Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Komplette Versagung Leistung

Anträge Alle Fragen auf Anträge bezogen. (Hilfe zum Ausfüllen und Verstehen des Zwecks, auch von Teilen.)


Danke Danke:  57
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.05.2011, 17:37   #26
Supi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Komplette Versagung Leistung

@ seepferdchen hallo was habe ich denn gesagt? hallo?
ich habe die fragen auch beantwortet. verstehe deine reaktion gerade mal gar nicht
  Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2011, 17:43   #27
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.663
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Komplette Versagung Leistung

war auch mehr in die Richtung sumse!

Ich kann sowas nicht leiden, man muss nicht immer einer Meinung sein, Nordlicht hat
ganz normal zwei Fragen gestellt!

Ach lass, es ist ja gut!

Wie gesagt ich habe nicht dich gemeint! Vergiß das ganze!!!!!!!!!

Machen wir weiter an deinem Problem, ist wichtiger!Okay?

Gruss
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2011, 18:31   #28
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.663
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Komplette Versagung Leistung

@supi, habe hier noch einen § gefunden!

lies auch mal nach, ob für dich zutreffend bzw. wenn nein, müßte man nach einen gegen § suchen!

§ 66 SGB I Folgen fehlender Mitwirkung

§ 66
Folgen fehlender Mitwirkung

wenn ich mich recht erinnere hat das der SB in seinem Schreiben dir vorgeworfen!

Gruss
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2011, 19:17   #29
Supi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Komplette Versagung Leistung

@ seepferdchen, sie versucht es, aber ich wurde nur aufgefordert meine kontoauszüge vorzulegen und eine stellungnahme wie ich die differenz ausgleiche. beides ist geschehen. nun will die aber sehen wann ich wo geld ausgebe, denn die ausgaben waren geschwärzzt weil nicht leistungsrelevant. man erkennt ja wieviel rein kam und was traus ging, aber die buchungszeile und empfänger sind nicht zu lesen. das wurmt die anscheinend, aber das geht die nichts an die beträge sind alle offen lesbar einnahmen wie ausgaben. sie schreibt ja auch das es evtl. als beweis dient das ich hilfebedürftig bin .

weiß wer ob es denn rechtens ist das oben in der kopfzeile bei bearbeiter N.N steht?
  Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2011, 19:40   #30
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.375
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Standard AW: Komplette Versagung Leistung

Zitat von Supi Beitrag anzeigen
Hat jemand die Auflistung zur Hand wie sich der Regelsatz zusammensetzt?
Siehe § 5 des RBEG (364 € statt der dort genannten 361,81 € aufgrund der Fortschreibung nach § 7)

Auch wenn ich's nicht gern sage, aber ich persönlich denke, Du wirst nicht umhin kommen, ungeschwärzte Auszüge vorzulegen (bis auf wenige Ausnahmen).
__


biddy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2011, 19:44   #31
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.375
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Standard AW: Komplette Versagung Leistung

Oops, Link vergessen:

RBEG - Regelbedarfsermittlungsgesetz: *klick* https://www.buzer.de/gesetz/9667/index.htm
__


biddy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2011, 19:49   #32
Purzelina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2010
Beiträge: 5.715
Purzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina Enagagiert
Standard AW: Komplette Versagung Leistung

Zitat:
weiß wer ob es denn rechtens ist das oben in der kopfzeile bei bearbeiter N.N steht?
In seltenen Ausnahmefällen (Stalking zum Beispiel) kann der Bearbeiter auch anonym bleiben.
Purzelina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2011, 21:28   #33
nordlicht22->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 08.06.2010
Beiträge: 3.755
nordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiert
Standard AW: Komplette Versagung Leistung

Zitat von Purzelina Beitrag anzeigen
In seltenen Ausnahmefällen (Stalking zum Beispiel) kann der Bearbeiter auch anonym bleiben.

Das ist mir neu... Danke!
nordlicht22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2011, 21:51   #34
Supi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Komplette Versagung Leistung

@ biddy die auzüge zeigen alles bis auf den buchungstext bei den ausgaben. die beträge sind alle ungeschwärzt, ich frage mich warum das leistungsrelevant sein soll? blöd geschrieben 500 gehen rein und 500 gehen halt aufgeteilt raus. miete und strom sind zum beispiel ungeschwärzt . es geht die doch nichts an wo ich wann einkaufe oder geld abhebe

ich habe nun mal reagiert und auf rechtsgrundlagen bstanden unter anderem
die SB macht ja einiges nach dem pippi langstrumpf prinzip. sie hat auch die NK Nachzahlung der alten wohnung teilweise verweigert, sich zahlen aus dem ärmel geschüttelt und meinte dann so das passt., klar ist aber Guthaben aus NK minus nachzahlung Heizung = gleich zu übernehmen da hier die miete ja voll anerkannt war. ebenso bekomme ich heizkosten für neue wohnung (ölbeschaffung) rechnet sie 1.40 x 47 qm x 12 monate. all sowas halt. ich fragte ja seit ende april nach bearbeitungsstand des antrages und die dame reagierte nicht. erst als nürnberg sich eingeschaltet hat behauptete sie, ihr fehlen die daten für den hilfsstrom (wohlbemerkt, den man trotz widersprüche und ü anträge immer verweigert hat weil angeblich zum haushaltsstrom zähle) sie aus diesem grund den antrag nicht bearbeiten könnte. nachdem ich nürnberg belgen konnte das die unterlagen seit ewigen zeite dort vorliegen hat sie sich wohl diese schikane überlegt. datum dieses schreibens (was ja ohne rechtsmittelbelehrung etc ist. ist genu der 12.5. wo sie von nürnberg druck erhielt.

naja, habe nürnberg nun auch wieder mit einbezogen habe frist gesetzt werde euch aber auf dem laufenden halten
  Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2011, 00:29   #35
knispel
Elo-User/in
 
Registriert seit: 08.02.2011
Beiträge: 94
knispel
Standard AW: Komplette Versagung Leistung

Zitat von CanisLupusGray Beitrag anzeigen
ich hab mal in deinem Post geantwortet. hier noch was zu den Kontoauszügen:


Hinweise zur datenschutzgerechten Ausgestaltung der Anforderung von Kontoauszügen bei der Beantragung von Sozialleistungen

Meine ganz persönliche Meinung zu dieser Schweinerei:

Du kannst die Dame:

a) nett und freundlich darauf hinweisen, dass sie gerade geltendes Recht beugt und bricht,

und dann, wenn sie keine Einsicht zeigt und dir weiterhin die Mittel versagt oder auch gleich:

b) EA beantragen,
c) Fachaufsichtsbeschwerde abgeben,
d) die Dame zukünfig wegen Befangenheit ablehnen und
e) Strafantrag stellen (sowas muss ein Aktenzeichen bekommen, sonst sagen DIE DA OBEN wieder: ist doch alles rechtens)
Ich sehe das genauso, die wollen ihr den Gar ausmachen.
Aber es wird schwer für die Arge Schergen wenn sie an eidesstatt versichert das es genauso ist wie angegeben wurde.
Du musst die Arge förmlich zwingen gegen dich ein Verfahren einzuleiten. Macht die Arge dieses nicht, ist sie verpflichtet zu zahlen, und zwar sofort ohne wenn und aber.
Das muss Supi nun selbst wissen wie weit sie geht.

Aber so oder so kommt dann endlich mal Ruhe rein.
Sb überlegt natürlich genauso wie weit er / sie gehen kann ohne Gefahr zu laufen wegen mehrerer Vergehen belangt zu werden.

Gewissensentscheidung.
Grundsätzlich sehe ich Supi im Recht.
Aber nach der ganzen Vorgeschichte muss sie ein dickes Fell haben.
knispel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2011, 06:33   #36
ColinArcher
Elo-User/in
 
Registriert seit: 01.02.2008
Beiträge: 867
ColinArcher ColinArcher
Standard AW: Komplette Versagung Leistung

Wie man 130 € aus dem Regelsatz zu buttern kann wird wohl allein dein Geheimnis bleiben. Im Grunde genommen ist das nicht zu glauben.

Ich setze jeden Monat zwischen 200 € und 250 € zu weil ich allein für meine Lebensmittel dieses Geld benötige.

Denke Du wirst es nicht anders hin bekommen als dich mit deinem Sachbearbeiter auseinanderzusetzen.
ColinArcher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2011, 07:09   #37
Purzelina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2010
Beiträge: 5.715
Purzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina Enagagiert
Standard AW: Komplette Versagung Leistung

Zitat:
Wie man 130 € aus dem Regelsatz zu buttern kann wird wohl allein dein Geheimnis bleiben. Im Grunde genommen ist das nicht zu glauben.
Kurzzeitig ist das schon möglich, aber sicher nicht dauerhaft.
Purzelina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2011, 08:20   #38
knispel
Elo-User/in
 
Registriert seit: 08.02.2011
Beiträge: 94
knispel
Standard AW: Komplette Versagung Leistung

Warum soll es nicht glaubhaft sein, es wird doch auch von der Arge bei anderen sanktioniert zb. 30 %.
Sterben diese menschen deshalb?
Nein, aber es treten finanzielle Löcher auf die dann nacher wieder bei Bezug der normalen RL gestopft werden.

Und genau das ist der Punkt der klargestellt werden sollte.
Das hat Supi ja gemacht! Nur sollte sie dieses an eidesstatt versichern und gut iss.
Hatte ich aber schon zuvor geschrieben.

Und dann sollte dein Freund der Strafrechtler mal tätig werden und gegen die Sb vorgehen, und zwar ganz massiv!
knispel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2011, 08:36   #39
Supi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Komplette Versagung Leistung

Hallo Leute schön das ihr da seid.

Also zu den 130 Euro , dass heißt schlichtweg Verzicht in allen Bereichen. Ich war seit einem Jahr weder in einer Kneipe, Kino noch sonst wo. Ich bin immer zu Hause und Verzichte darauf gute Klamotten zu tragen, welche ich nur raushole, wenn ich irgendwo zum Arzt oder sonstwo muss. Sogenannte Sonntagskleidung.

Ich zahle meinen Stromabschlag, Miete und Essen. Telefon und Internet via Stick.


Also was wollen DIE!

Nun ich habe ihr/ihm mitgeteilt dass ich Sie in die Haftung nehmen werde und zwar persönlich. Habe Sie zur Stellungnahme aufgefordert womit Sie ihre gesamte rechtswidrige Vorgehensweise begründet. Nicht nur das Sie der meinung ist ich sei nicht mehr hilfebedürftig, sondern auch warum sie bei der NK nachzahlung fantasiezahlen nimmt, anstatt diese zu übernehmen (alte wohnung miete wurde voll anerkannt. NK Guthaben aber Heizungsnachnachzahlung) hier kürzt die Dame im nachhinein die NK und Heizkosten einfachund lässte 2 Positionen der NK ganz rausfallen. Dann die Bewilligung Heizölbeschaffung. Pauschalisiert knapp 790 Euro für 12 Monate für heizung und warmwasser. So das sind genug rechtsbrüche die die eifrige da veranstaltet.

Irgendwer hat geschrieben das ich in der Beweislast bin, dass ich aber völlig falsch. Ich habe gestern noch mit dem Strafrechtler gesprochen. Es gilt die Unschuldsvermutung. Nich tich muss beweisen das ich kein EInkommen habe, sondern sie muss das beweisen und wenn sie das nicht kann und mich einer straftat beschuldigt, was sie nun wiederholt getan hat, dann hat sie ein großes problem. nur ihre auffassung und meinung das sie meint das man so nicht leben kann, deutet zwar auf eine erkenntnis hin wie unwürdig man mir mein leben zumutet, aber reicht nicht aus um den beweis zu erbringen. die dame hat ein problem ein ganz großes sie weiß es nur noch nicht .

sie wird ebenfalls erklären müssen warum sie mir unter diesen bewussten umständen mir zustehende leistungen wie hilfsstrom und heizkoste etc. bewusst rechtswidrig vorenthält und mich immer nötig das gericht zu bemühen.

schön ist, dass die eine sache vor das SG geht und die andere vor das LG , wollen wir mal sehen

ich habe ien dickes fell und es wurde immer dicker und ich ziehe auch weiterhin die klagen durch bis ich endlich beim bsg bin wegen der KDU geschichte etc.
  Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2011, 08:43   #40
Capri->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.07.2010
Beiträge: 699
Capri Capri
Standard AW: Komplette Versagung Leistung

Zitat von Supi Beitrag anzeigen
@ seepferdchen das mit dem modem hat die tante hier völlig falsch dargestellt. ich habe bei meiner stellungnahme mitgeteilt, dass ich sogar mein modem verkaufen musste um dinge ausser der reihe zahlen zu können wie zum beispiel die stromnachzahlung etc. . ich habe ihr mitgetielt das ich die differenz vom RL bestriete und des wegen hungere und auf die teilnahme am sozialkulurellen leben oder anschaffung von kleidung etc. verzichte. sie dreht sich das aber anders was blödsinn ist, denn ein modem und internet ersetzt wohl kaum die teilnahme am souzialkultiurellen leben. ich gehe über stick online und habe mit keinem wort dort erwähnt das ich nciht mehr ins internet kann.
Darüber bin ich auch sofort gestolpert. Ich hatte Dich so verstanden wie Du verstanden werden wolltest!
Capri ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2011, 08:53   #41
Capri->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.07.2010
Beiträge: 699
Capri Capri
Standard AW: Komplette Versagung Leistung

Hier die wichtigsten Absätze aus oben genanntem Urteil:

Zitat:
BSG, Urteil vom 19. 9. 2008 - B 14 AS 45/ 07 R (Lexetius.com/2008,3925)
Da dieser die Kontounterlagen bzw Fotokopien regelmäßig zu den Akten nimmt, liegt insofern auch ein "Erheben" von Daten vor. Allerdings ist dieser Eingriff nach Überzeugung des Senats verhältnismäßig. Hierbei sind insbesondere die Intensität des Eingriffs und das mit dem Eingriff vom Gesetzgeber bezweckte Ziel abzuwägen (vgl insbesondere BVerfGE 118, 168, 195 ff).

Dem Staat - bzw der Gemeinschaft der Steuerzahler - muss es daher erlaubt sein, sich davor zu schützen, dass diese Grundsicherungsleistungen an Nichtbedürftige gewährt werden, die über weitere finanzielle Mittel verfügen, diese jedoch gegenüber dem Grundsicherungsträger verschweigen bzw nicht offenlegen. Diesem Schutzzweck auf Seiten der Allgemeinheit steht ein vergleichsweise geringer Eingriff gegenüber.
Capri ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2011, 11:02   #42
Capri->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.07.2010
Beiträge: 699
Capri Capri
Standard AW: Komplette Versagung Leistung

Zitat von Supi Beitrag anzeigen
@ canis ich habe die ausgaben komplett geschwärztt, aber man erkennt ja am kontostand das ich nur das ausgegeben habe was ich auch erhalten habe.
Hast Du die Beträge nicht stehen lassen?
Capri ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2011, 11:11   #43
Supi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Komplette Versagung Leistung

Zitat von Capri Beitrag anzeigen
Hast Du die Beträge nicht stehen lassen?

doch alle
  Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2011, 14:14   #44
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.663
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Komplette Versagung Leistung

Hallo Supi, ich hoffe dir geht es soweit den Umständen entsprechend gut!

Habe nicht alle Beiträge gelesen!

Kann ich dir noch irgendwie behilflich sein?

Gruss
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2011, 14:54   #45
Supi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Komplette Versagung Leistung

hallo seepferdchen, das ist echt lieb von dir. ich denke soweit habe ich mal alles in die richtigen wege geleitet und klargestellt das es konsequenzen haben wird

ich lasse mich mal überraschen was da nun kommt.

meine hilfebedürftigkeit ist nachgewiesen anhand der vorgelegten kontoauszüge. stellungnahme habe ich auch genommen und den datenschutz ebenso eingeschaltet.

der rest kommt dann nach fristablauf.
  Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2011, 14:58   #46
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.663
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Komplette Versagung Leistung

mein Gott, da hast du gute Nerven!!

Das kostet doch Kraft und Geld Porto usw.

Gib acht auf dich!!!!!

Hat sich schon was mit der neuen Stelle etwas getan?

Ich wünsche dir das ganz doll, weg vom JC!!!

Gruss
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2011, 15:05   #47
Wossi
Elo-User/in
 
Registriert seit: 17.06.2010
Beiträge: 1.469
Wossi Wossi Wossi Wossi Wossi Wossi
Standard AW: Komplette Versagung Leistung

Also, dieses Schreiben ist sehr vorsichtig formuliert:

.........lassen die Frage zu
Zur Zeit sehe ich meine Zweifel.....
.....wäre Ihr Fortzahlungsantrag wegen Nichtfeststellung der Hilfebedürftigkeit abzulehnen

Es wird zu nichts verpflichtet und aufgefordert !
Auch ist kein Betrugsvorwurf zu erkennen !

Diese Zweifel sind berechtigt. Leider !!!

Es obliegt Ihnen.........., bedeutet übersetzt, dass Dein Schicksal alleine in Deinen Händen liegt, diese berechtigten Zweifel auszuräumen.

Entweder Du spielst mit oder es gibt kein Geld !

Hier hat ausnahmsweise ein SB korrekt gehandelt und es wäre ihm absolut nichts vorzuwerfen.
So wird es auch ein Richter sehen !

Wer Kontoauszüge schwärzt, was zwar bei Ausgaben erlaubt ist, hat etwas zu verbergen und lenkt noch mehr Verdacht auf sich.
Warum sollen die keine Ausgaben sehen, wenn man sich mit allem vor einem Amt nackt machen muss ???
Ich hätte damit kein Problem !

Ich habe einen ähnlichen Fall in der Nachbarschaft.
Man zahlt 100,00 € KdU drauf.
Rennt ins Solarium und Nagelstudio. Qualmt wie ein Schornstein.

Und alle wissen, dass es die Eltern finanzieren, die im gleichen Haus wohnen.
Wie lange wird das noch gut gehen ???
Wossi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2011, 15:07   #48
Supi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Komplette Versagung Leistung

danke , aufgeben und beugenlassen kommt für mich ni cht in frage. die haben schon fast jede schweinerei bei mir probiert und nun die komplettversagung, wollen wir mal sehen ob dieser schuss nicht nach hinten losgeht.

zur stelle, nun probearbeiten war gut , aber unter diesen umständen kann ich mir das gar ciht leisten zu arbeiten *ironie

mal im ernst, wie soll ich mich auf arbeit konzentrieren , wenn die meinen mir komplett gelder zu streichen?

aber diese frage werde ich frau VDL stellen, mal sehen ob Sie dann wieder von kann leistung etc. beginnt zu schwafeln.

oma sagte immer, die oper ist erst zu ende wenn die dicke dame nicht mehr singt. noch höre ich sie trällern :-)
  Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2011, 16:38   #49
CanisLupusGray
Elo-User/in
 
Benutzerbild von CanisLupusGray
 
Registriert seit: 22.12.2007
Ort: Hinter den Sieben Bergen
Beiträge: 801
CanisLupusGray CanisLupusGray CanisLupusGray CanisLupusGray CanisLupusGray CanisLupusGray CanisLupusGray
Standard AW: Komplette Versagung Leistung

Ich gebe meine Meinung mal ausnahmsweise im Zitat an:
Zitat von Wossi Beitrag anzeigen
Also, dieses Schreiben ist sehr vorsichtig formuliert:

.........lassen die Frage zu
Zur Zeit sehe ich meine Zweifel.....
.....wäre Ihr Fortzahlungsantrag wegen Nichtfeststellung der Hilfebedürftigkeit abzulehnen

Es wird zu nichts verpflichtet und aufgefordert !
Auch ist kein Betrugsvorwurf zu erkennen !

Diese Zweifel sind berechtigt. Leider !!! Zweifeln darf man ja auch, dann aber bitte auch mit allen Konsequenzen (sonst sind die Herrschaften ja auch immer schnell mit Betrugsanzeigen zu Gange) und nicht mit so einem unterschwelligem Geschwafel des SB. Handeln ist gefragt!

Es obliegt Ihnen.........., bedeutet übersetzt, dass Dein Schicksal alleine in Deinen Händen liegt, diese berechtigten Zweifel auszuräumen. Hat der TE doch in seiner Antwort getan.

Entweder Du spielst mit oder es gibt kein Geld !


Wer Kontoauszüge schwärzt, was zwar bei Ausgaben erlaubt ist, hat etwas zu verbergen nein, der hat lediglich sein Recht wahrgenommen und lenkt noch mehr Verdacht welcher bewiesen werden muss auf sich.
Warum sollen die keine Ausgaben sehen, wenn man sich mit allem vor einem Amt nackt machen muss ??? Das hatten wir schon mal; damals mussten sich die Menschen auch vor den Tätern ausziehen - bevor sie ins Gas geschickt, aufgehangen oder durch Genickschuss behandelt wurden. So weit darf es nie wieder kommen - wehret den Anfängen!!!

Ich hätte damit kein Problem !
Also ich kann diese "Ist-ja-alles-nicht-so-schlimm-Mentalität" nicht verstehen.
Ich habe einen ähnlichen Fall in der Nachbarschaft.
Man zahlt 100,00 € KdU drauf.
Rennt ins Solarium und Nagelstudio. Qualmt wie ein Schornstein.

Und alle wissen (aber keiner geht dagegen vor? Ohnmächtige Gleichgültigkeit - wie damals oder ist sich jeder selbst der nächste?!), dass es die Eltern finanzieren, die im gleichen Haus wohnen.
Wie lange wird das noch gut gehen ???
__

Wenn ich Politiker wäre, würde ich jetzt für meine Meinungsäußerungen keine Verantwortung übernehmen.
CanisLupusGray ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2011, 17:36   #50
Wossi
Elo-User/in
 
Registriert seit: 17.06.2010
Beiträge: 1.469
Wossi Wossi Wossi Wossi Wossi Wossi
Standard AW: Komplette Versagung Leistung

Zitat von CanisLupusGray Beitrag anzeigen
Ich gebe meine Meinung mal ausnahmsweise im Zitat an:
Die Menschen, die sich damals ausziehen mussten, haben aber keine Sozialleistungen beantragt !!!

Solche Vergleiche aufzustellen ???

Das ist in jedem Land üblich und Voraussetzung, dass man bei Beantragung von Sozialleistungen seine Bedürftigkeit nachweisen muss. Nicht nur in Deutschland !!!
Wossi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
komplette, leistung, versagung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Versagung von ALG-II - § 66 SGB-I Paolo_Pinkel ALG II 6 08.03.2010 22:08
Durch Urteil bestätigt , komplette Kürzung der Leistung Verfassungswidrig oni71 Archiv - News Diskussionen Tagespresse 12 08.12.2009 12:55
Kein Rückerstattungsbescheid ARGE BEHÄLT KOMPLETTE Leistung ein Renni ALG II 17 30.11.2009 22:50
komplette Streichung der Leistung Isobel Gowdie Allgemeine Fragen 9 09.01.2008 12:59
Komplette Leistung gestrichen! Bitte Hilfe! Solaris ALG II 15 10.03.2007 16:20


Es ist jetzt 23:01 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland