Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Antrag auf MEB möglich?

Anträge Alle Fragen auf Anträge bezogen. (Hilfe zum Ausfüllen und Verstehen des Zwecks, auch von Teilen.)


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.07.2011, 00:45   #1
Abraxas86->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 02.05.2010
Beiträge: 20
Abraxas86
Standard Antrag auf MEB möglich?

Hi,
bin verzweifelt Beiträge gibts ja hier schon genug, würde allerdings auch passen.

Mittlerweile habe ich einliges gelesen das ein Antrag auf MEB seit 2009 nicht mehr so leicht statt gegeben wird. Bei mir hat sich mittlerweile einiges angesammelt, weswegen ich dringenst eine Schonkost halten müsste. Anfang des Monats ist dies kein Problem, aber spätens in der letzten Woche/letzten 2 Wochen kann ich dies wieder kippen, da einfach kein Geld dafür vorhanden ist. Ist zum einen anstregend für mich (da ja ständig wieder ein "Neueinstieg" in alte bzw neue Essgewohnheiten damit verbunden sind), zum anderen nervt es langsam auch - es geht ja schließlich um MEINE Gesundheit.

Nun damit ihr auch irgendwas halbwegs sinnvolles sagen könnt, ist es sicherlich für euch ein MUSS zu wissen was für Krankheiten vorliegen: Adipositas (BMI über 47!), chron. Leberentzündung, Gallensteine (inkl. 2 "netter" Koliken), leichter Bluthochdruck (Nachweis seit 2010 vorhanden, in Verbindung mit den Koliken war ein Blutdruck von 200/140 messbar!).

Sinnvoll ist nun eben für mich Schonkost (am besten erstmal für Monate NUR Rohkost, KEIN Weißmehl, KEIN Zucker, hochwertige Fette, wenig/garkein tierisches Eiweiß). Da ich mich als zuckersüchtig und Weißmehlsüchtig bekennen muss, stehe ich jedes mal wieder vor einem "Entzug". Dies kam im übrigen von einer Ernährungsberaterin, die ich dank einer Maßnahme über die ARGE kennengelernt habe (war dort als Ernährungsberaterin auch angestellt). Mein Arzt ist dort bisher keine große Hilfe, allerdings werde ich den Arzt wechseln. Das ich mir von den Seiten schon lange hin und her geschoben werde ist, ist schon schlimm genug.

Hat ein solcher Antrag mit solchen voraussetzungen Chancen auf Bewilligung (da ja die meisten Einzelpunkte ja eben NICHT mehr zu einer Bewilligung führen..), oder kann ich mir die Fahrkosten zum Amt sparen?

Ich weiß das ihr keine verbindlichen Aussagen machen könnt, aber Hoffnung wäre langsam etwas schönes...
Abraxas86 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2011, 14:21   #2
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.631
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Antrag auf MEB möglich?

Hallo ich schubs mal deinen Beitrag nach oben, hab noch etwas Geduld!


Gruss Seepferdchen
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2011, 14:38   #3
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.631
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Antrag auf MEB möglich?

Hallo bin mal kurz durch Net gedüst und habe da was für dich gefunden, lies mal nach!

http://www.tacheles-sozialhilfe.de/a...weise/hw21.pdf

§ 21
Leistungen für Mehrbedarfe beim Lebensunterhalt

§ 21 SGB II Mehrbedarfe

Regelbedarfsstufen rückwirkend ab dem 01. Januar 2011

Gruss Seepferdchen
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
antrag

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Antrag auf Vorschuss möglich? raim792 Anträge 3 03.05.2011 17:30
Ist Antrag auf Übernahme der KFZ-Versicherung möglich? Hopefull ALG II 26 24.11.2009 10:46
Antrag auf Einzugskosten möglich? gronau28 KDU - Miete / Untermiete 2 12.02.2008 13:28
Antrag möglich? Moni94 Anträge 13 23.02.2007 01:18
Antrag auf Vorauszahlung möglich? Sommer 06 ALG II 1 20.09.2006 10:11


Es ist jetzt 09:49 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland