QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> [Vorlage] Antrag auf Übernahme der realen Stromkosten

Anträge

Alle Fragen auf Anträge bezogen. (Hilfe zum Ausfüllen und Verstehen des Zwecks, auch von Teilen.)


[Vorlage] Antrag auf Übernahme der realen Stromkosten

Anträge

Danke Danke:  0
Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.07.2009, 02:18   #1
Xivender
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Xivender
 
Registriert seit: 08.04.2009
Beiträge: 109
Xivender Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Daumen hoch [Vorlage] Antrag auf Übernahme der realen Stromkosten

Hallo,
in bezug auf dieses:
http://www.elo-forum.org/kosten-unte...stung-kdu.html

und

http://www.elo-forum.org/unterkunft/...bernehmen.html

habe ich ma nen Antrag auf die Übernahme der realen Stromkosten geschrieben.
Weiß net obs vielleicht jemanden hilft, kann auch gerne modifiziert oder verändert werden.
Ich geb das Ding heute ma beim Job Center ab, ma schauen was passiert.

Angehängte Dateien
Dateityp: doc TatsächlicheStromkosten_von_Xivender.doc (12,0 KB, 786x aufgerufen)
Xivender ist offline  
Alt 14.07.2009, 07:34   #2
Berenike1810
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Berenike1810
 
Registriert seit: 22.04.2008
Ort: Über All
Beiträge: 1.862
Berenike1810 Berenike1810 Berenike1810 Berenike1810 Berenike1810 Berenike1810
Standard AW: [Vorlage] Antrag auf Übernahme der realen Stromkosten

@Xivender, ich kann das in Vista nicht öffnen ! Meine Textverarbeitung nennt sich Corel.

Bräuchte das Formular aber. Kannst Du mir helfen ?

Berenike
Berenike1810 ist offline  
Alt 14.07.2009, 07:37   #3
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.313
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: [Vorlage] Antrag auf Übernahme der realen Stromkosten

Du musst schon das Gericht angeben. Ein Aktenzeichen ohne Angabe des Gerichts nützt nichts.
Zitat:
Daher wird eine Übernahme der monatlichen Stromabschlagskosten beantragt.
Ich verweise auf das Urteil mit dem Aktenzeichen: S 58 AS 518/05 .
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline  
Alt 14.07.2009, 07:49   #4
physicus
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von physicus
 
Registriert seit: 01.03.2008
Beiträge: 6.742
physicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiert
Standard AW: [Vorlage] Antrag auf Übernahme der realen Stromkosten

Xivender, das ist zwar interessant, bleibt nur die frage, was für die ARGE dann als angemessen gilt, denn wenn ich bei realen energiekosten einen betrag von 90 euro angebe für den monat, dann drehen die sicher frei.

davon abgesehen zahle ich wirklich soviel...

gruß physicus
__

JobCenter we have Just Chaos

Meine Beiträge stellen keine Rechtshilfe dar, sondern sind lediglich Erfahrungswerte und meine Meinung, welche ich weiter gebe.
physicus ist offline  
Alt 14.07.2009, 09:26   #5
Seminor
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Seminor
 
Registriert seit: 22.08.2007
Beiträge: 170
Seminor
Standard AW: [Vorlage] Antrag auf Übernahme der realen Stromkosten

Zitat:
Sozialgericht Frankfurt am Main
Aktenzeichen: S 58 AS 518/05
http://www.imargen.wsas-abg.de/pdf-d...glleistung.pdf

Wäre natürlich eine schöne Sache , aber ob sich der Aufwand lohnt.
Seminor ist offline  
Alt 14.07.2009, 10:02   #6
Arania
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Arania
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.182
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard AW: [Vorlage] Antrag auf Übernahme der realen Stromkosten

Hat das BSG das nicht eh schon entschieden?
Arania ist offline  
Alt 14.07.2009, 10:05   #7
physicus
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von physicus
 
Registriert seit: 01.03.2008
Beiträge: 6.742
physicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiert
Standard AW: [Vorlage] Antrag auf Übernahme der realen Stromkosten

Zitat:
Hat das BSG das nicht eh schon entschieden?
wenn ja wäre es interessant WAS die da entschieden haben, zu wessen gunsten vor allem.
__

JobCenter we have Just Chaos

Meine Beiträge stellen keine Rechtshilfe dar, sondern sind lediglich Erfahrungswerte und meine Meinung, welche ich weiter gebe.
physicus ist offline  
Alt 14.07.2009, 10:07   #8
Arania
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Arania
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.182
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard AW: [Vorlage] Antrag auf Übernahme der realen Stromkosten

das Stomkosten vom Regelsatz zu tragen sind
Arania ist offline  
Alt 14.07.2009, 10:42   #9
Xivender
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Xivender
 
Registriert seit: 08.04.2009
Beiträge: 109
Xivender Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: [Vorlage] Antrag auf Übernahme der realen Stromkosten

Ja, hat das BSG schon entschieden?
Xivender ist offline  
Alt 14.07.2009, 10:59   #10
physicus
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von physicus
 
Registriert seit: 01.03.2008
Beiträge: 6.742
physicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiert
Standard AW: [Vorlage] Antrag auf Übernahme der realen Stromkosten

ich habe da was gefunden...

Urteile – Bundessozialgericht zu Stromkosten « Hartz IV Idee

... allerdings erklärt sich mir hier nicht, ob ich den überbetrag an stromkosten dann auch bei der ARGE geltend machen könnte.
__

JobCenter we have Just Chaos

Meine Beiträge stellen keine Rechtshilfe dar, sondern sind lediglich Erfahrungswerte und meine Meinung, welche ich weiter gebe.
physicus ist offline  
Alt 14.07.2009, 16:15   #11
DirkGrund
Elo-User/in
 
Benutzerbild von DirkGrund
 
Registriert seit: 07.09.2006
Ort: Ludwigshafen am Rhein
Beiträge: 44
DirkGrund
Standard AW: [Vorlage] Antrag auf Übernahme der realen Stromkosten

Hallo Physicus ,

da Du Dich auf einen von mir damals angelegten Blog beziehst , antworte ich natürlich dazu und gestehe ein , aufgrund Zeitmangels dieses Urteil ansich nicht näher beleuchtet zu haben.

Vielmehr so denke ich ging es um den Abzug für Kosten der Haushaltsenergie nur insoweit zulässig sind, als diese bereits in der Regelleistung enthalten ist. Dies ist in Höhe von 20,74 € monatlich der Fall... [ ]

hiervon entfällt ein Anteil von X auf die Kosten der Warmwasserbereitung.

Der Focus liegt darin , dass die sogenannten Argen hierbei meistens eine Pauschalformel dafür zu Hilfe nehmen !Dies ist nicht rechtens !

Ich zitiere :

Zitat:
Die Ausführungen von Volker S. in "Der Warmwasserbetrug" werden vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) bestätigt.
Auf Seite 21 der Unterrichtung an den Deutschen Bundestag

http://www.sozialpolitik-aktuell.de/...g_evs_bmas.pdf

sind die Ausgaben der (nicht gesetzes-konformen !) Referenzhaushalte für "Brauchwamwasser" mit der Code-Nummer 0455 000 versehen.

Diese Ausgaben sind nicht regelsatz-relevant und daher nicht in Regelsatz / Regelleistung enthalten.
http://www.richterbank.de/neues/doku...sserbetrug.pdf Update beachten.

Mfg Dirk
__

Je korrupter der Staat ist, desto mehr Gesetze braucht er.(Tacitus) - "Beim gesellschaftlichen Aufstieg empfiehlt es sich, freundlich zu den Überholten zu sein. Man begegnet ihnen beim Abstieg wieder."
DirkGrund ist offline  
Alt 14.07.2009, 16:18   #12
physicus
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von physicus
 
Registriert seit: 01.03.2008
Beiträge: 6.742
physicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiert
Standard AW: [Vorlage] Antrag auf Übernahme der realen Stromkosten

ah ok danke für deine nachricht

gruß physicus
__

JobCenter we have Just Chaos

Meine Beiträge stellen keine Rechtshilfe dar, sondern sind lediglich Erfahrungswerte und meine Meinung, welche ich weiter gebe.
physicus ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
antrag, realen, stromkosten, vorlage, Übernahme

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Rentennachzahlung erhalten - ALG II-Antrag - Vorlage von Kontoauszügen... Spride66 ALG II 9 11.12.2008 18:52
Antrag auf Übernahme der Stromkosten und Mieterhöhung ladydi12 KDU - Miete / Untermiete 6 19.11.2008 13:08
Stromkosten - Antrag gem. § 44 SGB X fritzi KDU - Miete / Untermiete 5 22.07.2008 18:24
ALG II: Amtliche Berechnung bildet realen Bedarf nur begrenzt ab Martin Behrsing ALG II 8 15.07.2008 09:50
Petition: Übernahme der Stromkosten p-hinze ALG II 29 07.08.2006 19:39


Es ist jetzt 22:39 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland