Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Antrag auf Weihnachtsbeihilfe

Anträge Alle Fragen auf Anträge bezogen. (Hilfe zum Ausfüllen und Verstehen des Zwecks, auch von Teilen.)


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.01.2006, 19:11   #251
kalle
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von kalle
 
Registriert seit: 05.07.2005
Ort: Selmsdorf
Beiträge: 1.496
kalle
Standard

Oh doch, habe auch den Widerspruch ablenend bekommen.
Sind jetzt gerade mit Martin dabei uns die Klageschrift zu überlegen.
Wird dann bestimmt ne Nachricht von Martin geben. :pfeiff:
__

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen
entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen
keinerlei Rechtsberatung dar. Sollte ein h fehlen, liege ich am Notebook und da funzt es nicht. http://www.teudt.de/rolligrafik513.jpg
Mit Dank an Pixelfool
kalle ist offline  
Alt 14.01.2006, 20:18   #252
michaelulbricht
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.12.2005
Beiträge: 1.031
michaelulbricht Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Doch ich auch

hallo

hatte auch Widerspruch gegen den negativen Bescheid eingelegt .
Ist natürlich auch nicht positiv ausgefallen.

Bereite auch Klage vor.

Bei mir steht auch drin das Weihnachten im Regelsatz ist.

Michael

Wenn ihr den Bescheid haben wollt dann müßt ihr nur sagen wie?

Michael
michaelulbricht ist offline  
Alt 14.01.2006, 20:21   #253
Janchen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Die Ablehnungsbescheide zu den Weihnachtsbeihilfen benötigen wir nicht mehr, es sei, einer bekommt eine Ablehnung nach §§ XY des Straßenverkehrsgesetz oder ähnlichem. Im Moment konzentriert es sich auf die Klageschriften zur Beschäftigung der Justiz im Sinne der HE.
 
Alt 26.10.2006, 16:35   #254
Franky-Greiz
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.12.2005
Beiträge: 6
Franky-Greiz
Standard

Giebt es eigentlich schon erfolgreiche Urteile zum Thema Weihnachtsgeld? Mein Anwalt ist nämlich auch grade drüber Klage einzureichen.

Lg
Franky
Franky-Greiz ist offline  
Alt 26.10.2006, 16:48   #255
Ludwigsburg
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von cookie
Hallo
Habe noch nicht einmal die schriftliche Ablehnung für Weihnachtsbeihilfe erhalten .:cry:
ich auch nicht...

Gruß aus Ludwigsburg
 
Alt 30.10.2006, 05:50   #256
Westerwaldfee->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.02.2006
Ort: Westerwald
Beiträge: 61
Westerwaldfee
Standard

Hallo und guten morgen,
durch Zufall habe ich eben den Antrag hier gefunden. Macht es Sinn den in diesem Jahr, und vor allen Dingen, jetzt schon zu stellen?

Grüßle Fee
__

Wen der Regen nicht durchnäßt hat, hat nie gespürt wie warm die Sonne ist.
Westerwaldfee ist offline  
Alt 30.10.2006, 06:46   #257
hartzhasser
Elo-User/in
 
Benutzerbild von hartzhasser
 
Registriert seit: 04.06.2006
Ort: deutschland
Beiträge: 649
hartzhasser
Standard

ich finde es schlicht und ergreifend unmenschlich das man noch nicht mal zu weihnachten eine beihilfe bekommt bei mir als Single kann ich es ja noch verkraften aber was ist mit den Kindern? wenn sie vor dem Tannenbaum stehen und nichts drunterliegt und das Geld noch nicht mal reicht für ein fernünftiges Weihnachtsessen? meistens kommen dann ja auch noch die Verwandten am 2ten Weihnachtstag zu besuch und was soll man denen den vorsetzten? trockenbrot mit margarine? der politiker ihre vorstellungen vom Regelsatz sind völlig utopisch was glauben die den wie man alles vom Regelsatz bezahlen soll?

defektes Auto
defekte Waschmaschine
Klamotten
Schuhe
Schulbücher
Öffentliche Verkehrsmittel
Bewerbungskosten
Miete
Strom
Telefon
Kino
Theater
Sportverein
renovierungskosten

und das alles vom regelsatz? allein schon das die den Regelsatz anhand eines Einkaufskorbes aus dem jahr 2003 genommen haben ist total an der realität vorbei, Strom und gaserhöhungen bis zum abwinken keine angleichung der regelsätze überall preissteigerungen und nächstes jahr auch noch die mehrwerterhöhung,

Leute kauft euch Kämme
es kommen lausige zeiten.



lg hartzhaser
__

ich bin Rentner
und das ist gut so
hartzhasser ist offline  
Alt 30.10.2006, 08:31   #258
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.823
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Weihnachtsbeihilfe

warum sollten wir den Antrag nicht erneut stellen ?

Ich werde es tun !

Frohe Weihnachten allerseits.
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline  
Alt 30.10.2006, 11:44   #259
Bruno1st->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.12.2005
Ort: Nähe Freiburg
Beiträge: 3.726
Bruno1st
Standard Re: Weihnachtsbeihilfe

Zitat von wolliohne
warum sollten wir den Antrag nicht erneut stellen ?

Ich werde es tun !
Nicht nur du - und immer schön gegen Abgabequittung.
__

viele grüße bruno (human being uLtd.)
Politik/Bürokratie : Wir machen alles, außer ehrlich!
über € 25.000 Schaden an ALG-II durch meine ARGE und über € 12.000 durch die FM - Großer showdown auf meiner Webseite - Typisch Politiker/Beamter... - ÜBERFÜHRT ! Mal sehen, wie es mit diesem eher christlichen Politiker und Beamten nun weitergeht * Bitte Webseite weitergeben - danke
* "Politik lügt, ARGE betrügt, Bürokratie mordet" * Die Würde des Menschen war unantastbar! vor HartzIV *
Bruno1st ist offline  
Alt 30.10.2006, 13:22   #260
Ludwigsburg
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Re: Weihnachtsbeihilfe

Zitat von wolliohne
warum sollten wir den Antrag nicht erneut stellen ?

Ich werde es tun !

Frohe Weihnachten allerseits.
Und was versprichst dir davon?

Gruß aus Ludwigsburg
 
Alt 20.11.2006, 07:23   #261
Werner58
Elo-User/in
 
Registriert seit: 30.05.2006
Beiträge: 5
Werner58 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Weihnachtsbeihilfe 2006

natürlich daß es auch in naher Zukunft "Weihnachtsbeihilfe" für Hartz'ler" gibt.

Inzwischen gibt es ja schon die "Weihnachtsbeihilfe" nach dem SGB XII, jedoch nur für "Heimbewohner". Das dürfte unsere Chance sein, mit Art.3 Abs1 zu kontern, da ja auch die Regelleistung aus dem SGB XII "abgeleitet" ist.
Ich habe inzwischen auch schon die Ablehnung für 2006, und bin gerade den Widerspruch am vorbereiten.
mfG Werner
Werner58 ist offline  
Alt 20.11.2006, 09:07   #262
Tom_
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Gestern wurde ich informiert, daß die ARGE hier in einigen wenigen Fällen extra Gelder für Weihnachten locker gemacht hat, den anderen aber entsprechendes verweigert. In einem mir bekannt gewordenen Fall hat die Empfängerin eine "gute Bekannte" in der ARGE. Ich bin dran und versuche die Unterlagen dazu in die Finger zu kriegen.

Sobald ich die habe, Gnade Gott dieser Bande...

Ansonsten werde ich eine eidesstattliche Versicherung meiner Informationsquelle bekommen. Die Dame ist dafür bekannt ein stark ausgeprägtes Gerechtigkeitsgefühl zu habe und sich streng an die Wahrheit zu halten.
 
Alt 20.11.2006, 10:13   #263
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.823
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Meine Ablehnung

Weihnachtsbeihilfe.wie versprochen
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline  
Alt 20.11.2006, 10:15   #264
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.823
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard 2.Teil

hier:
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline  
Alt 03.12.2007, 09:47   #265
Tel_ko-Richter
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Tel_ko-Richter
 
Registriert seit: 20.07.2006
Ort: Iserlohn
Beiträge: 200
Tel_ko-Richter Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Hartz IV-Advent (ein Gedicht)

Unter der Wirkung der Bilder aus den Vorstädten Frankreichs und der menschenverachtenden Hartz IV-Asozialpolitik
(z.B. das Weihnachtsgeld bei ergänzendem ALG II wird konfisziert, kein Zuschlag für Geschenke oder Feiertags-Mehraufwand)
habe ich ein Adventgedicht geschrieben.

Nein, es soll nicht bequem sein und nicht Stimmung machen.
- Ich will Stimmung einfangen und wiedergeben.
- Vielleicht zum Denken anregen.

Angehängte Dateien
Dateityp: pdf Hartz IV- Advent.pdf (25,5 KB, 25x aufgerufen)
Tel_ko-Richter ist offline  
Alt 04.11.2008, 15:34   #266
VIP84->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 04.11.2008
Beiträge: 73
VIP84
Standard AW: Antrag auf Weihnachtsbeihilfe

ist ja lustig :-)
sagt mal im ernst jetz, kann ich das wirklich beantragen?
bzw oder war das nur noch im jahr 2005 möglich, weil ich keine weiteren Beiträge z.B. 2008 find :-)
VIP84 ist offline  
Alt 04.11.2008, 16:28   #267
meatloaf69->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 14.04.2008
Ort: Asbach / Stockhausen
Beiträge: 37
meatloaf69
Standard AW: Antrag auf Weihnachtsbeihilfe

Zitat von VIP84 Beitrag anzeigen
ist ja lustig :-)
sagt mal im ernst jetz, kann ich das wirklich beantragen?
bzw oder war das nur noch im jahr 2005 möglich, weil ich keine weiteren Beiträge z.B. 2008 find :-)
Ja wuerde mich auch interessieren,und gibt es sonst noch Moeglichkeiten mehr zu bekommen als nur den Regelsatz?Denn der ist ja sehr-sehr-sehr schmal bemessen.
Gruss Meatloaf69
__

"Ein Henker ist heute ein ehrbarer, nach der Dienstpragmatik wohlbezahlter Beamtenberuf. Warum sollte also nicht in jedem ehrbaren Beamten ein Henker stecken?"(Franz Kafka)
"Bei schlechten Beamten helfen selbst die besten Gesetze nichts."(Otto von Bismark)
"Politik besteht nicht selten darin, einen simplen Tatbestand so zu komplizieren, daß alle nach einem neuen Vereinfacher rufen."(Giovanni Guareschi)
"Auch wenn Bürger zittern, gibt es Risse in den Grundmauern des Staates!"(Stanislaw Jerzy Leç)
meatloaf69 ist offline  
Alt 04.11.2008, 17:08   #268
Sissi54
Elo-User/in
 
Registriert seit: 27.03.2008
Beiträge: 1.428
Sissi54
Standard AW: Antrag auf Weihnachtsbeihilfe

Macht es wie Nils und ruft bei Herrn Hartz an.
Einfach nach Taschengeld fragen !

YouTube - Der kleine Nils

Viel Glück !
Sissi54 ist offline  
Alt 04.11.2008, 19:12   #269
Arania->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.182
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard AW: Antrag auf Weihnachtsbeihilfe

Anträge kann man stellen soviele man mag, ich kenne aber keinen Fall wo es bewilligt wurde
Arania ist offline  
Alt 04.11.2008, 20:15   #270
VIP84->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 04.11.2008
Beiträge: 73
VIP84
Standard AW: Antrag auf Weihnachtsbeihilfe

Zitat von Arania Beitrag anzeigen
Anträge kann man stellen soviele man mag, ich kenne aber keinen Fall wo es bewilligt wurde
schade, wäre ja mal ein Brief Wert gewesen, nur zum EI möcht ich mich nun auch nicht machen :-)
__

Ohne "mich" ist alles Doof

VIP84 ist offline  
Alt 04.11.2008, 20:29   #271
Heiner Peters->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.06.2005
Beiträge: 117
Heiner Peters
Standard AW: Antrag auf Weihnachtsbeihilfe

Ablehnungen:

Angehängte Dateien
Dateityp: pdf L_20_B_26_07_AS_ER.pdf (7,2 KB, 160x aufgerufen)
Dateityp: pdf L_3_B_41_08_AS_ER.pdf (12,4 KB, 148x aufgerufen)
__

Grüße Heiner ;-)
Heiner Peters ist offline  
Alt 04.11.2008, 20:47   #272
VIP84->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 04.11.2008
Beiträge: 73
VIP84
Standard AW: Antrag auf Weihnachtsbeihilfe

Zitat von Heiner Peters Beitrag anzeigen
Ablehnungen:
da sind wirklich welche übers sozialgericht gegangen? :-)
also wenn man so nen Beschluss durchliest, muss man doch dabei lachen, oder gehts nur mir so?
... klingt in einzelnen Fällen etwas nach diskriminierung der Frau, welche vors sozialgericht ging *lach*
...aber schön das wir das Thema geklärt haben... einen schönen abend euch allen noch...

man liest sich :-)
__

Ohne "mich" ist alles Doof

VIP84 ist offline  
Alt 04.11.2008, 21:08   #273
meatloaf69->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 14.04.2008
Ort: Asbach / Stockhausen
Beiträge: 37
meatloaf69
Standard AW: Antrag auf Weihnachtsbeihilfe

Zitat von Heiner Peters Beitrag anzeigen
Ablehnungen:
Schade dann werd ich den Antrag eben nicht stellen...
Gruesse
Meatloaf69
__

"Ein Henker ist heute ein ehrbarer, nach der Dienstpragmatik wohlbezahlter Beamtenberuf. Warum sollte also nicht in jedem ehrbaren Beamten ein Henker stecken?"(Franz Kafka)
"Bei schlechten Beamten helfen selbst die besten Gesetze nichts."(Otto von Bismark)
"Politik besteht nicht selten darin, einen simplen Tatbestand so zu komplizieren, daß alle nach einem neuen Vereinfacher rufen."(Giovanni Guareschi)
"Auch wenn Bürger zittern, gibt es Risse in den Grundmauern des Staates!"(Stanislaw Jerzy Leç)
meatloaf69 ist offline  
Alt 09.12.2008, 14:11   #274
PAPMobber
Elo-User/in
 
Registriert seit: 08.12.2008
Beiträge: 238
PAPMobber
Standard Anträge zwecklos ???

wenn ich es hier richtig lese, dann sind die anträge zwecklos?
PAPMobber ist offline  
Alt 09.12.2008, 18:42   #275
ashna
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Antrag auf Weihnachtsbeihilfe

Scheint so zu sein.
Aber ich habe im Netz eine Seite entdeckt, die vielleicht ganz brauchbar ist. Nur haben sich da noch nicht allzuviel gemeldet.

http://web4.xfuture-server.com/index.php
 
Thema geschlossen

Stichwortsuche
antrag, weihnachtsbeihilfe

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vorschlag der sächsischen Linken - Antrag auf Weihnachtsbeihilfe einreichen jockel Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 2 02.12.2007 23:08
Antrag auf Weihnachtsbeihilfe Heinmueck ALG II 3 21.12.2006 07:48
Weihnachtsbeihilfe bei ALG 2?? RobertKS ALG II 47 16.12.2006 21:33
Antrag durchgekommen? Schulbedarf und Weihnachtsbeihilfe?? 112Feuerwehr112 Anträge 3 20.11.2006 10:38
L 20 B 66/05 SO ER Weihnachtsbeihilfe Lusjena ... Allgemeine Entscheidungen 0 22.12.2005 18:13


Es ist jetzt 01:04 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland