Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Anlage BEBE - Was kann beantragt werden?

Anträge Alle Fragen auf Anträge bezogen. (Hilfe zum Ausfüllen und Verstehen des Zwecks, auch von Teilen.)


Danke Danke:  1
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.07.2011, 18:28   #1
Disco Stu
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Disco Stu
 
Registriert seit: 02.11.2008
Beiträge: 294
Disco Stu Disco Stu
Frage Anlage BEBE - Was kann beantragt werden?

Bzgl. der Anlage BEBE kann ein "laufender, nicht vermeidbarer, besonderer Bedarf" beantragt werden.

Leider kann ich nirgends ersehen, was man hier Beantragen kann.
Es wird lediglich als Bsp. das Umgangsrecht getrennt lebender Eltern genannt. Im Hauptantrag bzw. Weiterbewilligungsantrag ist jedoch von "einem besonderem Bedarf aufgrund eines besonderen Lebensumstands" die Rede.

Was heißt besonderer Bedarf aufgrund eines besonderen Lebensumstands?

Ich muss monatlich 20,00 Euro Gebühren für mein Privatinsolvenzverfahren an die Gerichtskasse zahlen. Diese Kosten sind laufend, nicht vermeidbar und für mich ein besonderer Bedarf.

Kann man dann sowas bei der Arge über die Anlage BEBE beantragen???
Disco Stu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2011, 19:10   #2
ingo s.
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ingo s.
 
Registriert seit: 24.01.2008
Ort: im schönen Ahrtal, in meinem Blockhaus direkt am Bach, mitten im Wald...
Beiträge: 1.419
ingo s. ingo s. ingo s. ingo s. ingo s.
Standard AW: Anlage BEBE - Was kann beantragt werden?

Zitat von Disco Stu Beitrag anzeigen
...Ich muss monatlich 20,00 Euro Gebühren für mein Privatinsolvenzverfahren an die Gerichtskasse zahlen. Diese Kosten sind laufend, nicht vermeidbar und für mich ein besonderer Bedarf.

hallo, ich fürchte, damit wirst du kein glück haben...

sonst könnten wir alle GEZ-gebühren bezahlen und diese anschliessend als laufenden bedarf wieder hereinholen...

im übrigen wäre eine private insolvenz sehr wohl vermeidbar gewesen, einfach, in dem du keine schulden gemacht hättest... sorry...

--------------------------------------

die anlage 'bebe' wird herangezogen, wenn du z.b. dein entfernt lebendes kind übers wochenende abholen willst und in den ferien bei dir wohnen lassen möchtest -- dann kannst die über die 'bebe' diese kosten (zumindest anteilig) geltend machen und entsprechende unterstützung beantragen.
__

.
mfg

ingo s.
______________________________________________

Man sollte sich im Flugzeug nach Möglichkeit stets einen Platz in den vorderen Reihen suchen...

(Im Falle eines Absturzes kommt dann immer noch mal der Getränkewagen vorbei...)
ingo s. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2011, 20:09   #3
Disco Stu
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Disco Stu
 
Registriert seit: 02.11.2008
Beiträge: 294
Disco Stu Disco Stu
Standard AW: Anlage BEBE - Was kann beantragt werden?

Hallo ingo s.

Zitat von ingo s. Beitrag anzeigen
hallo, ich fürchte, damit wirst du kein glück haben...

sonst könnten wir alle GEZ-gebühren bezahlen und diese anschliessend als laufenden bedarf wieder hereinholen...
Die GEZ- Gebühren sind laut Gesetz bereits mit dem Regelsatz abgegolten. Das wäre sowieso kein besonderer Bedarf.

Zitat von ingo s. Beitrag anzeigen
im übrigen wäre eine private insolvenz sehr wohl vermeidbar gewesen, einfach, in dem du keine schulden gemacht hättest... sorry...
Nun, vermeidbar ist ja irgendwie alles. Auch ein Kind.
Eine Trennung vom Partner und Kind ist letztendlich auch vermeidbar. Genau genommen wäre schon die Zeugung eines Kindes und die daraus entstehenden Kosten vermeidbar.


(Im übrigen entstand bei mir die die Insolvenz noch vor der Hilfebedürftigkeit. Nebenbei bemerkt die Insolvenz ist schon längst beendet. Es handelt sich nur noch um die gestundeten Gerichtskosten.)

Zitat von ingo s. Beitrag anzeigen
die anlage 'bebe' wird herangezogen, wenn du z.b. dein entfernt lebendes kind übers wochenende abholen willst und in den ferien bei dir wohnen lassen möchtest -- dann kannst die über die 'bebe' diese kosten (zumindest anteilig) geltend machen und entsprechende unterstützung beantragen.
Wo steht das überhaupt, dass die Anlage BEBE herangezogen wird, wenn man ein entfernt lebendes Kind übers Wochenende abholt? Ich habe bisher noch nicht heraus gefunden, was ALLES für die Anlage BEBE herangezogen werden kann.
Disco Stu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2011, 20:16   #4
ingo s.
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ingo s.
 
Registriert seit: 24.01.2008
Ort: im schönen Ahrtal, in meinem Blockhaus direkt am Bach, mitten im Wald...
Beiträge: 1.419
ingo s. ingo s. ingo s. ingo s. ingo s.
Standard AW: Anlage BEBE - Was kann beantragt werden?

naja, disco stu,


ich muss zugeben, meine beispiele sind ein wenig an den haaren herbei gezogen --- ich wollte dir nur aufzeigen, dass du mit deiner vermutung nicht richtig gelegen hast...

es ging mir darum, dir aufzuzeigen, dass solche 'nebenkosten' wie du sie angebracht hast, eben nicht als laufender bedarf anerkannt werden würden...

darüber hinaus würde ich versuchen, ob dir diese 20,- euro/monat an die gerichtskasse nicht auf dem gnadenweg erlassen werden könnten (bescheid beifügen nicht vergessen) --- könnte durchaus klappen...
__

.
mfg

ingo s.
______________________________________________

Man sollte sich im Flugzeug nach Möglichkeit stets einen Platz in den vorderen Reihen suchen...

(Im Falle eines Absturzes kommt dann immer noch mal der Getränkewagen vorbei...)
ingo s. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2011, 20:21   #5
ingo s.
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ingo s.
 
Registriert seit: 24.01.2008
Ort: im schönen Ahrtal, in meinem Blockhaus direkt am Bach, mitten im Wald...
Beiträge: 1.419
ingo s. ingo s. ingo s. ingo s. ingo s.
Standard AW: Anlage BEBE - Was kann beantragt werden?

Zitat von Disco Stu Beitrag anzeigen
...Die GEZ- Gebühren sind laut Gesetz bereits mit dem Regelsatz abgegolten. Das wäre sowieso kein besonderer Bedarf.

Alg-II-empfänger sind mit dem entsprechenden formular und einem dazu passenden antrag von der gez von den gebühren zu befreien.


Nun, vermeidbar ist ja irgendwie alles. Auch ein Kind.

naja, naja...

Eine Trennung vom Partner und Kind ist letztendlich auch vermeidbar.

das längst nicht immer...

Genau genommen wäre schon die Zeugung eines Kindes und die daraus entstehenden Kosten vermeidbar.


(Im übrigen entstand bei mir die die Insolvenz noch vor der Hilfebedürftigkeit. Nebenbei bemerkt die Insolvenz ist schon längst beendet. Es handelt sich nur noch um die gestundeten Gerichtskosten.)


Wo steht das überhaupt, dass die Anlage BEBE herangezogen wird, wenn man ein entfernt lebendes Kind übers Wochenende abholt? Ich habe bisher noch nicht heraus gefunden, was ALLES für die Anlage BEBE herangezogen werden kann.

dann googel doch mal nach 'anlage bebe' --- bringt bei mir schlappe 1000 links...
.
__

.
mfg

ingo s.
______________________________________________

Man sollte sich im Flugzeug nach Möglichkeit stets einen Platz in den vorderen Reihen suchen...

(Im Falle eines Absturzes kommt dann immer noch mal der Getränkewagen vorbei...)
ingo s. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2011, 21:17   #6
Disco Stu
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Disco Stu
 
Registriert seit: 02.11.2008
Beiträge: 294
Disco Stu Disco Stu
Standard AW: Anlage BEBE - Was kann beantragt werden?

Hallo ingo s.

Na ja googeln ist klar dass ich da was finde.
Wenn man aber alle Frage über googeln lösen könnte, bräuchte man solche Foren nicht.

Ich stelle ja hier meine Frage was man mit der Anlage BEBE beantagen kann, weil ich hier in diesem Forum eventuell Personen antreffe, die diverse Bedarfe über diese Anlage BEBE schon geltend gemacht haben könnten. Ob erfolgreich oder nicht, wäre ja egal.

Es bleibt dabei, ich habe noch nichts offizielles gefunden, was speziell mit Hilfe der Anlage BEBE beantragt werden kann.
Disco Stu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2011, 23:36   #7
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.371
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Standard AW: Anlage BEBE - Was kann beantragt werden?

Punkt 6: "Unabweisbare, laufende besondere Bedarfe in Härtefällen (§ 21 Abs. 6 SGB II)"

6.1 bis 6.4 auf Seite 11 von 19: *klick* http://www.arbeitsagentur.de/zentraler-Content/A01-Allgemein-Info/A015-Oeffentlichkeitsarbeit/Publikation/pdf/Gesetzestext-21-SGB-II-Leistungen-Mehrbedarfe.pdf
__


biddy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2015, 14:22   #8
frankie17
Elo-User/in
 
Registriert seit: 09.02.2015
Beiträge: 28
frankie17 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Anlage BEBE - Was kann beantragt werden?

Der alte Link scheint nicht mehr zu funktionieren.

Hier ein aktueller:

http://www.arbeitsagentur.de/web/wcm...tbai377951.pdf
frankie17 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
anlage, beantragt, bebe

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Anlage BEBE Schwangerschaft oder Behinderung wuselfritze Allgemeine Fragen 2 04.03.2011 13:53
Hilfe zu Anlage BEBE Phil Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 0 20.09.2010 16:26
Ab 30.03.09 kann die Abwrackprämie nur noch über Internet beantragt werden Muci Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 20.03.2009 15:49
Beratungshilfe kann auch nachträglich beantragt werden Remhagen Beratungshilfeanträge, Prozesskostenhilfe... 0 26.09.2008 08:12
Vertrauensschutz muss beantragt werden Tinkalla Ü 50 18 29.02.2008 13:21


Es ist jetzt 07:56 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland