Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> GEZ Befreiungsantrag, bei Arge

Anträge Alle Fragen auf Anträge bezogen. (Hilfe zum Ausfüllen und Verstehen des Zwecks, auch von Teilen.)


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.05.2009, 12:21   #51
canigou
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: GEZ Befreiungsantrag, bei Arge

Wenn schon die Begriffe von "Recht" und "Ordnung" hier in diesen Thread Einfluss fanden, dann sollte allen voran die GEZ sich dieser "bemächtigen".

Zitat:
Ärger mit der GEZ - Keine Einzelfälle
Die Münchner Tageszeitungen AZ und tz haben einige Fälle recherchiert, die deutlich machen, wie knallhart die GEZ ihre Interessen durchsetzt: Legal und trotzdem äußerst fragwürdig.


So berichtete die tz über eine arbeitslose Mutter von vier Kindern, die wegen zwei Euro Hartz-IV-Zuschlag die volle TV-Gebühr in Höhe von 17,03 Euro bezahlen muss. Wegen ihres geringen Einkommens in Höhe von 345 Euro war die Münchnerin auf Antrag von der Rundfunkgebühr befreit. Weil sie seit Oktober 2005 zwei Euro mehr pro Monat bekommt, besteht die GEZ jedoch wieder auf die volle Gebühr! Widerspruch zwecklos.


Die AZ schilderte den Fall einer 97jährigen Münchnerin, die bereits seit sieben Jahren blind und mittlerweile auch taub ist. Nachdem sie ihren jährlichen Befreiungsantrag im vergangenen Jahr zwei Monate zu spät abschickte, erhielt die Rentnerin eine Mahnung mit der Aufforderung 55,32 Euro nachzuzahlen. Kein Einwand fruchtete: Nach weiteren fünf Mahnungen und der Androhung eines Bußgeldes in Höhe von 1000 Euro bezahlte ihr Sohn zähneknirschend.

Weitere in der AZ veröffentlichte Fälle:

Weil sich ein Nürnberger nach Einführung des digitalen Antennenfernsehens keine Set-Top-Box leisten wollte, kann er nicht mehr fernsehen. Trotzdem pocht die GEZ auf die Gebühr, weil sein Fernsehgerät „empfangsbereit" ist.

Spaßeshalber hatte ein 25jähriger Student den Namen seines Stoffpinguins http://www.mieterverein-muenchen.de/...es/Pinguin.jpg„Rahim Tux" auf das Klingelschild geschrieben. Seitdem erhält der Pinguin regelmäßig Zahlungsaufforderungen der GEZ.

Auch Tote sind nicht sicher vor der GEZ. Trotz schriftlicher Abmeldung mit dem Hinweis, dass die Rundfunkteilnehmerin verstorben ist, forderte die Kölner Gebühreneinzugszentrale noch mehrere Monate Geld von den Angehörigen.

Ein Anwalt musste 25 Briefe schreiben, bevor die GEZ ihm glaubte, dass das TV-Gerät weg ist.
Quelle:Was darf die GEZ?

Es geht m.E. nicht um die "Verdammung" der Rundfunkgebühren, es geht um die Praktiken der GEZ.
 
Alt 07.05.2009, 17:51   #52
Esreicht
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.09.2008
Beiträge: 281
Esreicht
Standard AW: GEZ Befreiungsantrag, bei Arge

Zitat von canigou Beitrag anzeigen
Nun, dann höre Du doch auch auf zu jammern und wähle den Rechtsweg und klage.

Bitte teile uns dann Deine Ergebnisse mit.

wer jammert hier ? doch wohl alle die nicht wissen wie sie es auf die reihe kriegen!! wozu soll ich dir das mitteilen ??-- ich bin raus bei denen ganz legall - abgemeldet und gut ist . kann jeder von euch auch .....
__

wer sich nicht wehrt hat schon verloren !!!!
DAS ist meine Meinung nach GG Art. 5 und übergeordnet MRK Art 16. Und KEINE Rechtberatung.
Esreicht ist offline  
Alt 07.05.2009, 17:53   #53
Esreicht
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.09.2008
Beiträge: 281
Esreicht
Standard AW: GEZ Befreiungsantrag, bei Arge

Zitat von Sparks Beitrag anzeigen
Dann haste aber die Wiedervereinigung und die damit verbundenen Verträge verpasst.

Artikel 7 des Vertrages über die abschließende Regelung in Bezug auf Deutschland sagt:



Deutschland hat seine volle Souveränität schon vor ein paar Tagen wiedererlangt.

das glaubts du aber auch nur alleine -- die hirnwäsche von denen läuft immer noch..
__

wer sich nicht wehrt hat schon verloren !!!!
DAS ist meine Meinung nach GG Art. 5 und übergeordnet MRK Art 16. Und KEINE Rechtberatung.
Esreicht ist offline  
Alt 07.05.2009, 17:58   #54
Esreicht
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.09.2008
Beiträge: 281
Esreicht
Standard AW: GEZ Befreiungsantrag, bei Arge

Zitat von final-doom Beitrag anzeigen
@Esreicht

Kämpfe nicht gegen Windmühlen!

Natürlich ist die Rundfunkgebührenpflicht wenn man es nüchtern betrachtet (gerade) in der heutigen Zeit Ungerechtfertigt um nicht zu sagen eine bodenlose Abzocke an dem einzelnen "Individuum"

Aber genau diese ist "Höchstrichterlich" abgesegnet. Da kannst Du nichts aber auch garnichts gegen machen. Das einzige was Du machen kannst ist deine Geräte offiziell Abmelden und nicht mehr bezahlen. (denke das hast Du auch getan)

Dann schlägst Du dich noch ein paar mal mit den G€Z Schergen rum hast aber in der Regel danach deine Ruhe weil deren Mittel Dich zum Zahlen zu bewegen sind ja Gott sei Dank sehr beschränkt.

Also watt soll es? Wer zahlen will soll Zahlen! Wer nicht soll sich dagegen wären was ja nicht all zu schwer ist.

Im diesen Sinne

G€Z? - Brauche ich nicht!



mal einer der es kapiert hat. nur es ist nichts "höchstrichterlich abgesegnet" denn es gibt hier keine "richter" -- und die wissen das ganz genau.
also wehrt euch !!!
__

wer sich nicht wehrt hat schon verloren !!!!
DAS ist meine Meinung nach GG Art. 5 und übergeordnet MRK Art 16. Und KEINE Rechtberatung.
Esreicht ist offline  
Alt 07.05.2009, 18:01   #55
Rounddancer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 30.08.2006
Ort: Stuttgart
Beiträge: 7.152
Rounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer Enagagiert
Standard AW: GEZ Befreiungsantrag, bei Arge

Doch, wir leben in einem Rechtsstaat,- und damit gibt es auch Richter und Gerichte.

Alles andere sind Spinnereien und führen in die geschlossene Anstalt.

Im besten Fall in die Ablage unter Q.
Rounddancer ist offline  
Alt 07.05.2009, 18:03   #56
Esreicht
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.09.2008
Beiträge: 281
Esreicht
Standard AW: GEZ Befreiungsantrag, bei Arge

Zitat von canigou Beitrag anzeigen
Wenn schon die Begriffe von "Recht" und "Ordnung" hier in diesen Thread Einfluss fanden, dann sollte allen voran die GEZ sich dieser "bemächtigen".

Quelle:Was darf die GEZ?

Es geht m.E. nicht um die "Verdammung" der Rundfunkgebühren, es geht um die Praktiken der GEZ.

die gez darf gar nichts. und informationen stehen jeden bürger laut gesetz frei zur verfügung und niemand darf gezwungen werden einer vereinigung anzugehören . (was ist den die gez?-- genau eine vereinigung)
__

wer sich nicht wehrt hat schon verloren !!!!
DAS ist meine Meinung nach GG Art. 5 und übergeordnet MRK Art 16. Und KEINE Rechtberatung.
Esreicht ist offline  
Alt 07.05.2009, 18:03   #57
canigou
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: GEZ Befreiungsantrag, bei Arge



@Esreicht:

Aber so ganz richtig hast Du den von Dir zitierten Beitrag von final-doom offensichtlich nicht gelesen.
 
Alt 07.05.2009, 18:04   #58
Gavroche
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: GEZ Befreiungsantrag, bei Arge

Zitat von Esreicht Beitrag anzeigen
mal einer der es kapiert hat. nur es ist nichts "höchstrichterlich abgesegnet" denn es gibt hier keine "richter" -- und die wissen das ganz genau. also wehrt euch !!!
Ich verstehe nicht, warum Du Dein Wissen geheim hältst. Du schreibst, dass Du erfolgreich warst. Es wäre doch nett, uns den Weg zu zeigen, damit wir auch was davon haben.
 
Alt 07.05.2009, 18:09   #59
Arania->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.196
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard AW: GEZ Befreiungsantrag, bei Arge

Lieber nicht, denn alles was kommt gehört eindeutig in die rechte Ecke
Arania ist offline  
Alt 07.05.2009, 18:11   #60
Esreicht
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.09.2008
Beiträge: 281
Esreicht
Standard AW: GEZ Befreiungsantrag, bei Arge

Zitat von Rounddancer Beitrag anzeigen
Doch, wir leben in einem Rechtsstaat,- und damit gibt es auch Richter und Gerichte.

Alles andere sind Spinnereien und führen in die geschlossene Anstalt.

Im besten Fall in die Ablage unter Q.

schön das du das so siehst--- nur haben wir keinen rechtsstaat -- wir haben nur noch ein staatskonstrukt das auf diktatur läuft. -- gibt mal bei google folgendes ein :
karlo schmidt - Google-Suche

das sagt vieles...
es gibt hier auch keine obengenannten organisationen ..

und für alle : ich bin nicht rechts --und nicht links .
__

wer sich nicht wehrt hat schon verloren !!!!
DAS ist meine Meinung nach GG Art. 5 und übergeordnet MRK Art 16. Und KEINE Rechtberatung.
Esreicht ist offline  
Alt 07.05.2009, 18:13   #61
Esreicht
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.09.2008
Beiträge: 281
Esreicht
Standard AW: GEZ Befreiungsantrag, bei Arge

Zitat von Arania Beitrag anzeigen
Lieber nicht, denn alles was kommt gehört eindeutig in die rechte Ecke

Toll ,, wer aufklärt und sagt was hier los ist --ist automatisch -r echt-s .
__

wer sich nicht wehrt hat schon verloren !!!!
DAS ist meine Meinung nach GG Art. 5 und übergeordnet MRK Art 16. Und KEINE Rechtberatung.
Esreicht ist offline  
Alt 07.05.2009, 18:15   #62
Esreicht
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.09.2008
Beiträge: 281
Esreicht
Standard AW: GEZ Befreiungsantrag, bei Arge

Zitat von canigou Beitrag anzeigen


@Esreicht:

Aber so ganz richtig hast Du den von Dir zitierten Beitrag von final-doom offensichtlich nicht gelesen.

doch ,genau richtig gelesen.
__

wer sich nicht wehrt hat schon verloren !!!!
DAS ist meine Meinung nach GG Art. 5 und übergeordnet MRK Art 16. Und KEINE Rechtberatung.
Esreicht ist offline  
Alt 07.05.2009, 18:21   #63
Arania->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.196
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard AW: GEZ Befreiungsantrag, bei Arge

Zitat von Esreicht Beitrag anzeigen
Toll ,, wer aufklärt und sagt was hier los ist --ist automatisch -r echt-s .

Aufklären nennst Du den Blödsinn?
Arania ist offline  
Alt 07.05.2009, 18:32   #64
canigou
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: GEZ Befreiungsantrag, bei Arge

Zitat von Esreicht Beitrag anzeigen
doch ,genau richtig gelesen.
Zitat:
@Esreicht

Kämpfe nicht gegen Windmühlen!
Wohl überlesen?
 
Alt 07.05.2009, 18:34   #65
Esreicht
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.09.2008
Beiträge: 281
Esreicht
Standard AW: GEZ Befreiungsantrag, bei Arge

Zitat von Gavroche Beitrag anzeigen
Ich verstehe nicht, warum Du Dein Wissen geheim hältst. Du schreibst, dass Du erfolgreich warst. Es wäre doch nett, uns den Weg zu zeigen, damit wir auch was davon haben.
weil ich hier in die rechte ecke gedrängt werde - das brauche ich nicht -das bin ich nicht ,und ich habe es schon beschrieben . und es funktioniert .
die breite masse glaubt ja den schei*s der ihnen eingetrichtert wird .
scheinbar gehörst du nicht dazu .
nur sind meiste zu bequem sich zu informieren --weil alles wird ja per "gesetz" geregelt -- es gibt nur keins .

am 18.07.1990 wurde durch James Baker ,USA
der Artikel 23 GG (Grundgesetz) gestrichen .
dieser beschreibt den territorialen Geltungsbereich eines Gesetzes.
kein Geltungbereich = kein Gesetz
und somit gibt es in D-land keine gültigen gesetze mehr .

Gesetze in Deutschland werden von US -Ministern gestrichen .??? wo leben wir hier ??
kommt mir nicht wieder mit der rechten ecke -- informiert euch selbst .
__

wer sich nicht wehrt hat schon verloren !!!!
DAS ist meine Meinung nach GG Art. 5 und übergeordnet MRK Art 16. Und KEINE Rechtberatung.
Esreicht ist offline  
Alt 07.05.2009, 18:36   #66
Esreicht
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.09.2008
Beiträge: 281
Esreicht
Standard AW: GEZ Befreiungsantrag, bei Arge

Zitat von canigou Beitrag anzeigen
Wohl überlesen?
ihr macht nichts anderes -
__

wer sich nicht wehrt hat schon verloren !!!!
DAS ist meine Meinung nach GG Art. 5 und übergeordnet MRK Art 16. Und KEINE Rechtberatung.
Esreicht ist offline  
Alt 07.05.2009, 18:38   #67
Gavroche
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: GEZ Befreiungsantrag, bei Arge

Zitat von Esreicht Beitrag anzeigen
...ich habe es schon beschrieben...
Hab ich was übersehen?
 
Alt 07.05.2009, 18:43   #68
Arania->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.196
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard AW: GEZ Befreiungsantrag, bei Arge

Zitat von Esreicht Beitrag anzeigen
weil ich hier in die rechte ecke gedrängt werde - das brauche ich nicht -das bin ich nicht ,und ich habe es schon beschrieben . und es funktioniert .
die breite masse glaubt ja den schei*s der ihnen eingetrichtert wird .
scheinbar gehörst du nicht dazu .
nur sind meiste zu bequem sich zu informieren --weil alles wird ja per "gesetz" geregelt -- es gibt nur keins .

am 18.07.1990 wurde durch James Baker ,USA
der Artikel 23 GG (Grundgesetz) gestrichen .
dieser beschreibt den territorialen Geltungsbereich eines Gesetzes.
kein Geltungbereich = kein Gesetz
und somit gibt es in D-land keine gültigen gesetze mehr .

Gesetze in Deutschland werden von US -Ministern gestrichen .??? wo leben wir hier ??
kommt mir nicht wieder mit der rechten ecke -- informiert euch selbst .
Selten so einen Blödsinn gelesen
Arania ist offline  
Alt 07.05.2009, 18:48   #69
Archibald
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Archibald
 
Registriert seit: 08.08.2008
Beiträge: 992
Archibald Archibald Archibald Archibald Archibald Archibald Archibald
Standard AW: GEZ Befreiungsantrag, bei Arge

Zitat von Rounddancer Beitrag anzeigen
Nur Recht und Ordnung machen das Zusammenleben von Menschen möglich.
Zudem sind die öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten etwas, wofür uns die ganze Welt beneidet,- eine Welt, die ausschließlich in Privatfernsehen ersäuft.
Darum sind Rundfunkgebühren zu entrichten.
Ich würde lieber in Privaten ersaufen und meine Ruhe haben, als dieses GEZeter!

Ich habe alle Rundfunkgeräte entsorgt, außer meine Rechner die ich beruflich brauche.
Dafür werde ich keinesfalls GEZahlen, denn ich will auch dieses Zwangsangebot der "Öffentlich Rechtlichen" im Inet nicht nutzen.

Einerseits soll ich etwas bezahlen was ich gar nicht nutzen will,
andererseits bin ich als Unternehmer verpflichtet einen PC vorzuhalten.
Handelskammer Hamburg - Lohnsteuer- und Umsatzsteuervoranmeldungen: Elektronische Übermittlung an das Finanzamt

Wenn das mal nicht astreine Schikane (§ 226 BGB) ist!
Ich sehe daher dem Klageweg, falls nötig, gelassen entgegen.

Die öffentlichen brauchen ihr "Angebot" eben wie alles PayTV, auch im Internet nur mit Zugansdaten vor Missbrauch schützen. So ist allen gedient.

Soviel zu "Recht und Ordnung".

LG, Archibald
__

"...Wesentliches Kriterium für die Aufnahme in die Terrorlisten der "Jobcenter" ist der 2005 eingeführte Straftatbestand eines fehlenden ausreichenden Einkommens..."
Politiker und Juristen meinen, es ist doch nicht schlimm, wenn man gezwungen wird zu bulgarischen Löhnen zu arbeiten, aber deutsche Preise und Gebühren bezahlen muss. Man kann ja noch immer völlig selbstbestimmt und sozial verträglich ableben. Man bekommt immerhin nicht gleich direkt die Kugel! Sie machen aus Opfern wieder Täter...
Litanei der "Ehre" für SPD und Grüne
Archibald ist offline  
Alt 07.05.2009, 18:51   #70
Esreicht
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.09.2008
Beiträge: 281
Esreicht
Standard AW: GEZ Befreiungsantrag, bei Arge

Zitat von Arania Beitrag anzeigen
Selten so einen Blödsinn gelesen
genau das ist es - du hast kein interesse dich über den zustand in diesem schönen land zu informieren -nimmst alles so hin was dir da vorgegaukelt wird von den medien und den"politikern" und alles was dann neu kommt ist für dich blödsinn. man /frau muß ja nichts hinterfragen -- ich wünsche dir weiter hin viel erfolg mit deiner einstellung - .
__

wer sich nicht wehrt hat schon verloren !!!!
DAS ist meine Meinung nach GG Art. 5 und übergeordnet MRK Art 16. Und KEINE Rechtberatung.
Esreicht ist offline  
Alt 07.05.2009, 18:54   #71
Arania->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.196
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard AW: GEZ Befreiungsantrag, bei Arge

Lösch mal Deine Signatur, denn nach Deiner Meinung gibt es doch gar kein GG mehr
Arania ist offline  
Alt 07.05.2009, 19:13   #72
Esreicht
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.09.2008
Beiträge: 281
Esreicht
Standard AW: GEZ Befreiungsantrag, bei Arge

Zitat von Arania Beitrag anzeigen
Lösch mal Deine Signatur, denn nach Deiner Meinung gibt es doch gar kein GG mehr
richtig -- wir leben unter besatzungs recht --
nur -- und das ist das perverse -- wenn du hier eine klage oder sonstiges einreichen willst reagieren die nur auf das" GG für die Brd. "
ist doch schon abgefahren .oder ??? und ich blase ich das horn das mir entgegen kommt.
__

wer sich nicht wehrt hat schon verloren !!!!
DAS ist meine Meinung nach GG Art. 5 und übergeordnet MRK Art 16. Und KEINE Rechtberatung.
Esreicht ist offline  
Alt 07.05.2009, 19:14   #73
Archibald
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Archibald
 
Registriert seit: 08.08.2008
Beiträge: 992
Archibald Archibald Archibald Archibald Archibald Archibald Archibald
Standard AW: GEZ Befreiungsantrag, bei Arge

Hey, so aktuell die Seite?
und das Forum erst...
http://www.finanzthek.de/forum/
Zitat:
phpBB : Kritischer Fehler

Error creating new session
DEBUG MODE
SQL Error : 1114 The table 'phpbb_sessions' is full

INSERT INTO phpbb_sessions (session_id, session_user_id, session_start, session_time, session_ip, session_page, session_logged_in, session_admin) VALUES ('5bb004971585d9200a0b7f23b8cabf22', -1, 1241716223, 1241716223, 'd9e4f255', 0, 0, 0)

Line : 187
File : sessions.php
Ans Telefon (Impressum) geht auch keiner...

LG, Archibald
__

"...Wesentliches Kriterium für die Aufnahme in die Terrorlisten der "Jobcenter" ist der 2005 eingeführte Straftatbestand eines fehlenden ausreichenden Einkommens..."
Politiker und Juristen meinen, es ist doch nicht schlimm, wenn man gezwungen wird zu bulgarischen Löhnen zu arbeiten, aber deutsche Preise und Gebühren bezahlen muss. Man kann ja noch immer völlig selbstbestimmt und sozial verträglich ableben. Man bekommt immerhin nicht gleich direkt die Kugel! Sie machen aus Opfern wieder Täter...
Litanei der "Ehre" für SPD und Grüne
Archibald ist offline  
Alt 07.05.2009, 19:29   #74
Arania->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.196
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard AW: GEZ Befreiungsantrag, bei Arge

die Seite lädt ohne Probleme
Arania ist offline  
Alt 07.05.2009, 19:52   #75
canigou
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: GEZ Befreiungsantrag, bei Arge

Zitat von Archibald Beitrag anzeigen
Hey, so aktuell die Seite?
Grundgütige Güte.

Dann suche Dir doch eine entsprechende Seite. Das Netz ist voll davon.

Ich habe hier nur versucht, einen Hinweis zu geben.

Herrschaftszeiten.

Mal Hazy Osterwald gehört?
 
Thema geschlossen

Stichwortsuche
arge, befreiungsantrag

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
GEZ Befreiungsantrag Online !! amondaro ALG II 23 23.11.2016 12:04
GEZ Befreiungsantrag BoesesWeib ALG II 7 24.04.2008 16:09
Arge Münster und Arge Emden, und keine ist Besser! XMen1969 KDU - Miete / Untermiete 0 05.10.2007 09:13
Arge, Arge und nochmals Arge... Die ändern sich wohl nie... silvermoon AfA /Jobcenter / Optionskommunen 2 21.10.2006 12:41


Es ist jetzt 19:38 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland