Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> 2 mal einreichen ?

Anträge Alle Fragen auf Anträge bezogen. (Hilfe zum Ausfüllen und Verstehen des Zwecks, auch von Teilen.)


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.12.2010, 19:54   #1
Magierblau->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 17.01.2010
Beiträge: 45
Magierblau
Standard 2 mal einreichen ?

Hallo habe letzuten Sonntag bei der Arge an meinen Fallmanager der AFK
meine Betriebskosten abrechnung eingereicht. Am Montag kam der Brief von der Sachbearbeiterin also eine andere nette Frau der Arge die von mir die - Betriebskostenabrechnung für 2009 fordert. Ein 2 Brief kam in dem meine Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhalts vom 03.09.2010 berechnet wurde. Ich selber bin grad in einer halbjährigen Eingliederungsvereinbarung und kann deswegen nicht persönlich bei der Arge erscheinen. Wird der Brief weitergeleitet oder soll ich einen neuen an den richtigen Briefkopfschicken. Ist es schon berechnet wil die Leistungen genehmigt sind ? So ein Papierkram :-( Darf man eigentlich Weihnachtsgeschenke verschenken oder muss ich auch da einen Antrag stellen ? Was kann eigentlich passieren wenn man eine Maßnahme abbricht oder man sein Berichtsheft nicht schreibt ? Kann man wegen Harz 4 Fehltritten eine Strafe kriegen oder womöglich ins Gefägnis kommen ?
Magierblau ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2010, 18:42   #2
Holler2008
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 13.12.2008
Beiträge: 1.236
Holler2008 Holler2008 Holler2008 Holler2008 Holler2008 Holler2008
Standard AW: 2 mal einreichen ?

Zitat von Magierblau Beitrag anzeigen
Was kann eigentlich passieren wenn man eine Maßnahme abbricht oder man sein Berichtsheft nicht schreibt ?
Abbruch - dann drohen die mit Sanktion und du musst einen Anhörungsbogen ausfüllen.
Dann wird warscheinlich gekürzt und du kannst dich noch vor Gericht dagegen wehren.

Garnicht erst Antreten wäre die richtige Wahl gewesen. Wenn es dann bis zur Kürzung ginge wären deine Aussichten vor Gericht super.
So sieht es eher mau aus.

Wenn du schon der Maßnahme zugestimmt hast wirst du wohl auch was vorgelegt bekommen haben, dass du dich an die dortigen Regeln halten musst.
Wenn du das unterschrieben hast musst du auch dieses Berichtsheft schreiben sonst droht wieder einer, dass dein Bezug gekürzt wird.
(ob die wg. dem Berichtsheft dann erfolgreich wären ist eine andere Sache)

deswegen Maßnahmen garnicht erst antreten, zumindest bis zum kommenden neuen Gesetz im Januar
(für dich leider zu spät)

Das kommt daher, dass im aktuellen Gesetzt "Abbruch" sanktioniert werden darf, die aber "garnicht erst antreten" vergessen haben.
__

Meine Posts beruhen auf meiner eigenen Erfahrung und sind keine Rechtsberatung.
Holler2008 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2011, 17:29   #3
Mario Nette->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.349
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Standard AW: 2 mal einreichen ?

Zitat von Magierblau Beitrag anzeigen
Darf man eigentlich Weihnachtsgeschenke verschenken oder muss ich auch da einen Antrag stellen ?
Du darfst das ohne Antrag. Problematisch ist nicht das Verschenken, sondern das Beschenkt-Werden. Und weil wir alle so sozial schwach und/oder schmarotzend sind, kriegen wir sowieso keine Geschenke.
Zitat von Magierblau Beitrag anzeigen
Was kann eigentlich passieren wenn man eine Maßnahme abbricht oder man sein Berichtsheft nicht schreibt ?
Na du kannst im SGB II sanktioniert werden, im SGB III dürfte das eine Sperre nach sich führen. Was das Führen des Berichtsheftes angeht - für wen ist das, für den Träger? Man könnte dir pflichtwidriges Verhalten vorwerfen oder dass du in Kauf nimmst, dass die Maßnahme nicht das Ziel bei dir verfolgen könne, welches mit Berichtsheft möglich wäre.
Zitat von Magierblau Beitrag anzeigen
Kann man wegen Harz 4 Fehltritten eine Strafe kriegen oder womöglich ins Gefägnis kommen ?
Eher unwahrscheinlich, es sei denn, der Fehltritt besteht darin, Sozialleistungen zu erschleichen (-> Sozialleistungsbetrug).

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
einreichen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Petition einreichen Sinnvoll??????? Rani Existenzgründung und Selbstständigkeit 16 08.10.2010 16:09
Verfassungsbeschwerde einreichen blinky ALG II 16 18.11.2009 09:35
Gewerbeanmeldung bei der ARGE einreichen? Speedport Existenzgründung und Selbstständigkeit 3 08.02.2008 12:31
Nebenkostenabrechnung einreichen? Ines und Jannick KDU - Heiz-, Energie- und Nebenkosten 4 08.08.2007 21:17
Welche Heizabrechnung einreichen ? susie37 KDU - Heiz-, Energie- und Nebenkosten 3 12.05.2007 06:09


Es ist jetzt 13:57 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland