Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Horst-Schmidt-Kliniken: Weg frei für das Bürgerbegehren


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.12.2012, 14:40   #1
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.823
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Horst-Schmidt-Kliniken: Weg frei für das Bürgerbegehren

Betrieblicher Kampf gegen Privatisierung in diversen Kliniken: Horst-Schmidt-Kliniken: Weg frei für das Bürgerbegehren

»Pro Zimmer stehen vier Minuten zur Verfügung«

Folgen der Privatisierung: Entlassungen, Arbeitshetze und Gesundheitsgefahren in Wiesbadener Klinik. Interview von Gitta Düperthal mit Bodo Kaffenberger, Sprecher des Bündnisses »Gemeingut in BürgerInnenhand – für eine kommunale HSK«, in der jungen Welt vom
05.12.2012
05.12.2012: »Pro Zimmer stehen vier Minuten zur Verfügung« (Tageszeitung junge Welt)
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline  
Alt 06.12.2012, 14:48   #2
saida25->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 01.09.2006
Beiträge: 438
saida25
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Horst-Schmidt-Kliniken: Weg frei für das Bürgerbegehren

Zitat von wolliohne Beitrag anzeigen
Betrieblicher Kampf gegen Privatisierung in diversen Kliniken: Horst-Schmidt-Kliniken: Weg frei für das Bürgerbegehren

»Pro Zimmer stehen vier Minuten zur Verfügung«

Folgen der Privatisierung: Entlassungen, Arbeitshetze und Gesundheitsgefahren in Wiesbadener Klinik. Interview von Gitta Düperthal mit Bodo Kaffenberger, Sprecher des Bündnisses »Gemeingut in BürgerInnenhand – für eine kommunale HSK«, in der jungen Welt vom
05.12.2012
05.12.2012: »Pro Zimmer stehen vier Minuten zur Verfügung« (Tageszeitung junge Welt)

.....und schon wieder die:

Gut im Geschäft beim Personalverleih ist die Klüh Service Management GmbH.

Agieren weltweit: Flughäfen, Krankenhäuser etc.
saida25 ist offline  
 

Stichwortsuche
bürgerbegehren, frei, horstschmidtkliniken

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
VERKAUF RHÖN-KLINIKEN AN FRESENIUS: Alles Nullen Regelsatzkämpfer Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 18.07.2012 08:21
Bitte engagieren Sie sich für Kliniken im öffentlichen Eigentum und gegen die weitere wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 1 23.01.2012 18:05
Aktionsbündnis, Neues Bürgerbegehren gegen S 21 wolliohne Stuttgart 21 0 14.02.2011 15:34
Großrazzia in über 150 Kliniken wegen Abrechnungsbetrug Muci Archiv - News Diskussionen Tagespresse 4 02.10.2010 00:06
Bürgerbegehren Metropol Bonn, bitte unterstützen wolliohne Austausch von regionalen / überregionalen Aktivitäten 0 03.09.2007 16:11


Es ist jetzt 05:43 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland