Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> ALG2 Vorschuss möglich?

Anträge Alle Fragen auf Anträge bezogen. (Hilfe zum Ausfüllen und Verstehen des Zwecks, auch von Teilen.)


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.01.2011, 22:26   #1
phoenix33->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 27.01.2011
Beiträge: 3
phoenix33
Unglücklich ALG2 Vorschuss möglich?

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe, ich mache alles richtig und schaffe es einen neuen Beitrag zu posten, ganz steige ich noch nicht durch hier.

Situation:

Ich war bis 30.11.2010 beschäftigt als Teilzeitkraft. Vor dieser Arbeit habe ich für einen Monat ALG2 bezogen da mein Anspruch auf ALG ausgelaufen ist.

Die Beschäftigung ging über 6 Monate, daher habe ich keinen neuen Anspruch auf ALG und hätte mich eigentlich sofort wieder auf dem ALG2 Amt melden müssen bzw den Weiterbewilligungsantrag abschicken müssen.

Habe ich nicht getan Ich dachte, ich finde anschließend sofort wieder Arbeit.

Nachdem ich meine letzten Ersparnisse fast aufgebraucht habe, habe ich mich am 13.01.2011 endlich arbeitssuchend gemeldet.

Am 17.01.2011 dann arbeitslos gemeldet. Zwei Tage später hatte ich alle Unterlagen zusammen und der Antrag wird nun bearbeitet.

Zur Bearbeitung benötigt die Leistungsabteilung noch einen neuen Beschluss vom Arbeitsamt, dass mir keine Leistungen von dort zustehen.

Zu meiner Frage:

Ich habe mich viel zu spät auf dem Amt gemeldet und trage dafür selbst die Schuld - soviel ist mir klar.

Nun habe ich das Problem quasi "auf dem Trockenen" zu sitzen. Ich habe keine Finanziellen Mittel mehr zur Verfügung und auch keine Möglichkeit, Geld von privat zu borgen / leihen ...

Ich kenne die Regelung von § 42 über die Möglichkeiten für einen Vorschuss, habe das auch gestern auf dem Amt erfragt. Jedoch können die ohne den Beschluss vom Arbeitsamt (der besagt, dass ich dort keinen Anspruch mehr habe) angeblich nichts machen.

Besteht in irgendeiner Art eine Chance für mich, an einen Vorschuss zu kommen? Möglichst über den Postweg oder Internet, da mir selbst eine Fahrt zum Amt nicht möglich ist.

Lt. § 42 muss der Antrag ja mindestens einen Monat vorliegen, um darauf Anspruch zu haben.

Ich bin völlig ratlos Danke für Antworten =)
phoenix33 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2011, 22:37   #2
doggysfee78
Gast
 
Beiträge: n/a
Cool AW: ALG2 Vorschuss möglich?

LASS DOCH DOCH TELEFONISCH MIT DEM CHEF DEINER AGENTUR VERBINDEN UMSO DRUCK ZU MACHEN-UND ERKLÄHRE IHM SO PERSÖNLICH WIE WICHTIG DIESER VORSCHUSS FÜR DICH IST.ANSONSTEN ZUM SOZIALGERICHT GEHEN UND ÜBERS GERICHT DEN VORSCHUSS EINFORDERN-Per Einstweilige Verfügung.
  Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2011, 23:11   #3
Erolena
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 07.11.2007
Ort: Sachsen
Beiträge: 5.935
Erolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena Enagagiert
Standard AW: ALG2 Vorschuss möglich?

Zitat von doggysfee78 Beitrag anzeigen
LASS DOCH DOCH TELEFONISCH MIT DEM CHEF DEINER AGENTUR VERBINDEN UMSO DRUCK ZU MACHEN-UND ERKLÄHRE IHM SO PERSÖNLICH WIE WICHTIG DIESER VORSCHUSS FÜR DICH IST.ANSONSTEN ZUM SOZIALGERICHT GEHEN UND ÜBERS GERICHT DEN VORSCHUSS EINFORDERN-Per Einstweilige Verfügung.
Man benötigt doch vor dem Gang zum Sozialgericht die Ablehnung des Vorschusses von der ARGE. Denke ich jedenfalls.

Ich würde also einen Antrag auf Vorschuss schriftlich an die ARGE senden mit kurzer Fristsetzung.
Eventuell kann jemand anders für dich mit Vollmacht bei der ARGE den schriftlichen Antrag über den Tisch reichen und sofort den Vorschuss verlangen.

Wenn die ARGe den Vorschuss ablehnt oder auf deinen brieflichen Antrag kein Vorschuss auf dem Konto eingeht, dann sofort zum Sozialgericht.

Beim Jobcenter aber auch beim Sozialgericht musst du die Notwendigkeit des Vorschusses beweisen. Also Kontoauszug ohne Geld vorlegen. Und mitteilen, dass du ohne Vorschuss die Miete/Strom nicht zahlen kannst, keine Lebensmittel usw.
Erolena ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2011, 23:31   #4
phoenix33->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 27.01.2011
Beiträge: 3
phoenix33
Standard AW: ALG2 Vorschuss möglich?

Zitat von Erolena Beitrag anzeigen

Wenn die ARGe den Vorschuss ablehnt oder auf deinen brieflichen Antrag kein Vorschuss auf dem Konto eingeht, dann sofort zum Sozialgericht.
Also muss ich den Brief per Einschreiben abschicken? Ich habe jetzt einen Vordruck geschrieben mit der Kopie meiner letzten Kontoauszüge.
phoenix33 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2011, 00:30   #5
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: ALG2 Vorschuss möglich?

Hingehen, Antrag auf Vorschuß mitnehmen, und auf ne Kopie den Eingangsstempel geben lassen... ist sicherer und schneller als Einschreiben.

Vielleicht kann dann sogar gleich bar ausgezahlt werden, hier geht das.

Kontoauszug mitnehmen...

Zitat:
Zur Bearbeitung benötigt die Leistungsabteilung noch einen neuen Beschluss vom Arbeitsamt, dass mir keine Leistungen von dort zustehen.
Vorher noch abholen
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2011, 00:33   #6
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: ALG2 Vorschuss möglich?

Zitat:
Man benötigt doch vor dem Gang zum Sozialgericht die Ablehnung des Vorschusses von der ARGE.
Jein... den Antrag sollte man schon versucht haben abzugeben - leider wird er oft nicht angenommen, mündlich abgelehnt. Deshalb sollte man einen Beistand mitnehmen, der das dem Sozialgericht bestätigen kann.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2011, 01:12   #7
Erolena
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 07.11.2007
Ort: Sachsen
Beiträge: 5.935
Erolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena Enagagiert
Standard AW: ALG2 Vorschuss möglich?

phoenix33 schreibt ja, dass er nicht selber zur ARGE fahren kann.

Deshalb mein Vorschlag dass jemand anders mit Vollmacht + schriftlichem Antrag
in der ARGE erscheint und den Vorschuss erstreitet oder eben eine schriftliche Ablehnung am gleichen Tag mitbringt.

Das wäre zeitlich viel besser als ein Einschreiben. Bei uns, in einer großen ARGE, dauert es vom Posteingang bis auf den Schreibtisch des Bearbeiters fast eine Woche!
Da kann man verhungern in der Zeit.

Was ist, wenn phoenix33 auch zum Sozialgericht nicht selbst hinfahren kann?
Erolena ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2011, 01:37   #8
phoenix33->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 27.01.2011
Beiträge: 3
phoenix33
Standard AW: ALG2 Vorschuss möglich?

Weia, ich sehe schon, das wird nicht einfach.

Bin ja auch selbst schuld.
Ich werde den Antrag abschicken und mir gleichzeitig was anderes überlegen müssen.

Ich danke euch sehr für eure Hilfe, schlaft schön später. LG
phoenix33 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2011, 02:14   #9
Erolena
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 07.11.2007
Ort: Sachsen
Beiträge: 5.935
Erolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena Enagagiert
Standard AW: ALG2 Vorschuss möglich?

Zitat von phoenix33 Beitrag anzeigen
Bin ja auch selbst schuld.
Das habe hier schon viele durch. Die einen hatten Hoffnung auf neue Arbeit, die anderen hofften auf neue Aufträge in der Selbständigkeit. Es ist nicht verwerflich, sich zu irren und dann erst in höchster Not den ALG 2-Antrag zu stellen.

Also poche auf dein Recht. Dir steht in deiner Notlage ein Vorschuss zu. Setz der ARGE eine kurze Frist.
Erolena ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2011, 11:36   #10
Familydad->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 23.08.2010
Ort: Hamburg
Beiträge: 12
Familydad
Standard AW: ALG2 Vorschuss möglich?

doppelpost, sorry
__

No guitars, no ramtamtam - just silence!
Van Canto - To sing a metal song
Familydad ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
alg2, vorschuss

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
alg2 vorschuss in notsituation drs67 ALG II 10 20.01.2011 09:43
Vorschuss möglich???? sweet091987 ALG II 3 07.04.2010 19:17
Vorschuss (alg2)-viele fragen renamausi ALG II 8 28.07.2009 18:33
ALG I verspätet angemeldet vorschuss möglich? derneue Allgemeine Fragen 5 05.06.2009 20:48
Vorschuss auf ALG2 ??? GinoAntonio ALG II 12 09.12.2008 12:34


Es ist jetzt 23:29 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland