Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Antrag auf Gleichstellung mit einem schwerbehinderten Menschen

Anträge Alle Fragen auf Anträge bezogen. (Hilfe zum Ausfüllen und Verstehen des Zwecks, auch von Teilen.)


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.01.2008, 11:10   #26
Catweazle
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Auch der zweite Antrag auf Gleichstellung ist heute abgelehnt worden.
  Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2008, 13:27   #27
Arania->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.196
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard

Mit welcher Begründung?
Arania ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2008, 14:20   #28
Catweazle
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von Arania Beitrag anzeigen
Mit welcher Begründung?
Es handle sich um einen befristeten Arbeitsvertrag. Ein solcher Vertrag wird nicht mit einer Kündigung beendet, sondern er läuft zu einem bestimmten Zeitpunkt aus. Deshalb bestehe auch keine Gefahr eines vorzeitigen Arbeitsplatzverlustes. Es sei in meinem Einzelfall kein besonderer Kündigungsschutz notwendig.

Aus diesen Gründen erfolgt keine Gleichstellung.

Ich solle es wieder versuchen, wenn ich einen unbefristeten Arbeitsvertrag erhalte.
  Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2008, 14:22   #29
Arania->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.196
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard

Hm, ist die Gleichstellung nicht eigentlich auch dazu gedacht, das sie schon in die Arbeitsplatzsuche mit einfliessen soll? Da die Arbeitgeber da ja eventuell Zuschüsse bekommen können wenn sie einen schwerbehinderten Menschen einstellen oder eben einem gleichgestellten?
Arania ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2008, 14:31   #30
Catweazle
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von Arania Beitrag anzeigen
Hm, ist die Gleichstellung nicht eigentlich auch dazu gedacht, das sie schon in die Arbeitsplatzsuche mit einfliessen soll? Da die Arbeitgeber da ja eventuell Zuschüsse bekommen können wenn sie einen schwerbehinderten Menschen einstellen oder eben einem gleichgestellten?
Solche Gedanken fließen wohl in keinen Ablehnungsbescheid der Agentur für Arbeit ein.
  Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2008, 14:58   #31
Kerstin_K
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 11.06.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 8.029
Kerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K Enagagiert
Standard

Zitat von Arania Beitrag anzeigen
Hm, ist die Gleichstellung nicht eigentlich auch dazu gedacht, das sie schon in die Arbeitsplatzsuche mit einfliessen soll? Da die Arbeitgeber da ja eventuell Zuschüsse bekommen können wenn sie einen schwerbehinderten Menschen einstellen oder eben einem gleichgestellten?
Arania, das habe ich noch nie gehört.
__

Viele Grüße aus Hannover
Kerstin_K ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2008, 15:31   #32
Arania->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.196
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard

Wieso sollte das nicht so sein, es sind doch besondere voraussetzungen zu erfüllen auch beim Arbeitgeber

Zitat:
3. Personenkreis
3.1 Zu den schwerbehinderten Menschen im Sinne dieser Schwerbehindertenrichtlinien gehört der Personenkreis nach § 2 Abs. 2 SGB IX (schwerbehinderte Menschen) und nach § 2 Abs. 3 SGB IX (gleichgestellte behinderte Menschen) sowie nach § 68 Abs. 4 SGB IX. Zu diesem Personenkreis gehören auch schwerbehinderte Personen, die sich im Vorbereitungsdienst befinden. 3.2 Für behinderte Menschen mit einem Grad der Behinderung von weniger als 50, mindestens jedoch 30, die nicht Gleichgestellte im Sinne des § 2 SGB IX sind, gelten die Regelungen der Teile 3 und 4 sowie die Nummer 28 entsprechend.
BRAVORS | Richtlinien über die Einstellung, Beschäftigung und begleitende Hilfe schwerbehinderter und diesen gleichgestellter behinderter Menschen in der Landesverwaltung des Landes Brandenburg



Bundesarbeitsgemeinschaft der Integrationsämter und Hauptfürsorgestellen - Schwerbehinderung


Wozu soll die Gleichstellung gut sein, wenn sie dann nicht auch beachtet wird??
Arania ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
antrag, gleichstellung, schwerbehinderten, menschen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
schwerbehinderten-antrag ofra Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 53 17.11.2009 17:54
Seltsame- ein neuer Antrag nach einem LSG Beschluss? Helga Ulla Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 1 25.08.2007 19:42
Antrag auf Gleichstellung - ARGE JohannoAltrogge Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 1 17.04.2007 09:55
Antrag auf Gleichstellung mit einem schwerbehinderten Menschen Catweazle Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 21 10.04.2007 10:36
Ablehnung der Gleichstellung mit einem Schwerbhinderten Catweazle Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 3 24.01.2007 13:40


Es ist jetzt 17:48 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland