Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.12.2012, 09:27   #1
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.827
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Wahlversprechen schon gebrochen

„Wir lassen uns nicht die Rendite der Reformpolitik der Regierung Schröder stehlen… Wir sind es gewesen, die damals dieses Land vorangebracht haben!“ Lobeshymnen auf die Agenda 2010 sind für Peer Steinbrück die Grundlage seiner Politik.
„Rendite“! Was für eine Begriffswahl. Ja, in der der Tat ist die Rendite der Unternehmer explodiert. Die Profite sind seit 2000 um 30 Prozent hochgeschnellt, die Reallöhne jedoch um fünf Prozent gesunken.
Steinbrück beklagt, dass die Menschen „verunsichert und orientierungslos sind … durch eine Finanz- und Bankenkrise, die ihren Glauben … in eine Soziale Marktwirtschaft erschüttert haben.“ Aber es waren doch die SPD-Finanzminister Eichel und Steinbrück, die den Finanzzo-ckern und Heuschrecken den roten Teppich ausgerollt haben.
Steinbrück beklagt, dass „Arbeit immer weiter entwertet wird. … Die Menschen müssen im-mer gebildeter sein, immer mobiler, immer flexibler … und kriegen auch immer weniger Lohn.“ Aber es waren doch SPD und Grüne, die den Arbeitsmarkt dereguliert haben, die Leiharbeit, Befristungen, frauendiskriminierende Minijobs und vor allem die Knechtung der Menschen durch Hartz IV eingeführt haben.
Quelle: Michael Schlecht
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline  
Alt 11.12.2012, 21:37   #2
hemmi
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hemmi
 
Registriert seit: 16.06.2010
Ort: in F südlich D
Beiträge: 2.156
hemmi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wahlversprechen schon gebrochen

Steinbück hat vergessen die Einführung der Tafeln der SPD auf die Fahne zuschreiben und das er deren Ausbau voran treiben will, ist wohl das einzige Wahlversprechen das man ihm glauben kann.
hemmi ist offline  
Alt 11.12.2012, 21:40   #3
saida25->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 01.09.2006
Beiträge: 438
saida25
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wahlversprechen schon gebrochen

Zitat von wolliohne Beitrag anzeigen
„Wir lassen uns nicht die Rendite der Reformpolitik der Regierung Schröder stehlen… Wir sind es gewesen, die damals dieses Land vorangebracht haben!“ Lobeshymnen auf die Agenda 2010 sind für Peer Steinbrück die Grundlage seiner Politik.
„Rendite“! Was für eine Begriffswahl. Ja, in der der Tat ist die Rendite der Unternehmer explodiert. Die Profite sind seit 2000 um 30 Prozent hochgeschnellt, die Reallöhne jedoch um fünf Prozent gesunken.
Steinbrück beklagt, dass die Menschen „verunsichert und orientierungslos sind … durch eine Finanz- und Bankenkrise, die ihren Glauben … in eine Soziale Marktwirtschaft erschüttert haben.“ Aber es waren doch die SPD-Finanzminister Eichel und Steinbrück, die den Finanzzo-ckern und Heuschrecken den roten Teppich ausgerollt haben.
Steinbrück beklagt, dass „Arbeit immer weiter entwertet wird. … Die Menschen müssen im-mer gebildeter sein, immer mobiler, immer flexibler … und kriegen auch immer weniger Lohn.“ Aber es waren doch SPD und Grüne, die den Arbeitsmarkt dereguliert haben, die Leiharbeit, Befristungen, frauendiskriminierende Minijobs und vor allem die Knechtung der Menschen durch Hartz IV eingeführt haben.
Quelle: Michael Schlecht
heuchel, heuchel, heuchel
saida25 ist offline  
Alt 12.12.2012, 11:30   #4
xyz345
Elo-User/in
 
Registriert seit: 29.06.2012
Beiträge: 1.431
xyz345 xyz345 xyz345 xyz345
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wahlversprechen schon gebrochen

Zitat von wolliohne Beitrag anzeigen
„Wir lassen uns nicht die Rendite der Reformpolitik der Regierung Schröder stehlen… Wir sind es gewesen, die damals dieses Land vorangebracht haben!“ Lobeshymnen auf die Agenda 2010 sind für Peer Steinbrück die Grundlage seiner Politik.
Vorangebracht?

Mensch! Damals standen wir am Abgrund!
Danach waren wir einen Schritt weiter.... seit dem befinden wir uns im freien Fall!!!

Was für eine Verlogenheit!
xyz345 ist offline  
Alt 12.12.2012, 22:11   #5
igelchen
Elo-User/in
 
Registriert seit: 27.05.2012
Beiträge: 409
igelchen
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wahlversprechen schon gebrochen

Zitat von wolliohne Beitrag anzeigen
Regierung Schröder
schrööööööder (nachdenk)
ach DEEER sch.. r..öder

Schröders Gazprom in Verdacht wegen Korruption und Umweltverschmutzung | DEUTSCHE MITTELSTANDS NACHRICHTEN
:-) :-) :-)
igelchen ist offline  
Alt 12.12.2012, 22:32   #6
arbeitslos in holland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9.576
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wahlversprechen schon gebrochen

Zitat von xyz345 Beitrag anzeigen
seit dem befinden wir uns im freien Fall!!!
der aufprall findet dann auf den boden eines privatisierten almosenstaates statt.

hartz4 ist nicht endstation, sondern eine zwischenstation
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516
arbeitslos in holland ist offline  
Alt 13.12.2012, 16:32   #7
hartaber4
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartaber4
 
Registriert seit: 08.09.2011
Beiträge: 11.620
hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wahlversprechen schon gebrochen

Zitat von arbeitslos in holland Beitrag anzeigen
hartz4 ist nicht endstation, sondern eine zwischenstation
Das ist ziemlich sicher anzunehmen (Agenda 2030 liegt ja schon in den Startblöcken)..... lustiger wird es definitiv nicht und in ein paar Jahren wird man sich in Deutschland nach dem heutigen Status die Finger lecken....
__

ius vigilantibus scriptum est.....

"Nichts schärft den Verstand mehr als die Niederlage." - Eric Hobsbawm-

"Die sogenannten Finanzmärkte dienen der Mehrheit genauso wenig wie die organisierte Kriminalität. Das ist der Fehler, und deshalb haben harte Reformen bei ihnen anzusetzen, statt umgekehrt den Sozialstaat abzubauen." (Dr. J. Borchert in "Sozialstaatsdämmerung" S. 180)
hartaber4 ist offline  
Alt 13.12.2012, 21:55   #8
igelchen
Elo-User/in
 
Registriert seit: 27.05.2012
Beiträge: 409
igelchen
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wahlversprechen schon gebrochen

Zitat von xyz345 Beitrag anzeigen
Vorangebracht
nur in WELCHE Richtung
zeit sich mal wieder das
Animal Farm - Der Aufstand der Tiere, Die Farm der Tiere deutsch kompletter Film - YouTube
anzusehen.
ein sorry an die schweine
MENSCHEN sind weitaus übler.
igelchen ist offline  
Alt 14.12.2012, 17:36   #9
Clint->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 31.10.2005
Ort: Bochum
Beiträge: 803
Clint
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wahlversprechen schon gebrochen

Zitat von igelchen Beitrag anzeigen
nur in WELCHE Richtung
zeit sich mal wieder das
Animal Farm - Der Aufstand der Tiere, Die Farm der Tiere deutsch kompletter Film - YouTube
anzusehen.
ein sorry an die schweine
MENSCHEN sind weitaus übler.
Nun ja sie haben nicht das Ende umgedichtet, aber Eselchen sitzt auf den Trümmern der Farm und die rote Sonne geht auf...
"Erst wenn wir sie vertreiben haben, dann scheint die Sonn ohn Unterlass."
War wohl doch zu kommunistisch oder ich kenn nur den Direktorscut.

LG

Clint
__

Stellt endlich das Dummschwätzen von "Hinterbänklern" unter Strafe.
Eigentlich sollte hier was über die FDP und ihre Wichtigkeit für die BRD stehen.
Lieber was von Armin Rohde: Die Jobs, um die Die sich drücken, gibts garnicht!
Clint ist offline  
Alt 14.12.2012, 18:45   #10
igelchen
Elo-User/in
 
Registriert seit: 27.05.2012
Beiträge: 409
igelchen
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wahlversprechen schon gebrochen

Zitat von Clint Beitrag anzeigen
"Erst wenn wir sie vertreiben haben, dann scheint die Sonn ohn Unterlass."
:-) :-) :-)
der film ist vor allem deswegen interessant und sehr aktuell
weil es UM MACHT und ihre ausübung geht,
UND man kann das ganze dargestellte machtgefüge spielend in unsere zeit rüberbringen.
igelchen ist offline  
Alt 14.12.2012, 18:56   #11
igelchen
Elo-User/in
 
Registriert seit: 27.05.2012
Beiträge: 409
igelchen
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wahlversprechen schon gebrochen

Zitat von Clint Beitrag anzeigen
"Erst wenn wir sie vertreiben haben, dann scheint die Sonn ohn Unterlass."
:-) :-) :-)
der film ist vor allem deswegen interessant und sehr aktuell
weil es UM MACHT und ihre ausübung geht,
UND man kann das ganze dargestellte machtgefüge spielend in unsere zeit rüberbringen,ganz egal welche "farbe" die um die MACHT ringenden ,vertreten.
es sind immer die gleichen charaktere.
igelchen ist offline  
Alt 15.12.2012, 07:06   #12
Clint->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 31.10.2005
Ort: Bochum
Beiträge: 803
Clint
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wahlversprechen schon gebrochen

Zitat von igelchen Beitrag anzeigen
:-) :-) :-)
der film ist vor allem deswegen interessant und sehr aktuell
weil es UM MACHT und ihre ausübung geht,
UND man kann das ganze dargestellte machtgefüge spielend in unsere zeit rüberbringen,ganz egal welche "farbe" die um die MACHT ringenden ,vertreten.
es sind immer die gleichen charaktere.
Das Buch ist von einem linken, vom Stalinismus entsetztem Autor geschrieben worden. Man kann die Aussage in etwa so sehen: Keine Macht für Niemand! Weil Macht und die damit einhergehenden Privilegien korrumpieren fast jeden und man tauscht nur die Ausbeuter aus, nicht aber das Systen der Ausbeutung. Und Gutmenschen/Gutschweine bleiben immer auf der Strecke im Ausbeutersystem.
__

Stellt endlich das Dummschwätzen von "Hinterbänklern" unter Strafe.
Eigentlich sollte hier was über die FDP und ihre Wichtigkeit für die BRD stehen.
Lieber was von Armin Rohde: Die Jobs, um die Die sich drücken, gibts garnicht!
Clint ist offline  
Alt 15.12.2012, 07:56   #13
Speedport
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Speedport
 
Registriert seit: 15.05.2007
Beiträge: 3.338
Speedport Speedport Speedport Speedport Speedport Speedport Speedport Speedport Speedport Speedport
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wahlversprechen schon gebrochen

Zitat von Clint Beitrag anzeigen
Das Buch ist von einem linken, vom Stalinismus entsetztem Autor geschrieben worden. Man kann die Aussage in etwa so sehen: Keine Macht für Niemand! Weil Macht und die damit einhergehenden Privilegien korrumpieren fast jeden und man tauscht nur die Ausbeuter aus, nicht aber das Systen der Ausbeutung. Und Gutmenschen/Gutschweine bleiben immer auf der Strecke im Ausbeutersystem.
Womit die häufig hier anzutreffende Überzeugung bewiesen ist, daß in HartzIV nur die Guten sind und außerhalb nur die Bösen.
__

Gruß
speedport

Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht Dich auf sein Niveau herab und schlägt Dich da mit seiner Erfahrung.

Reiche und Schweine werden nach ihrem Tod besonders geschätzt.


Speedport ist offline  
 

Stichwortsuche
gebrochen, wahlversprechen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
während einer au wg Psyche, Hand gebrochen ikarus ALG II 13 21.02.2012 22:36
Sohn hat sich Arm gebrochen. Wie verfahren mit Krankmeldung? Wubru Allgemeine Fragen 0 20.09.2010 19:43
hand gebrochen muss ich es dem amt melden sweety258 ALG II 3 26.10.2009 17:11
Schuldentrick soll schwarz-gelbe Wahlversprechen sichern Woodruff Archiv - News Diskussionen Tagespresse 6 22.10.2009 17:14
Rekord - CSU bricht Wahlversprechen bereits vor der Wahl Bruno1st Archiv - News Diskussionen Tagespresse 26 01.10.2008 12:22


Es ist jetzt 14:49 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland