Erwerbslosen Forum Deutschland (Forum)
QR-Code des Forums zum Scannen mit dem Handy und Forenstart mit Handystyle... Mach mit. klick mich....

Start > Information > Anträge -> Antrag auf Weihnachtsbeihilfe


Anträge Alles zu Anträgen zum Leistungsbezug

Hallo Gastleser, Sie können sich hier: kostenfrei registrieren um z. B. diese Werbung auszublenden, weitere Inhalte zu sehen, u.v.m...!


Antwort

 

LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 11.12.2005, 14:19   #91
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.06.2005
Ort: RLP
Beiträge: 545
silvermoon Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

Ich habe den Antrag bis dato noch nicht eingereicht, da ich mir keine großen Hoffnungen mache, dass dem stattgegeben wird. :cry:
__

Viele Grüße
*Silvermoon*
silvermoon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2005, 14:38   #92
bschlimme
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von muemmelnine
Ich habe den Antrag bis dato noch nicht eingereicht, da ich mir keine großen Hoffnungen mache, dass dem stattgegeben wird. :cry:
Und selbst wenn dem so ist, solltest du es wenigstens versuchen. Wer nicht wagt, der nicht gewinnt
  Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2005, 14:43   #93
Rüdiger_V
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von muemmelnine
Ich habe den Antrag bis dato noch nicht eingereicht, da ich mir keine großen Hoffnungen mache, dass dem stattgegeben wird. :cry:
Muemmelnine, ich muss mich doch sehr wundern. :shock:
Wenn du schon in einem anderen Forum das Formular Weihnachtsbeihilfe veröffentlichst, solltest du doch mit gutem Beispiel vorangehen. :icon_kinn:
  Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2005, 14:44   #94
Lusjena
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Wo kein Kläger ist, gibt es auch kein Urteil.
  Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2005, 14:55   #95
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.06.2005
Ort: RLP
Beiträge: 545
silvermoon Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

Zitat von Rüdiger_V
Zitat von muemmelnine
Ich habe den Antrag bis dato noch nicht eingereicht, da ich mir keine großen Hoffnungen mache, dass dem stattgegeben wird. :cry:
Muemmelnine, ich muss mich doch sehr wundern. :shock:
Wenn du schon in einem anderen Forum das Formular Weihnachtsbeihilfe veröffentlichst, solltest du doch mit gutem Beispiel vorangehen. :icon_kinn:
SORRY, mir war ja nicht bekannt, dass ich das nicht darf. :cry:
Habs nur gut gemeint für alle andern Betroffenen.
JA, wollte es auch erst bei der Arge einreichen, habs dann aber aus Angst doch gelassen... :cry:
__

Viele Grüße
*Silvermoon*
silvermoon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2005, 15:32   #96
Redaktion
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22,173
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

Es war nicht die rede davon, dass Du dies nicht darfst. Im Gegenteil an einer Bekanntmachung war uns sehr gelegen und jeder weiß ja auch, dass dies von uns kommt. Traue dich und gebe das ganze ab und mach deiner Behörde ein schlechtes Gewissen, damit die Wissen wie "grauenhaft die handeln" und Weihnachten einfach ausklammern.
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2005, 15:45   #97
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.06.2005
Ort: RLP
Beiträge: 545
silvermoon Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

Ja, dann werde ich das wohl doch noch tun...
Aber ich habe halt Angst davor, dass mir die Arge dann wieder mit was Anderm kommt. Traue mich ja auch nicht, meine Bewerbungskosten einzureichen aus diesem Grunde... :icon_kinn:
__

Viele Grüße
*Silvermoon*
silvermoon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2005, 16:42   #98
Elo-User/in
 
Registriert seit: 28.10.2005
Ort: Duisburg
Beiträge: 144
wuseline ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Angst vor den Behörden?
Na da musst du aber was dran tun.
Bei uns ist es eher anderrum ;) die Behörden haben Angst vor uns, weil wir in vielen Sachen mehr Ahnung haben als die ( dank an euch weil man hier auch imer sehr gute Ratschläge bekommt und alles auch immer mit § unterlegen kann. )
Aber ist jetzt wirklich kein Scherzwenn die bei der Arge schon unseren Namen hören bzw in unsere Akte schauen sind die schon sehr vorsichtig geworden. Uns wurde noch kein Ein-Euro-Job angeboten oder wir wurden irgendwie getriezt. Die wissen einfach das wir unsere Rechte kennen und diese auch durchsetzen.
Ein Beispiel : Ein Widerspruch wurde nicht bearbeitet wir hingeschrieben frist gesetzt und Androhung der Untätigkeitsklage. Jetzt kam ein Brief von der Arge Wortlaut: Ich bitte Sie, die entstandene Verzögerung zu entschuldigen und vorerst von der Erhebung der Klage abzusehen.

Na ja mal 14 Tage abwarten und dann bekommen die eine neue Frist.

Gruss wuseline
wuseline ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2005, 16:49   #99
Janchen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Jetzt kam ein Brief von der Arge Wortlaut: Ich bitte Sie, die entstandene Verzögerung zu entschuldigen und vorerst von der Erhebung der Klage abzusehen.
... dann würde ich mich sofort in Bewegung setzten, denn wenn sie Zeit hatten, diesen netten Brief zu schreiben, hätten sie auch Zeit gehabt, euren Widerpruch zu bearbeiten. Galgenfrist von max. 7 Tagen ... aber dann ist Schluß mit lutschig (lustig).
  Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2005, 18:41   #100
Rüdiger_V
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
SORRY, mir war ja nicht bekannt, dass ich das nicht darf. Heul
Habs nur gut gemeint für alle andern Betroffenen.
JA, wollte es auch erst bei der Arge einreichen, habs dann aber aus Angst doch gelassen...
Muemmelmine, natürlich darfst du das. Du darfst auch zu jeder Zeit etwas beantragen, da brauchst du keine Angst zu haben. Mehr als ablehnen können die Behörden nicht. :hug:
  Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2005, 18:50   #101
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 08.07.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 73
ericohh Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

@Mümmelline

Obwohl mir auch klar war das der Antrag,mit Sicherheit,abgelehnt wird habe Ich Ihn abgeschickt !!!

Je mehr den Antrag abschicken umso besser!!

Dann merken sie e3ndlich das wir nicht alles mit uns machen lassen !!
ericohh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2005, 18:54   #102
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.06.2005
Ort: RLP
Beiträge: 545
silvermoon Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

Zitat von Rüdiger_V
Zitat:
SORRY, mir war ja nicht bekannt, dass ich das nicht darf. Heul
Habs nur gut gemeint für alle andern Betroffenen.
JA, wollte es auch erst bei der Arge einreichen, habs dann aber aus Angst doch gelassen...
Muemmelmine, natürlich darfst du das. Du darfst auch zu jeder Zeit etwas beantragen, da brauchst du keine Angst zu haben. Mehr als ablehnen können die Behörden nicht. :hug:
Ich habe da aber so meine Zweifel. Ich denke dann, die Arge ist wieder an mich "erinnert" und haut mir den nächsten Ein-Euro-Job rein oder sonstwas... :icon_kinn:
__

Viele Grüße
*Silvermoon*
silvermoon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2005, 19:03   #103
Rüdiger_V
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Nein! Wenn jeder so denken würde, würde auch niemand einen Widerspruch usw. einlegen :shock: . Natürlich darf dir die Arge nicht aus "Rache" einen Ein-Euro-Job unterjubeln.
  Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2005, 19:29   #104
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.06.2005
Ort: RLP
Beiträge: 545
silvermoon Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

Zitat von Rüdiger_V
Nein! Wenn jeder so denken würde, würde auch niemand einen Widerspruch usw. einlegen :shock: . Natürlich darf dir die Arge nicht aus "Rache" einen Ein-Euro-Job unterjubeln.
MACHEN sie aber. Ist schon öfter passiert, was in diese Richtung geht... :cry: Ich kann ein Liedchen davon singen...
__

Viele Grüße
*Silvermoon*
silvermoon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2005, 19:34   #105
Rüdiger_V
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ist mir bekannt, muemmelnine, und gerade in deinem Fall kommt es wohl auf einen Antrag oder Widerspruch auch nicht mehr an :daumen:
  Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2005, 19:38   #106
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.06.2005
Ort: RLP
Beiträge: 545
silvermoon Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

Zitat von Rüdiger_V
Ist mir bekannt, muemmelnine, und gerade in deinem Fall kommt es wohl auf einen Antrag oder Widerspruch auch nicht mehr an :daumen:
Hmm.... Da könntest Du nun auch wieder Recht haben. :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
__

Viele Grüße
*Silvermoon*
silvermoon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2005, 19:48   #107
Rüdiger_V
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Du weißt doch:
Ist der Ruf erst ruiniert, dann klagt es sich ganz ungeniert :mrgreen:
  Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2005, 05:42   #108
Ludwigsburg
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von Rüdiger_V
Du weißt doch:
Ist der Ruf es ruiniert, dann klagt es sich ganz ungeniert :mrgreen:
Muß ich mir merken :-)
  Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2005, 07:26   #109
Elo-User/in
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Sachsen Anhalt
Beiträge: 366
BoesesWeib ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard hat jemand schon weihnachtsgeld beantragt

und mit welchen gesichtern bei der arge und mit welchem erfolg ? ich hab hier einige meiner bekannten und freunde angestachelt es zu beantragen!

grüsse
BoesesWeib ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2005, 13:53   #110
Elo-User/in
 
Benutzerbild von kalle
 
Registriert seit: 05.07.2005
Ort: Selmsdorf
Beiträge: 1,496
kalle ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Nun ja, die Gesichter werden wohl etwas säuerlich sein. Wobei ich bei unserer ARGE nicht mit großem Aufwand rechne. Da weiss das wohl kaum einer der Betroffenen. Siehe Landkarte.
Hatte letzte Woche schon die Ablehnung drin und gestern per Fax den Widerspruch losgeschickt.

Mal schaun. :pfeiff:
__

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen
entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen
keinerlei Rechtsberatung dar. Sollte ein h fehlen, liege ich am Notebook und da funzt es nicht. http://www.teudt.de/rolligrafik513.jpg
Mit Dank an Pixelfool
kalle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2005, 14:01   #111
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 30.08.2005
Ort: Deutschland
Beiträge: 280
goweidlich ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard 80 Millionen!!! Wo ist mein Weinachtsgeld?

Hallo

ich habe alle aufgefordert die ich kenne (gebeten), diesen Antrag zu stellen! :)
WARUM?
Nun hier in Sachsen sind 80 Millionen EURO eingespart wurden und
müssen dem Bund zurück gegeben werden - was für ein Wahnsinn?

Wo eingespart?
Na bei uns allen ! :cry:

Wenn dem auch nicht stattgegeben wird,das Volk wehrt sich,
das Volk läßt sich nicht verdummen!

goweidlich
goweidlich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2005, 17:10   #112
Elo-User/in
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: 32758 Detmold
Beiträge: 63
Doris37 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

Hallo :)
Wir bekommen zwar kein ALG2 mehr aber ich hab die Anträge auf Weihnachtsbeihilfe hier kräftig verteilt :D
Bin mit den Leuten auch teilweise Persönlich zum Amt gelaufen :mrgreen:
Ich hab hier im Ort eine Selbsthilfegruppe mit zusammenarbeit der Kirche eröffnet und ich muss sagen das es gut angelaufen ist und ne Tafel werden wir auch noch eröffnen :)
__

Lieben Gruß
Doris
Doris37 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2005, 17:28   #113
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 08.07.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 73
ericohh Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

Hier ein kleiner Zwischenstand aus Hamburg:


Antrag am 05.12.2005 Abgeschickt bis heute kein Bescheid !!

Darf Ich vieleicht anfangen mir Hoffnungen zu machen :party:
ericohh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2005, 17:31   #114
Ludwigsburg
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von Rüdiger_V
Was tun wenn die Beihilfe abgelehnt wird?
Wenn die Beihilfe abgelehnt wird (wovon auszugehen ist) den üblichen Rechtsweg wählen (Widerspruch, Klage). Mit etwas Glück gibt es dann Weihnachten 2006 zweimal Beihilfe :mrgreen:
Genau deshalb wollt ich grad nachfragen... :)


einen Bescheid habe ich noch nicht...
Somit kann ich auch noch keinen Widerspruch einreichen...
und was die Klage betrifft: EA oder normaler Klageweg?

Gruß aus Ludwigsburg
  Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2005, 10:46   #115
Elo-User/in
 
Registriert seit: 13.12.2005
Beiträge: 1
elamaus Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

ich habe den antrag schon weg und eine ablehnung bekommen wie sehr viel bei uns in Emden die agentur schrieb sogar in der zeitung das wir nie weihnachtshilfe bekommen werden....... :( :(
elamaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2005, 11:00   #116
Elo-User/in
 
Registriert seit: 20.08.2005
Ort: Varel
Beiträge: 36
sancine Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard weihnachsgeld

Hallo Zusammen.
Heute habe Ich meinen Antrag auf Weihnachsgeld zurück bekommen,
und wie erwartet nartürlich eine Ablehnung :(
Begründung dieses sei mit in dem Regelsatz drin.
Na dann frohe Weihnacht.
Lieben Gruß Sancine :)
sancine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2005, 11:06   #117
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.07.2005
Beiträge: 465
pagix Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

Das sind mal schlechte News :(
pagix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2005, 11:27   #118
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 08.07.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 73
ericohh Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Re: weihnachsgeld

Zitat von sancine
Hallo Zusammen.
Heute habe Ich meinen Antrag auf Weihnachsgeld zurück bekommen,
und wie erwartet nartürlich eine Ablehnung :(
Begründung dieses sei mit in dem Regelsatz drin.
Na dann frohe Weihnacht.
Lieben Gruß Sancine :)
Moment mal,Ich habe doch hier im Forum deöfteren gelesen das gerade dies nicht Im Regelsatz enthalten sein soll!

Oder habe Ich da was Falsch Verstanden ????
ericohh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2005, 11:34   #119
Elo-User/in
 
Registriert seit: 13.12.2005
Beiträge: 1
Fredo Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Weihnachtsbeihilfe

Auch ich habe heute vom Landkreis Fulda meinen Bescheid über eine Ablehnung erhalten. :(

Darin steht folgende Begründung:


Hiermit bestätigen wir Ihnen den Eingang Ihres Antrags auf eine Weihnachtsbeihilfe vom 6.12.2005

Eine Übernahme der Weihnachtsbeihilfe ist uns nicht möglich.

Ablehnungen veröffentlichen wir hier nicht, damit die Verwaltungen sich nicht den Text bei uns holen können und somit nicht mehr nachdenken müssen. Martin Behrsing. Nach Weihnachten gerne


Wie erwartet...

Gruß Fredo
Fredo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2005, 11:38   #120
Elo-User/in
 
Registriert seit: 20.08.2005
Ort: Varel
Beiträge: 36
sancine Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Re: weihnachsgeld

Zitat von ericohh
Zitat von sancine
Hallo Zusammen.
Heute habe Ich meinen Antrag auf Weihnachsgeld zurück bekommen,
und wie erwartet nartürlich eine Ablehnung :(
Begründung dieses sei mit in dem Regelsatz drin.
Na dann frohe Weihnacht.
Lieben Gruß Sancine :)
Moment mal,Ich habe doch hier im Forum deöfteren gelesen das gerade dies nicht Im Regelsatz enthalten sein soll!

Oder habe Ich da was Falsch Verstanden ????
Hallo .
Ja so habe ich es auch verstanden aber in dem Bescheid steht es noch mal das im Regelsatz sowas schon endhalten ist .Ich verstehe es auch nicht :( Lieben Gruß sancine :)
sancine ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
antrag, weihnachtsbeihilfe

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:


LinkBacks (?)
LinkBack zu diesem Thema: https://www.elo-forum.org/antraege/1437-antrag-weihnachtsbeihilfe.html

Erstellt von Für Typ Datum Hits
Tacheles Forum: Bitte um Mithilfe beim Antrag auf Weihnachtsbeihilfe dieses Thema Refback 18.11.2014 12:46 1
Tacheles Forum: Bitte um Mithilfe beim Antrag auf Weihnachtsbeihilfe dieses Thema Refback 27.11.2010 22:06 18
MetaGer, Suche nach: Weihnachtshilfe für ALG 2 Empfänger dieses Thema Refback 27.11.2008 10:57 1

Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vorschlag der sächsischen Linken - Antrag auf Weihnachtsbeihilfe einreichen jockel Bedarfs- / Haushaltsgem. / Familie 2 02.12.2007 22:08
Antrag auf Weihnachtsbeihilfe Heinmueck ALG II 3 21.12.2006 06:48
Weihnachtsbeihilfe bei ALG 2?? RobertKS ALG II 47 16.12.2006 20:33
Antrag durchgekommen? Schulbedarf und Weihnachtsbeihilfe?? 112Feuerwehr112 Anträge 3 20.11.2006 09:38
L 20 B 66/05 SO ER Weihnachtsbeihilfe Lusjena ... Allgemeine Entscheidungen 0 22.12.2005 17:13


Es ist jetzt 16:23 Uhr.


Powered by vBulletin; (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
ELO-Forum - Web of Trust