Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Fortzahlungsantrag - Mitbewohner als was eintragen?

Anträge Alle Fragen auf Anträge bezogen. (Hilfe zum Ausfüllen und Verstehen des Zwecks, auch von Teilen.)


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.02.2011, 15:45   #1
cosmich
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Fortzahlungsantrag - Mitbewohner als was eintragen?

Hallo!

Ich muss sehr bald einen Fortzahlungsantrag ausfüllen, weiss aber gar nicht, wo ich meinen Mitbewohner eintragen muss. Es gibt nur Bedarfgemeinschaft und Haushaltsgemeinschaft, wo man andere eintragen kann. Aber nicht Wohngemeinschaft.

Vorher hatte ich den Mitbewohner unter BG eingetragen, was ich NICHT MEHR MACHEN WERDE (s. unten). Oder lasse ich ihn ganz weg und schreibe nur mich rein? Ich danke im voraus.

Vorgeschichte s. http://www.elo-forum.org/alg-ii/6894...derspruch.html
  Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2011, 16:42   #2
catwoman666666
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von catwoman666666
 
Registriert seit: 04.04.2007
Beiträge: 1.643
catwoman666666 catwoman666666 catwoman666666 catwoman666666
Standard AW: Fortzahlungsantrag - Mitbewohner als was eintragen?

Dein Mitbewohner muß nicht angegeben werden, nur Mitglieder einer BG oder HG. Ich werde in den Anträgen meines Untermieters nicht erwähnt, warum auch, gibt es keinen Grund dazu.
__

catwoman
catwoman666666 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2011, 16:53   #3
cosmich
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Fortzahlungsantrag - Mitbewohner als was eintragen?

OK. Aber bei mir hat das ganze eine lange VORgeschichte.

Auf jeden Fall werde ich ihn nicht mehr WIE BISHER unter BG eintragen. Aber auch nicht als HG.

Ich dachte unter WG, aber das gibt es ja nicht im Formular.

Hm...
  Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2011, 16:59   #4
catwoman666666
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von catwoman666666
 
Registriert seit: 04.04.2007
Beiträge: 1.643
catwoman666666 catwoman666666 catwoman666666 catwoman666666
Standard AW: Fortzahlungsantrag - Mitbewohner als was eintragen?

Warum willst du ihn eintragen?
__

catwoman
catwoman666666 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2011, 17:06   #5
cosmich
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Fortzahlungsantrag - Mitbewohner als was eintragen?

Das Amt wird bestimmt fragen warum ich den Mitbewohner nicht MEHR mit eintrage. OK, dann weise ich den Sachbearbeiter auf den Überprüfungsantrag hin (oder nehme am besten eine Kopie davon mit und halte ihm den vor die Nase).

Wenn er sagt, dass ich meinen Mitbewohner miteintragen muss. Und ich WIEDER falsch beraten werde und ich wieder das falsche tue aus Unwissen, deshalb wollte ich vorher nachfragen bei euch.
  Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2011, 17:12   #6
Kerstin_K
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 11.06.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 7.770
Kerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K Enagagiert
Standard AW: Fortzahlungsantrag - Mitbewohner als was eintragen?

Es kann Dich niemand zwingen, etwas in einen Antrag einzutragen, was nicht den Tatsachen emtspricht.
__

Viele Grüße aus Hannover
Kerstin_K ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2011, 18:53   #7
cosmich
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Fortzahlungsantrag - Mitbewohner als was eintragen?

Ich bleibe dann bei der Tatsache und wenn man mich sozusagen zwingen möchte, hole ich mir Hilfe, zum Rechtspfleger dann Anwalt.
  Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2011, 19:11   #8
hans wurst
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 01.11.2007
Ort: Brandenburg (Barnim)
Beiträge: 2.540
hans wurst Enagagierthans wurst Enagagierthans wurst Enagagierthans wurst Enagagierthans wurst Enagagierthans wurst Enagagierthans wurst Enagagierthans wurst Enagagierthans wurst Enagagierthans wurst Enagagierthans wurst Enagagiert
Standard AW: Fortzahlungsantrag - Mitbewohner als was eintragen?

Hallo

Schau mal in der Anlage KDU; Punkt C; Nr. 1a nach.
hans wurst ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2011, 19:27   #9
cosmich
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Fortzahlungsantrag - Mitbewohner als was eintragen?

Ich habe immer diesen Forzahlungsantrag ausfüllen müssen. Und da kann ich niergends nur die Anzahl der Mitbewohner reinschreiben. Oder ich habe es nicht gefunden

Anlage KDU habe ich mir angeschaut, den Antrag kenne ich noch gar nicht.

http://www.arbeitsagentur.de/zentral...sengeld-II.pdf
  Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2011, 19:55   #10
hans wurst
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 01.11.2007
Ort: Brandenburg (Barnim)
Beiträge: 2.540
hans wurst Enagagierthans wurst Enagagierthans wurst Enagagierthans wurst Enagagierthans wurst Enagagierthans wurst Enagagierthans wurst Enagagierthans wurst Enagagierthans wurst Enagagierthans wurst Enagagierthans wurst Enagagiert
Standard AW: Fortzahlungsantrag - Mitbewohner als was eintragen?

Hallo

Na bei dem Teil, kommt dein Mitbewohner nirgendwo rein.
hans wurst ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2011, 20:04   #11
cosmich
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Fortzahlungsantrag - Mitbewohner als was eintragen?

Zitat von hans wurst Beitrag anzeigen
Na bei dem Teil, kommt dein Mitbewohner nirgendwo rein.

Ja, ich werde ihn nirgendwo mehr reintragen.

Ich war vorher sehr unsicher, aber ich werde mir immer sicherer. Danke euch. Ja, erst wenn man seine Rechte kennt.
  Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2011, 22:08   #12
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Fortzahlungsantrag - Mitbewohner als was eintragen?

Zitat von cosmich Beitrag anzeigen
Das Amt wird bestimmt fragen warum ich den Mitbewohner nicht MEHR mit eintrage.
Ganz einfach: Jeder von euch beiden schreibt, daß er nicht mehr vom anderen vertreten werden will und gibt selbst einen Fortzahlungsantrag ab.
Zitat:
Wenn er sagt, dass ich meinen Mitbewohner miteintragen muss.
Dann gibts den schönen Spruch: Nur sterben MUSS ich irgendwann.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2011, 23:12   #13
cosmich
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Fortzahlungsantrag - Mitbewohner als was eintragen?

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
Jeder von euch beiden schreibt, daß er nicht mehr vom anderen vertreten werden will und gibt selbst einen Fortzahlungsantrag ab.
OK. Mein "Mitbewohner" bekommt eh BAföG. Nur ich muss Fortzahlungsantrag stellen.
  Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2011, 23:18   #14
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Fortzahlungsantrag - Mitbewohner als was eintragen?

Da dein Mitbewohner im Bescheid steht und du die Sätze sicher nie gestrichen hast, und er dem nie widersprochen hat, muß er das jetzt tun.

Hiermit teile ich Ihnen mit, daß ich ab spofort nicht mehr von ....vertreten werden will.

Das reicht.

Muß also jeder von euch beiden einreichen. Dann darf nicht mehr über den anderen geredet oder Angaben gemacht werden.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2011, 23:46   #15
cosmich
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Fortzahlungsantrag - Mitbewohner als was eintragen?

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
Hiermit teile ich Ihnen mit, daß ich ab spofort nicht mehr von ....vertreten werden will.
Super, dann mache ich das. Dann brauche ich nur die Erklärung von meinem "Mitbewohner" abgeben. Damit die das vor der Nase haben.
  Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2011, 23:48   #16
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Fortzahlungsantrag - Mitbewohner als was eintragen?

Und bitte auf ner Kopie ne Empfangsbestätigung geben lassen nicht vergessen.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2011, 00:01   #17
cosmich
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Fortzahlungsantrag - Mitbewohner als was eintragen?

Eine Frage: Gibt es nur ein Formular für alle Fortzahlungsantrag? Und ist das dieses Formular? Oder habe ich dieses nur immer bekommen, weil ich ein "Bedarfsgemeinschaft" hatte?

Diese kenne ich nur:
http://www.arbeitsagentur.de/zentral...sengeld-II.pdf


Weil ich habe ja kein BG mehr, sozusagen. Das war ja die ganze Zeit falsch. Wir waren ja immer eine WG, von Anfang an.
  Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2011, 00:02   #18
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Fortzahlungsantrag - Mitbewohner als was eintragen?

Das ist für alle gleich.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2011, 00:07   #19
cosmich
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Fortzahlungsantrag - Mitbewohner als was eintragen?

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
Das ist für alle gleich.
Gut, dann weiss ich Bescheid.

Weil ich dachte, dass ich den Antrag nur bekam, weil ich unter BG eingeordnet war und es vielleicht noch ein extra Fortzahlungsantrag für WG gibt.
  Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2011, 00:25   #20
cosmich
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Fortzahlungsantrag - Mitbewohner als was eintragen?

Das war meine Hauptfrage. Ob das Formular für alle sind, ob Einzel, BG, WG oder sonst was

Ich trage nur mich ein, ab jetzt! Und halte dem SB diese Erklärung von meinem Mitbewohner vor seine Nase, falls er was sagen sollte.
  Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2011, 00:47   #21
cosmich
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Fortzahlungsantrag - Mitbewohner als was eintragen?

Was ist eigentlich mit Haushaltgemeinschaft? Das ist doch nur wenn man verwandt (verheiratet) und verschwägert ist oder?

Das trifft doch auf mich und mein Mitbewohner gar nicht zu oder?
  Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2011, 12:25   #22
esbe->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 22.12.2010
Beiträge: 803
esbe esbe esbe
Standard AW: Fortzahlungsantrag - Mitbewohner als was eintragen?

Zitat von cosmich Beitrag anzeigen
Was ist eigentlich mit Haushaltgemeinschaft?
Das steht in § 9 Abs 5 SGB II

Leben Hilfebedürftige in Haushaltsgemeinschaft mit Verwandten oder Verschwägerten, so wird vermutet, dass sie von ihnen Leistungen erhalten, soweit dies nach deren Einkommen und Vermögen erwartet werden kann.
__

Ich will mich aus eigener Kraft bewähren, ich will das Risiko meines Lebens selbst tragen, will für mein Schicksal verantwortlich sein. Sorge du, Staat, dafür, dass ich dazu in der Lage bin.
Ludwig Erhard, Bundeskanzler 1963-1966
esbe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2011, 14:51   #23
cosmich
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Fortzahlungsantrag - Mitbewohner als was eintragen?

Ja, aber bei meinem Fall ist das ja eine Wohngemeinschaft oder sonst nichts, wie ich das verstanden habe.

Also sage ich immer, dass ich eine Wohngemeinschaft habe mit meinem Mitbewohner.

BG und HG sind bei mir nicht korrekt, ja?
  Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2011, 20:23   #24
cosmich
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Fortzahlungsantrag - Mitbewohner als was eintragen?

Weiss jemand von euch, ob ich diese Anlage VE für den Fortzahlungsantrag ausfüllen muss?

Ich möchte nichts Falsches fragen/sagen beim Sachbearbeiter. Ich möchte ihm ja eigentlich sagen, dass ich den Fortzahlungsantrag stellen möchte, aber als WG, nicht als BG.


Anlage VE:

http://www.arbeitsagentur.de/zentral...meinschaft.pdf


Ausfüllhinweis, die Nr. 7 auf Seite 9:

http://www.arbeitsagentur.de/zentral...llhinweise.pdf
  Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2011, 20:43   #25
hellucifer
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 24.12.2005
Ort: Osnabrück
Beiträge: 1.780
hellucifer Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Fortzahlungsantrag - Mitbewohner als was eintragen?

In Deinem Antrag auf Leistungen nach dem Zweiten Buch Sozialgesetzbuch hat der Name deines Mitbewohners nichts zu suchen. Falls Du gefragt wirst, warum du in deinem Erstantrag deinen Mitbewohner angegeben hast, dann antworte, dass das ein Irrtum gewesen bist, da du nie und zu keiner Zeit mit deinem Mitbewohner eine Bedarfsgemeinschaft gebildet hast, und das auch in Zukunft nicht tun wirst.

Wahrscheinlich hatte deine Angabe in deinem Erstantrag bisher keine Folgen. Aber nach einem Jahr des Zusammenwohnens könnte das mit dem Fortsetzungsantrag ein Ende haben. Man wird versuchen, deinen Mitbewohner mit seinem Einkommen und Vermögen heranzuziehen.

Halte Deinen Mitbewohner aus deinen Anträgen heraus!
hellucifer ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
eintragen, fortzahlungsantrag, mitbewohner

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kleingewerbe ab 3.5.10 was bei voraussichtlichen Einkommen eintragen?? Klacksi Existenzgründung und Selbstständigkeit 1 02.05.2010 15:46
Pflichtteilanspruch wo bitte eintragen ? fffrank ALG II 5 22.02.2010 19:32
Schwankendes Gehalt - was eintragen? RichieGuitar Anträge 0 03.02.2010 19:21
Schwarze Schafe erkennen! Hier 1-Euro-Jobs eintragen! tunga Ein Euro Job / Mini Job 6 15.04.2009 23:45
Wo Nebeneinkünfte eintragen? glamourkitty Anträge 4 06.10.2006 10:46


Es ist jetzt 15:15 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland