Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Was darf Arge denn noch alles?

Anträge Alle Fragen auf Anträge bezogen. (Hilfe zum Ausfüllen und Verstehen des Zwecks, auch von Teilen.)


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.02.2011, 08:25   #1
Ossi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 06.09.2010
Ort: Plattdeutschland
Beiträge: 30
Ossi
Standard Was darf Arge denn noch alles?

Guten Morgen in die Runde,

Zahlungen Hartz 4 wurde bewilligt. Jetzt im nachhinnein kommt ein Schreiben: Bezüglich ihrer Eigentumswohnung legen sie bitte den Grundbuchauszug, Saldostand und Kaufvertrag vor.

Lebe in Scheidung, wohne seit 2008 nicht mehr in der ehelichen Eigentumswohnung. Im Scheidungsantrag steht, dass ich keine rechtlichen Ansprüche auf die Wohnung habe - dieser Scheidungsantrag liegt der Arge vor (die sich den sogar kopiert haben).

Na klar steh ich im Grundbuch und im Kaufvertrag, habe aber tatsächlich nix von der Wohnung, lebe zur Miete in einer anderen Wohnung.

Und nun? Was ratet ihr mir?
__

"So tief wie Sie mich brauchen kann ich mich nicht bücken"

Ich lasse keine Hand los, die meine festhält, aber ich halte keine Hand mehr fest, die meine loslässt!
Ossi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2011, 08:40   #2
Fairina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 24.08.2007
Beiträge: 3.792
Fairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina Enagagiert
Standard AW: Was darf Arge denn noch alles?

Tja und damit hast du Immobilienbesitz. Um die Unterlagen kommst du nicht herum. Danach schauen wir mal weiter.
Fairina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2011, 08:51   #3
Ossi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 06.09.2010
Ort: Plattdeutschland
Beiträge: 30
Ossi
Standard AW: Was darf Arge denn noch alles?

Ja ok ... die SB darf sich die Unterlagen in meinem Beisein anschauen, ich geb die aber nicht aus der Hand oder? Außerdem sind das die Orginale, die mein Ex-Mann mir lediglich für das Amt gegeben hat, sonst sind die bei ihm, wie die Whg. auch. Dürfen die die Unterlagen kopieren? Wenn nein, worauf kann ich mich berufen?

So. Und was wird mich dann erwarten?
__

"So tief wie Sie mich brauchen kann ich mich nicht bücken"

Ich lasse keine Hand los, die meine festhält, aber ich halte keine Hand mehr fest, die meine loslässt!
Ossi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2011, 09:11   #4
Fairina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 24.08.2007
Beiträge: 3.792
Fairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina Enagagiert
Standard AW: Was darf Arge denn noch alles?

NIEMALS Originale einer ARGE geben. Die können sich die Unterlagen anschauen, ggfls. kopieren wenn es rechtmäßig ist, aber niemals, nie, nicht Originale diesem schwarzen Loch geben.
Fairina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2011, 09:21   #5
nordlicht22->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 08.06.2010
Beiträge: 3.755
nordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiert
Standard AW: Was darf Arge denn noch alles?

Ich schmeiß einfach mal was in den Raum und hoffe einer der Spezis kann das aufgreifen - stecke gerade bis zum Hals im Sumpf der Behörden.

Diese Unterlagen würde ich mit Kontoauszüge gleichsetzen - also: ansehen ja - kopieren nein. Alle relevanten Daten können abgeschrieben werden. Lass so wenig wie möglich kopieren - die haben nur Mist damit vor.

Wo ich Probleme sehe - wenn Du im Grundbuch drin stehst, bist Du Miteigentümer und damit hast Du Vermögen. Inwieweit da Vereinbarungen während der Scheidung gegen halten können kann ich Dir nicht sagen. Im SGB XII müssen solche Verträge, Verkäufe, Überschreibungen länger als 10 Jahre her sein damit das "alte" Vermögen nicht von der Behörde angerührt werden darf.

Vielleicht wäre es ratsam sich bereits jetzt nach einem Anwalt umzusehen. Gute Anwälte sind äußerst selten und schwer zu finden.
nordlicht22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2011, 09:23   #6
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Was darf Arge denn noch alles?

Zitat von nordlicht22 Beitrag anzeigen
Vielleicht wäre es ratsam sich bereits jetzt nach einem Anwalt umzusehen. Gute Anwälte sind äußerst selten und schwer zu finden.
Nicht nur vielleicht...
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2011, 09:35   #7
hellucifer
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 24.12.2005
Ort: Osnabrück
Beiträge: 1.780
hellucifer Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Was darf Arge denn noch alles?

Es ist ratsam, den Grundbucheintrag ändern zu lassen. Ansonsten geht man davon aus, dass du Miteigentümer der Immobilie bist. Und da du die Immobilie nicht selbst nutzt, ist sie vor der Verwertung nicht geschützt.

Du schriebst: "Im Scheidungsantrag steht, dass ich keine rechtlichen Ansprüche auf die Wohnung habe - dieser Scheidungsantrag liegt der Arge vor (die sich den sogar kopiert haben)."

Frage: Habt Ihr das notariell gemacht? Bzw.: Liegt ein Scheidungsurteil vor? Oder anders ausgedrückt: Ist es rechtskräftig, dass du keine Ansprüche auf die Eigentumswohnung hast?

Wie auch immer: Einem Verwertungsbegehren dürfte entgegenstehen, dass dein Ex die Wohnung nutzt. Falls du rechtlich gesehen Eigentümerin bist, dann kannst du eine Verwertung nur durch die Selbstnutzung verhindern bzw. du bekommst Alg-2 nur als Darlehen.
hellucifer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2011, 10:18   #8
Ossi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 06.09.2010
Ort: Plattdeutschland
Beiträge: 30
Ossi
Standard AW: Was darf Arge denn noch alles?

Eigentümerin ist die Bank ... es sind noch ca. 70 TEURO abzuzahlen, das macht mein Ex-Mann alleine monatlich, wie Miete eben.

Die Vereinbarung im Scheidungsantrag lautet, ich lasse ihn da wohnen, dafür verklagt unser gemeinsamer Sohn (20 Jahre) mich nicht auf Unterhalt.

Scheidung ist erst am 2.3.2011
__

"So tief wie Sie mich brauchen kann ich mich nicht bücken"

Ich lasse keine Hand los, die meine festhält, aber ich halte keine Hand mehr fest, die meine loslässt!
Ossi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
arge

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wieviel darf man denn nun zuverdienen? SonnenblumeHH Ein Euro Job / Mini Job 13 24.11.2009 22:35
EGV wie oft denn noch ..... NailBomb Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 21 11.08.2009 19:54
Vater ist 58 Jahre: Darf ARGE ihn noch arbeiten schicken? rmp ALG II 6 11.06.2009 20:22
Wie kann man die ARGE denn noch so belangen? GlobalPlayer Allgemeine Fragen 2 23.08.2008 08:47
Wieviel darf man denn nun hinzu zum Hartz 4 verdienen ? kasele Ein Euro Job / Mini Job 1 23.07.2007 19:29


Es ist jetzt 06:14 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland