Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Was brauche ich für UTK

Anträge Alle Fragen auf Anträge bezogen. (Hilfe zum Ausfüllen und Verstehen des Zwecks, auch von Teilen.)


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.08.2011, 13:16   #1
GlobalPlayer
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 15.10.2007
Beiträge: 1.040
GlobalPlayer
Standard UTK, Nachweise

HAbe vor fast 6 mon. Antrag zum jc (§ 44) geschickt.
einmal als fax und dann per Einwurf - E.
Leider habe oich beide Nachweise darüber (Bericht und Beleg) verloren.
KAnn es Probleme wegen einer UTK geben?
GlobalPlayer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2011, 13:29   #2
überflüssig44
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: UTK, Nachweise

was ist denn UTK?
  Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2011, 13:42   #3
hartz5
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartz5
 
Registriert seit: 28.01.2010
Beiträge: 4.490
hartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagiert
Standard AW: UTK, Nachweise

Zitat von überflüssig44 Beitrag anzeigen
was ist denn UTK?
Ich schätze mal Untätigkeitsklage
__



Der menschliche Horizont ist der Abstand zwischen Kopf und Brett









hartz5 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2011, 13:47   #4
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.301
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: UTK, Nachweise

Zitat von GlobalPlayer Beitrag anzeigen
HAbe vor fast 6 mon. Antrag zum jc (§ 44) geschickt.
einmal als fax und dann per Einwurf - E.
Leider habe oich beide Nachweise darüber (Bericht und Beleg) verloren.
KAnn es Probleme wegen einer UTK geben?
Ja, wenn das Jobcenter behauptet, dass es keinen Antrag geben würde, hast du ein Nachweisproblem. Und die Nachweispflicht liegt bei dir.
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2011, 16:55   #5
kleindieter
 
Registriert seit: 10.01.2007
Beiträge: 4.189
kleindieter kleindieter kleindieter kleindieter kleindieter
Standard AW: UTK, Nachweise

Austesten
UTK erheben.
Behauptet ARGE keine Antrag zu kennen, dann bekommt SB einen Nachdruck über das SG.
kleindieter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2011, 13:02   #6
GlobalPlayer
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 15.10.2007
Beiträge: 1.040
GlobalPlayer
Standard Was brauche ich für UTK

Was genau brauche ich für eine UTK?
Ich habe nur noch die Kopie des Antrags.
Faxsendebericht und Einschreibebeleg habe ich verloren.

Kann ich trotzdem eine UTK machen?
Habe schon Termin beim RA gemacht kann ich den so einhalten?
GlobalPlayer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2011, 15:20   #7
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.655
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Was brauche ich für UTK

ich schubs mal deine Frage nach oben!

In diesem Link war mal eine Anfrage von dir, darum noch mal hier reingestellt!

http://www.elo-forum.org/antraege/78...nachweise.html

Gruss
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2011, 15:32   #8
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.301
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Was brauche ich für UTK

Führe die Beiträge mal zusammen. Liest du eigentlich die Antworten?
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2011, 17:45   #9
hartaber4
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartaber4
 
Registriert seit: 08.09.2011
Beiträge: 11.620
hartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagiert
Standard AW: Was brauche ich für UTK

§ 88 SGG

(1) Ist ein Antrag auf Vornahme eines Verwaltungsakts ohne zureichenden Grund in angemessener Frist sachlich nicht beschieden worden, so ist die Klage nicht vor Ablauf von sechs Monaten seit dem Antrag auf Vornahme des Verwaltungsakts zulässig. Liegt ein zureichender Grund dafür vor, daß der beantragte Verwaltungsakt noch nicht erlassen ist, so setzt das Gericht das Verfahren bis zum Ablauf einer von ihm bestimmten Frist aus, die verlängert werden kann. Wird innerhalb dieser Frist dem Antrag stattgegeben, so ist die Hauptsache für erledigt zu erklären.
(2) Das gleiche gilt, wenn über einen Widerspruch nicht entschieden worden ist, mit der Maßgabe, daß als angemessene Frist eine solche von drei Monaten gilt.

Nach dem der Fristenbonbon aufgelutscht ist.....braucht es noch nicht mal Schreibgeräte...... du kannst dein rechtliches Begehr zur Niederschrift beim Sozialgericht in den rechtlichen Gehörgang der Schreibkraft beim SG hauchen.....dann folgt nach gewisser Zeit vermutlich der Schlagabtausch vor der betreffenden Kammer des SG.
__

ius vigilantibus scriptum est.....

"Nichts schärft den Verstand mehr als die Niederlage." - Eric Hobsbawm-

"Die sogenannten Finanzmärkte dienen der Mehrheit genauso wenig wie die organisierte Kriminalität. Das ist der Fehler, und deshalb haben harte Reformen bei ihnen anzusetzen, statt umgekehrt den Sozialstaat abzubauen." (Dr. J. Borchert in "Sozialstaatsdämmerung" S. 180)
hartaber4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2011, 23:30   #10
GlobalPlayer
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 15.10.2007
Beiträge: 1.040
GlobalPlayer
Standard AW: Was brauche ich für UTK

Hallo,


hatte UTK eingereicht.
Eingangsbestätigung vom SG bekommen, JC bekam Frist.
Diese Frist ist nun abgelaufen.

Weiss jemand wie man weiter verfährt, wenn das JC auf eine Frist vom SG nicht reagiert?
GlobalPlayer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2011, 14:53   #11
Devona
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.09.2009
Beiträge: 306
Devona Devona
Standard AW: Was brauche ich für UTK

Abwarten und Tee trinken. Die Fristsetzungen nicht allzu ernst nehmen. Mein JC hatte eine Fristsetzung vom SG von 5 Tagen, das war am 31.10. Geantwortet haben die am 15.11. Und das Gericht hat die Antwort auch abgewartet...notfalls unter Angabe des Aktenzeichens beim SG nachfragen...
Devona ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
brauche

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Brauche rat Arti Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 8 17.11.2009 18:04
Brauche mal Rat dart1962 Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 2 04.10.2009 06:13
neu und brauche rat tschertik U 25 4 23.09.2008 23:22
brauche mal rat angel2005 Allgemeine Fragen 3 01.01.2006 21:02


Es ist jetzt 06:48 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland