Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Milliarden für die Menschenwürde


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.11.2012, 16:26   #1
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Milliarden für die Menschenwürde

Zitat:
Grüne, Linke und Sozialverbände fordern eine kräftige Erhöhung der Hartz-IV-Sätze. Die Bundesagentur für Arbeit erwartet nach SZ-Informationen jedoch stark steigende Kosten - und warnt davor, dass mehr Menschen zu Transferempfängern würden.
==> Milliarden für die Menschenwürde - Wirtschaft - sueddeutsche.de
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline  
Alt 22.11.2012, 23:23   #2
Hartzeola
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 10.08.2011
Beiträge: 10.031
Hartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Milliarden für die Menschenwürde

Zitat:
Gewerkschaften, Grüne und Sozialverbände sind sich einig: Nicht die Hartz-IV-Leistungen seien ein Vermittlungshemmnis für Dauerarbeitslose, sondern "Billigjobs, die nicht aus der Armut führen". Und entgegen der Warnung der Bundesagentur für Arbeit kommen höhere Hartz IV Sätze den Steuerzahler nicht so teuer, wie die Nürnberger Behörde errechnet hatte.

Die Warnung der Bundesagentur für Arbeit (BA) vor einer deutlichen Erhöhung der Hartz-IV-Leistungen hat bei Gewerkschaften, Grünen und Linken scharfe Kritik ausgelöst. Der sozialpolitische Sprecher der Grünen, Markus Kurth, warf BA-Vorstandsmitglied Heinrich Alt vor, mit fragwürdigen Zahlen "Stimmung gegen Hartz-IV-Empfänger" zu machen. Die Nürnberger Behörde hatte errechnet, dass eine Erhöhung des Regelsatzes für Alleinstehende um 50 Euro sowie die für Kinder die Steuerzahler 7,4 Milliarden Euro kosten und gut eine Million Menschen neu ins Hartz-IV-System treiben würde. Alt hatte in der SZ gesagt: "Ein höherer Hartz-IV-Bezug wird schnell zum Vermittlungshemmnis." Arbeit müsse attraktiv bleiben.
Schelte für Arbeitsagentur - Warum ein höherer Hartz-IV-Satz nötig ist - Wirtschaft - sueddeutsche.de
Hartzeola ist offline  
Alt 22.11.2012, 23:29   #3
hartaber4
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartaber4
 
Registriert seit: 08.09.2011
Beiträge: 11.620
hartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Milliarden für die Menschenwürde

Milliarden für die Menschenwürde.....


vor allem in etwa im/zum Jahre 2030 ungefähr über 1000 Mrd. für die anfallenden Pensionslasten... wo gespart werden wird... kann man sich ja an den Fingern einer Hand abzählen.....
__

ius vigilantibus scriptum est.....

"Nichts schärft den Verstand mehr als die Niederlage." - Eric Hobsbawm-

"Die sogenannten Finanzmärkte dienen der Mehrheit genauso wenig wie die organisierte Kriminalität. Das ist der Fehler, und deshalb haben harte Reformen bei ihnen anzusetzen, statt umgekehrt den Sozialstaat abzubauen." (Dr. J. Borchert in "Sozialstaatsdämmerung" S. 180)
hartaber4 ist offline  
 

Stichwortsuche
menschenwürde, milliarden

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Forderung nach Erhöhung der Hartz-IV-Sätze — Milliarden für die Menschenwürde wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 6 22.11.2012 11:22
Menschenwürde & Stadt (1) Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 23.08.2012 09:10
H4 Regelleistung und Menschenwürde wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 13.08.2008 06:28
1200 Milliarden für Rüstung, keine 30 Milliarden gegen Hunger EliA Archiv - News Diskussionen Tagespresse 4 04.06.2008 08:49
Ein-Euro-Job gegen die Menschenwürde Sieghelm Ein Euro Job / Mini Job 2 05.02.2007 17:55


Es ist jetzt 09:02 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland