QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > > -> Die Angst vor der nächsten Finanzkrise


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.04.2010, 23:05   #1
Woodruff
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Woodruff
 
Registriert seit: 25.06.2006
Beiträge: 2.039
Woodruff
Standard Die Angst vor der nächsten Finanzkrise

Zitat:
Vor drei Jahren begann die Finanzkrise am US-Immobilienmarkt. Jetzt brennt es dort erneut lichterloh. Das Vorspiel für eine neue Katastrophe?

In den USA rollt ein neues Beben an, das die Welt bedroht – die Wirtschaft, den Wohlstand, das Ersparte. Experten sprechen von einer zweiten Welle der Finanzkrise, deren Wucht sich nur erahnen lässt. Und wieder gehen die Stöße von den USA aus, vom dortigen Immobilienmarkt. Es scheint, als wiederhole sich Geschichte, schon jetzt, nach drei Jahren.

[...]

[...]Ursache für das Desaster sind die Nachwehen der schwersten Rezession in der Nachkriegsgeschichte. Büros stehen leer, die Mieten sinken. Die Immobilien verlieren an Wert. Das allein wäre für die Welt noch kein Problem.

Große Investoren aber, die ihr Geld in Fonds bündeln, haben in der Hoffnung auf steigende Renditen einen Großteil ihrer Anlagen auf Pump finanziert. Das rächt sich jetzt. [...]
Siemens sieht schwarz: Die Angst vor der nächsten Finanzkrise - Siemens sieht schwarz - FOCUS Online
__

"Klar, wenn du schon auf der Titanic fährst, dann stellst du am besten Hein Blöd ans Steuer!" (Bernd Stromberg)
Woodruff ist offline  
Alt 21.04.2010, 23:21   #2
FrankyBoy
Elo-User/in
 
Benutzerbild von FrankyBoy
 
Registriert seit: 19.03.2008
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 5.462
FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy
Standard AW: Die Angst vor der nächsten Finanzkrise

Weil die Spielregeln für zockende Banken und Konzerne eben nicht so abgeändert wurden, dass eine neuerliche Finanzkrise weniger wahrscheinlich ist als zuvor, kann es gar nicht anders kommen.

Leerverkäufe und Spekulationsgewinne, die z. B. dann erzielt werden, wenn ganze Staaten pleite gehen, sind geradezu ein Promotor für eine neuerliche Krise - dank dessen, dass Josef Ackermann zum Chefberater von Murksel mutiert ist, kann es gar nicht anders sein, als das wir wieder die Schäden, die die Zocker verursachen, aufs Auge gedrückt bekommen - hätten wir in 2009 3% Realwachstum anstatt -6%, dann wäre schon viel gewonnen aber am dreisten finde ich, dass unsere Bundesregierung wieder nur Schwachsinn beschließt anstatt endlich Gesetze zu verabschieden, die dem Wohle des ganzen Volkes zu gute kommen - übrigens genau so, wie sie es im Amtseid gelobt haben.

Das, was unternommen wurde zeigt deutlich, dass unsere Volksverräter entweder wieder Gesetzestexte von der Lobby abgeschrieben haben oder dass sie tatsächlich in festen, weißen Jäckchen gehören, die vorwiegend von medizinischem Personal geschlossen werden - ich fürchte nur, dass niemand aus Regierungskreisen überhaupt den Intellekt besitzt, einschätzen zu können, was sie da getan haben und daher brauchen wir dringend Juristen und Ärzte, die diesen Schwaqchmatenhaufen der sich Bundesregierung nennt, per PsychKG http://www.berlin.de/imperia/md/cont...broschuere.pdf geschlossen in eine Heilanstalt einweisen lässt - das wäre für die Masse der Bevölkerung der beste Weg wie ich denke.
FrankyBoy ist offline  
Alt 23.04.2010, 10:46   #3
Heinzi1
Gast
 
Benutzerbild von Heinzi1
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Die Angst vor der nächsten Finanzkrise

Wo ist eigentlich Zebulon abgeblieben? Der könnte uns bestimmt dazu was sagen.

Zebulon, hast Du Dich vom Acker gemacht?
 
 

Stichwortsuche
angst, finanzkrise

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Köln: Termin der nächsten SGB II-Schulung WillyV Austausch von regionalen / überregionalen Aktivitäten 0 27.05.2009 05:00
Ich muss nächsten Montag zur ARGE... Ragnaroek ALG II 22 29.10.2007 14:07
Welche Frist bis zum nächsten 1€ Job bis zur nächsten EGV? Sid Ein Euro Job / Mini Job 8 29.06.2006 10:26


Es ist jetzt 14:02 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland