Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Umzug abgelehnt - einfach nochmal beantragen?

Anträge Alle Fragen auf Anträge bezogen. (Hilfe zum Ausfüllen und Verstehen des Zwecks, auch von Teilen.)


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.08.2006, 12:02   #1
tara
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Umzug abgelehnt - einfach nochmal beantragen?

Hallo,

am Anfang des Jahres habe ich einen Antrag auf Umzug gestellt. Ich wohne in dieser Wohnung erst 3 1/2 Jahre. Mir wurde beim Einzug unter Zeugen mitgeteilt, dass die Wohnlanlage ab 2004 komplett saniert wird. Drei Wochen nach Einzug in diese Wohnung bekam ich ein Schreiben - Mieterwohnungen stehen ab sofort unter Zwangsverwaltung. Deshalb der Antrag auf erneuten Umzug, dieser wurde trotz Widerspruch abgelehnt. Den Klageweg habe ich dann (leider) nicht beschritten, weil eben noch andere Gerichtsverfahren anstanden und ich für diese Wohnungsklage einfach keine Kraft hatte.

Jetzt die Frage: Hat es Sinn nochmal einen Antrag auf Umzug zu stellen?
Oder wird dieser ohne das ich die Chance auf Widerspruch habe, abgeschmettert?

Vielen Dank
Gruß Tara
  Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2006, 13:18   #2
Arco
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.02.2006
Ort: Kassel / Hessen
Beiträge: 4.272
Arco
Standard Re: Umzug abgelehnt - einfach nochmal beantragen?

Zitat von tara
Hallo,

am Anfang des Jahres habe ich einen Antrag auf Umzug gestellt. Ich wohne in dieser Wohnung erst 3 1/2 Jahre. Mir wurde beim Einzug unter Zeugen mitgeteilt, dass die Wohnlanlage ab 2004 komplett saniert wird. Drei Wochen nach Einzug in diese Wohnung bekam ich ein Schreiben - Mieterwohnungen stehen ab sofort unter Zwangsverwaltung. Deshalb der Antrag auf erneuten Umzug, dieser wurde trotz Widerspruch abgelehnt. Den Klageweg habe ich dann (leider) nicht beschritten, weil eben noch andere Gerichtsverfahren anstanden und ich für diese Wohnungsklage einfach keine Kraft hatte.

Jetzt die Frage: Hat es Sinn nochmal einen Antrag auf Umzug zu stellen?
Oder wird dieser ohne das ich die Chance auf Widerspruch habe, abgeschmettert?

Vielen Dank
Gruß Tara
.... hi Tara :stern:

einen Antrag zu stellen ist immer richtig und nicht verkehrt wenn mann/frau was möchte :!: :!:

Allerdings wie du schreibst wohnst du dort schon 3 1/2 Jahre und was ist der Grund warum du dort raus willst ?

Das die Wohnung nicht renoviert/saniert wurde - wenn es so ist, ist es denn so schlimm und wenn, hast du dann immer noch die Mietminderung laufen ? ?

Ob deine angeführten Gründe für die Arge (also ich meine für DIE) ausreichend sind um einen Umzug genehmigen zu lassen mußt du eben durch einen Antrag austesten und dann den weiteren Weg bestreiten....

Gründe könnten sein - Schimmel und gesundheitliche Gründe .....

Stelle den Antrag und bei Ablehnung hier wieder Rückmeldung - OK ! !
Arco ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
umzug, abgelehnt, einfach, nochmal, beantragen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
nochmal Frage zu Umzug& Erstausstattung vinchen ALG II 1 07.07.2007 16:27
Umzug,was kann ich alles beantragen? Kartoffelbrei Anträge 8 21.06.2007 23:24
nochmal Frage zum Umzug nach Dresden mit ALG2 und OK vom Vermittler ronin2k ALG II 0 11.04.2007 14:07
U25, Umzug in anderes Bundesland - geht das so einfach? fruchtgehalt U 25 1 13.09.2006 12:57
Was kann ich alles beantragen, Umzug wegen Gewalt und neuem znad Anträge 9 09.05.2006 21:36


Es ist jetzt 17:24 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland