Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Verlängerter Bewilligungsbescheid, allerdings nur 2 Monate

Anträge Alle Fragen auf Anträge bezogen. (Hilfe zum Ausfüllen und Verstehen des Zwecks, auch von Teilen.)


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.12.2010, 15:19   #1
UrsulaM->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 17.11.2008
Beiträge: 13
UrsulaM
Standard Verlängerter Bewilligungsbescheid, allerdings nur 2 Monate

Mein Bekannter hat einen Bewilligungsantrag (zur Weiterverlängerung) bekommen. Allerdings nur 2 Monate. Komisch. Sonst hat er immer 6 Monate-Bescheid erhalten. Und Sanktionen, Widersprüche oder ähnliches liegt auch nicht vor.

Daher frage ich mich:
- liegt das daran, weil die HartzIV Erhöhung noch nicht im Bundesrat geklärt wurden ist und die ARGE nun darauf wartet.
- liegt da ein Irrtum vor?

Ich habe den Bescheid gut durchgelesen, aber es steht nirgends ein Hinweis drin, warum das so ist oder dass halt weitere Unterlagen verlangt oder ähnliches. Nichts. Halt ein ganz normaler Bescheid.
UrsulaM ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2010, 15:32   #2
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.659
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Verlängerter Bewilligungsbescheid, allerdings nur 2 Monate

Nun Ursula, nein das hat mit dem Bundesrat/Vermittlungsausschuss nix zu tun!
Hier hilft nur eins Widerspruch einlegen Einschreiben/Rückschein!
Oder persönlich in Begleitung vorsprechen, wobei schriftlich in diesem Fall besser ist!
Gruss
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2010, 15:36   #3
UrsulaM->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 17.11.2008
Beiträge: 13
UrsulaM
Standard AW: Verlängerter Bewilligungsbescheid, allerdings nur 2 Monate

Zitat von Seepferdchen Beitrag anzeigen
Nun Ursula, nein das hat mit dem Bundesrat/Vermittlungsausschuss nix zu tun!
Hier hilft nur eins Widerspruch einlegen Einschreiben/Rückschein!
Oder persönlich in Begleitung vorsprechen, wobei schriftlich in diesem Fall besser ist!
Gruss
Muss man Widerspruch einlegen? Wenn ja, mit welcher Begründung? Ich weiß ja echt nicht, woran das liegt. Oder einfach nach 2 Monaten wieder einen Verlängerungsantrag machen und hoffen, dass es wieder 6 Monate verlängert wird?
UrsulaM ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2010, 15:57   #4
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.659
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Verlängerter Bewilligungsbescheid, allerdings nur 2 Monate

Widerspruch mit der Begründung 2 Monate nur Bewilligungszeitraum, dann muss
die ARGE antworten!

Job-Center.........

Adresse
Ihr Zeichen( Stammdaten)
Bescheid vom (Datum)


Sehr geehrte Damen und Herren,

gegen den o.g. Bescheid lege ich hiermit fristgerecht, d.h. binnen eines Monats
nach Zustellung des Bescheides Widerspruch ein.

Begründung..............

Mit freundlichen Gruß
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2010, 16:38   #5
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Verlängerter Bewilligungsbescheid, allerdings nur 2 Monate

Wie wäre es mit einfach mal dort nachfragen....... warum, weshalb?
  Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2010, 17:21   #6
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.659
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Verlängerter Bewilligungsbescheid, allerdings nur 2 Monate

Sorry, aber mit einfach mal nachfragen, ist nicht so toll!
Lieber schriftlich!! Und sicherlich weist du ohne Termin usw.
eigentlich "Witzlos".
Und getreu dem Grundsatz alles was man schriftlich hat!
Vieleicht stimmts du mir hier zu??
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
allerdings, bewilligungsbescheid, monate, verlängerter

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bewilligungsbescheid von 237,66€, und nix für KDU!? Phil KDU - Miete / Untermiete 13 02.02.2010 12:24
EGV 6 Monate, Maßnahme 9 Monate?? MarionundFalco Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 5 22.07.2009 23:20
Bewilligungsbescheid+EKS saro Existenzgründung und Selbstständigkeit 10 11.03.2009 09:24
Bewilligungsbescheid nur 3 Monate blinky ALG II 30 21.03.2008 12:58
Länger als 6 Monate krank - Neuer Bewilligungsbescheid nur vorläufig Gute Fee Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 8 27.01.2008 17:49


Es ist jetzt 11:47 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland