QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren
Start > > -> Antrag nicht angenommen-und jetzt

Anträge

Alle Fragen auf Anträge bezogen. (Hilfe zum Ausfüllen und Verstehen des Zwecks, auch von Teilen.)


Antrag nicht angenommen-und jetzt

Anträge

Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.06.2009, 02:25   #26
Rechte wahrnehmen
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Rechte wahrnehmen
 
Registriert seit: 24.10.2008
Beiträge: 1.051
Rechte wahrnehmen Rechte wahrnehmen Rechte wahrnehmen Rechte wahrnehmen Rechte wahrnehmen Rechte wahrnehmen
Standard AW: Antrag nicht angenommen-und jetzt

Zitat von AlexiRB Beitrag anzeigen
so, Antrag bei der Poststelle im Rathaus abgegeben. Habe der Leistungsbearbeiterin nochmal zusammenfassen was hier im Thread schon steht geschildert und ihr 5 Tage Zeit gegeben. I'll keep you going...
__

70 - 80 % ALLER Bescheide die von Sozialbehörden (ARGE, Hartz IV) bundesweit erstellt werden, sind RECHTSWIDRIG!!!

70 Prozent aller Sanktionen ungerechtfertigt: 42 Prozent aller eingelegten Widersprüche und fast 60 Prozent der eingereichten Klagen erfolgreich!

gegen beides Klagen


NIE ! eine EGV Eingliederungsvereinbarung und sonstiges, SOFORT unterschreiben = erst HIER prüfen lassen!!! Egal, was sie androhen!!!
Rechte wahrnehmen ist offline  
Alt 24.06.2009, 22:16   #27
AlexiRB
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von AlexiRB
 
Registriert seit: 13.06.2009
Beiträge: 84
AlexiRB
Standard AW: Antrag nicht angenommen-und jetzt

...heute um 12.45 Anruf von LB...leider war ich nicht zu Hause (oder auch zum Glück), sie bat nur darum, dass ich sie doch bitte zurück rufen soll...

Wie würdet ihr reagieren?

Hatte ihr ja 5 Tage Zeit gegeben mir einen rechtskräftigen Bescheid auszustellen
AlexiRB ist offline  
Alt 24.06.2009, 23:04   #28
canigou
Gast
 
Benutzerbild von canigou
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Antrag nicht angenommen-und jetzt

Zitat von PeterHartz Beitrag anzeigen
Wähle links, dann bekommt jeder Student richtig satt Kohle überwiesen, da kannst du lange von leben.


Was hat jetzt dieser "humoristische" Einwurf konkret in diesem Thread zu suchen?
 
Alt 25.06.2009, 10:32   #29
AlexiRB
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von AlexiRB
 
Registriert seit: 13.06.2009
Beiträge: 84
AlexiRB
Standard AW: Antrag nicht angenommen-und jetzt

und jetzt das...

Ihr Schreiben ist hier am 23.06.2009 eingegangen.
Nach eingehender Prüfung habe wir festgestellt, dass Sie doch
einen Anspruch auf Arbeitslosengeld II haben.

Bitte kontaktieren Sie mich telefonisch, damit wir einen neuen Abgabetermin
vereinbaren können. Die von Ihnen mit Ihrem Schreiben eingereichten Unterlagen
reichen für eine Bewilligung nicht aus


...einen neuen Abgabetermin...
AlexiRB ist offline  
Alt 25.06.2009, 11:22   #30
DieFrettchen
Gast
 
Benutzerbild von DieFrettchen
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Antrag nicht angenommen-und jetzt

hallo alexiRB,

ganz einfach: sag ihr das du schon den antrag eingereicht hättest, das du den termin bitte schriftlich bestätigt haben möchtest, und frage sie: ganz konkret, welche unterlagen sie noch benötige. weiterhin gilt, keine kopien von kontoauszügen, nur einsicht in deinem beisein. am besten alles dann bein termin schriftlich bestätigen lassen, genauso wie alles was du abgibst in kopie auch für dich behälst.

liebe grüße von barbara
 
Alt 25.06.2009, 17:07   #31
xanathar
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von xanathar
 
Registriert seit: 05.01.2009
Beiträge: 57
xanathar
Standard AW: Antrag nicht angenommen-und jetzt

Na ja, immerhin also schon mal die Erkenntnis, daß Du doch einen Anspruch hast. Glückwunsch! :-)

Stell auf jeden Fall sicher, daß das, was Du bisher unternommen hast, als Antragstellung in den Akten steht. Unterlagen nachreichen ist die eine Sache, das hat keinen Einfluß auf Deinen Anspruch. Wenn sie aber einen unvollständig eingereichten Antrag nicht als eingereicht vermerkt haben, entgeht Dir das Geld für die Tage seitdem. Das wäre nicht rechtens, weil die Willensbekundung reicht, aber solange Du nichts schriftlich hast, werden die sich "dumm" stellen.
xanathar ist offline  
Alt 14.07.2009, 12:16   #32
AlexiRB
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von AlexiRB
 
Registriert seit: 13.06.2009
Beiträge: 84
AlexiRB
Standard AW: Antrag nicht angenommen-und jetzt

Hi,

nach etwas hin und her wegen fehlender Unterlagen, Erklärungen zu bestimmten
Sachverhalten habe ich heute meinen Bewilligungsbescheid, zwar noch nicht auf Papier, bekommen

Jetzt warte ich darauf, dass der im Briefkasten landet und ich ihn prüfen kann.
AlexiRB ist offline  
Thema geschlossen

Lesezeichen

Stichwortsuche
angenommenund, antrag

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Abschaffung der MAEs vom Petitionsausschuss nicht angenommen B. Trueger Archiv - News Diskussionen Tagespresse 8 15.04.2008 14:42
Verfassungsbeschwerde gegen Hartz IV wird nicht angenommen Arania Archiv - News Diskussionen Tagespresse 9 28.12.2007 14:21
Hab ich jetzt die Arge betrogen oder nicht ? Weiß nicht weiter ratloser2008 KDU - Miete / Untermiete 2 15.05.2007 20:06
400,- Euro Job nicht angenommen - Auswirkungen?? AngieBB Allgemeine Fragen 6 14.05.2007 12:03
muss ich jetzt den reha antrag stellen oder nicht? ice Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 1 25.01.2007 12:22


Es ist jetzt 08:06 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland