Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Peter Schwundeck: "Gewonnen haben wieder die, die immer gewinnen."



 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.12.2012, 10:41   #1
Teelicht
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Peter Schwundeck: "Gewonnen haben wieder die, die immer gewinnen."

Zitat:
“Gewonnen haben wieder die, die immer gewinnen.” So kommentierte Peter Schwundeck die Nachricht vom Oberlandesgericht Frankfurt, die ihn am 23.11.2012 erreichte: Es wird kein öffentliches Gerichtsverfahren geben, in dem die Umstände des Todes seiner Frau Christy aufgeklärt werden können.
Arbeitskreis Christy Schwundeck

Und weitermachen wie bisher
 
Alt 11.12.2012, 17:51   #2
roterhusar
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von roterhusar
 
Registriert seit: 04.07.2006
Beiträge: 3.339
roterhusar Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Gewonnen haben wieder die, die immer gewinnen.

Das darf so nicht weitergehen. Eine unschuldige Kugel aus einer unschuldigen Waffe in der Hand einer unschuldigen Polizistin in dem unschuldigen Büro eines unschuldigen Jobcenters einer unschuldigen deutschen Stadt.
__

Es gibt einfach zuwenig Fachkräftemangel
roterhusar ist offline  
Alt 11.12.2012, 18:17   #3
hope40
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hope40
 
Registriert seit: 20.10.2010
Beiträge: 1.895
hope40 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Peter Schwundeck: "Gewonnen haben wieder die, die immer gewinnen."

ich habe nix anderes erwartet ...

es kann ja nicht sein, was nicht sein darf ..das die polizistin sich unverhältnismässiger mittel bediente, mit dem "kollateralschaden "der christy schwundeck -

"eine krähe hackt der anderen kein auge aus "...jetzt mehr denn je...die bilden eine geschlossene front , was man von den ELOS nicht behaupten könnte !
__

liebe grüsse

hope

wir sind das volk !

"Die meisten großen Taten, die meisten großen Gedanken haben einen belächelnswerten Anfang."
Albert Camus


"Wenn man kein Geld hat, denkt man immer an Geld. Wenn man Geld hat, denkt man nur noch an Geld."
Jean Paul Getty


"Die Deutschen sind tatenarm und gedankenvoll.()"
Friedrich Hölderlin
hope40 ist offline  
Alt 11.12.2012, 21:04   #4
sumse
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Peter Schwundeck: "Gewonnen haben wieder die, die immer gewinnen."

tja elos haben in DE keine rechte und sind freiwild
das hat die justize damit abestättigt

so würde ich das auslegen
 
Alt 11.12.2012, 22:18   #5
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Peter Schwundeck: "Gewonnen haben wieder die, die immer gewinnen."

Zitat von hope40 Beitrag anzeigen
ich habe nix anderes erwartet ...

!
Ich auch nicht
gast_ ist offline  
Alt 11.12.2012, 22:28   #6
hemmi
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hemmi
 
Registriert seit: 16.06.2010
Ort: in F südlich D
Beiträge: 2.156
hemmi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Peter Schwundeck: "Gewonnen haben wieder die, die immer gewinnen."

Wenn diese Polizistin ein Gewissen hat frage ich mich wie sie damit leben kann, daß nicht alle Umstände dieser Tat restlos aufgeklärt werden?
Vermute aber daß Kadavergehorsam eingeforderet wird, sollte dies so sein wünsche ich ihr jede Nacht Albtäume bis sie den Mund von sich aus aufmacht oder in der Klapse landet.
hemmi ist offline  
Alt 12.12.2012, 00:04   #7
HolgerKanns
Elo-User/in
 
Registriert seit: 24.10.2012
Beiträge: 68
HolgerKanns Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Peter Schwundeck: "Gewonnen haben wieder die, die immer gewinnen."

Zitat von hope40 Beitrag anzeigen
ich habe nix anderes erwartet ...

es kann ja nicht sein, was nicht sein darf ..das die polizistin sich unverhältnismässiger mittel bediente, mit dem "kollateralschaden "der christy schwundeck -

"eine krähe hackt der anderen kein auge aus "...jetzt mehr denn je...die bilden eine geschlossene front , was man von den ELOS nicht behaupten könnte !
Moment mal... Wenn es um Klagen geht und die äußerst "kundenfreundlichen" Sozialrichter geht, ist das Rechtsverständnis "Halleluja", wenn mehrere rechtsstaatliche Instanzen keine Straftat sehen, ist das pfui Teufel?

Auch wenn ich mir ein klärendes Verfahren gewünscht habe, finde ich die Begründung, dass es dazu nicht unbedingt eines Strafverfahrens bedarf, (leider) schlüssig.
HolgerKanns ist offline  
Alt 12.12.2012, 06:30   #8
Nowottny
 
Registriert seit: 14.09.2012
Beiträge: 938
Nowottny
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Peter Schwundeck: "Gewonnen haben wieder die, die immer gewinnen."

Zitat von hemmi Beitrag anzeigen
Wenn diese Polizistin ein Gewissen hat frage ich mich wie sie damit leben kann, daß nicht alle Umstände dieser Tat restlos aufgeklärt werden?
In den Fall "Schwundeck" ständig etwas hineininterpretieren zu wollen was nicht ist nicht, scheint mir krankhaft zu sein. Aktendeckel zu und fertig.
Nowottny ist offline  
Alt 12.12.2012, 09:09   #9
hope40
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hope40
 
Registriert seit: 20.10.2010
Beiträge: 1.895
hope40 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Peter Schwundeck: "Gewonnen haben wieder die, die immer gewinnen."

Zitat von Nowottny Beitrag anzeigen
In den Fall "Schwundeck" ständig etwas hineininterpretieren zu wollen was nicht ist nicht, scheint mir krankhaft zu sein. Aktendeckel zu und fertig.

naja...wenns deine frau wär...ich denke /vermute du würdest das nich sagen ?????

aber klar , es is ne "schwarze "..was macht man darum so e "bohei "
__

liebe grüsse

hope

wir sind das volk !

"Die meisten großen Taten, die meisten großen Gedanken haben einen belächelnswerten Anfang."
Albert Camus


"Wenn man kein Geld hat, denkt man immer an Geld. Wenn man Geld hat, denkt man nur noch an Geld."
Jean Paul Getty


"Die Deutschen sind tatenarm und gedankenvoll.()"
Friedrich Hölderlin
hope40 ist offline  
Alt 12.12.2012, 09:18   #10
Faibel->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 06.01.2009
Beiträge: 866
Faibel Faibel Faibel Faibel
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Peter Schwundeck: "Gewonnen haben wieder die, die immer gewinnen."

Zitat von hope40 Beitrag anzeigen
naja...wenns deine frau wär...ich denke /vermute du würdest das nich sagen ?????
du kennst seine frau nicht...

Zitat von hope40 Beitrag anzeigen
aber klar , es is ne "schwarze "..was macht man darum so e "bohei "
__

Wer getrieben ist und aus der Tiefe des Schmerzes handelt, macht selten bella figura. Daran ist nicht er, daran sind die Täter schuld.
Faibel ist offline  
Alt 12.12.2012, 09:19   #11
Realo
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.10.2012
Beiträge: 280
Realo Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Peter Schwundeck: "Gewonnen haben wieder die, die immer gewinnen."

Zitat von hope40 Beitrag anzeigen
naja...wenns deine frau wär...ich denke /vermute du würdest das nich sagen ?????

aber klar , es is ne "schwarze "..was macht man darum so e "bohei "
das ist eine boshafte und ignorante unterstellung... es geht weder um das geschlecht, noch um die hautfarbe: Auch die Frage, ob jemand erwerblos, Manager oder sonstetwas ist, ist hier völlig belanglos.

Jemanden mnit einem Messer zu bedrohen oder anzugreifen ist ein Stratftatbestand. Dass sich die Polizei als Exekutivgewalt wie im obigen Fall verhält kann ich nachvollziehen. Warum sollte ein Polizist sein Leben gefährden?
Realo ist gerade online  
Alt 12.12.2012, 10:11   #12
Teelicht
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Peter Schwundeck: "Gewonnen haben wieder die, die immer gewinnen."

Zitat von Realo Beitrag anzeigen
das ist eine boshafte und ignorante unterstellung... es geht weder um das geschlecht, noch um die hautfarbe: Auch die Frage, ob jemand erwerblos, Manager oder sonstetwas ist, ist hier völlig belanglos.
Da gebe ich dir recht
Zitat von Realo Beitrag anzeigen
Jemanden mnit einem Messer zu bedrohen oder anzugreifen ist ein Stratftatbestand. Dass sich die Polizei als Exekutivgewalt wie im obigen Fall verhält kann ich nachvollziehen. Warum sollte ein Polizist sein Leben gefährden?
Und genau das hätte bei einem ordentlichen Gerichtsverfahren geklärt werden können.
 
Alt 12.12.2012, 10:46   #13
hope40
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hope40
 
Registriert seit: 20.10.2010
Beiträge: 1.895
hope40 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Peter Schwundeck: "Gewonnen haben wieder die, die immer gewinnen."

Zitat von Realo Beitrag anzeigen
das ist eine boshafte und ignorante unterstellung... es geht weder um das geschlecht, noch um die hautfarbe: Auch die Frage, ob jemand erwerblos, Manager oder sonstetwas ist, ist hier völlig belanglos.

Jemanden mnit einem Messer zu bedrohen oder anzugreifen ist ein Stratftatbestand. Dass sich die Polizei als Exekutivgewalt wie im obigen Fall verhält kann ich nachvollziehen. Warum sollte ein Polizist sein Leben gefährden?

ignorant is was anderes ...und boshaft auch ...aber, egal, ich kann damit leben , wenn man mir boshaftigkeit unterstellt .

ein ordentliches gerichtsverfahren hätte ALLE zweifel ausräumen können (gerade weil der vorfall so ne öffendlichkeit hat /hatte )..nun ja, es wird e grund haben , warum es nicht zu einem solchen verfahren kommt .
__

liebe grüsse

hope

wir sind das volk !

"Die meisten großen Taten, die meisten großen Gedanken haben einen belächelnswerten Anfang."
Albert Camus


"Wenn man kein Geld hat, denkt man immer an Geld. Wenn man Geld hat, denkt man nur noch an Geld."
Jean Paul Getty


"Die Deutschen sind tatenarm und gedankenvoll.()"
Friedrich Hölderlin
hope40 ist offline  
Alt 12.12.2012, 18:34   #14
Lecarior
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.05.2011
Ort: Öerkenschwiek
Beiträge: 2.364
Lecarior Lecarior Lecarior Lecarior Lecarior Lecarior
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Peter Schwundeck: "Gewonnen haben wieder die, die immer gewinnen."

Zitat von hemmi Beitrag anzeigen
Wenn diese Polizistin ein Gewissen hat frage ich mich wie sie damit leben kann, daß nicht alle Umstände dieser Tat restlos aufgeklärt werden?
Sie war dabei. Sie weiß, was passiert ist. Wenn ich weiß, dass ich in der betreffenden Situation alles richtig gemacht habe, dann belastet es doch mein Gewissen nicht, wenn der Online-Mob tobt - für den auch ein Freispruch in einem Gerichtsverfahren nichts weniger als ein Justizskandal wäre.
Lecarior ist offline  
Alt 12.12.2012, 18:38   #15
Lecarior
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.05.2011
Ort: Öerkenschwiek
Beiträge: 2.364
Lecarior Lecarior Lecarior Lecarior Lecarior Lecarior
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Peter Schwundeck: "Gewonnen haben wieder die, die immer gewinnen."

Zitat von Teelicht Beitrag anzeigen
Und genau das hätte bei einem ordentlichen Gerichtsverfahren geklärt werden können.
Warum sollte noch ein kostspieliges Gerichtsverfahren durchgeführt werden, wenn für StA, GStA und OLG der Fall klar ist? Oder erklärt sich Herr Schwundeck bereit, die durch den Prozess entstehen Kosten bis auf den letzten Cent selbst zu tragen?
Lecarior ist offline  
Alt 12.12.2012, 19:05   #16
Nowottny
 
Registriert seit: 14.09.2012
Beiträge: 938
Nowottny
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Peter Schwundeck: "Gewonnen haben wieder die, die immer gewinnen."

Zitat von Lecarior Beitrag anzeigen
Sie war dabei. Sie weiß, was passiert ist. Wenn ich weiß, dass ich in der betreffenden Situation alles richtig gemacht habe, dann belastet es doch mein Gewissen nicht, wenn der Online-Mob tobt - für den auch ein Freispruch in einem Gerichtsverfahren nichts weniger als ein Justizskandal wäre.
So sehe ich das auch. Ein Gerichtsverfahren würde bei den teilweise auffälligen Personen, die sich online dazu äussern, ohnehin nichts bringen. Sie würden ein Urteil nur akzeptieren, wenn die Beteiligten in den Knast fahren müssten.
Nowottny ist offline  
Alt 12.12.2012, 21:57   #17
hartaber4
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartaber4
 
Registriert seit: 08.09.2011
Beiträge: 11.620
hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Peter Schwundeck: "Gewonnen haben wieder die, die immer gewinnen."

Zitat von Lecarior Beitrag anzeigen
Warum sollte noch ein kostspieliges Gerichtsverfahren durchgeführt werden, wenn für StA, GStA und OLG der Fall klar ist? Oder erklärt sich Herr Schwundeck bereit, die durch den Prozess entstehen Kosten bis auf den letzten Cent selbst zu tragen?

"kostspielige" Gerichtsverfahren nur für die, die auch die Portokasse voll haben?

siehe z.B.


Die Erschießung eines rheinland-pfälzischen Polizisten durch ein Mitglied der Hells Angels bleibt ohne strafrechtliche Folgen. Der Bundesgerichtshof hob das Urteil des Landgerichts Koblenz auf und sprach den Angeklagten frei.

Polizist erschossen: BGH spricht Hells Angel frei - Gesellschaft - FAZ
__

ius vigilantibus scriptum est.....

"Nichts schärft den Verstand mehr als die Niederlage." - Eric Hobsbawm-

"Die sogenannten Finanzmärkte dienen der Mehrheit genauso wenig wie die organisierte Kriminalität. Das ist der Fehler, und deshalb haben harte Reformen bei ihnen anzusetzen, statt umgekehrt den Sozialstaat abzubauen." (Dr. J. Borchert in "Sozialstaatsdämmerung" S. 180)
hartaber4 ist offline  
Alt 12.12.2012, 21:57   #18
arbeitslos in holland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9.576
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Unglücklich AW: Peter Schwundeck: "Gewonnen haben wieder die, die immer gewinnen."

Zitat von Lecarior Beitrag anzeigen
wenn der Online-Mob tobt - für den auch ein Freispruch in einem Gerichtsverfahren nichts weniger als ein Justizskandal wäre.

wenn du juristischer laie wärst, würde mich deine aussage nicht verwundern. glaubt du wirklich, dass durch aussagen, von leuten die sich gegenseitig decken, weil sie allesamt an diesem tag in voller gänze versagt haben, etwa eine glaubwürdige darstellung der gesamtsituation möglich ist ?

wie können denn staatsanwälte,ermittlungsrichter durch vermutungen, kaffesatzlesen und glaskugel-gucken, zu einer einschätzung kommen, die erst durch entsprechende gutachten im rahmen eines ermittlungsverfahrens, bestätigt oder widerlegt worden wäre ?

da wird zb der schuss in die zimmerdecke(gipskarton?)zur gefahr durch querschläger erklärt, der schuss auf die täterin als ungefährlich deklariert, übrigens auch für den bedrohten kollegen.
das ist um so verwunderlicher, weil ja ein schuss den körper der täterin duchschlägt uu, um dann den kollegen noch zu töten oder verletzen ???

traurig und unerklärlich ist die einstelllung bzw. die ablehung der aufnahme von ermittlungen schon allein deshalb, weil es inzwischen in neuss ein weiters opfer gab, forciert durch die asoziale gesetzgebung, kombiniert mit unfähigen ma.

davor gab es schon einen mord an einem jc-chef...................

glaubt man denn wirklich, dass man mit sinnlosen plastikgelumpe(alarmmelder)an der situation etwas ändert, so wie man einem kreischenden baby eine rassel in die hände drücken kann

es geht mir nicht darum, dass man die sheriffs "verknackt", sondern darum, dass man zweifel ausräumt. das geht nur dann, wenn es gutachter gibt, die eben dann auch bestätigen könnten, dass die gefahrenabwehr nicht anders möglich war. wenn aber erklärungen nur abgegeben werden, aufrund der spurenlage und einseitiger zeugenaussagen, weil die tote nicht mehr aussagen kann, dann scheint es mir nicht ganz ausgeschlossen zu sen, dass man die tat als solche und die mgl.verhinderung der tat und vorallem eine wiederholung einer solchen tat, nicht als priorität gesehen hat. vllt. hätte der todesfal lin neuss, bei hinterfragen der tatumstände in ffm und fehler die dort gemacht wurden, verhindert werden können

es bleibt dabei: das hartz-system geht über leichen
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516
arbeitslos in holland ist offline  
Alt 13.12.2012, 15:55   #19
roterhusar
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von roterhusar
 
Registriert seit: 04.07.2006
Beiträge: 3.339
roterhusar Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Peter Schwundeck: "Gewonnen haben wieder die, die immer gewinnen."

Danke an den Arbeitskreis und Peter Schwundeck. Sie haben alles versucht, schreiben sie. Sie haben eine weitere Äußerung des Gerichtes erreicht. So ist die Lage.
Dass das hier schieflief, begreift jeder. Außer Lecarior. Eines Tages wird sie oder er sich entschuldigen müssen.
__

Es gibt einfach zuwenig Fachkräftemangel
roterhusar ist offline  
Alt 14.12.2012, 19:10   #20
Lecarior
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.05.2011
Ort: Öerkenschwiek
Beiträge: 2.364
Lecarior Lecarior Lecarior Lecarior Lecarior Lecarior
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Peter Schwundeck: "Gewonnen haben wieder die, die immer gewinnen."

Zitat von hartaber4 Beitrag anzeigen
"kostspielige" Gerichtsverfahren nur für die, die auch die Portokasse voll haben?

siehe z.B.


Die Erschießung eines rheinland-pfälzischen Polizisten durch ein Mitglied der Hells Angels bleibt ohne strafrechtliche Folgen. Der Bundesgerichtshof hob das Urteil des Landgerichts Koblenz auf und sprach den Angeklagten frei.
Was hat denn dieses Verfahren mit der "Portokasse" zu tun? Der StA hat Aussicht auf Erfolg gesehen und das LG hat den Angeklagten für nicht schuldig gehalten. Im Fall Schwundeck sah das anders aus.
Lecarior ist offline  
Alt 14.12.2012, 19:10   #21
Lecarior
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.05.2011
Ort: Öerkenschwiek
Beiträge: 2.364
Lecarior Lecarior Lecarior Lecarior Lecarior Lecarior
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Peter Schwundeck: "Gewonnen haben wieder die, die immer gewinnen."

Zitat von arbeitslos in holland Beitrag anzeigen
wenn du juristischer laie wärst, würde mich deine aussage nicht verwundern. glaubt du wirklich, dass durch aussagen, von leuten die sich gegenseitig decken, weil sie allesamt an diesem tag in voller gänze versagt haben, etwa eine glaubwürdige darstellung der gesamtsituation möglich ist ?
Und dass man sich lediglich gegenseitig gedeckt hat weißt du woher?
Lecarior ist offline  
Alt 14.12.2012, 19:34   #22
arbeitslos in holland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9.576
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Peter Schwundeck: "Gewonnen haben wieder die, die immer gewinnen."

die ermittelnde staatsanwaltschaft hat doch aus den aussagen und dem spurenbild den schluß gezogen, dass kein verfolgbares verfehlen vorliegt.

ob und inwiefern die hintergründe beleuchtet wurden, kann ich nicht sagen. fakt ist jedenfalls das das jc im "gallus" dichtgemacht worden ist->warum ?

ich kritisiere nicht das uu. einseitig ermittelt oder bewertet wurde. ich wundere mich darüber, dass vermutungen jetzt plötzlich zu tatsachen werden, die man erst durch gutachten hätte überprüfen können , bzw überprüfen kann

die überprüfung in dessau hat im fall "jallo" jetzt eine verurteilung des polizisten zur folge, wegen unterlasserner hilfeleistung.
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516
arbeitslos in holland ist offline  
Alt 14.12.2012, 19:34   #23
Nowottny
 
Registriert seit: 14.09.2012
Beiträge: 938
Nowottny
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Peter Schwundeck: "Gewonnen haben wieder die, die immer gewinnen."

Zitat von Lecarior Beitrag anzeigen
Und dass man sich lediglich gegenseitig gedeckt hat weißt du woher?
Die Bewegung der Erwerbslosen ist weiterhin verzweifelt auf der Suche nach einem Märtyrer, der als Beleg dafür dient, daß dieses "System" unmenschlich und tödlich ist. Bislang erfolglos. Wie geht es eigentlich diesem ehemaligen Vertreter für Spracherkennungssysteme? Der war doch auch recht aktiv?
Nowottny ist offline  
Alt 14.12.2012, 20:07   #24
Purzelina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2010
Beiträge: 5.715
Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Peter Schwundeck: "Gewonnen haben wieder die, die immer gewinnen."

Zitat:
Wie geht es eigentlich diesem ehemaligen Vertreter für Spracherkennungssysteme?
Er wird seit Jahren ermordet. Hofft auf Spenden und Asyl in GB.
Purzelina ist offline  
Alt 14.12.2012, 20:32   #25
Nowottny
 
Registriert seit: 14.09.2012
Beiträge: 938
Nowottny
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Peter Schwundeck: "Gewonnen haben wieder die, die immer gewinnen."

Zitat von Purzelina Beitrag anzeigen
Er wird seit Jahren ermordet. Hofft auf Spenden und Asyl in GB.
Was hindert ihn daran, nach GB zu ziehen und dort zu arbeiten?
Nowottny ist offline  
 

Stichwortsuche
peter, schwundeck

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tod im Jobcenter - Peter Schwundeck will die Wahrheit wissen Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 18 25.10.2012 12:01
Tod im Jobcenter - Peter Schwundeck will die Wahrheit wissen Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 22.10.2012 09:02
Peter Hartz hilft wieder Langzeitarbeitslosen Arania Archiv - News Diskussionen Tagespresse 47 07.11.2011 15:18
Juhu, wir haben gewonnen!!! MrsNorris Erfolgreiche Gegenwehr 1 27.05.2008 19:11
ARGE Dorsten die zweite,wir haben gewonnen Juergen Bendrin Erfolgreiche Gegenwehr 1 10.04.2008 11:25


Es ist jetzt 21:28 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland