmungslage, Kommunikation, Fähigkeit sich offen darzustellen) und dann noch der Wert (schwach, normal, gut, sehr gut, neurotisch)
Über Sinn und Unsinn solcher Tests lass ich mich jetzt mal nicht aus.
Jedenfalls hat der Herr Psychologe mein Selbstwertgefühl (ganz knapp vor neurotisch) bemängelt und meinte ich solle das mal etwas zurückschrauben. Auf meine Frage "Warum?" hat er allerdings keine Antwort gehabt.
Für mich war der Test insofern von Vorteil, dass man in der Maßnahme nicht mal ansatzweise versucht hat mich zu schikanieren oder zu gängeln. Bei den meisten anderen Teilnehmern sah das anders aus.
Das Diagramm mit der Auswertung verblieb übrigens auch bei mir.
__

Greetz dwb

--------------------
Wie die Verpflegung, so die Bewegung...
dummwiebrot ist offline  
Alt 21.12.2012, 20:49   #18
hemmi
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hemmi
 
Registriert seit: 16.06.2010
Ort: in F südlich D
Beiträge: 2.156
hemmi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Intimer Fragebogen bei Hartz IV Maßnahme

Ach was kann man die Coacher fertig machen, man muß sich nur trauen und merkt ganz schnell wen man vor sich hat.
hemmi ist offline  
Alt 22.12.2012, 00:40   #19
Clint->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 31.10.2005
Ort: Bochum
Beiträge: 803
Clint
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Intimer Fragebogen bei Hartz IV Maßnahme

Zitat von dummwiebrot Beitrag anzeigen
Das geht aus der Frage „Haben Sie schon mal einem Kind an den Haaren gezogen?“ aber nicht hervor.


Ich habs nicht so mit politisch korrekt.

Die Frage nach der Schwangerschaft hab ich seinerzeit (war noch in der ehem. DDR) mit "Nicht das ich wüsste" beantwortet. Als ich ca. 7 Wochen später die Bestätigung der Schwangerschaft hatte konnte man mir nicht nachsagen ich hätte gelogen.

Bei meinem letzten Lehrgang hatten wir auch so nen Psychologen, der anhand eines Tests die Teilnehmer analysieren wollte.
Wir bekamen eine Liste mit entweder-oder-Fragen (die verblieb bei uns), z.B. "Sind Sie mit anderen häufiger 3 2 1 0 1 2 3 oder nur selten in Auseinandersetzungen verwickelt?"
Wir konnten dann eine der Zahlen zwischen der Frage ankreuzen.
Dannach gab es ne Liste wo die Antwortmöglichkeiten mit buchstaben und Zahlen versehen waren. Anhand der Zahlen-Buchstabenkombination die auf unsere Antworten zutrafen wurde dann ein Diagramm erstellt. Auf der einen Seite der "Faktor" (Selbstwertgefühl, Dominanz, Moral, Stimmungslage, Kommunikation, Fähigkeit sich offen darzustellen) und dann noch der Wert (schwach, normal, gut, sehr gut, neurotisch)
Über Sinn und Unsinn solcher Tests lass ich mich jetzt mal nicht aus.
Jedenfalls hat der Herr Psychologe mein Selbstwertgefühl (ganz knapp vor neurotisch) bemängelt und meinte ich solle das mal etwas zurückschrauben. Auf meine Frage "Warum?" hat er allerdings keine Antwort gehabt.
Für mich war der Test insofern von Vorteil, dass man in der Maßnahme nicht mal ansatzweise versucht hat mich zu schikanieren oder zu gängeln. Bei den meisten anderen Teilnehmern sah das anders aus.
Das Diagramm mit der Auswertung verblieb übrigens auch bei mir.
Aber et macht doch Spaß die Sache voll im Griff zu haben. Grins. Wenn ich mal echt nich will, sag ich dem aufsichtführendem Idioten, daß ich natürlich Frage 124 mit Nein beantworte und 76 mit Ja. Wat willse von mir wissen Mann/Frau? Für das blöde Gesicht das dann kommt zahlt man normalerweise echt Geld. So in ner Show oder so. Grins.

LG

Clint
__

Stellt endlich das Dummschwätzen von "Hinterbänklern" unter Strafe.
Eigentlich sollte hier was über die FDP und ihre Wichtigkeit für die BRD stehen.
Lieber was von Armin Rohde: Die Jobs, um die Die sich drücken, gibts garnicht!
Clint ist offline  
Alt 22.12.2012, 00:43   #20
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Intimer Fragebogen bei Hartz IV Maßnahme

Zitat von Sprotte Beitrag anzeigen
Ich MUSS auf Toilette und ich MUSS eines Tages sterben ABER ich MUSS keine intimen Fragen beantworten PUNKT
Danke, das würd ich auch dazu sagen.

Wobei: Ich wüßte mich dank des Forums gegen so eine Maßnahme zu wehren.
gast_ ist offline  
Alt 22.12.2012, 10:29   #21
Sprotte
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Sprotte
 
Registriert seit: 03.03.2008
Ort: ...im Eisbärengehege
Beiträge: 1.897
Sprotte Sprotte Sprotte Sprotte Sprotte Sprotte Sprotte Sprotte Sprotte Sprotte Sprotte
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Intimer Fragebogen bei Hartz IV Maßnahme

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen

Wobei: Ich wüßte mich dank des Forums gegen so eine Maßnahme zu wehren.
Dieses Forum gab es noch nicht,als ich 15 war........

.......und mir "enfant terrible" intime Fragen gestellt wurden.Ich hatte nur eine : Sind Sie Eunuch oder wenigstens impotent ?
Auf das empörte "Warum ich das wissen will"
lautete meine Antwort,kein Deut weniger empört :
"Das muss ich wissen,schliesslich muss ich die Gefahr einer eventuellen,auch zukünftigen Vergewaltigung durch Sie einschätzen können,wenn Sie mir schon so merkwürdige Fragen stellen !"

Meine Mutter musste dann zum "Gespräch" wegen ihrer ungezogenen,frechen Tochter,die nicht eine Frage beantwortete,sondern eine impertinente Frage stellte.
Das endete damit,das sie sagte : Stellen Sie meiner Tochter noch ein einziges Mal solche Fragen in meiner Abwesenheit und ohne meine Erlaubnis,stehen Sie schneller vor einem Richter,als sie "Fischers Fritz fischt frische Fische" sagen können........meine Mutter war dafür bekannt,das sie immer das tat,was sie sagte.......und mir wurden nie wieder zweideutige Fragen gestellt.


Warum ich euch das erzähle ? Einmal Kiwi zum Spass,einmal zum Nachdenken : Wenn eine 15jährige sich wehren kann,dann........

(OT zu ENDE )
Sprotte ist offline  
Alt 23.12.2012, 00:56   #22
deepsleeper
Elo-User/in
 
Registriert seit: 26.08.2009
Beiträge: 276
deepsleeper Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Intimer Fragebogen bei Hartz IV Maßnahme

....so schlimm is das noch garnich. In einem Bewerbungstraining(einschl. Bewerbungsgesprächstraining) wurde uns TeilnehmernInnen bierernst mitgeteilt, auf die Frage :"Onanieren Sie häufig ?" nicht wahrheitsgemäß antworten zu müssen. Die wirkliche Existenz der Frage im Rahmen eines Fragebogens war tatsächlich verbürgt...
deepsleeper ist offline  
Alt 23.12.2012, 01:56   #23
nightangel
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von nightangel
 
Registriert seit: 17.07.2005
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 1.734
nightangel nightangel nightangel nightangel nightangel nightangel nightangel
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Intimer Fragebogen bei Hartz IV Maßnahme

Ich frage mich gerade was Verstopfungen mit Stärken und Schwächen im Berufsleben zu tun haben.
Aber meine Antwort wäre wohl nicht so ausgefallen wie die erwartet hätten.
Vll. nach dem Motto "Sie können nach dem Klogang gerne nachsehen ob etwas und was da raus gekommen ist"
Nach der Frage ob man sich für manche Gedanken schämt vll. "Die Gedanken sind frei und gehen niemanden etwas an"

Oder vll. mit Gegenfragen antworten wie: "Wie ist denn ihr Stuhlgang so?"
"Schämen sie sich wenn sie daran denken dass sie andere Menschen solche Fragebögen ausfüllen lassen?"

Ohman, da fragt man sich wirklich wer noch die "Normalos" und wer die "Verrückten" sind.
__



Was bedeuten schon Worte, wenn Taten eine andere Sprache sprechen!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Ein schöner Mensch kann dir die Augen öffnen.
Ein kluger den Verstand.
Aber nur ein Engel dein Herz.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren!!!
nightangel ist offline  
Alt 23.12.2012, 06:03   #24
Sprotte
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Sprotte
 
Registriert seit: 03.03.2008
Ort: ...im Eisbärengehege
Beiträge: 1.897
Sprotte Sprotte Sprotte Sprotte Sprotte Sprotte Sprotte Sprotte Sprotte Sprotte Sprotte
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Intimer Fragebogen bei Hartz IV Maßnahme

Zitat von nightangel Beitrag anzeigen
Ohman, da fragt man sich wirklich wer noch die "Normalos" und wer die "Verrückten" sind.
Ich frage mich nicht,wer abartige,perverse Phantasien hat,um solche Fragebögen zu befehlen und zu erstellen.

Ich weiss es
Sprotte ist offline  
Alt 23.12.2012, 11:11   #25
Christi
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Christi
 
Registriert seit: 22.04.2010
Beiträge: 481
Christi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Intimer Fragebogen bei Hartz IV Maßnahme

Scientology lässt grüßen.
Fragebogenfragen ähneln den Fragebogen von Scientology.
__

Niemals aufgeben
Christi ist offline  
 

Stichwortsuche
fragebogen, hartz, intimer, maßnahme

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tagebuch einer 50plus-Maßnahme für Hartz IV-Bezieher bei der AWO Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 149 21.05.2013 19:43
Mit umstrittenen Fragebogen auf Schnüffeltour bei Hartz-IV-Beziehern Kaleika Archiv - News Diskussionen Tagespresse 2 13.08.2010 10:41
Tagebuch einer 50plus-Maßnahme für Hartz IV-Bezieher bei der AWO wolliohne Infos zur Abwehr von Behördenwillkür 0 01.04.2009 06:28
Tagebuch einer Maßnahme für Hartz IV-Bezieher – 50plus bei der AWO Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 26.10.2008 10:15
Bizarrer Hartz-iv-fragebogen Richardsch Archiv - News Diskussionen Tagespresse 4 17.02.2008 12:42


Es ist jetzt 14:15 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland