QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Total überfordert mit Anträgen und der Situation

Anträge Alle Fragen auf Anträge bezogen. (Hilfe zum Ausfüllen und Verstehen des Zwecks, auch von Teilen.)


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.10.2009, 13:56   #1
azrailDO
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von azrailDO
 
Registriert seit: 21.10.2009
Ort: Dortmund
Beiträge: 3
azrailDO
Ausrufezeichen Total überfordert mit Anträgen und der Situation

Hallo,

erstmal vorab: bin seit Heute geschieden und habe bisher keine Leistung/ALG2 bezogen, da meine Ex-Frau zuviel verdiente.

Ich bin voraussichtlich ab 26.10 in einer ambulanten Psychotherapie wegen einiger Probleme. u.a. bin ich zur Zeit überfordert unter Druck Entscheidungen zu treffen und falle in depressive Phasen.

Jetzt zu meinem Problem:

Ich weiss einfach nicht, was ich überhaupt in welcher Reihenfolge wie und wo beantragen kann und muss.

Ich war zwar schon im Job Center in Dortmund, wurde aber extrem knapp und unfreundlich abgewürgt ohne das wirklich auf Fragen eingegangen wurde.

Zur Zeit lebe ich noch in der gemeinsamen Wohnung und meine Ex wohnt bei ihrem Freund. Sie ist bereit mich in der Wohnung zu lassen, bis das mit meiner Psyche etwas besser ist und ich eine angemessene vernünftige Wohnung gefunden habe.

Ich bekomme keinen Unterhalt von ihr - der UH Verzicht steht im Scheidungsurteil!

Was kann ich machen?
Übernimmt das Amt die Kosten(wenigstens anteilig)? Bekommt man evtl. Hilfe für die Erstausstattung einer Wohnung, da der Hausrat komplett meiner Ex gehört(bin damals in ihre Wohnung gezogen und habe das schriftlich)?


Also ich hoffe mal auf Hilfe von etwas erfahreneren Leuten hier, da das mein allererster Antrag ist und ich mich etwas hilflos fühle.

Gruß,

Andreas
azrailDO ist offline  
Alt 21.10.2009, 14:19   #2
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von wolliohne
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.823
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Total überfordert mit Anträgen und der Situation

erst einmal den Antrag hier (unter Downlaod) runterladen und ab damit möglichst in Begleitung zum Amt

Besser per Fax wg.Sendebestätigung schicken,oder bei KK,Rathaus,oder Polizei geg. Emfangsbestätigung abgeben.
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline  
Alt 21.10.2009, 14:51   #3
canigou
Gast
 
Benutzerbild von canigou
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Total überfordert mit Anträgen und der Situation

Hallo azrailDO

Aufgrund Deiner geschilderten Situation, empfehle ich Dir umgehend Kontakt zu einer Beratungsstelle in Dortmund.

>>>Hier findest Du sicherlich eine Beratungsstelle in Deiner Nähe.

Alles Gute.
 
Alt 22.10.2009, 16:59   #4
Hildegard von Bingen
Gast
 
Benutzerbild von Hildegard von Bingen
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Total überfordert mit Anträgen und der Situation

Sofort den ausgefüllten Antrag abgeben!!! Das Geld erhälst du ab Antragsstellung!

Das Amt wir d ein paar Probleme mit der Wohnung bekommen, die dir eine ex ja zahlt oder leiht. Das werden die nicht begreifen und dir alles mögliche unterstellen. Du solltest dir eine angemessene Wohnung suchen, die das Amt auch voll übernimmt.
 
Alt 22.10.2009, 20:18   #5
Mario Nette
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Mario Nette
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.346
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Standard AW: Total überfordert mit Anträgen und der Situation

Zur jeglichem Termin bei der ARGE bitte einen möglichst erfahrenen Beistand mitnehmen. Finden kannst du einen z. B. auch hier: Information - Suche/Biete Begleitung zur ARGE/Jobcenter im Erwerbslosen Forum Deutschland

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
anträgen, situation, total, überfordert

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Misch-BG SGB2/Rente/bin überfordert+brauche Schützenhilfe elena Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 1 03.02.2009 08:53
Form von Anträgen Tiecher Anträge 9 16.05.2008 19:02
Krise der Jugendämter: unterbezahlt, verunsichert, überfordert Kaleika Archiv - News Diskussionen Tagespresse 14 26.11.2007 13:55
Ich bin mit der Situation völlig überfordert Lui (Kosten der) Unterkunft 5 10.11.2006 21:09
Ständig falsche Berechnungen, SB überfordert, an wen wenden? Andiamo AfA /Jobcenter / Optionskommunen 9 27.03.2006 00:27


Es ist jetzt 04:37 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland