Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.12.2012, 09:33   #1
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.827
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Sozialpolitik Bedarfsgemeinschaft unzeitgemäß

Das deutsche Sozialmodell entwickelt sich widersprüchlich: Zwar sollen nun Männer und Frauen erwerbstätig sein. Die sozialrechtliche Konstruktion der Bedarfsgemeinschaft geht jedoch weiterhin von einem traditionellen Familienbild aus - zum Leidwesen der meisten Paare. mehr...
Artikel als PDF downloaden

Aktuelles Heft - Hans-Böckler-Stiftung
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline  
Alt 01.12.2012, 20:02   #2
derBayer
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Sozialpolitik Bedarfsgemeinschaft unzeitgemäß

Was heisst zum Leidwesen der meisten Paare?

Zum Leidwesen SÄMTLICHER Wohngemeinschaften müsste das heissen.

Was hier vermeintlich versucht wird einzusparen, wird ums zigfache durch Verwaltungs- und Gerichtskosten bis hin zu, wenns gar nicht mehr anders geht, getrennten Wohnungen, verpulvert.

Das Problem ist, dass diese ganzen vernünftigen und tatsächlichen Sichtweisen immer nur von Stiftungen und/oder Verbänden kommen, die faktisch nix zu sagen haben.

Da kann diese Stiftung das hier mockieren oder der Paritätische Verband die Höhe der gesamten Bezüge für menschenunwürdig deklarieren etc pp... interessiert doch keine S.. bei den Entscheidungsträgern.
 
Alt 01.12.2012, 22:18   #3
vagabund
Redaktion
 
Benutzerbild von vagabund
 
Registriert seit: 22.06.2005
Ort: im Pott
Beiträge: 4.562
vagabund vagabund vagabund vagabund vagabund vagabund vagabund vagabund vagabund vagabund vagabund
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Sozialpolitik Bedarfsgemeinschaft unzeitgemäß

Zitat von derBayer Beitrag anzeigen
Was heisst zum Leidwesen der meisten Paare?

Zum Leidwesen SÄMTLICHER Wohngemeinschaften müsste das heissen.

Was hier vermeintlich versucht wird einzusparen, wird ums zigfache durch Verwaltungs- und Gerichtskosten bis hin zu, wenns gar nicht mehr anders geht, getrennten Wohnungen, verpulvert.

Das Problem ist, dass diese ganzen vernünftigen und tatsächlichen Sichtweisen immer nur von Stiftungen und/oder Verbänden kommen, die faktisch nix zu sagen haben.

Da kann diese Stiftung das hier mockieren oder der Paritätische Verband die Höhe der gesamten Bezüge für menschenunwürdig deklarieren etc pp... interessiert doch keine S.. bei den Entscheidungsträgern.
... ganz meine Meinung!
__

Gruß
vagabund
...................................................................... ..............
Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06


Die von mir gemachten Aussagen geben meine persönlichen Erfahrungen wieder bzw. stellen meine Meinung dar und keine Rechtsberatung.

Ist nicht sofort ersichtlich, welche politischen oder sozialen Gruppen, Kräfte oder Größen bestimmte Vorschläge, Maßnahmen usw. vertreten,sollte man stets die Frage stellen: Wem nützt es?
(Wladimir Iljitsch Lenin - 1870-1924)

vagabund ist offline  
 

Stichwortsuche
bedarfsgemeinschaft, sozialpolitik, unzeitgemäß

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Verfehlte Sozialpolitik Bundestafeltreffen wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 2 24.06.2012 11:13
Rot/Grüne Sozialpolitik in Köln (KdU) Sparks KDU - Miete / Untermiete 0 31.08.2011 12:04
EU > Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 28.04.2009 13:58
Sozialhelden oder Sozialpolitik? Janko360 Archiv - News Diskussionen Tagespresse 1 11.03.2009 17:13
Sozialpolitik = soziale Politik? Für Wölfin Dopamin Soziale Politik / politisches Zeitgeschehen 18 14.02.2007 08:09


Es ist jetzt 08:11 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland