Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> psychologischer dienst,amtsarzt,bitte hilfe..

Anträge Alle Fragen auf Anträge bezogen. (Hilfe zum Ausfüllen und Verstehen des Zwecks, auch von Teilen.)


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.06.2011, 07:21   #1
magicpepper->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 09.06.2011
Beiträge: 4
magicpepper
Standard psychologischer dienst,amtsarzt,bitte hilfe..

hallo, ich hätte eine kurze frage, ich leide unter depris und sozialphobie, ausgelöst durch einen essentiellen tremor..das habe ich der arge geschrieben.mein problem ist, das ich zzt nicht zum arzt kann, ich war vorher selbständig und bin immer noch in einer privaten krankenversicherung. damit die arge überhaupt ihren grundteil zahlt wurde ein neuer vertrag gemacht, jetzt sind die beiträge niedriger aber die selbstbeteiliung liegt bei 2100 euro. alles bis dahin müsste ich nun selber zahlen, deshalb kann ich zzt nicht zum arzt das ich mich dort krankschreiben kann. ich brauche also wieder eine geringe sb oder in eine gesetzliche wechseln, die müssen mich aber nicht aufnehmen, 2 absagen habe ich schon. so,bevor das nicht erledigt ist kann ich auch nicht zum arzt. ich habe nun der arge geschrieben, das ich nicht zum psychologischen dienst bzw amtsarzt hingehen werde,falles eine einladung kommen sollte...bevor ich nicht bei meinem hausarzt war und anschließenden facharzt...ich muss doch dann erstmal nirgens hin bevor das nicht geregelt ist oder?

alles gute und vielen dank im voraus
magicpepper ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2011, 08:17   #2
nordlicht22->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 08.06.2010
Beiträge: 3.755
nordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiert
Standard AW: psychologischer dienst,amtsarzt,bitte hilfe..

so aus dem Stehgreif fällt mir nur eines ein:

ab zum JC und/oder Sozialamt und die Übernahme der Selbstbeteiligung beantragen.

Wegen der Untersuchung - gehst Du nicht hin werden sie Dir die Leistungen verweigern. Du bist verpflichtet zu diesen Terminen zu gehen.

Hast Du eine Beratungsstelle vor Ort?

Ich würde Dir empfehlen einen Beratugnsschein beim zuständigen Amtsgericht zu besorgen und dann einen Anwalt für Sozialrecht suchen. Bei Dir scheint der Ärger vorprogrammiert zu sein...
nordlicht22 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
amtsarzt, dienst, hilfe, psychologischer

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bitte dringend Hilfe: Amtsarzt hat mich aufgefordert zu gehen! Capri Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 12 01.10.2010 23:43
Psychologischer Dienst Doink Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 20 21.09.2010 18:48
Medizinischer Dienst - Psychologischer Dienst dakota76 Allgemeine Fragen 17 06.12.2009 12:02
Psychologischer Dienst Rizz0 Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 9 13.09.2009 13:49


Es ist jetzt 05:35 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland