Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Frage zu schwieriger Konstelation der BG

Anträge Alle Fragen auf Anträge bezogen. (Hilfe zum Ausfüllen und Verstehen des Zwecks, auch von Teilen.)


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.08.2009, 08:56   #1
Banglor->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 17.08.2009
Beiträge: 1
Banglor
Frage Frage zu schwieriger Konstelation der BG

Hallo,
toll dass es dieses Forum gibt! Ich habe auch Fragen und formuliere sie neutral:

Herr A und Frau B sind ein Paar, haben aber getrennte Wohnsitze und ein gemeinsames Kleinkind dass bei Frau B wohnt.
Frau B möchte das Kind noch bis zum 3. Geburtstag selbst betreuen.
Herr A zahlt Unterhalt fürs Kind, verdient aber zu wenig um Frau Bs Lebensunterhalt und Haushalt auch zu finanzieren.
Daher will Frau B ALG2 beantragen.
Was muss sie korrekterweise angeben um keine falschen Angaben zu machen?

Sie dachte so:
-keine BG von Herrn A und Frau B
-BG Frau B und Kind
-nicht alleinerziehend, da Eltern ein Paar sind
-Summe UnterhaltKind


Das Amt prüft dann Herrn A auf BU?
Und falls Herr A und Frau B zusammenziehen werden sie eine BG und das müsste umgehend dem Amt gemeldet werden?

Stimmt das alles so?


Danke und servus, Banglor
Banglor ist offline  
Alt 17.08.2009, 15:00   #2
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.605
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard AW: Frage zu schwieriger Konstelation der BG

Versuch mal auf einen teil zu antworten
Zitat:

-keine BG von Herrn A und Frau B
richtig
-BG Frau B und Kind
richtig
-nicht alleinerziehend, da Eltern ein Paar sind
Da bin ich mir nicht sicher, kann sein, dass sie den Zuschlage bekommt
-Summe UnterhaltKind
keine Ahnung, da weiß bestimmt noch jemand was


Das Amt prüft dann Herrn A auf BU?
keine Ahnung, da weiß bestimmt noch jemand was
Und falls Herr A und Frau B zusammenziehen werden sie eine BG und das müsste umgehend dem Amt gemeldet werden?
richtig
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
frage, konstelation, schwieriger

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Die Klientel wird jetzt schwieriger... Curt The Cat Archiv - News Diskussionen Tagespresse 7 31.08.2008 05:59
Ein schwieriger Fall ? sternau KDU - Miete / Untermiete 5 10.04.2008 15:02
Mini-Job wird zunehmend schwieriger MoshPit Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 2 30.04.2007 20:12
schwieriger Fall? Daisy ALG II 8 06.11.2006 12:17
Schwieriger Fall sindytomlea Schulden 3 08.08.2006 22:42


Es ist jetzt 01:02 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland