Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Welche Unterlagen muss ich mir besorgen?

Anträge Alle Fragen auf Anträge bezogen. (Hilfe zum Ausfüllen und Verstehen des Zwecks, auch von Teilen.)


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.06.2011, 10:29   #1
Mario122->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.06.2011
Beiträge: 1
Mario122
Standard Welche Unterlagen muss ich mir besorgen?

Guten Morgen.
Habe heute meine Kündigung im Briefkasten gehabt, da ich zurzeit durch meine Wirbelsäule längere Zeit arbeitsunfähig bin.

Nun möchte ich gerne wissen, welche Unterlagen ich mir besorgen muss.

Meine Eckdaten:
Ich heiße Mario, bin 21 Jahre alt, habe eine eigene Wohnung und (das habe ich schon rausgefunden um ALG 1 zu bekommen) in den letzten 24 Monaten 12 Monate gearbeitet.

Welche Unterlagen benötige ich nun für die Antragsstellung ALG 1?
Was ist möglich, wenn der ALG1-Satz nicht ausreichen sollte?
Muss mir die Miete bezahlt werden, da ich diese Wohnung anmietete, als ich im Erwerbsleben stand?

Wenn noch weitere Daten von mir gebraucht werden, dann einfach Bescheid sagen.

Vielen Dank im voraus für eure Bemühungen.


Mit freundlichen Grüßen
Mario
Mario122 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2011, 10:38   #2
hartz5
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartz5
 
Registriert seit: 28.01.2010
Beiträge: 4.490
hartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagiert
Standard AW: Welche Unterlagen muss ich mir besorgen?

Hallo, wenn Du arbeitsunfähig bist und das länger als 6 Wochen, dann müsstest Du Anspruch auf Krankengeld haben.
__



Der menschliche Horizont ist der Abstand zwischen Kopf und Brett









hartz5 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2011, 10:43   #3
Schreibtisch->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 22.02.2011
Ort: Tief im Westen
Beiträge: 55
Schreibtisch
Standard AW: Welche Unterlagen muss ich mir besorgen?

Hallo,
Das wichtigste zuerst: Sofort zum Amt und Arbeitslos melden!!!

Alle notwendigen Antagsformulare bekommst Du dort ausgehändigt. Wenn etwas unklar sein sollte, den Sachbearbeiter direkt darauf ansprechen. Es ist auch nicht verkehrt, jemanden aus dem Bekanntenkreis mitzunehmen (Beistand). Vier Augen und Ohren sehen und Hören mehr als zwei.

LG
Schreibtisch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2011, 10:45   #4
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.606
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard AW: Welche Unterlagen muss ich mir besorgen?

Und solange Du krankgeschrieben bist, brauchst Du auch noch nicht zum Arbeitsamt gehen.

Aber das ist irgendwann, hoffe ich doch, mal vorbei. Ich weiß leider nicht,wasman für Unterlagen braucht, einige Formulare bekommst Du erst bei Antragsstellung.

Falls das ALG1 nicht reicht, kannst Du mit ALGII aufstocken. Dann zahlen die auch die Miete.
Reicht denn Dein Krankengeld für alle Deine Kosten?
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2011, 10:45   #5
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Welche Unterlagen muss ich mir besorgen?

Richtig - der Arzt muß dann was ausfüllen, was du bei der Krankenkasse einreichen mußt.

Wäre gut, du würdest dich weiter informieren...

Alg I bekommt man nur, wenn man dem Arbeitsmarkt auch zur Verfügung steht.

Was man braucht: Lad dir einfach den Antrag runter, dann siehst es.
Steuerkarte und Arbeitsbescheinigung auf jeden Fall.

Reicht das ALG I nicht, kannst du ALG II beantragen...deine Miete wird voll übernommen, in jedem Fall erst einmal für ein paar Monate voll, ist sie unangemessen, bekommst du eine Aufforderung zur Kostensenkung.

Wie hoch ist deine Miete? Und wo lebst du?

Wenn das Krankengeld nicht hoch genug ist (ist auf jeden fall mehr als ALG I) könntest du Wohngeld beantragen - gibt es ab Monat der Antragstellung.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2011, 11:01   #6
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.606
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard AW: Welche Unterlagen muss ich mir besorgen?

Ergänz noch mal. Wohngeld kann man auch beim ALG1-Bezug beantragen. Kommt eben drauf an,ob das dann reicht um Deinen Bedarf zu decken. Nur wenn nicht, dann ALGII beantragen.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2011, 11:51   #7
Schreibtisch->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 22.02.2011
Ort: Tief im Westen
Beiträge: 55
Schreibtisch
Standard AW: Welche Unterlagen muss ich mir besorgen?

Mal eine andere Frage. Ist die Kündigung denn arbeitsrechtlich in Ordnung? Es kann nicht so ohne weiteres wegen Krankheit gekündigt werden.

LG
Schreibtisch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2011, 17:12   #8
Capri->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.07.2010
Beiträge: 699
Capri Capri
Standard AW: Welche Unterlagen muss ich mir besorgen?

Zitat von Schreibtisch Beitrag anzeigen
Mal eine andere Frage. Ist die Kündigung denn arbeitsrechtlich in Ordnung? Es kann nicht so ohne weiteres wegen Krankheit gekündigt werden.

LG
Das ist richtig. Eine krankheitsbedingte Kündigung ist in der Regel nur bei lang andauernder Erkrankung oder sich ständig wiederholenden Ausfallzeiten und / oder einer negativen Gesundheitsprognose rechtens.
Capri ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2011, 18:35   #9
Arbeitssuchend
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Welche Unterlagen muss ich mir besorgen?

Hallo Mario,

das Arbeitsamt wird Dich auf jeden Fall fragen, ob Du gegen die Kündigung geklagt hast und wird Dir ggf. eine Sperrzeit verhängen, falls Du nicht geklagt hast (auch wenn das nicht unbedingt rechtens ist so).

Deshalb ein paar Fragen zur Kündigung:
1. Du hast die Kündigung heute, am 20.6. erhalten. Zu welchem Termin wurde Dir gekündigt? Gemäß § 622 BGB wäre die Kündigungsfrist für Deinen AG (=Arbeitgeber) 4 Wochen zum 15. eines Monats oder zum Monatsende wenn Du dort noch weniger als 2 Jahre gearbeitet hast. Falls der AG also eine zu kurze Kündigungsfrist genommen hat (z.B. zum 30.6. oder zum 15.7. wäre zu kurz) musst Du gegen die Kündigung klagen, sonst wird sie dennoch wirksam!

2. Wie lange arbeitest Du schon bei dieser Firma?

3. Falls Du dort erst kürzer als 6 Monate arbeitest, wurde eine Probezeit vereinbart? Welche Kündigungsfristen wurden für die Probezeit vereinbart?

Für eine Kündigungsschutzklage hast Du nur 3 Wochen Zeit. Das heißt, Deine Kündigungsschutzklage muss spätestens am 11. Juli 2011 dem Arbeitsgericht vorliegen. Du brauchst dafür nicht unbedingt einen Rechtsanwalt. Du kannst auch Deinen Arbeitsvertrag und die Kündigung nehmen und zum Arbeitsgericht hingehen. Dort sind Rechtspfleger, die Dir beim Aufsetzen der Klage helfen können.

Falls Du während der Probezeit gekündigt wurdest, hast Du keinen Kündigungsschutz und brauchst auch keine Kündigungsschutzklage zu erheben. Falls Deine Firma nicht mehr als 10 Mitarbeiter hat, hast Du auch keinen Kündigungsschutz.

Wichtig ist, dass Du durchgehend, d.h. OHNE UNTERBRECHUNG krank geschrieben bist, auch nach Beendigung des Arbeitsvertrages, damit Du weiter Krankengeld bekommst. Also immer spätestens am letzten Tag der Krankschreibung zum Arzt und eine Verlängerung der AU bekommen.

Sobald Dir bekannt ist, ab wann Du voraussichtlich wieder arbeitsfähig bist, musst Du Dich dann beim Arbeitsamt melden.
Ich würde aber durchaus schon mal jetzt anrufen und mich melden mit der Angabe, dass Dir zum xxxx (Datum) gekündigt wurde, Du aber im Moment noch auf nicht absehbare Zeit AU bist.

Grüße
Arbeitssuchend
  Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
besorgen, unterlagen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welche Unterlagen brauch ich bei der Antragsstellung? Feechen ALG II 1 25.02.2009 17:22
Umzug in WG - welche Unterlagen? jule1981 Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 5 29.12.2008 17:54
Nebenkostenabrechnung - Welche Unterlagen GlobalPlayer KDU - Heiz-, Energie- und Nebenkosten 3 10.12.2008 21:38
Welche Unterlagen muß ich der ARGE aushändigen? Heidschnucke ALG II 0 15.09.2007 10:54
Welche Unterlagen muß ich abgeben roettger Anträge 9 22.02.2006 22:16


Es ist jetzt 04:37 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland