Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > > -> Harald Schumann,Deutsche Bank wäre pleite


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.05.2011, 18:02   #1
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.823
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Harald Schumann,Deutsche Bank wäre pleite

Hofberichterstattung oder Medienhype
Harald Schumann Tagesspiegel,Deutsche Bank wäre heute pleite

Harald+Schumann - Aktuelle Nachrichten - Berlin Nachrichten
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline  
Alt 30.05.2011, 18:50   #2
FrankyBoy
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.03.2008
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 5.462
FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy
Standard AW: Harald Schumann,Deutsche Bank wäre pleite

Ja, so ist es, die Commerzbank war auch 6 X Pleite und musste direkt gerettet werden und da uns ja jetzt die HRE gehört, heute Depfa und nahezu alle Landesbanken könnten wir doch einfach mal nach unserer Rendite fragen.

Die Bänkster, die da massig Mist gebaut haben und etwa 20.000.000.000,00 € (alleine die CoBa) versenkt haben, ließen sich diese grandiose Leistung ja auch mit jeweils über 500.000,-- € vergüten - Leute, wird sind zu sparsam!

Zitat:
Trotz Finanzhilfen für Banken Die zweite Reihe der Staatsbanker kassiert Millionen

Hat eine Bank Hilfe aus dem staatliche Rettungsfonds SoFFin in Anspruch genommen, dürfen deren Vorstände höchstens 500.000 Euro verdienen. Für die zweite und dritte Reihe der Bankmanager gilt diese gesetzliche Schamgrenze allerdings nicht - und wird zwei Jahre nach Beginn der Finanzkrise längst wieder überschritten, wie die "Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung" berichtet.


"Etwa 200 Banker bei den geretten Banken in Deutschland verdienen mehr als 500.000 Euro" heißt es in einem Wirtschaftsprüfer-Bericht, den die Zeitung zitiert. Jahresverdienste von mehr als zehn Millionen Euro wie vor der Krise seien allerdings "äußerst selten geworden".



Trotz Staatshilfen: Bank-Manager verdienen gut | tagesschau.de
Von denen etwa 200 Bänkster waren gut 50 von der Commerzbank - die können bei deren Arbeitsleistungen auch nicht mehr "geschwitzt" haben, wie wir beim Ausfüllen unserer Anträge aber die bekommen mindestens um Faktor 40 X mehr Staatsknete als wir (eher 60 X ungenauigkeit wegen Miete in München etc.) - außerdem fehlen uns bei den Passiva auch noch mehrere hundert Millionen € pro Nase.
FrankyBoy ist offline  
 

Stichwortsuche
bank, deutsche, harald, pleite, schumann

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
New York —US-Justiz verklagt Deutsche Bank wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 04.05.2011 05:55
Deutsche Bank zittert vor dem Bundesgerichtshof bin jetzt auch da Archiv - Finanzkrise 2008 News, Kommentare, Aktionen 7 08.02.2011 22:46
Deutsche Bank zockt physicus Archiv - News Diskussionen Tagespresse 9 16.12.2010 13:36
Staatsanwaltschaft durchsucht Deutsche Bank elgoki Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 28.04.2010 15:34
Deutsche Bank ....Immer so spät?? oni71 Allgemeine Fragen 18 07.04.2010 07:16


Es ist jetzt 16:38 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland