QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Mobi Beihilfen bei ALG 1!

Anträge Alle Fragen auf Anträge bezogen. (Hilfe zum Ausfüllen und Verstehen des Zwecks, auch von Teilen.)


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.03.2006, 11:29   #1
Crazysurfer
Gast
 
Benutzerbild von Crazysurfer
 
Beiträge: n/a
Standard Mobi Beihilfen bei ALG 1!

Hallo, ich bin 20Jahre alt und ab dem 17.4.06 kann ich wieder bei meinen alten Arbeitgeber bis zum 22.12.06 arbeiten gehen.
Dafür muss ich mir aber eine 2 Wohnung nehmen da die Arbeit in Potsdam ist und ich in Dresden wohne. Mein Mitevertrag mit meiner alten Wohnung in Potsdam läuft sogar noch weil mir versichert wurde das es dieses jahr weiter geht,zum Glück musste ich aber keine Miete bezahlen für die Zeit in der ich jetzt die letzten 4 Monate nicht da war.Nette Vermieterin :-)

Und heute habe ich das Arbeitsamt angerufen und gefragt ob sie mir die Anträge für die Trennungskostenbeihilfe und die Fahrtkostenbeihilfe zuschicken könnten.
Mir wurde darauf geantwortet das ich höchstwahrscheinlich die Anträge nicht bewilligt bekomme da es mein alter Arbeitgeber ist!

Stimmt das? Die Förderung wäre schon sehr wichtig für mich,da ich am We immer noch nach hause fahre. Ohne die Beihilfen würde sich die Arbeit nicht sehr lohnen.

Bitte um Hilfe!
 
Alt 13.03.2006, 11:45   #2
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von wolliohne
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.824
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard immer schriftlich !

Crazysurfer,
Anträge Anfragen immer schriftlich stellen,dann hast Du im Falle eines Falles ein Beweismittel i.d.Hand !

Zu Trennungs-Fahrkostenbeihilfe kann ich leider nichts sagen.
Aber ich fürchte da gehst Du leer aus ?
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline  
Alt 13.03.2006, 11:49   #3
Crazysurfer
Gast
 
Benutzerbild von Crazysurfer
 
Beiträge: n/a
Standard

Das ist natürlich großer Mist! Ich brauch die Förderung!

Am Do. hab ich einen Termin bei meinen Vermittler. Ich werd Ihn mal fragen ob er es besser findet wenn ich jetzt weiter arbeitslos bleibe oder ob er mir die paar Euro bewilligt. Natürich erst nachdem er Nein gesagt hat,den er entscheidet ja über die Bewilligung meiner Anträge.
 
Alt 13.03.2006, 12:22   #4
kalle
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von kalle
 
Registriert seit: 05.07.2005
Ort: Selmsdorf
Beiträge: 1.496
kalle
Standard

Aber nimm zu dem Termin einen Zeugen mit!!!!!
__

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen
entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen
keinerlei Rechtsberatung dar. Sollte ein h fehlen, liege ich am Notebook und da funzt es nicht. http://www.teudt.de/rolligrafik513.jpg
Mit Dank an Pixelfool
kalle ist offline  
Alt 16.03.2006, 17:40   #5
Crazysurfer
Gast
 
Benutzerbild von Crazysurfer
 
Beiträge: n/a
Standard

So ich war heut auf dem A-Amt, ich kann die Anträge zwar stellen aber hab kaum eine Chance sie bewilligt bekommen zu kriegen weil es ja mein alter Arbeitgeber ist und ich schon diese Leistungen einmal bezogen hab.
 
Alt 16.03.2006, 23:16   #6
kalle
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von kalle
 
Registriert seit: 05.07.2005
Ort: Selmsdorf
Beiträge: 1.496
kalle
Standard

Ich würde diese Anträge trotzdem stellen. Und dann evtl. in den Widerspruch gehen. Mußt Dir allerdings bei der Begründung ein wenig Mühe geben. Evtl. kann man da dch etwas herausholen.Da ich aber heute den ganzen Tag unterwegs war, bin ich nicht so gut heute im Begründen :sleep: .
__

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen
entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen
keinerlei Rechtsberatung dar. Sollte ein h fehlen, liege ich am Notebook und da funzt es nicht. http://www.teudt.de/rolligrafik513.jpg
Mit Dank an Pixelfool
kalle ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
mobi, beihilfen, alg

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mobi Hilfe Genesis Anträge 2 02.06.2008 08:34
Trotz Sperre Mobi? Bommel4 ALG I 4 31.05.2007 12:24
L 10 B 106/06 AS ER Beihilfen zur Geburt des Kindes SiggiDo ... Familie 0 10.06.2006 18:25
Einmalige Beihilfen bei Geburt Silvia V ... Familie 0 16.04.2006 22:43
Einmalige Beihilfen und HartzIV Linchen0307 ALG II 9 30.10.2005 15:48


Es ist jetzt 06:53 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland