Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Anlage EK Punkt 1g

Anträge Alle Fragen auf Anträge bezogen. (Hilfe zum Ausfüllen und Verstehen des Zwecks, auch von Teilen.)


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.11.2008, 13:17   #1
en Jordi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Anlage EK Punkt 1g

Hallo,

ich bin mir unsicher wie ich in der Anlage EK den Punkt 1g ausfüllen soll.
Ich habe ein Sparkonto und Genossenschaftsanteile als Kaution für meine Wohnung. Die Zinsen / Rendite bekomme ich allerdings erst zum Jahresende ausgezahlt.

Was soll ich jetzt im Feld Einkommenshöhe eingeben und welche Nachweise muss ich abgeben? Genaue Angaben kann ich ja erst machen, wenn das Geld eingetrudelt ist, da ich auf dem Konto kein einheitliches Guthaben hatte. Bei der Genossenschaft, weiß ich nicht einmal wann das der Fall sein wird und wie hoch die Rendite ist.

Beim Erstantrag musste ich merkwürdigerweise diese Anlage gar nicht abgeben.

sds
  Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2008, 21:07   #2
lopo->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.09.2006
Beiträge: 644
lopo
Standard AW: Anlage EK Punkt 1g

Hallo,

Sparkonto und Genossenschaftsanteile als Kaution gehören zum Vermögen und sind beim Formular EK nicht einzutragen.

Diese Angaben sind in Anlage VM - Vermögen anzugeben.

http://www.arbeitsagentur.de/zentral...-Vermoegen.pdf
__

Für die Richtigkeit und Vollständigkeit meiner Angaben kann ich keine Gewähr übernehmen.

Nobody is perfect.
lopo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2008, 21:29   #3
en Jordi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Anlage EK Punkt 1g

Bitte genau lesen!

Es geht um die Zinsen /Rendite!

Eine Mietkaution für ein bestehndes Mietverhältnis ist kein Vermögen.
  Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2008, 15:06   #4
kleindieter
 
Registriert seit: 10.01.2007
Beiträge: 4.189
kleindieter kleindieter kleindieter kleindieter kleindieter
Standard AW: Anlage EK Punkt 1g

Hast Du das Geld schon?
Erst nachdem dieses zugeflossen ist, besteht die Pflicht der Meldung.

Solange wird ARGE sich gedulden müssen.
kleindieter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2008, 18:44   #5
en Jordi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Anlage EK Punkt 1g

Danke,

nein, das Geld kommt Ende Dezember. Ich habe jetzt einfach ein Fragzeichen reingeschrieben. Ich frage mich, warum ich die Anlage EK ausfüllen muss, wenn ich im Weiterbewilligungsantrag schon angebe, dass ich keine Einkommen habe.

Muss ich Beträge unter 30,- Euro pro Monat überhaupt angeben? Das ist doch der Freibetrag für sonstiges Einkommen, oder?

sds
  Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2008, 22:51   #6
lopo->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.09.2006
Beiträge: 644
lopo
Standard AW: Anlage EK Punkt 1g

Zitat von en Jordi Beitrag anzeigen
Bitte genau lesen!

Es geht um die Zinsen /Rendite!

Eine Mietkaution für ein bestehndes Mietverhältnis ist kein Vermögen.
Hallo,

Die typische Form der Mietsicherheit ist die so genannte Barkaution. Hier bekommt der Vermieter den Kautionsbetrag bar ausgehändigt oder überwiesen. Er muss ihn dann auf einem Sonderkonto – getrennt von seinem übrigen Vermögen – „konkursfest“ anlegen.

Daneben kann aber zwischen Mieter und Vermieter auch vereinbart werden, dass als Kautionsform das „verpfändete Sparbuch“ gewählt wird.

Hier wird der Kautionsbetrag auf ein Konto und den Namen des Mieters angelegt. Dann verpfändet, das heißt übergibt der Mieter das Sparbuch an den Vermieter.

Deutscher Mieterbund e.V.: kaution 2 3 raten

Ob die Kaution auf einem Sonderkonto des Vermieters legt, getrennt von seinem übrigen Vermögen oder auf einem Konto und den Namen des Mieters verpfändet ist, es gehört immer zu meinem Vermögen.

Einkommen und Vermögen grenzen sich grundsätzlich dadurch voneinander ab, dass Einkommen alles das ist, was jemand in der Bedarfszeit wertmäßig dazu erhält, und Vermögen das, was er in der Bedarfszeit bereits hat (vgl. auch Urteil des Bundesverwaltungsgerichts vom 18.02.1999 - BVerwG 5 C 35.97).
__

Für die Richtigkeit und Vollständigkeit meiner Angaben kann ich keine Gewähr übernehmen.

Nobody is perfect.
lopo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2008, 23:20   #7
en Jordi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Anlage EK Punkt 1g

Das steht in der Anlage VM:

Zum Vermögen zählen alle für den Lebensunterhalt verwertbaren Vermögensgegenstände.

sds
  Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
anlage, punkt, zinsen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
EKS Formular Punkt 6g -dev-null Existenzgründung und Selbstständigkeit 4 26.09.2008 13:11
Fortzahlungsantrag und Punkt 5 Paolo_Pinkel ALG II 2 03.09.2008 16:06
Punkt 3. Angabe für die Prüfung eines Mehrbedarfs! Kweldulf Anträge 4 23.04.2008 17:53
Absetzbeträge nach § 11 Abs. 2 Punkt 5 Fragen-über-Fragen Allgemeine Fragen 6 13.03.2008 09:43


Es ist jetzt 10:08 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland