QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Antrag - das gleiche wie Sommer 2009

Anträge Alle Fragen auf Anträge bezogen. (Hilfe zum Ausfüllen und Verstehen des Zwecks, auch von Teilen.)


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.01.2010, 03:44   #1
Suse999
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Suse999
 
Registriert seit: 12.01.2010
Beiträge: 3
Suse999
Standard Antrag - das gleiche wie Sommer 2009

Hallo,

Letztes jahr im Sommer (Juni/Juli) hatten wir vor gericht durchgesetzt das das JobCenter die leistungen Weiter zahlen müssen... .
Das JC war/ist im glauben das ich durch meine kleine Hobbyzucht (Katzen) leben könnte, ich habe grade mal 2 Mal im Jahr einen Wurf, nun geht der gleiche scheiß wieder los im Dez. hätte mir eigtl das JobCenter einen neuen Antrag zukommen lassen doch dies ist nicht passiert Ich versuche nun seit Ende dez. jemanden beim JC zu erreichen, ich war schon mehrmals dort endwender hatte ich niemanden angetroffen oder ich wurde abgewiesen... uns steht das wasser bis zum Hals nun ist der 12 Januar ich habe bis jetzt noch keine leistung erhalten, ich werde morgen noch mal versuchen beim JC jemadnen zu erreichen, und werde Druck machen.

Ich werde ihnen eine frist von 2 Wochen setzen die Leistung zu überweisen und den Antrag mir zukommen zu lassen, ggf.

Wie soll ich mich verhalten wenn die wieder darauf pochen das ich durch den Verkauf der Kitten davon Leben können.
Solangsam habe ich keine kraft mehr...sollte ich morgen beim JC nichts erreichen werde ich mich Sofort wieder mit den Anwalt in verbindung setzen

Danke im voraus!
Suse999 ist offline  
Alt 12.01.2010, 10:25   #2
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von wolliohne
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.823
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Antrag - das gleiche wie Sommer 2009

unter Download, Antrag auf angemessenen Vorschuss (runterladen)und mit Begleitung direkt zum Amt evtl.zum Gesch.führer des Amtes.

sonst,innerhalb einer Woche (nicht zwei) zum SG und Einstweilige Verfügung beantragen.
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline  
Alt 12.01.2010, 15:51   #3
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.600
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard AW: Antrag - das gleiche wie Sommer 2009

Unter Download findest Du auch die Fortzahlungsanträge, wenn die Dir nicht zugesandt werden, den aus dem Downloadbereich nehmen.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline  
Alt 12.01.2010, 16:47   #4
Suse999
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Suse999
 
Registriert seit: 12.01.2010
Beiträge: 3
Suse999
Standard AW: Antrag - das gleiche wie Sommer 2009

Ich habe grade versucht mir die Anträge Runterzuladen nur irgentwie ging es nicht hatte nur komische zeichen zahlen ect

Die Anträge bekommt man doch auch beim Amt, die würde ich dann morgen da schnell ausfüllen ...
Allein geh ich eh nie hin - ich habe mind. immer eine Person noch dabei
Suse999 ist offline  
Alt 12.01.2010, 18:41   #5
Mario Nette
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Mario Nette
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.346
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Standard AW: Antrag - das gleiche wie Sommer 2009

Weiterbewilligungsantrag: http://www.arbeitsagentur.de/zentral...sengeld-II.pdf (PDF) - Rechtsklick "Ziel speichern unter ..." oder so ähnlich, irgendwo ablegen und dann lokal öffnen.

Antrag auf Vorschuss: "Hiermit stelle ich einen Antrag auf einen angemessen Vorschuss auf die zu erwartenden Leistungen." - den ganzen Klimbim mit Anrede, Adressat etc. drumherum basteln, fertig.

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline  
Alt 12.01.2010, 20:46   #6
Suse999
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Suse999
 
Registriert seit: 12.01.2010
Beiträge: 3
Suse999
Standard AW: Antrag - das gleiche wie Sommer 2009

Seltsam der öffnet es nicht - der zeigt noch zahlen ect an

Dann werde ich mir den Antrag dirreckt morgen beim JC holen - und dort aufüllen und wieder Abgeben - und mir selbstverstänlich auch schriftlich geben lassen das ich den antrag abgegeben habe, soll ich denen eine frist setzen um den zu bearbeiten und mir den Vorschuss zuleisten ?
Suse999 ist offline  
Alt 12.01.2010, 20:53   #7
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.600
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard AW: Antrag - das gleiche wie Sommer 2009

Bei mir geht das. Dann scheint mit Deinen Acrobat Reader wasnicht zu stimmen. Eventuell mal updaten.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
2009, antrag, sommer

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ALG II Antrag gestellt am 23.Juli 2009 MrMusso28 ALG II 14 03.09.2009 15:16
1,25€ für die gleiche Arbeit wie vorher pletzfer Rheinland-Pfalz/ Saarland 4 19.08.2009 13:19
Massenentlassungen ab Sommer 09 erwartet ofra Archiv - Finanzkrise 2008 News, Kommentare, Aktionen 25 23.03.2009 13:33
EU-Gleiche Rechte für Zeitarbeiter wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 16 12.02.2009 15:52


Es ist jetzt 23:50 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland